Reinhold Beckmann

Reinhold Beckmann

Gründlicher als Reinhold Beckmann kann man kaum in das vielschichtige Medium Fernsehen eintauchen. Der am 23. Februar 1956 in Twistringen bei Bremen geborene Allrounder erlernte den Beruf des Radio-, TV- und Videotechnikers und studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften. Der WDR wurde 1980 zum Karrieresprungbrett für den jungen Journalisten. 1990 wechselte er zum Pay-TV-Sender Premiere (inzwischen Sky), wurde Leiter der Sportredaktion, arbeitete in gleicher Position ab 1992 bei Sat1 und etablierte dort "ran" und "ranissimo". Dafür erhielt er u.a. die Goldene Kamera. 1998 erfolgte die Rückkehr zur ARD, die in dem Wahl-Hamburger seither einen Multifunktionsmann hat: eigene Talkshow (1999 - 2014), Fußball-Kommentator, Sportschau-Moderator und mehr. Nebenher tritt der verheiratete Vater von zwei Kindern als Sänger ("Beckmann & Band") auf.

Aktuelle News zu Reinhold Beckmann

Lebt der Moderator und Fußballkommentator allein in Hamburg? (Foto) 13.06.2016

Der Moderator und Fußballkommentator startete am Sonntagabend eine neue Show unter dem Titel "Beckmanns Sportschule". Anlass ist natürlich die EM 2016. Worum es in der Sendung geht und was Beckmann privat so treibt, erfahren Sie bei uns.

Trennung! Ehe-Drama bei Beckmanns! (Foto) 05.09.2015

Reinhold Beckmann und Frau Kerstin Trennung! Ehe-Drama bei Beckmanns!

Nach über 23 Jahren ist die Partnerschaft von Reinhold Beckmann und seiner Frau Kerstin zerbrochen. Wer aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen ist und ob neue Partner im Spiel sind, erfahren Sie hier.