Aktuelle News zu Maas

Außenminister Heiko Maas joggt im Schlabberlook durch New York (Foto) 29.03.2018

Was sollte eigentlich jeder New-York-Besucher einmal gemacht haben? Richtig: durch den Central Park joggen. Außenminister Heiko Maas schloss sich dafür im grauen Jogginganzug einer Laufgruppe an.

Zieht AfD mit verfassungsfeindlichem Wahlprogramm in den Bundestag? (Foto) 11.09.2017

Die Bundestagswahl 2017 steht unmittelbar vor der Tür und geht es nach dem Wählerwillen, ist der Einzug der AfD ins Bundesparlament so gut wie sicher. Änderungen des parlamentarischen Protokolls sollen nach demokratischen Ansichten nicht vorgenommen werden. Gleichzeitig zeigte sich allerdings Justizminister Heiko Maas besorgt über das verfassungsfeindliche Wahlprogramm der Rechtspopulisten.

Rechte von Kindern im Grundgesetz festschreiben (Foto) 04.04.2017

Die Bundesminister Manuela Schwesig und Heiko Maas (beide SPD) plädieren dafür, die Rechte von Kindern im Grundgesetz zu verankern.

Generalbundesanwalt braucht mehr Personal zur Terrorbekämpfung (Foto) 05.02.2017

Länder wollen helfen, können aber nicht Generalbundesanwalt braucht mehr Personal zur Terrorbekämpfung

Landesverrat, Spionage, Terrorismus - wenn die Sicherheit Deutschlands in Gefahr ist, schaltet sich die Bundesanwaltschaft ein. Ein Hilferuf alarmiert nun die Politik: Der wichtigen Behörde fehlt es an Juristen.

Hand in Hand! Verliebter Auftritt beim Filmfestival (Foto) 24.01.2017

Überraschung in Saarbrücken: Zur Eröffnung des Filmfestivals Max Ophüls Preis stahlen Heiko Maas und Natalia Wörner allen die Schau. Verliebt strahlten sie auf dem roten Teppich um die Wette.

Heiko Maas und Natalia Wörner glänzen auf dem roten Teppich (Foto) 05.11.2016

Zum Medienpreis der Kindernothilfe zeigten sich Schauspielerin Natalia Wörner und Bundesjustizminister Heiko Maas zusammen auf dem roten Teppich.

Justizminister Maas will Kinderehen NICHT verbieten (Foto) 29.10.2016

Einem Medienbericht zufolge will Bundesjustizminister Heiko Maas sogenannte Kinderehen NICHT abschaffen. Ein neuer Gesetzentwurf des Justizministeriums soll das belegen.

Lob-Tweet für Feine Sahne Fischfilet: Heiko Maas erntet Shitstorm (Foto) 26.08.2016

Heiko Maas hat mit einem Tweet seine Social-Media-Follower verärgert. Er lobte die Band Feine Sahne Fischfilet für ihren Auftritt bei einem Anti-Rassismus-Konzert, der Musikgruppe werden aber linksextremistische Tendenzen unterstellt.

Diesen Tweet hätte sich Heiko Maas sparen können (Foto) 26.08.2016

Sollte ein Justizminister das Engagement einer Band gegen Rechts öffentlich gutheißen? Heiko Maas hat es getan - und erntet dafür nun Hohn und Kritik auf Twitter. Der Anlass: Ein "Feine Sahne Fischfilet"-Konzert in Mecklenburg-Vorpommern.

Unbekannte übernehmen Pegida-Facebookseite (Foto) 23.07.2016

"Zeig Rassismus die rote Karte" Unbekannte übernehmen Pegida-Facebookseite

Der Facebook-Account des islam- und fremdenfeindlichen Pegida-Bündnisses ist offenbar gekapert worden. "Zeig Rassismus die rote Karte" prangte am Freitag auf der Seite. Die "Patrioten" wittern eine Verschwörung.

Maas sicher: Deutschland bleibt mögliches Anschlagsziel (Foto) 16.07.2016

Nach der brutalen Terrorattacke von Nizza in Südfrankreich warnt Bundesjustizminister Heiko Maas vor Anschlägen in Deutschland. Zugleich fordere er ein härteres Vorgehen gegen Terroristen. Wie gefährdet ist Deutschland?

Halbfinale! Das tippen die Promis - und die Orakel (Foto) 07.07.2016

Das Fußballfieber in Deutschland steigt minütlich: Das EM-Halbfinale zwischen der DFB-Elf und Frankreich naht. Einige Promis - und "Orakel" - haben schon Tipps abgegeben.

Das sagt Altkanzler Helmut Kohl zum Brexit (Foto) 30.06.2016

Eine Woche nach Brexit-Votum Das sagt Altkanzler Helmut Kohl zum Brexit

Der Brexit-Volksentscheid in Großbritannien hat die EU in ihre schwerste Krise gestürzt. Altkanzler Kohl warnt vor Kurzschlussreaktionen. Justizminister Maas will nationalistischen Strömungen den Wind aus den Segeln nehmen.

Spruch des Tages (Foto) 14.05.2016

Privatleben Spruch des Tages

SPD-Politiker Heiko Maas regt sich auf

Natalia Wörner und Heiko Maas: Diese Bilder sprechen für sich (Foto) 18.04.2016

Diese Bilder sind ein Statement: Schauspielerin Natalia Wörner und Justizminister Heiko Maas zeigten sich am Wochenende gemeinsam bei einem Konzert. Ein Beweis für ihre Liebe?

Natalia Wörner und Heiko Maas: Erster gemeinsamer Auftritt (Foto) 18.04.2016

Die beiden lassen lieber Taten als Worte sprechen: Justizminister Heiko Maas und Schauspielerin Natalia Wörner haben am vergangenen Wochenende ihren ersten gemeinsamen Auftritt in der Öffentlichkeit absolviert.

Zerbricht die GroKo an der Jan-Böhmermann-Affäre? (Foto) 16.04.2016

Die Erstattung der Strafverfolgung gegen Satiriker Jan Böhmerann wird als Affront gegen demokratische Werte gesehen. Deutschland ist wie betäubt vom Entscheid. Doch auch in der GroKo soll es ein heftiges Zerwürfnis geben.

Justizminister Maas will sexistische Werbung verbieten (Foto) 09.04.2016

Für ein "modernes Geschlechterbild" Justizminister Maas will sexistische Werbung verbieten

Plakate und Anzeigen, auf denen Frauen oder Männer sexy und freizügig für Produkte werben, sind allgegenwärtig. Geht es nach Bundesjustizminister Heiko Maas, gehört diese Form von Werbung bald schon der Vergangenheit an.

Darum lacht das Netz über Heiko Maas (Foto) 07.03.2016

"Klatsch-Praktikant" für den Justizminister? Darum lacht das Netz über Heiko Maas

Justizminister Heiko Maas hatte in der Talkshow "Anne Will" einen persönlichen Cheerleader dabei. Sein Sprecher saß im Publikum und klatschte in den ersten Minuten immer wieder sehr laut, sobald der Politiker sprach.

NPD-Verbotsverfahren: Was spricht dafür - was dagegen? (Foto) 29.02.2016

Bundesverfassungsgericht berät über NPD-Verbot NPD-Verbotsverfahren: Was spricht dafür - was dagegen?

Ab Dienstag wird sich das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe einmal mehr mit einem Antrag zum Verbot der NPD auseinandersetzen. Ob das Verfahren Erfolg hat, weiß niemand. Am Für und Wider scheiden sich seit Jahren die Geister.

Thomas de Maizière und Heiko Maas: Kompromiss zum Asylpaket II (Foto) 11.02.2016

Im Streit über den Familiennachzug von Flüchtlingen haben Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) eine Einigung erzielt. Die beiden Minister erklärten in Berlin, an den Beschlüssen der Koalition zum Asylpaket II ändere sich nichts.

Rotterdam: Das Manhattan an der Maas (Foto) 27.01.2016

Für die meisten Deutschen ist Amsterdam nach wie vor das Reiseziel Nummer eins, wenn es nach Holland geht. Im Schatten der Grachten-Stadt hat sich in den vergangenen Jahren Rotterdam gemausert.

Fast 400 Strafverfahren gegen IS-Anhänger (Foto) 10.12.2015

Terror-Gefahr in Deutschland Fast 400 Strafverfahren gegen IS-Anhänger

Im Kampf gegen den IS greift die Bundesregierung auch auf nationaler Ebene durch. Rund 400 Strafverfahren gegen mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz seien derzeit am Laufen. In Aktionismus wolle man dennoch nicht verfallen.

Politiker und Promis nehmen Abschied vom Altbundeskanzler (Foto) 10.11.2015

Der Tod von Altkanzler Helmut Schmidt geht vielen nahe. Die Verdienste des Politikers werden quer durch alle Parteien gewürdigt. Auch einige Prominente verabschieden sich von dem Altbundeskanzler.

"Widerlich!" AfDler provoziert mit Deutschland-Fahne (Foto) 19.10.2015

Bei der Talk-Show "Günther Jauch" kam es am Sonntagabend zu einem Eklat. Der Grund war ein Stück Stoff. AfDler Björn Höcke brachte eine Deutschland-Fahne mit ins Studio - und damit Jauch und Co. gehörig aus der Fassung.

Diese Folgen hat Flüchtlingshetze auf Facebook (Foto) 16.09.2015

Führerscheinentzug oder Geldstrafen Diese Folgen hat Flüchtlingshetze auf Facebook

Nach dem Treffen zwischen Facebook Chef Richard Allan und Justizminister Heiko Maas zum Thema Hass-Kommentare gegen Flüchtlinge auf Facebook fordert die Polizei nun härtere Strafen für die Verfasser fieser Hasstiraden.

So will Facebook gegen Nazis vorgehen (Foto) 14.09.2015

Bereits vor dem Treffen mit Justizminister Heiko Maas (SPD) hat das US-Unternehmen Facebook die Gründung einer Task Force zur Bekämpfung von Hassbotschaften auf dem sozialen Netzwerk angekündigt. Doch damit ist nicht alles getan.

Schlechter Empfang und Preise nerven Streaming-Kunden (Foto) 02.09.2015

Mainz - Bei der Online-Übertragung von Filmen oder Musik hat sich jeder vierte Internet-Nutzer schon einmal über Probleme geärgert.

Zeitung: Facebook gibt Fehler zu (Foto) 28.08.2015

Berlin - Facebook Deutschland hat nach einem Bericht des «Mannheimer Morgen» Fehler bei der Löschung von rassistischen Inhalten eingeräumt. «Es ist bedauerlich, dass gelegentlich Fehler gemacht werden», sagte ein Sprecher der Zeitung.

Bundesregierung verbannt Neonazis von Facebook (Foto) 27.08.2015

Heiko Maas verurteilt extremistische Inhalte Bundesregierung verbannt Neonazis von Facebook

Hinter der Anonymität des Internets versteckt sich der eine oder andere rechtsradikale Hetzer, auch bei Facebook. Daraus entstehen rassistische Kommentare und Volksverhetzung in den sozialen Netzwerken. Das will die Bundesregierung nun eindämmen.

Maas gegen Rassismus in Facebook-Kommentaren (Foto) 27.08.2015

Berlin/Heidenau - Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat Facebook zum Stopp rassistischer Kommentare auf der Plattform aufgefordert.

Lotsengewerkschaft gewinnt Rechtsstreit mit fünf Airlines (Foto) 25.08.2015

Erfurt - Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) muss wegen der Folgen von Lotsenstreiks keinen Schadenersatz in Millionenhöhe an mehrere Airlines zahlen.

Merkel besucht Flüchtlingsheim in Heidenau (Foto) 25.08.2015

Berlin - Nach den rassistischen Ausschreitungen im sächsischen Heidenau will auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) das betroffene Flüchtlingsheim besuchen.

Blogger-Affäre: Neuer Schlagabtausch zwischen Maas und Range (Foto) 19.08.2015

Berlin - Bei einer Sitzung des Rechtsausschusses zur Netzpolitik-Affäre haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) und der von ihm geschasste Generalbundesanwalt Harald Range einander heftig widersprochen. 

Keine Landesverrats-Ermittlungen mehr gegen Netzpolitik.org (Foto) 10.08.2015

Karlsruhe/Berlin - Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen wegen Verdachts des Landesverrats gegen zwei Journalisten des Blogs Netzpolitik.org eingestellt.

Verrats-Affäre: Range legt nach - Schützenhilfe von Juristen (Foto) 07.08.2015

Berlin - In der Landesverrat-Affäre hat der gefeuerte Generalbundesanwalt Harald Range noch einmal nachgelegt. Unterstützung erhielt er von Juristen, die sich um die Unabhängigkeit der Justiz sorgen.

Bundesregierung gescheitert: Blogger sind keine Landesverräter (Foto) 04.08.2015

Die Justiz wollte sie zu Landesverrätern machen, doch am Ende siegt die Pressefreiheit. Die Blogger von Netzpolitik.org erhalten zunehmend Unterstützung. Die Bundesregierungen steht vor ersten Entlassungen.

Neues Gesetz: Hat die Bestechung nun ein Ende? (Foto) 03.08.2015

Schaden geht in die Milliarden Neues Gesetz: Hat die Bestechung nun ein Ende?

Ab August gibt es ein neues Gesetz zur Korruption im Gesundheitswesen. Dieses sieht hohe Strafen für Ärzte vor, wenn diese der Bestechlichkeit überführt werden. Das Gesetz soll vor allem Patienten schützen, die den Machenschaften der Pharmaindustrie schutzlos ausgeliefert sind. Doch kann das neue Gesetz diesen Schutz überhaupt bieten?

Empörung über Ermittlungen gegen Politik-Blog (Foto) 30.07.2015

Berlin - Die Ermittlungen wegen Landesverrats gegen den Blog Netzpolitik.org haben Proteststürme ausgelöst. Die Bundesregierung distanzierte sich von dem Vorgehen. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) äußerte Zweifel an den juristischen Vorwürfen gegen die Blogger.

Korrupten Ärzten und Apothekern drohen bis zu drei Jahre Haft (Foto) 29.07.2015

Berlin - Korrupten Ärzten, Apothekern, Physiotherapeuten oder Pflegekräften drohen künftig bis zu drei Jahren Haft. Besonders schwere Fälle von Bestechung oder Bestechlichkeit werden sogar mit fünf Jahren Gefängnis geahndet.

Koalition streitet über Asylpolitik (Foto) 21.07.2015

Gmund - In der schwarz-roten Koalition in Berlin verschärft sich der Streit über die Asylpolitik. CSU-Chef Horst Seehofer wies am Dienstag Kritik von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) am CSU-Kurs entschieden zurück.

Maas will von Union Zustimmung zu Einwanderungsgesetz (Foto) 21.07.2015

Berlin - Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) fordert vom Koalitionspartner CDU/CSU die Aufgabe des Widerstands gegen ein Einwanderungsgesetz.

Justizminister Maas plant härtere Strafen für Vergewaltiger (Foto) 20.07.2015

Justizminister Heiko Maas plant Medienberichten zufolge eine Reform des Sexualstrafrechts. Dabei soll der Begriff des sexuellen Missbrauchs erweitert und die Strafen für Vergewaltiger härter werden.

Brandanschläge auf Flüchtlingsheime: Serie reißt nicht ab (Foto) 18.07.2015

Remchingen/Waldaschaff - Die Serie von Anschlägen auf Flüchtlingsheime in Deutschland reißt nicht ab. In der Nacht zum Samstag ging in Remchingen (Baden-Württemberg) ein leerstehendes früheres Vereinsheim in Flammen auf, in das 2016 nach einem Umbau Flüchtlinge einziehen sollten.

Neues Gesetz soll vor hohen Dispozinsen schützen (Foto) 15.07.2015

Berlin - Verbraucher sollen künftig einen besseren Schutz vor hohen Dispozinsen und Risiken beim Abschluss von Immobilienkrediten erhalten.

Verfolgungswelle gegen Bürgerrechtsanwälte in China (Foto) 12.07.2015

Peking - In der seit Jahren größten Verfolgungswelle gegen Bürgerrechtsanwälte haben chinesischen Sicherheitsbehörden Dutzende Menschen festgesetzt. Die Behörden warfen Anwälten vor, eine «kriminelle Vereinigung» gebildet zu haben.

«Zeit»-Mitarbeiterin in China nach 9 Monaten freigelassen (Foto) 10.07.2015

Peking - Die chinesische Journalistin und «Zeit»-Mitarbeiterin Zhang Miao ist wieder frei. Nach neun Monaten in Haft wurde die 40-Jährige am Donnerstagabend in Peking auf freien Fuß gesetzt, wie ihre Familie der Deutschen Presse-Agentur am Freitag bestätigte.

EU will Roaming-Gebühren 2017 weitgehend beenden (Foto) 30.06.2015

Brüssel - Reisende können künftig deutlich günstiger im EU-Ausland telefonieren, im Internet surfen und SMS-Schreiben. Denn die sogenannten Roaming-Gebühren sollen am 15. Juni 2017 in der EU größtenteils auslaufen.

Justizminister Maas will das Wort Mörder streichen (Foto) 29.06.2015

Geht es nach Bundesjustizminister Heiko Maas und einer von ihm beauftragten Expertengruppe, soll ein Mord in Deutschland künftig nicht mehr eine lebenslange Freiheitsstrafe nach sich ziehen. Auch das Wort Mörder soll aus dem Strafrecht verschwinden.

Verbraucherzentralen: «Sharing Economy» braucht Schutz (Foto) 29.06.2015

Berlin - Ob Auto, Wohnung oder Werkzeug: Bei der Nutzung von Sharing-Angeboten legen Verbraucher vor allem Wert auf Datenschutz und garantierte Leistung.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4