Aktuelle News zu Libyen

"Passive Korruption"! Verfahren gegen Frankreichs Ex-Präsident (Foto) 22.03.2018

Floss für den französischen Präsidentschaftswahlkampf vor elf Jahren illegal Geld aus Libyen? Die Justiz erhebt in diesem Zusammenhang schwere Vorwürfe - und eröffnet ein Verfahren gegen den früheren Staatschef Sarkozy .

Fernseh-Team filmt Sklavenhandel mit Flüchtlingen (Foto) 16.11.2017

Jetzt scheint es grausame Gewissheit zu sein: Einem Fernseh-Team sind schockierende Bilder zugespielt worden. Zu sehen gibt es darauf, wie Flüchtlinge als Sklaven verkauft werden.

Panzer sollen Grenze sichern - Rollt das nächste Flüchtlingsdrama an? (Foto) 06.07.2017

Italien ächzt unter der Last der Flüchtlingskrise. Doch statt dem Land Hilfe anzubieten, setzt Österreich auf Grenzkontrollen durch Soldaten. Bringt ein neuer Aktionsplan der EU-Kommission jetzt endlich Hilfe?

De Maizière will afrikanische Flüchtlinge früher stoppen (Foto) 14.05.2017

Die Flüchtlingsroute von Libyen über das Mittelmeer nach Italien macht Europa große Sorgen. Zehntausende sind in diesem Jahr schon übergesetzt. Das bisherige Konzept der EU geht nicht auf. De Maizière will gegensteuern.

10-Punkte-Plan soll Migration aus Nordafrika stoppen (Foto) 03.02.2017

Ungeachtet der Kritik von Menschenrechtlern treibt die EU Pläne für eine engere Zusammenarbeit mit Libyen voran. Das Ziel ist klar: In diesem Jahr sollen nicht noch einmal mehr als 180.000 unerwünschte Migranten über das Mittelmeer nach Europa kommen.

Verlierer des Tages (Foto) 30.01.2017

Instagram-Post Verlierer des Tages

Ivanka Trump beweist schlechtes Timing

"Refugees Welcome": Klare Worte von "TBBT"-Star Simon Helberg (Foto) 30.01.2017

"The Big Bang Theory"-Star Simon Helberg hat sich bei den SAG Awards für Flüchtlinge stark gemacht. Auf dem roten Teppich hielt er ein Schild mit der Aufschrift "Refugees Welcome" in die Kameras.

Der iranische Regisseur Asghar Farhadi kommt nicht zu den Oscars (Foto) 30.01.2017

Der iranische Regisseur Asghar Farhadi hat sich entschieden: Er wird nicht an der Verleihung der 89. Academy Awards teilnehmen - obwohl er eine Ausnahmegenehmigung zur Einreise in die USA bekommen könnte.

Einreiseverbot von Trump: Oscar-Academy "extrem beunruhigt" (Foto) 29.01.2017

Donald Trumps neue Einreisebeschränkungen haben auch in Hollywood für Aufsehen gesorgt. Das neue Dekret könnte auch Auswirkungen auf die Oscar-Verleihung haben.

Hatte der Berliner Attentäter Verbindungen zum bombardierten IS-Camp? (Foto) 24.01.2017

Vor wenigen Tagen griffen die USA zwei Lager in Libyen an, die der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zugerechnet werden. Jetzt sind Geheimdienstinformationen durchgesickert, die nahelegen, dass in dem bombardierten Camp auch mögliche Drahtzieher des Terror-Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt vor fünf Wochen aufgehalten haben.

18 Jahre! Flüchtlingsschlepper zu langer Haft verurteilt (Foto) 13.12.2016

Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer 18 Jahre! Flüchtlingsschlepper zu langer Haft verurteilt

Sie gerieten in Panik, als Rettung nahte. Ihr Fischerboot kippte. Hunderte Flüchtling starben bei dem bislang schwersten Schiffsunglück im Mittelmeer. Jetzt fallen Urteile gegen zwei Männer.

Mindestens 20 Tote nach blutiger Affen-Attacke (Foto) 22.11.2016

Ein dressierter Affe hat in Libyen zu einem tödlichen Zwischenfall geführt. Nachdem das Tier ein kleines Mädchen angegriffen hatte, rächte sich dessen Familie dafür. Dann eskalierte die Gewalt.

Für welche Länder gibt es aktuell eine Reisewarnung? (Foto) 27.10.2016

Viele Länder bergen für Touristen große Gefahren. Darauf weist das Auswärtige Amt unmissverständlich hin. In anderen Staaten gilt die Reisewarnung nur für einige Regionen.

Das sind die 10 gefährlichsten Reiseziele 2016 (Foto) 05.07.2016

Ob bewaffnete Konflikte, Selbstmordanschläge durch die terroristische Organisation IS, Krieg oder Kriminalität: In einigen Ländern ist das Risiko zu hoch, um dorthin zu reisen. Nach den Anschlägen in Istanbul müssen Urlauber auch in der Türkei ihre Sicherheit bedenken. Aber das ist bei weitem nicht das gefährlichste Reiseland.

Die Hölle von Tripolis (Foto) 29.04.2016

Schläge, Krankheiten, Verzweiflung Die Hölle von Tripolis

Dramatische Zustände in Libyen und Griechenland! Flüchtlinge hocken hier monatelang zusammengepfercht wie Tiere auf wenigen Quadratmetern zusammen. Sie werden geschlagen und ihrer Freiheit beraubt. Weiterreisen dürfen sie nicht, ebenso wenig zurückkehren in ihre Heimat. Und die Lage wird sich im Sommer noch dramatisch zuspitzen!

Das zweite Schlüsselland: EU hofft in der Flüchtlingskrise auf Libyen (Foto) 19.04.2016

Europa fürchtet einen neuen Ansturm von Migranten aus Nordafrika. Um eine weitere Eskalation der Flüchtlingsrise zu verhindern, soll nun die gerade aufgestellte Einheitsregierung in Libyen helfen.

Die nächste Flüchtlingswelle kommt (Foto) 22.03.2016

Der CDU-Politiker Elmar Brok warnt vor einer neuen Flüchtlingswelle aus Libyen, die auf Europa zukommen wird. Die Terrormiliz Islamischer Staat kontrolliere in dem Bürgerkriegsland mittlerweile viele Häfen und wolle auch in das Schleppergeschäft einsteigen.

Tunesien macht IS für Attacke verantwortlich (Foto) 08.03.2016

Militärintervention in Libyen geplant? Tunesien macht IS für Attacke verantwortlich

Der Angriff von Extremisten auf eine Grenzstadt in Tunesien war der erste seiner Art - und zeigt dass die stärker werdenden Dschihadisten aus dem Nachbarland Libyen zu systematischen Attacken fähig sind.

Regisseur Michael Bay: "Das Aufopfern für andere inspiriert mich" (Foto) 01.03.2016

13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi Regisseur Michael Bay: "Das Aufopfern für andere inspiriert mich"

Michael Bay ist für seine Action-Filme bekannt. Sein neuer Streifen "13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi" handelt vom Terror-Angriff auf ein US-Konsulat in Libyen.

Verfügt der Islamische Staat über Chemie-Waffen? (Foto) 24.02.2016

Der Islamische Staat hat sich zu einer der größten Gefahren der Welt entwickelt. Mitten in den amerikanischen Vorwahlkampf platzt nun der Auslandsgeheimdienst CIA mit seiner Behauptung, die Terrororganisation stelle chemische Waffen her.

Russischer Premier Medwedew sieht EU und Russland in einem neuen Kalten Krieg (Foto) 13.02.2016

Der zweite Tag der Münchner Sicherheitskonferenz hat mit einer Provokation begonnen: Russlands Ministerpräsident Dmitri Medwedew rechtfertigte in einer mit Spannung erwarteten Rede nicht nur das Bomben-Engagement seines Landes in Syrien. Auch gegen die Europäische Union wurde einmal mehr geätzt.

ISIS schleust Attentäter mit Flüchtlingen nach Europa (Foto) 10.02.2016

Terror-Strategie des Islamischen Staates ISIS schleust Attentäter mit Flüchtlingen nach Europa

Der amerikanische Geheimdienst hat nun das bestätigt, was hierzulande schon seit Langem befürchtet worden ist: Dass die dschihadistische Terror-Miliz Islamischer Staat den aktuellen Flüchtlingsstrom nach Europa gezielt ausnutzt, um als Migranten getarnte Attentäter einzuschleusen.

Terrormiliz Islamischer Staat verliert immer mehr Kämpfer (Foto) 05.02.2016

Der IS schrumpft: Einem US-Bericht zufolge hat die Terrormiliz Islamischer Staat mehr als ein Fünftel seiner Kämpfer verloren. Neben der erfolgreichen Anti-IS-Koalition ist der IS selbst nicht ganz unschuldig an den sinkenden Zahlen.

Barack Obama will ISIS auch in Libyen bekämpfen (Foto) 29.01.2016

Anti-Terror-Kampf gegen Islamischer Staat Barack Obama will ISIS auch in Libyen bekämpfen

US-Präsident Barack Obama strebt eine Ausweitung der Bekämpfung des Islamischen Staats an. Neben Irak und Syrien soll militärisches Personal nun auch nach Libyen entsandt werden. Dort versucht die Terrormiliz ebenfalls Fuß zu fassen.

War der Istanbul-Terror die Rache für Deutschlands Syrien-Einsatz? (Foto) 18.01.2016

Nicht einschüchtern lassen: Das fordert Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen im Kampf gegen den IS-Terror - und schließt einen Bundeswehreinsatz in Libyen nicht aus.

Medienbericht: 22.000 neue Flüchtlinge erreichen Deutschland (Foto) 08.01.2016

Bereits 22.204 neue Flüchtlinge sollen seit 1. Januar in Deutschland registriert worden sein. Vor allem die Balkanroute werde trotz Schnee und Kälte stark genutzt. Indes verstärkte der IS seine Angriffe in Libyen und dem Irak.

Mindestens 50 Tote bei Anschlag auf Polizeicamp in Libyen (Foto) 07.01.2016

In der libyschen Stadt Sliten wurde ein Anschlag verübt. Bisher wurden 50 Todesopfer bestätigt, fast 130 Menschen wurden verletzt. Der Terror-Akt wurde vermutlich von einem Ableger der IS-Miliz ausgeführt.

IS greift größten Ölhafen in Libyen an (Foto) 04.01.2016

Ein Angriff auf den libyschen Hafen Al-Sidra am Montag wurde dank der Luftwaffe der Regierung in Tobruk vereitelt. Die Terrormiliz Islamischer Staat hatte Libyens größten Ölhafen angegriffen.

Trotz Militär-Offensive: Erstarken des IS in Libyen befürchtet (Foto) 30.11.2015

Die in Syrien und im Irak militärisch unter Druck geratene Terrormiliz Islamischer Staat (IS) weitet ihre Aktivitäten im Bürgerkriegsland Libyen aus. Vor allem Italien ist alarmiert - die libysche Mittelmeerküste ist keine 700 Kilometer von Sizilien entfernt.

Trotz Warnung vor Ansturm! Regierung verheimlichte Prognose (Foto) 08.11.2015

Die Bundesregierung soll laut eines Zeitungsberichts bereits im Frühjahr von der EU-Grenzschutzagentur Frontex vor einem Flüchtlingszustrom gewarnt worden sein. Passiert ist jedoch nichts. Die Regierung hielt die Prognose zunächst geheim.

Islamischer Staat schleift Gefangene zu Tode (Foto) 20.10.2015

Verstörend, grausam, unmenschlich - So lassen sich die Foltermethoden des IS am besten zusammenfassen. In einem nun aufgetauchten Video wird ein Mann so lange über den Asphalt geschleift, bis er an seinen Verletzungen stirbt.

Tunesische Regierung befürchtet neuen Terroranschlag (Foto) 07.09.2015

Tunis - Die tunesische Regierung befürchtet einen Terroranschlag in der Hauptstadt Tunis.

Libysche Küstenwache meldet rund 200 tote Flüchtlinge (Foto) 28.08.2015

Tripolis - Bei der neuen Flüchtlingstragödie im Mittelmeer sind nach Angaben der libyschen Küstenwache mindestens 200 Menschen ums Leben gekommen. Viele Tote seien am Morgen an Land gespült und geborgen worden, erklärte ein Sprecher der Küstenwache der Deutschen Presse-Agentur.

Nummer zwei des IS bei US-Luftangriff im Irak getötet (Foto) 21.08.2015

Washington - Die Nummer zwei der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Hadschi Mutas, ist bei einem Luftangriff der USA im Irak getötet worden. Nach Angaben des Weißen Hauses starb Mutas am 18. August.

Mindestens 40 tote Flüchtlinge auf Mittelmeer (Foto) 15.08.2015

Rom - Im Mittelmeer sind mindestens 40 Menschen vermutlich im Laderaum eines Flüchtlingsbootes erstickt. Zahlreiche Migranten seien von Bord gerettet worden, schrieb die Marine im Kurzmitteilungsdienst Twitter.

Hier sollten Sie keinen Urlaub machen (Foto) 12.08.2015

Diese Länder finden Sie wohl in keinem Reisekatalog: Ob Somalia, Südsudan oder Tuvalu - hierhin verschlägt es nur selten Touristen, und das aus gutem Grund. Lesen Sie hier die zehn unbeliebtesten Urlaubsziele der Welt.

Verwirrung um libyschen Regierungschef: Rücktritt? (Foto) 12.08.2015

Tripolis - Verwirrung um den libyschen Regierungschef: Nach einer angeblichen Rücktrittsankündigung in einem hitzigen TV-Interview rudert Ministerpräsident Abdullah al-Thinni nun zurück.

Flüchtlingsboot kentert vor Libyen: Hunderte Tote befürchtet (Foto) 05.08.2015

Rom - Bei einem neuen Flüchtlingsdrama sind im Mittelmeer möglicherweise Hunderte Migranten ertrunken. Das voll besetzte Boot kenterte am Mittwoch vor der Küste Libyens, wie die italienische Küstenwache mitteilte.

Von der Leyen strebt engere Militärkooperation mit Tunesien an (Foto) 29.07.2015

Tunis - Nach den Terroranschlägen auf Touristen in Tunesien stellt die Bundeswehr dem nordafrikanischen Land militärische Ausrüstung für 1,2 Millionen Euro zur Verfügung.

Todesstrafe für Gaddafi-Sohn in Libyen (Foto) 28.07.2015

Tripolis - Ein libysches Gericht hat den Sohn des 2011 gestürzten Diktators Muammar al-Gaddafi wegen Kriegsverbrechen im Zuge der Aufstände gegen seinen Vater zum Tode verurteilt.

Gaddafis Sohn droht Todesstrafe (Foto) 28.07.2015

Menschenrechtler empört Gaddafis Sohn droht Todesstrafe

Ein Gericht in Libyen hat den Sohn des gestürzten Machthabers Muammar al-Gaddafi, Saif al-Islam, zum Tode verurteilt. Menschenrechtler forderten die Auslieferung Gaddafis. Sie befürchteten, dass dem Sohn des früheren Machthabers in dem bürgerkriegsgeschüttelten Libyen kein fairer Prozess gemacht würde. Nun droht Saif al-Islam die Todesstrafe.

Tunesien verhängt nach Terrorattacke Ausnahmezustand (Foto) 04.07.2015

Tunis - Tunesien hat gut eine Woche nach der Ermordung Dutzender Urlauber durch einen Islamisten den Ausnahmezustand verhängt.

Tunesische Polizei nimmt acht Terror-Verdächtige fest (Foto) 02.07.2015

Tunis - Nach dem Terroranschlag auf Urlauber im tunesischen Badeort Sousse hat die Polizei in dem nordafrikanischen Land acht Verdächtige festgenommen.

Fehlende E-Mails bringen Hillary Clinton in Bedrängnis (Foto) 26.06.2015

Washington - Fehlende E-Mails zum Terroranschlag von Bengasi könnten die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton auf dem Weg ins Weiße Haus in Bedrängnis bringen.

EU billigt Militäreinsatz gegen Flüchtlingsschleuser (Foto) 22.06.2015

Luxemburg - Mit U-Booten, Drohnen und Schiffen startet die Europäische Union den Kampf gegen Schleuserkriminalität im südlichen Mittelmeer.

Gegensätze von Krieg und Frieden werden krasser (Foto) 17.06.2015

London - Die Gegensätze zwischen friedlichen Weltregionen und von Krieg und Bürgerkrieg zerrütteten Ländern werden einer Studie zufolge größer. Der Nahe Osten und Nordafrika schneiden im am Mittwoch veröffentlichten Global Peace Index so schlecht ab wie seit 2008 nicht.

USA töten Nummer zwei des Terrornetzwerks Al-Kaida (Foto) 16.06.2015

Sanaa - Mit der Tötung des Vizechefs von Al-Kaida ist den USA ein Schlag gegen das internationale Terrornetzwerk gelungen.

US-Angriff soll Top-Terroristen in Libyen getötet haben (Foto) 15.06.2015

Tripolis - Bei einem US-Luftangriff in Libyen soll einer der meistgesuchten Top-Terroristen der Welt ums Leben gekommen sein. Flugzeuge der US-Luftwaffe hätten den 43 Jahre alten Extremisten Mokhtar Belmokhtar im Osten des Landes getötet.

Sorge um Bewohner und Altertümer von Palmyra nach IS-Einmarsch (Foto) 23.05.2015

New York/Damaskus - Der UN-Sicherheitsrat ist nach der Einnahme von Palmyra durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in tiefer Sorge um Tausende Bewohner der syrischen Oasenstadt.

Schulz kritisiert Flüchtlingspolitik von EU-Staaten (Foto) 20.05.2015

Berlin - In der Debatte um den Flüchtlingszustrom nach Europa kritisiert EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) einige Mitgliedsstaaten.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2
  • 3