Aktuelle News zu Nairobi

Fashion-Fauxpas! Heftige Kritik an Solo-Auftritt der First Lady (Foto) 06.10.2018

Fettnäpfchen für die First Lady: Mit ihrer Hutwahl hat sich Melania Trump bei ihrer Safari-Tour durch Nairobi keinen Gefallen getan. Ihr Tropenhelm stieß in den sozialen Netzwerken auf heftige Kritik.

Angelina Jolie besucht Flüchtlingskinder in Nairobi (Foto) 21.06.2017

Am Weltflüchtlingstag besuchte Schauspielerin Angelina Jolie ein Flüchtlingsheim in Nairobi. Vor Ort forderte sie mehr Unterstützung für geflüchtete Mädchen.

Obama redet Kenianern ins Gewissen (Foto) 26.07.2015

Nairobi - US-Präsident Barack Obama hat zum Abschluss seines Besuchs in Kenia die Missstände im Land angeprangert. Unter anderem sprach er die Benachteiligung von Frauen mit klaren Worten an.

Kenyatta: Rechte Homosexueller sind in Kenia «kein Thema» (Foto) 25.07.2015

Nairobi - Kenias Präsident Uhuru Kenyatta hat die Homosexuellen in seinem Land öffentlich ins Abseits gestellt. Die Debatte über deren Rechte sei im Gegensatz zu Fragen rund um Gesundheit, Bildung, Energie und Infrastruktur «kein Thema».

Obama in Kenia - straffes Programm in vier Tagen (Foto) 24.07.2015

Nairobi - US-Präsident Barack Obama ist unter dem Jubel vieler Kenianer zu seinem viertägigen Besuch in Ostafrika eingetroffen.

Milliarden-Deal: Zölle für 200 IT-Produkte fallen weg (Foto) 24.07.2015

Genf/Berlin - Nach jahrelangem Tauziehen ist in Genf ein Durchbruch im Welthandel gelungen: 54 Staaten einigten sich darauf, künftig die Zölle für mehr als 200 High-Tech-Produkte wegfallen zu lassen.

Freihandel für High Tech: Werden Smartphones billiger? (Foto) 24.07.2015

Genf - In zähem Ringen ist es der Welthandelsorganisation (WTO) gelungen, die Weichen zum Abschluss des bislang größten globalen Freihandelsabkommens für IT-Produkte zu stellen.

Kenia will weltgrößtes Flüchtlingslager schließen (Foto) 11.04.2015

Nairobi - Rund eine Woche nach dem Terroranschlag mit mehr als 150 Toten im Norden Kenias will das ostafrikanische Land das weltgrößte Flüchtlingslager Dadaab nahe der somalischen Grenze schließen.

Blutigster Islamisten-Angriff in Kenia fordert fast 150 Opfer (Foto) 03.04.2015

Washington/Nairobi - Die USA und UN-Generalsekretär Ban Ki Moon haben den Angriff schwer bewaffneter Islamisten auf eine Universität im Südosten Kenias mit fast 150 Toten scharf verurteilt.

Blutbad an Universität: Islamisten töten 147 Studenten (Foto) 02.04.2015

Beim bisher blutigsten Angriff somalischer Islamisten auf kenianischem Boden sind am Donnerstag 147 überwiegend junge Menschen ums Leben gekommen. Schwer bewaffnete Männer stürmten eine Universität in der Stadt Garissa im Südosten des Landes und richteten ein Blutbad unter den Studenten an.

70 Tote bei Islamisten-Angriff auf Universität in Kenia (Foto) 02.04.2015

Nairobi - Schwer bewaffnete Islamisten haben im Südosten Kenias eine Universität gestürmt und ein Blutbad unter den Studenten angerichtet. Bei dem Angriff wurden dem Innenministerium zufolge bis zum Abend mindestens 70 Menschen getötet, darunter auch vier der Täter.

Anschlag auf US-Botschaften: Bin-Laden-Vertrauter verurteilt (Foto) 27.02.2015

New York - Fast 17 Jahre nach den verheerenden Bombenanschlägen auf zwei US-Botschaften in Afrika mit mehr als 200 Toten ist einer der Hintermänner in New York verurteilt worden. Chalid al-Fauwas wurde von den Geschworenen in allen 29 Anklagepunkten schuldig gesprochen.

US-Heimatschutzminister warnt vor Bedrohung von Einkaufszentren (Foto) 23.02.2015

Washington - US-Heimatschutzminister Jeh Johnson hat vor der Möglichkeit eines Terroranschlags in einem beliebten Einkaufszentrum gewarnt.

Steinmeier beendet Afrika-Reise in Kenia (Foto) 22.02.2015

Nairobi - Mit einem Besuch in Kenia geht heute eine viertägige Afrika-Reise von Außenminister Frank-Walter Steinmeier zu Ende.

Weltstrafgericht: Prozess gegen Kenias Präsidenten geplatzt (Foto) 05.12.2014

Den Haag - Kenias Staatspräsident Uhuru Kenyatta muss sich nicht vor dem Internationalen Strafgerichtshof (ICC) verantworten. Damit ist der erste Prozess gegen ein Staatsoberhaupt vor dem Weltstrafgericht nach mehr als zwei Jahren geplatzt.

Mindestens 36 Tote bei neuem Massaker an Nicht-Muslimen in Kenia (Foto) 02.12.2014

Nairobi - Die islamistische Al-Shabaab-Miliz aus Somalia hat im Nachbarland Kenia erneut ein Blutbad angerichtet und mindestens 36 Menschen brutal getötet.

Kenias Armee tötet 100 somalische Islamisten (Foto) 24.11.2014

Nairobi - Nach einem blutigen Islamisten-Überfall auf einen Reisebus im Nordosten Kenias hat das Militär Jagd auf die Drahtzieher gemacht und nach Regierungsangaben mehr als 100 Angehörige der Al-Shabaab-Miliz getötet.

Islamisten töten mindestens 28 Buspassagiere in Kenia (Foto) 22.11.2014

Nairobi - Die radikal-islamische Al-Shabaab-Miliz verbreitet im Grenzgebiet zwischen Kenia und Somalia Angst und Schrecken. Ihre Kämpfer haben dort einen Bus überfallen und alle Nicht-Muslime erschossen.

Klimawandel bedroht Ostafrikas Gletscher (Foto) 07.09.2014

Nairobi - Der Schnee des Kilimandscharo ist weltberühmt - und vom Klimawandel bedroht. Ganze Ökosysteme sind von den Gletschern der Berge Ostafrikas abhängig. Und sehr viele Menschen.

Studie: Wilderei bedroht Afrikanische Elefanten (Foto) 18.08.2014

Nairobi - Wilderei setzt Afrikanischen Elefanten dramatisch zu. Einer Studie zufolge sind die Bestände deswegen über den Kontinent hinweg seit 2010 um durchschnittlich zwei Prozent pro Jahr geschrumpft.

UN-Umweltversammlung warnt vor Aussterben der Menschenaffen (Foto) 27.06.2014

Nairobi - Ölbohrungen, illegaler Wildtierhandel und die Abholzung der Regenwälder bringen Experten zufolge die Menschenaffen an den Rand des Aussterbens.

Erste Sitzung der UN-Umweltversammlung eröffnet (Foto) 23.06.2014

Nairobi - Umweltexperten aus aller Welt sind am Montag im kenianischen Nairobi zur ersten Sitzung der neu eingerichteten Umweltversammlung der Vereinten Nationen (UNEA) zusammengekommen.

Safariparadies oder Angstziel? - Kenias Terror legt Tourismus lahm (Foto) 16.06.2014

Nairobi - Seit Monaten gibt es in Kenia immer wieder Terrorakte. Erst am Sonntag (15. Juni) starben Dutzende bei einer Schießerei. Hinter dem Angriff vermuten die Behörden somalische Islamisten. Obwohl Urlauber bisher nicht betroffen waren, geht die Angst um.

Froome gewinnt auch zweite Etappe der Dauphiné Libere (Foto) 09.06.2014

Col de Beal - Christopher Froome geht auch in diesem Jahr als ganz großer Favorit an den Start der Tour der France. Der Brite unterstrich am Pfingstmontag seine glänzende Form bei der Tour-Generalprobe und gewann bei Gluthitze auch die 2. Etappe der 66. Rundfahrt Dauphiné Libere.

Anschlag in Kenia: Veranstalter fliegen Deutsche vorerst nicht aus (Foto) 18.05.2014

Berlin - Wieder Anschläge in Kenia - das dürfte Urlauber weiter verunsichern, die in dem afrikanischen Land Ferien machen. Wie reagieren die Veranstalter darauf?

Zehn Tote bei Anschlag in Nairobi (Foto) 16.05.2014

Nairobi - Wenige Tage nach internationalen Terrorwarnungen sind in der kenianischen Hauptstadt Nairobi mindestens zehn Menschen bei einem schweren Anschlag ums Leben gekommen. Der belebte Gikomba-Markt in der Nähe des Zentrums wurde von zwei gewaltigen Explosionen erschüttert.

Rückgang der Artenvielfalt könnte Krankheitsrisiko erhöhen (Foto) 29.04.2014

Stanford/Nairobi - Ein Rückgang großer Wildtiere könnte das Krankheitsrisiko für Menschen erhöhen. Diesen Zusammenhang haben Forscher in einem aufwendigen Experiment in der Savanne Ostafrikas nachgewiesen.

Elefanten hören Geschlecht und Alter in menschlichen Stimmen (Foto) 10.03.2014

Nairobi Elefanten können das Geschlecht, das Alter und sogar die Ethnie eines Menschen nur anhand der Stimme erkennen. Bei Stimmen von männlichen Kriegern reagieren sie eingeschüchtert: Die Elefantenfamilien rücken zum Schutz enger zusammen und ziehen sich häufig zurück.

Flucht nach Afrika: TV-Serie hält Europa den Spiegel vor (Foto) 18.02.2014

Nairobi - Die Erde im Jahr 2062: Über Europa hängen nach Vulkanausbrüchen schwarze Aschewolken, die die Sonne verdunkeln. Die Menschen leben in einer kalten Welt, in der es keine Hoffnung mehr gibt.