Aktuelle News zu Moabit

"Es geht ums Überleben" - Immer mehr Flüchtlinge prostituieren sich (Foto) 22.05.2017

In der Hoffnung auf ein besseres Leben flohen sie nach Deutschland. Jetzt sind Prostitution und Drogen ihr Alltag. Warum einige junge männliche Geflüchtete keinen anderen Ausweg sehen.

Hooligan-Krawalle in Berlin - Fast 100 Festnahmen (Foto) 27.02.2017

Ausschreitung vor Fußballspiel Hooligan-Krawalle in Berlin - Fast 100 Festnahmen

Kurz vor dem Fußball-Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC und Eintracht Frankfurt am Samstag ist es in Berlin zu schweren Ausschreitungen zwischen Hooligans gekommen. Eintreffende Polizeibeamte wurden ebenfalls attackiert.

Balbina: "Einfallsreichtum kann Geld ersetzen" (Foto) 17.02.2017

Die Berliner Sängerin Balbina stellt sich auf ihrem Album "Fragen über Fragen" zahlreiche - Überraschung - Fragen. Im Interview liefert sie aber vor allem Antworten - und zwar gute.

Merkel dankt Italien - Marokkanische Amri-Warnung ging an BND und BK (Foto) 23.12.2016

Aufatmen auch bei den deutschen Sicherheitsbehörden: Der mutmaßliche Berliner Attentäter Amri ist tot. Der Fokus richte sich nun auf ein mögliches Unterstützernetzwerk, sagt der Generalbundesanwalt. Alle Informationen zum Berlin-Attentäter lesen Sie hier im news.de-News-Ticker.

Kindermörder Silvio S. von Mithäftling attackiert (Foto) 03.11.2015

Er tötete zwei Jungen und wurde nun selbst zum Opfer: In der JVA Moabit wurde Silvio S. offenbar von einem Mithäftling angegriffen. Der Kontakt zu Mithäftlingen wurde ihm verwehrt.

Der kleine Mohamed (4) ist tot! Verdächtiger festgenommen (Foto) 29.10.2015

Die schlimmste Befürchtung ist traurige Gewissheit geworden: Der seit dem 1. Oktober vermisste Flüchtlingsjunge Mohamed ist tot. In einem Kofferraum sei eine Kinderleiche entdeckt worden. Ein Tatverdächtiger sitzt in U-Haft.

Mob prügelt auf hilflosen Flüchtling ein -  Schläger auf der Flucht (Foto) 16.10.2015

Am Donnerstagabend ereignete sich in Berlin-Moabit eine brutale Attacke auf einen 20-jährigen Flüchtling. Der wehrlose Mann wurde von einer 20-köpfigen Gruppe angriffen und schwer verletzt. Die Täter sind auf der Flucht.

Mordkommission fahndet nach Entführer: Wo ist Mohamed? (Foto) 09.10.2015

Eine Woche nach dem Verschwinden eines vierjährigen Flüchtlingsjungen in Berlin hat eine Mordkommission die Ermittlungen übernommen. Auf Bildern einer Überwachungskamera ist der mutmaßliche Entführer zu sehen.

Rechtsextremer Täter begeht Selbstmord in Knast-Zelle (Foto) 13.07.2015

Suizid nach Brandanschlägen in Berlin Rechtsextremer Täter begeht Selbstmord in Knast-Zelle

Acht Brandanschläge sollen auf das Konto von Ralph K. (48) gehen. Am vergangenen Donnerstag nahm die Polizei den Musiklehrer fest, der Mann zeigte sich geständig. Doch einen Prozess wird es nicht geben, denn der Verdächtige ist tot.

Anschläge gegen Staatsgebäude: Rechtsextremist tot in U-Haft (Foto) 13.07.2015

Berlin - Der einer Serie von Brandanschlägen auf politische Einrichtungen wie das Kanzleramt in Berlin verdächtigte Rechtsextremist ist tot.

Ägyptischer TV-Journalist Mansur wieder frei (Foto) 22.06.2015

Berlin - Der prominente arabische Fernsehjournalist Ahmed Mansur ist nach seiner umstrittenen Festnahme in Berlin überraschend schnell wieder frei. Der 52-Jährige, der für den Nachrichtensender Al-Dschasira arbeitet, konnte die Justivollzugsanstalt Moabit am Montagabend verlassen.

Hochzeitsfeier eskaliert in Massenschlägerei (Foto) 08.06.2015

Der Hochzeitstag sollte eigentlich der schönste Tag im Leben sein - gekrönt von einer ausgelassenen Feier. In Berlin eskalierte eine solche nun derart, dass sogar Polizisten zu Schaden kamen. Nicht die erste Massenschlägerei in diesen Tagen.

Massenschlägerei auf Berliner Kinderspielplatz - vier Verletzte (Foto) 04.06.2015

Normalerweise prügeln sich auf Spielplätzen nur die Kleinsten. In Berlin-Moabit zeigen die Großen den Kleinen, wie man das richtig macht. Nur die Polizei konnte eine Massenschlägerei am Mittwochabend verhindern.

Nach filmreifem Ausbruch: Hatten die Häftlinge Helfer? (Foto) 20.05.2014

Berlin - Nach dem spektakulären Ausbruch zweier Häftlinge aus dem Berliner Gefängnis Moabit sieht Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) Fehler beim Personal. Gegen Mitarbeiter in der Alarmzentrale sei ein Disziplinarverfahren eingeleitet worden, sagte der CDU-Politiker.

Mutmaßlicher Mörder des Promi-Wirts ist frei! (Foto) 19.05.2014

Filmreifer Knast-Ausbruch in Berlin Mutmaßlicher Mörder des Promi-Wirts ist frei!

Vor einem Jahr soll Michael M. den Wirt des Glamour-Promi-Clubs «First Club», Jochen Strecker, ermordet haben. Jetzt ist M. aus der Untersuchungshaft im Knast Berlin Moabit ausgebrochen! Gemeinsam mit einem anderen Knacki zersägte er die Gitterstäbe. Wo treibt sich der mutmaßliche Mörder jetzt rum?