Aktuelle News zu San Marino

Marc Marquez rast in Misano zum Sieg (Foto) 10.09.2017

MotoGP in San Marino Ergebnisse Marc Marquez rast in Misano zum Sieg

Das dürfte Valentino Rossi noch mehr schmerzen als sein Schien- und Wadenbeinbruch. Beim Heim-Grand-Prix in San Marino konnte der Italiener nicht an den Start gehen. Marc Marquez holte sich den Sieg.

Heimrekord für Löw gegen San Marino! Dreifacher Wagner (Foto) 10.06.2017

Das war wie erwartet eine einseitige Angelegenheit. Im letzten Spiel vor dem Confederations Cup besiegt die junge DFB-Auswahl die Amateure aus San Marino in der WM-Qualifikation mit 7:0. Die Spielfreude ist überzeugend: Sinnbild dafür ist Dreifachtorschütze Wagner.

Keine Rekordjagd, dafür Torfestival: Löws Team siegt mit 8:0! (Foto) 11.11.2016

Ohne Torrekord, aber mit der Optimalausbeute von zwölf Punkten überwintert die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation. Der Bremer Serge Gnabry feiert ein starkes Debüt im DFB-Dress mit drei Toren.

Immer die gleiche Leier! Wie sinnvoll ist die Länderspielpause? (Foto) 11.11.2016

Zehn Spieltage sind erst absolviert und die Bundesliga pausiert schon wieder. Die DFB-Elf muss zum Quali-Spiel nach San Marino. Das bringt Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge auf die Palme - mal wieder. Ein Kommentar.

Mario Götze: "Alten Mario wird es nicht mehr geben" (Foto) 11.11.2016

BVB-Star rechnet mit Kritikern ab Mario Götze: "Alten Mario wird es nicht mehr geben"

Er ist Weltmeister, gewann fünfmal die deutsche Meisterschaft und ist gerade mal 24 Jahre alt. Dennoch wünschen sich viele den Mario aus alten BVB-Zeiten zurück. Den wird es aber nicht mehr geben, wie Götze nun selbst meinte.

Löw muss umplanen! Auch Neuer und Brandt fallen aus (Foto) 09.11.2016

Nur keine Arroganz, bitte! Joachim Löw fordert einen seriösen Auftritt beim Fußball-Zwerg San Marino. Auf der Reise nach Rimini wird der Bundestrainer überrascht: Jetzt fehlen auch Neuer und Brandt. Einer der jungen Aufrücker könnte davon profitieren.

Löw überrascht mit drei Neulingen (Foto) 04.11.2016

DFB-Kader-Nominierung Löw überrascht mit drei Neulingen

Bundestrainer Joachim Löw macht aus den letzten beiden Länderspielen des Jahres einen Talente-Test. Gleich acht Akteure aus seinem 25-köpfigen Kader sind nicht älter als 21 Jahre. Dazu bekommen drei Neulinge ihre Chance.

Márquez gewinnt Regen-Poker, Rossi baut WM-Vorsprung aus (Foto) 12.09.2015

MotoGP 2015 in San Marino: Ergebnisse Márquez gewinnt Regen-Poker, Rossi baut WM-Vorsprung aus

Der Große Preis von San Marino in Misano wurde für die MotoGP-Piloten zum Regen-Poker. Lokalmatador Valentino Rossi verkalkulierte sich, während Marc Márquez jubelte. Alle Ergebnisse der MotoGP, Moto2 und Moto3 sowie Highlights finden Sie hier.

ESC: Die letzten Finalisten stehen fest (Foto) 21.05.2015

Mit dem zweiten Halbfinale haben weitere zehn Länder die letzten Tickets für das große Finale des Eurovision Song Contest gelöst. Ralph Siegel war mit seinen jungen Sängern aus San Marino nicht erfolgreich.

Ralph Siegel: "Nach dem ESC ist vor dem ESC!" (Foto) 12.05.2014

Für Ralph Siegel und die Sängerin Valentina Monetta aus San Marino reichte es beim diesjährigen Eurovision Song Contest nur für den 24. Platz.

Ralph Siegel will weiter beim Grand Prix mitmischen (Foto) 12.05.2014

München - Grand-Prix-Urgestein Ralph Siegel (68) schaut nach dem enttäuschenden drittletzten Platz mit San Marino beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen schon wieder nach vorne.

Das Finale: So sehen Sie Siegerin Conchita Wurst und Elaiza in der Mediathek online (Foto) 10.05.2014

ESC-2014: Finale! 26 Länder wollten in Kopenhagen den Sieg erringen. Sehen Sie den ESC 2014 mit Elaiza und Conchita Wurst auf eurovision.de oder in der Wiederholung in der ARD-Mediathek sowie im Live-Ticker.

Ralph Siegel: San Marino ist meine Aufgabe - «Ganze Nation hofft» (Foto) 09.05.2014

München - Beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kopenhagen darf «Mister Grand Prix» Ralph Siegel nicht fehlen. Vor exakt 40 Jahren nahm er zum ersten Mal als Songwriter am europäischen Schlager-Festival teil, dieses Jahr steht er bereits zum 20. Mal mit einem Song im Finale.

Ukraine eröffnet das Finale: Wie politisch wird der ESC? (Foto) 09.05.2014

Beim Eurovision Song Contest 2014 geht es nicht nur um die Musik: Die Spannungen zwischen der Ukraine und Russland wirken sich auch auf den Songwettbewerb aus. Der ESC gab schon früher ein brauchbares Barometer für das Verhältnis zwischen den beiden Ländern ab.

Elaiza starten beim ESC-Finale als Zwölfte (Foto) 09.05.2014

Kopenhagen - Die deutsche Frauenband Elaiza kommt beim Finale des Eurovision Song Contests am Samstag als Zwölfte auf die Bühne.

ESC 2014: Großes Comeback für Ralph Siegel? (Foto) 07.05.2014

Große Überraschung im ersten Halbfinale des Eurovision Song Contest: Dem zuletzt nicht gerade erfolgsverwöhnten Ralph Siegel gelang beim dritten Versuch mit Valentina Monetta aus San Marino erstmals seit langem wieder der Finaleinzug.

Ukraine, Russland und Ralph Siegel im ESC-Finale (Foto) 07.05.2014

Kopenhagen - Sowohl Russland als auch die Ukraine stehen im Finale des Eurovision Song Contest.

Fahrer und tausende Fans gedenken Sennas Tod (Foto) 01.05.2014

Imola - Tausende Formel-1-Fans haben im Autodromo Enzo e Dino Ferrari in Imola des Todes von Ayrton Senna gedacht.

Helme als Hommage: Corinthians-Fußballer gedenken Senna (Foto) 01.05.2014

Manaus - Als Hommage an den vor 20 Jahren tödlich verunglückten Formel-1-Star Ayrton Senna haben sich die Fußballer des brasilianischen Clubs SC Corinthians etwas Besonderes ausgedacht.

Der schockierende Tod der Formel-1-Ikone Senna (Foto) 01.05.2014

Stuttgart - Michael Schumacher erlebte den Horrorunfall aus nächster Nähe.

«Alle sind schuld»: Sennas Schwester kann nicht vergessen (Foto) 01.05.2014

São Paulo - Am 1. Mai 1994 verunglückte der dreimalige Formel-1-Weltmeister Ayrton Senna beim Großen Preis von San Marino in Imola tödlich.

Designer räumt Fehler bei Senna-Tod ein (Foto) 28.04.2014

Stuttgart - Der tödliche Unfall des dreimaligen Formel-1-Weltmeisters Ayrton Senna vor 20 Jahren beim Großen Preis von San Marino hängt auch mit einem Konstruktionsfehler zusammen.

«Alle sind schuld»: Senna-Schwester kann nicht vergessen (Foto) 28.04.2014

São Paulo - Am 1. Mai 1994 verunglückte der dreimalige Formel-1-Weltmeister Ayrton Senna beim Großen Preis von San Marino in Imola tödlich. Mit etwa 220 km/h prallte der damals 34 Jahre alte Brasilianer in seinem Williams-Renault in der Tamburello-Kurve gegen eine Betonmauer.