Aktuelle News zu Mazedonien

Zweites ESC-Halbfinale: Das sind die zehn glücklichen Gewinner-Länder (Foto) 11.05.2017

Jetzt stehen endlich alle Kandidaten für das große ESC-Finale 2017 fest. Zehn Ländern - darunter Österreich - konnten sich im zweiten Halbfinale am Donnerstagabend qualifizieren.

Deutsches Kleinflugzeug mit 6 Insassen verunglückt (Foto) 06.09.2016

Ein in Deutschland registrierter Privatflieger ist in Mazedonien abgestürzt. Was zu dem Unglück führte, ist bisher noch unklar. In der Maschine sollen sich sechs Menschen befunden haben.

Mutter Teresa ist nun eine Heilige (Foto) 04.09.2016

Papst Franziskus hat Mutter Teresa heiliggesprochen. Doch wer war die Frau eigentlich, die ihr Leben den Ärmsten der Armen widmete?

Rotes Kreuz fürchtet humanitäre Katastrophe in Idomeni (Foto) 24.03.2016

Durch einen schweren Sturm in der Ägäis sind am Mittwoch erstmals seit Monaten keine Flüchtlinge mehr in Griechenland angekommen. Die Lage im griechisch-mazedonischen Grenzlager Idomeni scheint sich dennoch zuzuspitzen: Das Rote Kreuz fürchtet eine Eskalation, die Menschen vor Ort weigern sich, in andere Lager umzuziehen und blockieren unter anderem die Zufahrtswege.

Flüchtlinge in Idomeni zünden sich an (Foto) 23.03.2016

Protest gegen geschlossene Grenzen Flüchtlinge in Idomeni zünden sich an

Im Flüchtlingslager Idomeni haben junge Flüchtlinge mit einer Verzweiflungstat auf die ausweglose Situation der Menschen vor Ort aufmerksam zu machen versucht: Mitten in einer Menschenmenge übergossen sich zwei Männer mit Benzin und zündeten sich an.

Idomeni: Facebook-Gruppe soll Grenzmarsch vorbereitet haben (Foto) 17.03.2016

Nach der missglückten Grenzüberquerung hunderter Flüchtlinge in Idomeni, bei der drei Menschen starben, werden die Hintergründe der Aktion nun immer klarer: Eine Facebook-Gruppe soll bereits vor Wochen den Marsch geplant und die motivierenden Flyer in das Grenzlager gebracht haben. Unterschrieben waren diese mit "Kommando Norbert Blüm".

Deutsches Flugblatt rief in Idomeni zum Flüchtlings-Marsch auf (Foto) 15.03.2016

Tausende Flüchtlinge brachen trotz geschlossener Balkanroute am Montag vom griechischen Idomeni Richtung Mazedonien auf, drei Menschen starben bei dem Versuch, einen reißenden Fluss zu überqueren. Wie jetzt offenbart wurde, war ein mutmaßlich deutsches Flugblatt für den "Marsch der Hoffnung" verantwortlich - unterschrieben mit "Kommando Norbert Blüm".

Flüchtlinge in Idomeni rufen "Mama Merkel!" (Foto) 07.03.2016

Deutschland-Fahnen und Kanzlerinnen-Kult Flüchtlinge in Idomeni rufen "Mama Merkel!"

Im griechisch-mazedonischen Grenzlager Idomeni ist es zeitgleich zum Brüsseler EU-Gipfel zu lautstarken Protesten von mehreren hundert Flüchtlingen gekommen: Die Menschen schrien immer wieder "Mama Merkel" und schwenkten Deutschlandfahnen. In Idomeni sitzen derzeit mehr als 13.000 Flüchtlinge fest.

So reagiert die Politik auf Idomeni (Foto) 01.03.2016

Chaos an Griechenlands Grenze So reagiert die Politik auf Idomeni

Nachdem am Montag hunderte Migranten versucht hatten, die Grenze zwischen Griechenland und Mazedonien zu stürmen, zeigen sich Politiker bestürzt - und hoffen auf neue Verbesserungen in der Flüchtlingskrise. Mazedonien verteidigt unterdessen seine Abschottung.

Mazedonien schließt Grenze, Schweden will 80.000 Menschen abschieben (Foto) 28.01.2016

Kann die Flüchtlingskrise noch mit einer gesamteuropäischen Lösung beendet werden? Im Ringen um Selbstschutz gehen die EU-Staaten zumindest lieber auf eigene Faust vor - und schüren die Angst vor dem Fall Europas.

Kommen weniger Flüchtlinge nach Deutschland? (Foto) 27.01.2016

Zahl der Asylbewerber geht zurück Kommen weniger Flüchtlinge nach Deutschland?

Seit einigen Tagen stellt die Bundespolizei fest, dass deutlich weniger Asylbewerber nach Deutschland kommen. Auch die Kanzlerin wies bereits auf den Rückgang der Flüchtlinge hin. Wie kommt es dazu?

Medienbericht: 22.000 neue Flüchtlinge erreichen Deutschland (Foto) 08.01.2016

Bereits 22.204 neue Flüchtlinge sollen seit 1. Januar in Deutschland registriert worden sein. Vor allem die Balkanroute werde trotz Schnee und Kälte stark genutzt. Indes verstärkte der IS seine Angriffe in Libyen und dem Irak.

Gestrandete Flüchtlinge nähen sich den Mund zu (Foto) 24.11.2015

Flüchtlingskrise 2015 in Europa Gestrandete Flüchtlinge nähen sich den Mund zu

Es ist ein Bild des Schreckens: An der griechisch-mazedonischen Grenzen nähen sich Flüchtlinge aus Protest den Mund zu! Seit Tagen stecken Hunderte von Ihnen auf der Balkan-Route fest.

Stacheldraht! Slowenien baut Grenzzaun zu Kroatien (Foto) 11.11.2015

Slowenien hat am Mittwoch mit dem Bau erster Grenzzäune zu Kroaten zur Bewältigung der Flüchtlingskrise in Europa begonnen. Beide Staaten sind EU-Mitglieder.

Hollywood-Star Orlando Bloom besucht Flüchtlinge in Mazedonien (Foto) 30.09.2015

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr nimmt sich Hollywood-Star Orlando Bloom Zeit für Kinder, denen es nicht so gut geht. Am Dienstag besuchte er Flüchtlinge in Mazedonien.

Flüchtlingstragödie überschattet Westbalkan-Konferenz (Foto) 27.08.2015

Wien - Der Tod von Dutzenden Flüchtlingen in Österreich hat am Donnerstag die Westbalkan-Konferenz in Wien überschattet.

Merkel berät bei Westbalkan-Konferenz über Flüchtlingskrise (Foto) 27.08.2015

Wien - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei der Westbalkan-Konferenz über die wachsende Zahl von Asylbewerbern aus dieser Region beraten.

Mazedonien kapituliert vor Flüchtlingen (Foto) 23.08.2015

Skopje/Rom - Mazedonien hat vor dem Ansturm von Flüchtlingen kapituliert und die Blockade an der Grenze zu Griechenland beendet. Hunderte Migranten, viele von ihnen aus Syrien, überquerten am Sonntag weitgehend ungehindert die Grenze.

Hunderte Flüchtlinge durchbrechen Grenzsperre nach Mazedonien (Foto) 22.08.2015

Belgrad - Hunderte Flüchtlinge entlang der griechisch-mazedonischen Grenze haben am Samstag die Absperrungen der mazedonischen Polizei durchbrochen.

Erschöpft (Foto) 21.08.2015

Migration Erschöpft

Flüchtlinge schlafen im mazedonischen Gevgelije.

Mazedonische Polizei stoppt Migranten mit Blendgranaten (Foto) 21.08.2015

Belgrad - Die Flüchtlingskrise an der griechisch-mazedonischen Grenze ist am Freitag eskaliert. Mit Blendgranaten und Tränengas versuchte die mazedonische Polizei, Hunderte Migranten am Überschreiten der Grenze von Griechenland nach Mazedonien zu hindern.

Mazedonien erklärt wegen Flüchtlingen Notstand an Grenzen (Foto) 20.08.2015

Belgrad - Mazedonien hat wegen der angespannten Flüchtlingssituation an seinen Grenzen zu Griechenland und Serbien den Notstand erklärt.

Flüchtlingsamt: Schon bald weniger Asylbewerber vom Westbalkan (Foto) 24.07.2015

Berlin/Halle - Das Bundesamt für Migration erwartet, dass schon in wenigen Wochen deutlich weniger Menschen aus den westlichen Balkanstaaten Asyl in Deutschland beantragen.

Einstufung von Balkan-Ländern als «sicher» hat wenig Wirkung (Foto) 23.07.2015

Berlin - Die Einstufung mehrerer Balkan-Länder als «sichere Herkunftsstaaten» hat bislang nur begrenzte Wirkung gezeigt.

Münchner Society nimmt Abschied von Promi-Reporter Paul Sahner (Foto) 12.06.2015

Freunde und Weggefährten haben am Freitag Abschied von Paul Sahner genommen. Der langjährige Star-Reporter der Illustrierten "Bunte" starb am Sonntag an Herzversagen.

Promi-Reporter Paul Sahner ist tot (Foto) 08.06.2015

Überraschend ist einer von Deutschlands wichtigsten Star-Reportern aus dem Leben geschieden: Der frühere "Bunte"-Chefreporter Paul Sahner ist tot. Noch im Januar hatte er eine Udo-Jürgens-Biografie veröffentlicht.

Deutschland schiebt deutlich mehr Asylbewerber ab (Foto) 06.06.2015

Berlin - Angesichts wachsender Flüchtlingszahlen auch aus Ländern ohne politische Verfolgung schieben die Behörden seit Jahresbeginn deutlich mehr Asylbewerber ab.

Zehntausende Mazedonier demonstrieren gegen Regierung (Foto) 17.05.2015

Skopje - Zehntausende Menschen haben in der mazedonischen Hauptstadt Skopje für den Rücktritt der Regierung demonstriert.

Opposition in Mazedonien will Regierung stürzen (Foto) 17.05.2015

Skopje - Die Opposition beim EU-Beitrittskandidaten Mazedonien will die Regierung mit Massenprotesten zu Fall bringen. In der Hauptstadt Skopje werden heute Zehntausende aus dem ganzen Land erwartet.

Mindestens 22 Tote bei Kämpfen mit Albanern in Mazedonien (Foto) 10.05.2015

Skopje - Im EU-Kandidatenland Mazedonien sind bei einer großangelegten Polizeiaktion gegen bewaffnete Albaner mindestens 22 Menschen getötet worden.

Gazprom-Chef trifft Tsipras in Athen (Foto) 21.04.2015

Athen - Fast zwei Wochen nach dem Besuch des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras in Russland setzen Athen und Moskau heute ihre Gespräche über eine engere Zusammenarbeit im Energiebereich fort.

Bulgarien bemüht sich verstärkt um Schengen-Beitritt (Foto) 13.02.2015

Sofia - Bulgarien hat Bemühungen um einen Beitritt zur Schengen-Zone ohne Grenzkontrollen verstärkt. Das sagte Vize-Ministerpräsidentin Meglena Kunewa in einer Bilanz der ersten hundert Tage der Mitte-Rechts-Regierung. 

Pro Asyl: Kosovo ist kein «sicherer Herkunftsstaat» (Foto) 12.02.2015

Berlin - Die Flüchtlingsorganisation Pro Asyl lehnt Gesetzesverschärfungen ab, die den wachsenden Andrang von Asylbewerbern aus dem Kosovo eindämmen sollen.

Bundesamt erwartet weniger Balkan-Flüchtlinge (Foto) 04.01.2015

Nürnberg - Drei Balkan-Staaten gelten seit kurzem als «sichere Herkunftsländer» - trotzdem kommen noch immer viele Flüchtlinge von dort. Im nächsten Jahr werde sich das ändern, erwartet das Bundesamt für Migration.

Bereits mehr als 180 000 Asylanträge in diesem Jahr (Foto) 08.12.2014

Berlin - Die Zahl der Asylanträge steigt wie erwartet weiter. Im November baten gut 22 000 Menschen in Deutschland um Asyl, wie das Bundesinnenministerium in Berlin mitteilte. Das waren 56 Prozent mehr als im November 2013.

Überwiegend Zustimmung für Kretschmanns Asyl-Entscheidung (Foto) 08.11.2014

Tuttlingen - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat bei einem Grünen-Landesparteitag für seine Asylrechts-Entscheidung im Bundesrat viel Verständnis und Zuspruch, aber auch Kritik geerntet.

Aua! Mann schneidet sich Penis mit einer Rasierklinge ab (Foto) 01.11.2014

Ein 22-jähriger Mann aus Mazedonien hat sich mit einer Rasierklinge seinen Penis abgeschnitten. Der Grund: Seine Freundin hatte sich von ihm getrennt, mit der Begründung, dass er nicht gut genug im Bett sei. Ob er diesen Schritt bereut?

Zentralrat der Sinti und Roma kritisiert Änderung des Asylrechts (Foto) 20.09.2014

Berlin - Nach seiner Asyl-Einigung mit der Bundesregierung hat der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann (Grüne), viel Kritik einstecken müssen.

Kretschmann verteidigt Votum für Asylrechtsreform (Foto) 19.09.2014

Stuttgart/Berlin - Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Zustimmung Baden-Württembergs zur Asylrechtsreform gegen Kritik verteidigt.

Rund 100 000 neue Asylbewerber seit Jahresbeginn (Foto) 11.09.2014

Berlin - Seit Anfang des Jahres sind rund 100 000 Asylbewerber nach Deutschland gekommen - fast 60 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Union fordert im Asylstreit Bewegung von Grünen in Ländern (Foto) 04.09.2014

Berlin/Wiesbaden - Im Streit über die Einstufung mehrerer Balkanländer als «sichere Herkunftsstaaten» fordert die Union Bewegung von den Bundesländern mit grüner Regierungsbeteiligung.

Regierung erwartet 2014 höchste Asylbewerberzahl seit 20 Jahren (Foto) 24.08.2014

Berlin - Die Zahl der Asylanträge steigt dieses Jahr nach Einschätzung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière auf den höchsten Stand seit zwanzig Jahren.

Kauder fordert Zustimmung der Grünen zu Asylrechtsänderung (Foto) 12.08.2014

Berlin - Vor dem Hintergrund des Flüchtlingsdramas im Irak hat Unionsfraktionschef Volker Kauder die Grünen aufgefordert, der geplanten Verschärfung des Asylrechts im Bundesrat zuzustimmen.

Strengere Regeln für Asylbewerber aus Balkanstaaten? (Foto) 02.08.2014

Nürnberg/Berlin - Für Asylbewerber aus den Balkanstaaten sollten aus Sicht des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge noch strengere Regeln herrschen als geplant.

Merkel verspricht Westbalkan Unterstützung für EU-Beitritt (Foto) 15.07.2014

Dubrovnik - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem westlichen Balkan unter der Voraussetzung von Demokratie und Reformen die Aufnahme in die Europäische Union versprochen.

Bouffier: Großer Gesprächsbedarf bei Asylrechtsverschärfung (Foto) 05.07.2014

Berlin - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) sieht vor dem Bundesratsentscheid über die Verschärfung des Asylrechts noch großen Erörterungsbedarf zwischen Bund und Ländern sowie in einzelnen Länderkoalitionen.

Bundestag beschließt Verschärfung des Asylrechts (Foto) 03.07.2014

Berlin - Der Bundestag hat mit den Stimmen der großen Koalition eine Verschärfung des Asylrechts beschlossen. Künftig gelten Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien als sichere Herkunftsländer, in denen keine politische Verfolgung zu befürchten sei.

Schwere Gruppe für Thüringer HC in Champions League (Foto) 27.06.2014

Wien - Handball-Meister Thüringer HC hat für die Gruppenphase der Champions League der Frauen schwere Gegner erhalten.

Basketball-Damen verlieren drittes Spiel in EM-Quali (Foto) 15.06.2014

Hagen - Trotz der bislang besten Leistung in der EM-Qualifikation haben Deutschlands Basketballerinnen auch ihre dritte Partie verloren. Das Team von Bundestrainerin Alexandra Maerz musste sich der Auswahl der Ukraine mit 72:81 (33:43) geschlagen geben.

Bundestrainer Jensen sieht Team für EM gewappnet (Foto) 15.06.2014

Magdeburg - Erleichtert, glücklich und endlich ab in den Urlaub: Die deutschen Handballerinnen haben die EM-Qualifikation als Gruppensieger abgeschlossen und schauen aus der Ferne gespannt auf die Gruppenauslosung in Zagreb.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2