Aktuelle News zu Roaming

Telefonieren wie daheim: Das gilt es beim Roaming jetzt zu beachten (Foto) 15.06.2017

Ab dem 15. Juni können Smartphone- und Handynutzer auch im EU-Ausland zu gewohnt billigen Heimtarifen telefonieren. Es gibt aber Einschränkungen.

Roaming-Fallen bleiben bestehen! Vorsicht bei Handy-Nutzung im Ausland (Foto) 12.06.2017

Die böse Überraschung kam mit der Handy-Rechnung: Telefonate im EU-Ausland waren oft viel teurer als gedacht. Nun werden die Roaming-Gebühren endgültig abgeschafft. Aber Kostenfallen bleiben. Wir klären auf.

EU geht gegen hohe Telefonkosten im Ausland vor (Foto) 06.09.2016

Wer im Ausland mit dem Handy telefoniert, verursacht meist enorme Kosten. Nun will die EU gegen überteuerte Roaming-Gebühren vorgehen. Das steckt hinter dem Plan.

Neuer Audi Q2: Als SUV das Gelbe vom Ei? (Foto) 11.07.2016

Mit dem neuen Q2 will Audi das SUV-Segment im Kleinwagen-Bereich erobern. Mit drei Benzinern und drei Dieseln zwischen 115 und 190 PS soll er vor allem jüngere Kunden überzeugen.

Wichtige Fragen zu den neuen Roaming-Regeln (Foto) 30.06.2015

Brüssel - Hektisches Telefonieren mit dem Kostenzähler im Kopf - und dann noch im Urlaub? Das soll ein Ende haben. Die EU will die sogenannten Roaming-Gebühren für mobiles Telefonieren, Internet-Surfen und SMS-Versand im EU-Ausland binnen zwei Jahren abschaffen.

Extra-Gebühren fallen im Juni 2017 weg (Foto) 30.06.2015

EU-Roaming-Gebühren vor dem Aus Extra-Gebühren fallen im Juni 2017 weg

Kostenfalle Urlaubstelefonat? Die Roaming-Gebühren sollen in Europa bald ein Ende haben. Die Aufschläge für das SMS-Verschicken, Internet-Surfen und Telefonieren im Ausland fallen binnen zwei Jahren weg. Doch wirklich genauso günstig wie im Inland wird es dabei nicht.

EU will Roaming-Gebühren 2017 weitgehend beenden (Foto) 30.06.2015

Brüssel - Reisende können künftig deutlich günstiger im EU-Ausland telefonieren, im Internet surfen und SMS-Schreiben. Denn die sogenannten Roaming-Gebühren sollen am 15. Juni 2017 in der EU größtenteils auslaufen.

Konkrete Pläne: EU-Staaten wollen Roaming beibehalten (Foto) 15.05.2015

Brüssel - Handynutzer hätten sich eigentlich schon zum Jahresende auf eine Abschaffung der Extra-Gebühren für Telefonate, Surfen SMS im EU-Ausland freuen können.

Telefónica legt Netze von O2 und E-Plus zusammen (Foto) 04.03.2015

Düsseldorf/München - Für viele Kunden des Mobilfunkanbieters Telefónica Deutschland wird das mobile Surfen bald wesentlich bequemer: Nach dem Zusammenschluss des Unternehmens mit E-Plus sollen ab Mitte April die schnellen UMTS-Netze der früher getrennten Unternehmen quasi in einem Netz gebündelt werden.Das kündigte Telefónica an. Dabei können alle Kunden von eigenen und von Partnermarken die ausgeweitete Infrastruktur nutzen.

Samsung präsentiert neue Smartphones Galaxy S6 und S6 Edge (Foto) 01.03.2015

Barcelona - Samsung schickt im heiß umkämpften Smartphone-Markt zwei neue Flaggschiff-Modelle ins Rennen gegen Apples iPhones. Sowohl beim Galaxy S6 als auch beim S6 Edge habe Samsung Design, Kamera-Ausstattung und Power-Management in den Mittelpunkt gestellt.

Snowden-Papiere: NSA spähte Mobilfunk-Anbieter aus (Foto) 04.12.2014

Berlin - Die NSA hat laut Informationen aus Snowden-Papieren hunderte Mobilfunk-Anbieter ausgespäht, um früh auf Schwachstellen in den Netzen zu stoßen.

So sparen Handy-Nutzer im Ausland künftig Geld (Foto) 01.07.2014

Brüssel - Nach dem Urlaub kommt die Rechnung: Wer im Ausland war, muss oft hohe Handykosten zahlen. Die EU geht seit Jahren gegen Extragebühren vor. Pünktlich zum Beginn der Urlaubszeit sinken die Preise jetzt erneut.

Diese Gesetze ändern sich am 1. Juli 2014 (Foto) 01.07.2014

Rente, Roaming, Warnweste Diese Gesetze ändern sich am 1. Juli 2014

Ab 1. Juli 2014 gelten neue Gesetze und wichtige Änderungen treten in Kraft: Rentenerhöhung, Mobilfunkgebühren aus dem Ausland und geändertes Insolvenzrecht - wir haben die wichtigsten Gesetzesänderungen im Überblick.

Roaming ohne Reue: Handykosten im Urlaub drücken (Foto) 01.07.2014

Berlin - Eurotarif oder Auslandsoption? Oder vielleicht doch die im Urlaubsland gekaufte Prepaidkarte? Damit das Smartphone in den Ferien nicht zur Kostenfalle wird, sollte man sich vor Reiseantritt informieren.

Änderungen zum 1. Juli: Rente, Roaming, Insolvenz (Foto) 01.07.2014

Berlin - Das Rentenpaket der Bundesregierung tritt zum 1. Juli in Kraft. Die mehr als 20 Millionen Ruheständler können sich über höhere Bezüge freuen. Zudem wird Telefonieren im Ausland billiger.

Telekom will in Deutschland mit einfachen Tarifen punkten (Foto) 28.04.2014

Bonn - Auf dem deutschen Markt will die Telekom mit schnellen Netzen und einfachen Tarifen ihre Umsätze bis 2018 festigen und wieder profitabler werden.

Telefonieren und Surfen in der EU wird günstiger (Foto) 28.04.2014

Bonn - Für viele Urlauber und Geschäftsreisende wird Surfen und Telefonieren in der EU bald günstiger. Nachdem der Mobilfunkanbieter E-Plus vor einigen Wochen als erster die Gebühren für das Roaming bei einigen Tarifen abschaffte, legt nun die Telekom nach.

Roaming-Gebühren werden Ende 2015 abgeschafft (Foto) 04.04.2014

Für viele Verbraucher ist das mobile Telefonieren im Ausland eine fiese Kostenfalle. Doch damit soll bald Schluss sein: Mit einem Beschluss des Europaparlaments werden die Roaminggebühren abgeschafft.

Roaming ohne Reue: Im Ausland günstig telefonieren (Foto) 03.04.2014

Hamburg - Noch wird es ab der Grenze teurer: Wer im Ausland zum Handy greift, muss mehr bezahlen als daheim. Das Europaparlament will die Gebühren verbieten. Bis Ende 2015 sollen die Extrakosten wegfallen. Doch wie sieht es gerade aus?