Aktuelle News zu Olivier Giroud

Frankreich hofft auf Renaissance und Revanche (Foto) 01.07.2014

Brasília - Nach dem 2:0-Triumph gegen Nigeria und dem Einzug ins Viertelfinale der Fußball-WM starteten Karim Benzema, Mathieu Valbuena & Co. die Umkleidekabine der Franzosen eine wilde Party. Der wenig überzeugende Auftritt gegen die Afrikaner in Brasília war schnell abgehakt.

Frankreich hofft auf Renaissance - Pogba gefeiert (Foto) 01.07.2014

Brasília - Jetzt hat auch François Hollande das WM-Fieber gepackt. Für den Viertelfinal-Klassiker gegen Deutschland will Frankreichs Staatschef am Freitag sogar einen deutsch-französischen Freundschaftsabend im Elysée-Palast organisieren.

WM-Urteile: Kritik an FIFA-Disziplinarkommission (Foto) 29.06.2014

Rio de Janeiro - WM-Ausschluss für Luis Suárez - Freispruch ohne jede Ermittlung für Mamadou Sakho und Olivier Giroud. Die Urteile der FIFA-Disziplinarkommission provozieren bei der Fußball-WM Kritik und Unverständnis.

Noch keine «Könige der Welt»: Trainer Deschamps mahnt (Foto) 26.06.2014

Rio de Janeiro - Der maue Auftritt zum Vorrunden-Ende kam Didier Deschamps gerade recht: Nach den ersten Titel-Träumen holte Frankreichs Trainer die Fans zurück in die Realität - nur seine Spieler hielten sich nicht an das Understatement.

Frankreich gegen Honduras live im ZDF (Foto) 15.06.2014

WM 2014 heute, am 15. Juni, live: Frankreich gegen Honduras ohne Stürmer Frank Ribery. Alle Infos zum Spiel der Gruppe E live im TV; Aufstellung, Beginn und wie Sie die Partie der les Bleus im ZDF-Live-Stream und der Mediathek sehen, finden Sie hier.

Frankreich feiert 8:0-Sieg im WM-Test gegen Jamaika (Foto) 08.06.2014

Lille - Frankreich hat sich mit einem Kantersieg im Test gegen Jamaika für die Fußball-WM warm geschossen. Die «Bleus» siegten in Lille mühelos mit 8:0 (3:0).

Bleus mit Ribéry und ohne Nasri in WM-Vorbereitung (Foto) 13.05.2014

Paris - Die französische Fußball-Nationalelf startet mit FC-Bayern-Star Franck Ribéry, aber ohne Samir Nasri und Eric Abidal in die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.

FC Arsenal gewinnt 1:0 gegen West Bromwich Albion (Foto) 04.05.2014

London - Zwei Wochen vor dem FA-Cup-Finale hat der FC Arsenal in der englischen Premier League den dritten Sieg hintereinander eingefahren. Die Mannschaft der drei deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski gewann 1:0 (1:0) gegen West Bromwich Albion.

Arsenal festigt mit Sieg über Newcastle Platz vier (Foto) 28.04.2014

London - Der FC Arsenal hat auch dank Mesut Özils erstem Tor seit vier Monaten einen wichtigen Schritt auf dem angestrebten Weg Richtung Champions League gemacht.

Zwei Podolski-Tore bei Arsenal-Sieg gegen West Ham (Foto) 15.04.2014

London - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski hat den FC Arsenal am Dienstag im Kampf um die Champions-League-Plätze in der englischen Premier League mit zwei Treffern fast im Alleingang zum 3:1 (1:1) über Stadtrivalen West Ham United geschossen.

Mertesacker: «Danke für das Lachen in meinem Gesicht» (Foto) 13.04.2014

London - Die Spannung im FA-Cup-Halbfinale zwischen dem FC Arsenal und Zweitligist Wigan Athletic war sogar für den erfahrenen Per Mertesacker zu viel.

Arsenal nach Sieg gegen Wigan im FA-Cup-Endspiel (Foto) 12.04.2014

London - Der FC Arsenal steht im FA-Cup-Finale und kann weiter vom ersten Titelgewinn seit 2005 träumen. Die Gunners gewannen das Semifinale gegen Zweitligist Wigan Athletic und dessen deutschen Trainer Uwe Rösler 4:2 im Elfmeterschießen (1:1, 1:1, 0:0).

Arsenal trotz Poldi-Tor 2:2 - ManU 0:3 gegen ManCity (Foto) 25.03.2014

London - Auch eine starke Leistung des deutschen Fußball-Nationalspielers Lukas Podolski konnte den FC Arsenal nicht retten.

FA-Cup: Özil trifft bei Arsenals 4:1 gegen Everton (Foto) 08.03.2014

London - Auch dank eines Treffers des deutschen Fußball-Nationalspielers Mesut Özil ist der FC Arsenal ins Halbfinale des englischen FA-Cups eingezogen. Die Gunners besiegten im Viertelfinale den FC Everton 4:1 (1:1).

Arsenal-Star Özil pausiert - Rückendeckung von Löw (Foto) 23.02.2014

London - Schwarzer Anzug und rote Krawatte statt rot-weißem Trikot und gestreiften Stutzen. Spielmacher Mesut Özil verfolgte das Heimspiel seines FC Arsenal gegen den AFC Sunderland von der Tribüne des Emirates Stadiums aus. Und musste feststellen: Es geht auch ohne ihn.