Aktuelle News zu Lebensmittelwarnung

Achtung, Fremdkörper! Rügenwalder Mühle ruft Wurst zurück (Foto) 19.04.2018

Nicht verzehren! Rügenwalder Mühle ruft drei Sorten Wurstaufstrich zurück. Der Grund: Darin könnten sich scharfkantige Kunststoffteile befinden. Welche Produkte vom Rückruf betroffen sind, erfahren Sie hier.

Listerien gefunden! Finger weg von DIESEM Weichkäse (Foto) 18.04.2018

Der Hersteller Fromagère de la Brie ruft seinen Weichkäse "l'Explorateur" zurück - wegen Listerien. Diese Bakterien können vor allem für Menschen mit schwachem Immunsystem schwere Folgen haben.

Drogeriemarkt ruft Soja-Drink zurück (Foto) 12.04.2018

Produkt-Rückruf bei dm Drogeriemarkt ruft Soja-Drink zurück

Der Drogeriemarkt dm ruft einen Soja-Drink aus seinem Sortiment zurück. Das Getränk aus dem dmBio-Sortiment sei bei Tests aufgefallen und solle aus Sicherheitsgründen nicht konsumiert werden.

Salmonellen-Alarm! Finger weg von DIESEM Kurkuma-Pulver! (Foto) 11.04.2018

Der Lebensmittel-Großhändler Ideal Cash & Carry hat sein Kurkuma-Pulver "TRS Haldi Powder" zurückgerufen. In den 100-Gramm-Packungen des Produkts seien Salmonellen nachgewiesen worden.

Nicht öffnen! Hersteller ruft Kaffee zurück (Foto) 26.03.2018

Aufgrund eines Fehlers beim Herstellungsprozess ruft der Kaffeeproduzent illycaffè eines seiner Produkte zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich Kunden beim Öffnen verletzen. Finger weg von DIESEM Kaffee!

Fleischhersteller ruft Wurst in Bayern zurück (Foto) 19.03.2018

Lebensmittelwarnung im März 2018 Fleischhersteller ruft Wurst in Bayern zurück

In Bayern ruft eine Großfleischerei ein beliebtes Produkt zurück. Der Grund: In der Wurst steckt eine nicht deklarierte Zutat, die für Allergiker durchaus Folgen für die Gesundheit haben kann. Welches Produkt vom Rückruf betroffen ist, erfahren Sie hier.

Achtung, Glassplitter! Rewe ruft DIESEN Reis zurück (Foto) 15.03.2018

Lebensmittelwarnung im März 2018 Achtung, Glassplitter! Rewe ruft DIESEN Reis zurück

Diesen Reis sollten Verbraucher auf keinen Fall essen. Der Hersteller kann nicht ausschließen, dass in einzelnen Produkten Glasstückchen enthalten sind. Daher ruft Rewe gleich zwei Produkte zurück. Welche vom Rückruf betroffen sind, erfahren Sie hier.

Salmonellen-Gefahr! DIESER Knabbersnack ist verseucht (Foto) 02.03.2018

Snack-Fans aufgepasst: Eine Knabberei-Mischung der XOX Gebäck GmbH wird aktuell zurückgerufen. Das Produkt "Edler Veggie-Mix" enthält Salmonellen und darf nicht verzehrt werden - alle Infos zum Produktrückruf gibt es hier.

Achtung! Netto ruft DIESES Mineralwasser zurück (Foto) 26.02.2018

Lebensmittelwarnung im Februar 2018 Achtung! Netto ruft DIESES Mineralwasser zurück

Der Wasserproduzent Harzer Mineralquelle ruft in einigen Bundesländern Mineralwasser zurück. Der Grund: Das Wasser könne in Geschmack und Geruch abweichen. Verkauft wurde es bei Netto.

Hersteller ruft Tortilla-Chips zurück (Foto) 13.02.2018

Lebensmittelwarnung aktuell Hersteller ruft Tortilla-Chips zurück

Bei einer Untersuchung ist Gluten in Tortilla Chips Trafo gefunden worden. Deshalb ruft der Hersteller die betroffenen Packungen zurück.

Rückruf! DIESE Austern können Noroviren enthalten (Foto) 11.02.2018

Austern-Rückruf beim Unternehmen Cultimer. Laut dem französischem Unternehmen können deren Austern aus der Normandie Noroviren enthalten. Betroffen vom Rückruf sind auch DIESE deutschen Bundesländer.

Hepatitis A-Gefahr! Hersteller ruft Datteln zurück (Foto) 09.02.2018

Ein Dattel-Hersteller warnt seine Kunden vor dem Verzehr seiner Ware. Es ist möglich, dass sich in einzelnen Produkten Hepatitis-A-Viren befinden, die die Gesundheit gefährden können. Welche Produkte vom Rückruf betroffen sind, erfahren Sie hier.

Hersteller warnt! DIESE Butter sollten Sie nicht essen (Foto) 09.02.2018

Ein Butter-Hersteller warnt seine Kunden vor dem Verzehr seiner Ware. Es ist möglich, dass sich in einzelnen Produkten Fremdkörper befinden, die die Gesundheit gefährden können. Welche Produkte vom Rückruf betroffen sind, erfahren Sie hier.

Achtung, Glassplitter! DIESE Bockwürste sollten Sie nicht essen (Foto) 08.02.2018

Die Deutschen lieben ihre Würstchen, doch ein Wursthersteller ruft nun Bockwürste zurück. Der Grund: In den Produkten könnten sich Glassplitter befinden. Welche Würstchen betroffen sind, erfahren Sie hier.

Mit Keimen verseucht! Edeka und Rewe rufen DIESE Eier zurück (Foto) 07.02.2018

Erneut ruft die Supermarktkette Edeka Lebensmittel zurück. Dieses Mal betrifft die Lebensmittelwarnung Eier, die mit Durchfallkeimen belastet sein könnten. Die betroffenen Produkte wurden allerdings nur einigen Filialen verkauft.

Plastik in Leberwurst! Edeka ruft DIESE Produkte zurück (Foto) 06.02.2018

Lebensmittelwarnung im Februar 2018 Plastik in Leberwurst! Edeka ruft DIESE Produkte zurück

In einer Leberwurst wurde ein Plastikteil mit knapp einem Zentimeter Größe entdeckt. Nun ruft Edeka vorsorglich Würste der gleichen Charge zurück. Welche Produkte vom Rückruf betroffen sind, erfahren Sie hier.

Schon wieder Stecknadeln in Lebensmitteln gefunden (Foto) 13.01.2018

Erneut gab es in baden-Württemberg einen lebensgefährlichen Fund in Lebensmitteln. In seiner Wurst hat ein Mann Stecknadeln entdeckt. Das ist jedoch nicht der erste Fall.

Salmonellen entdeckt! Salami zurückgerufen (Foto) 02.12.2017

Salami-Rückruf bei Globus Salmonellen entdeckt! Salami zurückgerufen

Salmonellen-Alarm im Supermarkt! Bei Kontrollen einer Salami-Sorte sind Salmonellen entdeckt worden. Verbraucher, die die Salami gekauft haben, können sie zurückgeben. DIESES Produkt ist betroffen.

Antibiotikum und Schimmelpilz! Mehrere Lebensmittel zurückgerufen (Foto) 30.11.2017

Gleich zwei Rückrufe erreichen die Verbraucher. Bei Rewe geht es um die "ja! King Prawns Garnelen 225g TK", die nach dem Fund von Antibiotikum-Rückstunden zurückgerufen werden. Auch Real nimmt ein Produkt aus den Regalen.

Vorsicht, Holzsplitter! Alnatura ruft Kartoffelchips zurück (Foto) 22.11.2017

Der Lebensmittelhändler Alnatura warnt aktuell vor dem Verzehr von sechs Sorten seiner Kartoffelchips. Grund sind Holzsplitter, die in den Verpackungen gelandet sind. Diese Produkte sind betroffen.

Etliche Salate wegen Verunreinigung zurückgerufen (Foto) 18.11.2017

Die Firma Popp Feinkost hat zahlreiche Salate wegen Verunreinigung zurückgerufen. Über zehn Produkte, die unter anderem bei Edeka, Rewe und Globus verkauft wurden, sind betroffen. Um welche Salate es sich handelt, lesen Sie hier.

Verunreinigung mit Draht! Rotkraut-Rückruf bei Kaufland (Foto) 14.11.2017

Kaufland hat eine bestimmte Charge K-Classic Delikatess Rotkohl zurückgerufen. Demnach könne sich in einzelnen Gläsern des Rotkrautes Draht befinden. Es besteht Verletzungsgefahr. Kunden werden gebeten, die Gläser zurückzugeben.

Krebsgefahr! Hersteller ruft Sonnenblumenöl zurück (Foto) 12.11.2017

Lebensmittelwarnung November 2017 Krebsgefahr! Hersteller ruft Sonnenblumenöl zurück

Der Lebensmittelhersteller Monolith ruft aktuell eines seiner Produkte zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass bestimmte Speiseöle mit krebserregenden Stoffen verunreinigt seien. Finger weg von diesem Öl!

Verletzungsgefahr! Kunststoffteile im Marzipan von "Anthon Berg" (Foto) 10.11.2017

Wegen dringender Verletzungsgefahr ruft der dänische Hersteller Toms Gruppen A/S verschiedene Marzipanartikel zurück. Welche Produkte genau betroffen sind, erfahren Sie hier.

Verunreinigung mit Plastik! Käse-Rückruf bei Netto, Aldi und Co. (Foto) 05.11.2017

Einige Sorten Scheibenkäse der Marke Milram und anderer Handelsmarken sind wegen möglicher Verpackungsreste aus Plastik zurückgerufen worden. Der Käse wird unter anderem Netto, Penny, Aldi Süd oder Rewe verkauft.

Explosionsgefahr! Weinkellerei ruft Glühwein zurück (Foto) 03.11.2017

Glühwein-Fans aufgepasst: Die Binderer St. Ursula Weinkellerei ruft eine aktuelle Abfüllung ihrer Glühweinproduktion zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Flaschen explodieren.

Verletzungsgefahr! Lidl ruft Konserven zurück (Foto) 01.11.2017

Lebensmittelwarnung November 2017 Verletzungsgefahr! Lidl ruft Konserven zurück

Kunden von Lidl sollten jetzt besonders wachsam sein: Der Discounter ruft Konservendosen mit Riesenkalmarstücken zurück, da Verletzungsgefahr besteht. Diese Produkte sind betroffen.

Absichtliche Manipulation? Händler warnt vor "Joe-Clever"-Trinkmilch (Foto) 30.10.2017

Die Vogtlandmilch GmbH ruft aktuell eines ihrer Produkte zurück. Es könnte möglicherweise absichtlich manipuliert worden sein. Da die Firma auch Schulen beliefert, sollten Eltern jetzt besonders wachsam sein.

Rückruf! DIESER Frischkäse macht krank (Foto) 15.10.2017

Lebensmittelwarnung Oktober 2017 Rückruf! DIESER Frischkäse macht krank

Schon wieder betrifft Käsefreunde eine aktuelle Lebensmittelwarnung. Ein Hersteller warnt Verbraucher eindringlich davor, seinen Frischkäse zu verzehren. Der Grund: Der Käse ist mit offenbar mit Salmonellen verunreinigt. Welche produkte betroffen sind, erfahren Sie hier.

Achtung! Discounter ruft DIESE Schokolade zurück (Foto) 11.10.2017

Aufgrund einer falschen Deklarierung von Milch- und Sojabestandteilen hat der Hersteller Les Chevaliers BV seine Bio-Schokolade zurückgerufen.

Glyphosat in Eiscreme! Diese Produkte sind betroffen - nur EINE Sorte unbelastet (Foto) 10.10.2017

Erneut erschüttert ein Lebensmittelskandal die Verbraucher. In bestimmten Speiseeis-Produkten wurden bei einer Überprüfung erhöhte Glyphosat-Werte festgestellt. Diese Produkte sind betroffen.

Nicht essen! Käse mit Salmonellen belastet (Foto) 06.10.2017

Verbraucherschützer warnen momentan vor einem französischen Rohmilchkäse. Einige Chargen seien mit Salmonellen belastet. Von diesem Produkt sollten Sie lieber die Finger lassen.

Allergiker aufgepasst! Falsche Milka-Produkte im Umlauf (Foto) 05.10.2017

Verbraucherschützer warnen aktuell vor einem ganz speziellen Milka-Produkt. Durch falsche Etikettierung könnten vor allem Allergiker beim Verzehr Probleme bekommen. DAVON sollten Sie die Finger lassen!

Salmonellen-Alarm! DIESE Kräutermischung wird zurückgerufen (Foto) 26.09.2017

Erst kürzlich hat Aldi Gewürzmischungen wegen des Verdachts auf Salmonellen zurückgerufen. Nun legt ein anderer Hersteller nach. Welches Kraut betroffen ist, lesen Sie hier.

Gefahr durch Salmonellen! Eifrisch ruft Freiland-Eier (Foto) 23.09.2017

Beim Verzehr von Freiland-Eiern der Firma Eifrisch droht eine Salmonellen-Vergiftung. Aus diesem Grund wird das Produkt zurückgerufen. Eifrisch beliefert mehrere große Lebensmittel-Discounter. Welche Eier betroffen sind, lesen Sie hier.

Staphylokokken-Gefahr! Discounter ruft Rohschinken zurück (Foto) 08.09.2017

Aldi-Kunden aufgepasst! Der Discounter ruft aktuell einen Rohschinken in Scheiben der Schwarz Cranz GmbH & Co. KG zurück. Die Ware ist mit Staphylokokken verseucht und stellt damit eine Gefahr für Ihre Gesundheit dar.

Deutsche ziehen Konsequenzen nach Gift-Eier-Skandal (Foto) 14.08.2017

Wie reagieren die Verbraucher auf den Fipronil-Skandal? Essen sie weniger Eier? Eine YouGov-Umfrage zeigt viel Gelassenheit, aber auch erstaunliche Verhaltensänderungen.

Bloß nicht trinken! Penny ruft DIESE Cola zurück (Foto) 14.08.2017

Der Discounter Penny ruft derzeit Cola zurück, um Verbraucher zu schützen. Der Grund: Die braune Brause schmecke extrem sauer. Welche Produkte von dem Rückruf betroffen sind, erfahren Sie hier.

Gift-Skandal weitet sich aus - Jetzt sind DIESE Salate betroffen (Foto) 05.08.2017

Mit Hochdruck testet im Untersuchungsamt in Münster ein Team aus Lebensmittelchemikern Eier auf Fipronil. Nun ruft ein weiteres Unternehmen Produkte zurück, die mit dem giftigen Pflanzenschutzmittel belastet sein können.

Vorsicht, Plastiksplitter! "Nasi Goreng"-Fertiggericht zurückgerufen (Foto) 02.08.2017

Das beliebte chinesische Gericht "Nasi Goreng" steht im Verdacht, Kunststoffteilchen zu enthalten. Aus diesem Grund ruft der Hersteller Copack sein Tiefkühlprodukt zurück. Welche Chargen betroffen sind und wie Verbraucher reagieren sollten, lesen Sie hier.

Fipronil-Skandal um Eier - weitere Packstellen geprüft (Foto) 01.08.2017

Die Verunsicherung bei Verbrauchern ist groß, nachdem in Nordrhein-Westfalen mit dem Insektenbekämpfungsmittel Fipronil verseuchte Eier in den Handel gelangten. Jetzt werden die betroffenen Eier zurückgerufen.

Kaffee zurückgerufen! Diese Bohnen steigern die Potenz (Foto) 24.07.2017

Es klingt zunächst wie der heilige Gral für eine schwächelnde Potenz. Doch für männliche Kaffeeliebhaber kann dieser Koffeinlieferant durchaus gefährlich werden. Der Hersteller zog nun die Reißleine und nimmt den Kaffee aus dem Handel.

Salmonellen-Schock! DIESE Salami macht Sie krank (Foto) 21.07.2017

Beim Verzehr einer bestimmten Sorte Salami droht eine Salmonellenvergiftung. Aus diesem Grund ruft eine Fleischerei aus Thüringen das beanstandete Produkt zurück. Welche Salami sie deshalb nicht essen sollten, lesen Sie hier.

Achtung, Reinigungsmittel! Rewe ruft DIESE Milch zurück (Foto) 08.07.2017

Eine österreichische Molkerei ruft fettarme Milch aus Deutschland zurück. Die Milch wurde in mehreren Bundesländern verkauft. Welches Produkt vom Rückruf betroffen ist, erfahren Sie hier.

Vorsicht, krebserregend! Nestlé ruft Babynahrung zurück (Foto) 04.07.2017

Lebensmittelhersteller Nestlé hat in Belgien Babykekse zurückgerufen, da sie mit krebserregenden Schadstoffen belastet sind. Der Rückruf richtet sich auch an deutsche Verbraucher. Das sollten Sie jetzt wissen.

Achtung, Gesundheitsgefahr! Diese Wurst wird zurückgerufen (Foto) 20.05.2017

Erneut erschüttert eine Lebensmittelwarnung die Verbraucher. Der Hersteller Landschlachthof Mühlberg warnt aktuell vor dem Verzehr eines seiner Produkte. Es besteht akute Gesundheitsgefahr durch Listerien.

Erstickungsgefahr! DIESEN Joghurt sollten Sie NICHT essen (Foto) 18.05.2017

Schon wieder erschüttert ein Lebensmittelrückruf die Verbraucher. Diesmal geht es um einen Joghurt, der verschluckbare Kleinteile enthalten kann. Es droht Erstickungsgefahr. Dieses Produkt ist betroffen.

Achtung, Glassplitter! Erasco ruft Schweinegeschnetzeltes zurück (Foto) 05.05.2017

Von dieser schnellen Mahlzeit sollten Sie die Finger lassen. Erasco ruft aktuell Schweinegeschnetzeltes zurück. Welches Produkt genau betroffen ist, erfahren Sie hier.

Achtung, giftig! DIESEN Fisch sollten Sie nicht essen (Foto) 05.05.2017

In Niedersachsen warnt das Verbraucherschutzministerium derzeit vor dem Verzehr von Fisch. Es bestehe die Gefahr einer lebensgefährlichen Vergiftung. Welcher Fisch von der Warnung betroffen ist, erfahren Sie hier.

Tödliche Erdbeeren im Aldi? Das steckt hinter der Warnung (Foto) 04.04.2017

Erdbeeren aus Ägypten mit Norovirus verseucht Tödliche Erdbeeren im Aldi? Das steckt hinter der Warnung

Ein WhatsApp-Kettenbrief warnt derzeit vor Erdbeeren aus Ägypten, die bei Aldi verkauft werden. Die Früchte sollen mit dem Norovirus belastet sein. Doch was steckt dahinter?

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2