Aktuelle News zu Nina Kunzendorf

So lebt sie mit ihrem Ehemann abseits der Kamera (Foto) 30.01.2018

Nina Kunzendorf ist dem TV-Publikum vor allem als Hauptkommissarin Conny Mey im Frankfurter "Tatort" ein Begriff. Wie die 44-jährige Schauspielerin aus Mannheim privat mit ihrer Familie lebt, welche Liebeskrisen sie bereits durchmachte und welche Erfolge sie feiern durfte, lesen Sie hier.

In der ARD-Mediathek: Die verzweifelte Suche einer Mutter nach ihrer Tochter (Foto) 23.10.2017

Hans-Christian Schmids "Das Verschwinden" ist ein ungewöhnliches TV-Projekt. Nach amerikanischen Vorbildern erzählt der angesehene Kinoregisseur seine gesellschaftskritische Krimigeschichte als Miniserie. Mit einer herausragenden Julia Jentsch in der Hauptrolle. So sind Sie in der Wiederholung mit dabei.

Miese Erpressung! Dr. Schwarz im Kampf um Geld und Moral (Foto) 27.08.2017

"Tödliche Geheimnisse - Jagd in Kapstadt" verpasst? Miese Erpressung! Dr. Schwarz im Kampf um Geld und Moral

Neue Medikamente kosten viel Geld - da wird schon mal der Tod von kranken Menschen in Kauf genommen. Ein TV-Film beleuchtet nun erneut diese zynischen Geschäfte. So sehen Sie den Film als Wiederholung.

Anke Engelke und Nina Kunzendorf kämpfen für Whistleblower (Foto) 25.08.2017

Zwei Journalistinnen im Kampf um das Leben eines Whistleblowers und die Wahrheit. Können Engelke und Kunzendorf die TTIP-Lobbyisten besiegen? So sehen Sie "Tödliche Geheimnisse" als Wiederholung.

Nina Kunzendorf hilft Bankerfamilie in Todesangst (Foto) 14.04.2017

"Das Programm" als ARD-Wiederholung Nina Kunzendorf hilft Bankerfamilie in Todesangst

Ein Banker und seine Familie stehen unter Beschuss durch Kriminelle - ein Zeugenschutzprogramm soll die vierköpfige Familie in Sicherheit bringen. So sehen Sie "Das Programm" mit Nina Kunzendorf und Benjamin Sadler als Wiederholung.

In der ZDF-Mediathek! So lebt man einen Monat ohne Internet (Foto) 27.10.2016

"Hilfe, wir sind offline!" als Wiederholung In der ZDF-Mediathek! So lebt man einen Monat ohne Internet

Was passiert, wenn eine ganze Familie sich für einen Monat von Smartphone, Tablet und Laptop verabschiedet und kollektiv offline geht? In der TV-Komödie "Hilfe, wir sind offline!" wurde genau dieses Szenario thematisiert - so sehen Sie den TV-Film mit Nina Kunzendorf und Christoph M. Ohrt als Wiederholung.