Aktuelle News zu Ökotest

Mineralöl in Tofuwurst: Diese Fleischersatz-Produkte fallen durch (Foto) 26.05.2016

Fleischersatzprodukte kommen echter Wurst und Schnitzel extrem nah. Doch wie gut sind die fleischlosen Alternativen aus Tofu und Co. wirklich? Ökotest hat 22 Produkte auf Schadstoffe untersucht. Welche Produkte sie bedenkenlos genießen können, erfahren Sie hier.

Sind Kesselchips wirklich eine gesunde Alternative? (Foto) 25.05.2016

Bei Filmabenden, Geburtstagspartys oder bei spannenden Fußballspielen: Kartoffelchips sind in deutschen Haushalten kaum wegzudenken. Kesselchips gelten als gesunde Variante. Doch sind sie das wirklich? Ökotest ging dieser Frage auf die Spur und nahm einige Marken genauer unter die Lupe.

Ökotest entlarvt: In DIESEN Lebensmitteln ist versteckter Zucker enthalten (Foto) 28.04.2016

Verbraucher achten vermehrt auf Zucker in Lebensmitteln! Doch in vielen Produkten versteckt sich die Süße. Welche Tricks Hersteller verwenden, um den Kunden wenig Zucker vorzutäuschen und welche Produkte wahre Zuckerfallen sind, erfahren Sie hier.

Vorsicht schädlich! Diese Parfüms fallen beim Ökotest 2015 durch (Foto) 01.12.2015

Helene Fischer, Jil Sander und Paco Rabanne Vorsicht schädlich! Diese Parfüms fallen beim Ökotest 2015 durch

Gerade zu Weihnachten wird fleißig Parfüm verschenkt. Wer allerdings glaubt, er tue seinem Liebsten damit immer etwas Gutes, der täuscht sich. Ökotest beweist, dass selbst die teuersten Düfte gesundheitsschädlich sein können.

Lachs im Test: Dieser Fisch enthält krebserregende Stoffe (Foto) 30.10.2015

Öko-Test im November 2015: Krebs-Alarm! Lachs im Test: Dieser Fisch enthält krebserregende Stoffe

Das Magazin "Öko-Test" hat für seine November-Ausgabe Räucherlachs aus Wildfang, konventioneller und Bio-Züchtung genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist erschreckend. Alle Infos zu den Ergebnissen und Testsiegern hier.

Reiswaffeln extrem mit giftigem Arsen verseucht (Foto) 05.07.2015

Reiswaffeln gelten als gesunder Snack - gerade auch für Babys. Doch jetzt rät auch ein Bundesinstitut dazu, den Nachwuchs nur ab und zu daran knabbern zu lassen. Der Grund ist äußerst giftig: In den Waffeln steckt Arsen.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2