Aktuelle Schumi-News

Aufwach-Chancen nach Skiunfall gering: So skeptisch ist F1-Arzt Gary Hartstein (Foto) 29.03.2014

Drei Monate liegt Michael Schumacher nun reglos auf der Intensivstation. Die Chance, dass er jemals wieder aufwacht, wird täglich geringer. Der frühere Formel-1-Arzt Gary Hartstein erneuert nun seine Kritik an Schumachers Erstversorgung. Wurde Schumi etwa zu spät beatmet?

«Nur noch ein Wunder kann ihn retten» (Foto) 11.03.2014

Geben Ärzte Schumi auf? «Nur noch ein Wunder kann ihn retten»

Weltweit bangen die Sportfans auch neun Wochen nach Michael Schumachers schwerem Ski-Unfall um das Leben des Ex-Formel-1-Piloten. Offiziell befindet sich der Rekord-Weltmeister noch in der Aufwachphase. Britische Medien berichten derweil, dass die Ärzte Schumi aufgegeben haben.

Diese Gefahren lauern auf Schumi (Foto) 03.03.2014

Gut zwei Monate nach seinem schweren Skiunfall gibt es nach wie vor kaum Hoffnungsschimmer für Michael Schumacher. Während und nach der schleppenden Aufwachphase lauern zahlreiche lebensgefährliche Szenarien auf den Ex-Formel-1-Champ.

Doch zu schnell? Schumi wurde 10,40 Meter weit geschleudert (Foto) 18.02.2014

Michael Schumacher ist bei seinem tragischen Skiunfall deutlich weiter durch die Luft geschleudert worden als bisher angenommen. In einer Presseerklärung gab die Staaatsanwaltschaft in Albertville neue Details bekannt.

So gefährlich ist seine Lungenentzündung (Foto) 12.02.2014

Formel-1-Champion Michael Schumacher hat laut «Bild»-Zeitung eine Lungenentzündung erlitten. Ein Aachener Lungen-Facharzt erklärt, warum Intensivpatienten häufiger an Atemwegs-Infekten erkranken und wie gefährlich diese sein können.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5