Aktuelle News zu Meningitis

Frau stirbt an Hirnhautentzündung - und bringt Baby zur Welt (Foto) 27.02.2018

In wenigen Wochen sollte Franziska ihr drittes Kind zur Welt bringen. Doch sie erkrankt an einer Hirnhautentzündung. Wenig später ist sie hirntot. Doch die Ärzte retten das Baby.

Hilfsorganisationen warnen vor Meningitis-Epidemie in Afrika (Foto) 29.07.2015

Genf - In einem gemeinsamen Aufruf warnen vier große Gesundheitsorganisationen vor einer Meningitis-Epidemie in Afrika. Die Hirnhautentzündung tritt vor allem in der Trockenzeit auf.

Fieser Parasit frisst Gehirn - Patientin tot! (Foto) 06.07.2015

Parasiten gibt es auf der Welt zuhauf - doch kaum einer ist heimtückischer als die Amöbe namens Naegleria fowleri. Der Einzeller gelangt durch die Nase des Menschen in den Organismus, frisst sich bis ins Hirn vor und tötet seine Opfer. Eine 21-jährige US-Amerikanerin ist jetzt nach dem Kontakt mit Naegleria fowleri gestorben.

Alessandra Meyer-Wölden ließ ihre Kinder gegen Meningitis impfen (Foto) 24.04.2015

Erst im Januar dieses Jahres war in Berlin ein Kleinkind an Meningitis gestorben - jährlich tötet die Krankheit über 40 Menschen, vor allem Babys. Zum Welt-Meningitis-Tag spricht sich Model und Dreifach-Mama Alessandra Meyer-Wölden für eine Impfpflicht aus.

Impfungen schützen gegen Meningokokken-Erkrankungen (Foto) 23.04.2015

Am 24. April ist Welt-Meningitis-Tag Impfungen schützen gegen Meningokokken-Erkrankungen

Der 24. April ist Welt-Meningitis-Tag – Patienten-Organisationen informieren weltweit über die lebensgefährliche Krankheit und die Vorbeugungsmaßnahmen, die ergriffen werden. Der Tag wurde im Jahr 2009 vom weltweiten Dachverband der Meningitis-Patientenselbsthilfegruppen CoMO (Confederation of Meningitis Organisations) initiiert.

Ohne Impfung! Zweites Kleinkind in Berlin gestorben (Foto) 27.02.2015

In der deutschen Hauptstadt ist ein zweites Kind mangels Impfung gestorben. Der zweijährige Junge war allerdings nicht an den derzeit grassierenden Masern erkrankt, sondern an einer Meningokokken-Infektion. Auslöser war der häufigste Erreger der Serogruppe B.

Angst vor Meningitis - Boris und Lilly lassen ihren Sohn impfen (Foto) 11.08.2014

Das Schicksal eines kleinen Mädchens, das mit nur 15 Monaten an einer schweren Hirnhautentzündung starb, ging auch an Tennislegende Boris Becker und seiner Frau Lilly nicht spurlos vorüber.

Ausstellung im Berliner Dali-Museum: Anne Geddes zeigt kleine Helden (Foto) 12.06.2014

Sie gilt als Mutter der anmutigen Baby- und Kinder-Fotografie: Anne Geddes.