Aktuelle News zu Robert de Niro

Pacino, De Niro und Scorsese Arm in Arm bei "The Irishman"-Premiere (Foto) 14.10.2019

Das Netflix-Gangsterepos "The Irishman" feierte am Sonntag in London Premiere. Auf dem roten Teppich ließen sich Regisseur Martin Scorsese und die beiden Stars Robert De Niro und Al Pacino Arm in Arm ablichten.

"The Irishman": Scorsese-Hit kommt erst ins Kino und dann auf Netflix (Foto) 27.08.2019

In "The Irishman" vereint Kult-Regisseur Martin Scorsese die Oscar-Gewinner Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci. Nun wurde bekannt, dass der Mafiafilm vor dem Netflix-Release in ausgewählten Städten im Kino gezeigt wird.

"After Exile": Robert De Niro und Shia LaBeouf spielen Vater und Sohn (Foto) 13.08.2019

Das wird eine interessante Kino-Dynamik: Im Drama "After Exile" werden Robert De Niro und Shia LaBeouf als Vater und Sohn zu sehen sein.

Robert De Niro baut sein eigenes Filmstudio (Foto) 11.07.2019

Er ist offensichtlich nicht nur Schauspieler, sondern auch Geschäftsmann. Robert De Niro möchte ein eigenes Filmstudio eröffnen.

Fail! Diese Stars machen sich unbeliebt (Foto) 21.05.2017

Promi-Verlierer der Woche Fail! Diese Stars machen sich unbeliebt

Gefloppt, genervt, gedisst! Auch bei unseren Promis ist nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen. Welchen Stars die vergangene Woche besonders zu schaffen machte, lesen Sie in unseren Promi-Verlierern der Woche.

Diese Promis sagen Donald Trump den Kampf an (Foto) 20.01.2017

Robert De Niro, Meryl Streep und Co. Diese Promis sagen Donald Trump den Kampf an

Der zukünftige US-Präsident Donald Trump kann sich auf Gegenwind gefasst machen: In New York riefen Hollywood-Stars wie Robert De Niro und Alec Baldwin dazu auf, auch während seiner Amtszeit weiter gegen ihn zu protestieren.

Von Online-Tauschbörsen und Brüsten für Papa (Foto) 16.02.2014

Die einen haben zu viel, die anderen zu wenig und wieder andere haben gar keine: Die Rede ist von der Muttermilch. Nicht jede Frau, die gern möchte, kann ihrem Kind die Brust geben - für Papa gestaltet sich dieser Akt als noch unwahrscheinlicher. In beiden Fällen schafft das Internet mittlerweile Abhilfe.