Aktuelle News zu Judentum

Hundekot und Hakenkreuze! DAMIT musste der Sänger als kleiner Junge leben (Foto) 15.05.2018

In seinem ersten TV-Auftritt nach dem Tod seines Vaters Abi Ofarim sprach Gil Ofarim darüber, dass er seit vielen Jahren mit Antisemitismus zu kämpfen hat. Hundekot und Hakenkreuze beherrschten seine Kindheit.

SO hart greift sie die Echo-Macher an (Foto) 20.04.2018

Echo-Rekordhalterin Helene Fischer nimmt endlich Stellung zu dem Skandal-Auftritt von Farid Bang und Kollegah. Sie fand ihn "persönlich bedrückend", kritisiert aber auch die Verantwortlichen und die Medien...

Haftbefehl gegen mutmaßlichen Schläger nach Angriff auf Israeli (Foto) 19.04.2018

Neuer Fall von Judenhass: Eine Gruppe Männer greift im Prenzlauer Berg zwei Männer mit Kippa an. Der Zentralrat der Juden ist besorgt und fordert unter anderem ein Meldesystem an Schulen und mehr Initiative in der Lehrerausbildung.

13 spannende Fakten zum Unglückstag (Foto) 13.04.2018

Die einen sehen in Freitag, dem 13., ein schlechtes Omen. Andere halten das für Schmarrn. Doch alle können vielleicht noch etwas lernen: Wissenswertes rund um den vermeintlichen Unglückstag.

Wann sind die Termine für Purim, Pessach und Schawuot? (Foto) 01.03.2018

Jüdische Feste und Feiertage 2018 Wann sind die Termine für Purim, Pessach und Schawuot?

Das Judentum ist reich an Festen und Feiertagen, wie etwa Chanukka oder Pessach, die weltweit begangen werden. Sie fallen nicht jedes Jahr auf dasselbe Datum - jedenfalls nicht in jedem Kalender. Alle Infos zum jüdischen Kalender und den jüdischen Festen im Überblick finden Sie hier.

Mit DIESEN Bräuchen wird das jüdische Lichterfest begangen (Foto) 17.12.2017

In diesem Jahr begehen die Juden bereits vor Weihnachten das Chanukka-Fest vom 12. bis zum 20. Dezember. Alles was Sie zur Geschichte, der Bedeutung, den Bräuchen und Traditionen zum jüdischen Lichterfest wissen müssen, lesen Sie hier.

Bedeutung, Ablauf und kulinarische Spezialitäten des jüdischen Festes (Foto) 06.10.2017

Das Judentum zelebriert eine Woche lang das Sukkot, das Laubhüttenfest. Was dabei eigentlich gefeiert wird und wie die Festwoche begangen wird, erfahren Sie hier.

Shana towa! Jüdisches Neujahr läutet das Jahr 5778 ein (Foto) 22.09.2017

Das jüdische Neujahrsfest Rosch Haschana gehört neben Jom Kippur zu den höchsten Festen im Judentum. Damit verbunden sind vielfältige Traditionen und Bräuche. Wie der Tag des Gerichts und der Start ins jüdische Jahr 5778 gefeiert wird, erfahren Sie hier.

Israel-Besuch: Ivanka Trump zeigt sich ungewöhnlich zugeknöpft (Foto) 22.05.2017

Safety First: Für den medienwirksamen Auftritt des US-Präsidenten Donald Trump in Israel wählte seine Tochter Ivanka ein edles, zugeknöpftes Outfit.

"Juden sind alle Mörder!" - Mitschüler peinigen jüdischen Jungen (Foto) 02.04.2017

Nach Angriffen und Beleidigungen will ein jüdischer Junge nicht mehr auf seine Schule in einem beschaulichen Berliner Stadtteil gehen. Es ist kein Einzelfall. Antisemitische Übergriffe gehören für viele Juden in der Hauptstadt schon fast zum Alltag.

Jüdischer Künstler öffnet uns nach Höcke-Rede die Augen (Foto) 19.01.2017

Deutschland diskutiert über den Total-Ausfall Björn Höcke und dessen Äußerungen über das Holocaust-Mahnmal in Berlin. Nun reagiert auch ein israelischer Künstler auf die Debatte um die Erinnerungskultur. Und ihm gelingt es, mit einem Fotoprojekt das zu zeigen, wofür Worte oft nicht mehr hinreichen.

So wird das jüdische Laubhüttenfest gefeiert (Foto) 16.10.2016

Der jüdischen Tradition zufolge wird fünf Tage nach dem Versöhnungstag Jom Kippur das Laubhüttenfest, auch Sukkot genannt, gefeiert. Was es mit den Traditionen des jüdischen Festes auf sich hat und wie es zelebriert wird, lesen Sie hier.

Bräuche, Traditionen und ein hohes Polizei-Aufgebot am wichtigsten jüdischen Feiertag (Foto) 12.10.2016

Am Mittwoch, 12.10.2016, wird der wichtigste jüdische Feiertag Jom Kippur gefeiert. Gläubige verzichten währenddessen auf Essen, Trinken und Körperpflege.

Bedeutung, Ablauf und Bräuche von Rosch Haschana (Foto) 03.10.2016

Neujahr im Oktober? Richtig, das jüdische Rosch Haschana findet jedes Jahr Ende September oder Anfang Oktober statt. Denn diese Zeit ist das "Haupt des Jahres". Alle Bräuche, Ablauf und Bedeutung des jüdischen Neujahrsfestes lesen Sie hier.

Warum essen Muslime kein Schweinefleisch? (Foto) 17.03.2016

Speisegesetze in Religionen Warum essen Muslime kein Schweinefleisch?

Erst Verbot, dann Pflicht und dann doch nichts von beidem? Beim Schweinefleisch streiten sich nach wie vor die Geister, wenn es um die Rücksichtnahme auf Muslime in Deutschland geht. Aber warum ist Schweinefleisch im Islam überhaupt verboten?

Israel plant Bündnis gegen antisemitische und islamistische Hetze im Internet (Foto) 28.01.2016

Israelische Politiker planen ein politisches Bündnis mit europäischen Partnern gegen judenfeindliche Hetze und terroristische Umtriebe im Internet. Um diese zu unterbinden, sollen Netzwerke wie Facebook ihre Nutzer künftig besser kontrollieren. Kritiker sprechen nun von einem Versuch der "weltweiten Zensur".

Adolf Eichmann, der Organisator des Holocaust, schrieb ein Gnadengesuch (Foto) 27.01.2016

Die Banalität des Bösen bettelte um ihr Leben Adolf Eichmann, der Organisator des Holocaust, schrieb ein Gnadengesuch

Adolf Eichmann gilt als Drahtzieher des Holocaust, der Ermordung von Millionen von Juden. 1962 wurde er in Israel hingerichtet. Jetzt hat Israel ein Gnadengesuch Eichmanns an den damaligen israelischen Präsidenten veröffentlicht. Wer war dieser Mann?

Medienbericht: Bundesvorstand erwägt Ausschluss von Björn Höcke (Foto) 18.12.2015

Wird Thüringens AfD-Chef heute des Amtes enthoben? Zumindest laut einem Medienbericht könnte dies tatsächlich eintreten. Auch mit dem Lehrerdasein könnte es bald vorbei sein. Die Gründe für den Fall lieferte Björn Höcke selbst.

Bunte Blume und Davidstern: Miley Cyrus im Verkleidungs-Rausch (Foto) 19.10.2015

Die Miley-Cyrus-Outfit-Show geht in eine neue Runde. Dieses Mal mit dabei: ein fröhliches Blumen-Outfit in Neonfarben und - ganz ungewöhnlich - ein religiöses Symbol.

Hitlers Davidstern als "Symbol" für jüdischen Feiertag im TV (Foto) 24.09.2015

Man hätte im Hintergrund viele Bilder zeigen können, als der Nachrichtensprecher über den höchsten jüdischen Feiertag, den Jom Kippur, berichtete. Ein amerikanischer Sender entschied sich aber leider für DAS Holocaust-Zeichen schlechthin...

Düsterer Fantasy-Krimi von Markus Heitz (Foto) 19.07.2015

"Aera - Die Rückkehr der Götter" Düsterer Fantasy-Krimi von Markus Heitz

Mit der zehnteiligen eSerial "Aera - Die Rückkehr der Götter" versorgt Markus Heitz seine Fans im Sommer und Herbst mit einem Fantasy-Krimi. Nach dem die Götter auf die Erde zurückgekehrt sind, ereignet ein mysteriöser Mord nach dem anderen. Was steckt dahinter - und vor allem wer?

Rabbi verkauft koschere Vibratoren (Foto) 21.05.2015

Flaute im Bett? Auch bei orthodoxen Juden ein (Tabu-)thema. Ein Rabbi schafft nun Abhilfe - und verkauft koschere Liebeskugeln und Vibratoren in einem absolut pornofreien Onlineshop.

Sacha Baron Cohen verrät Geschlecht und Namen seines Babys (Foto) 17.04.2015

Komiker Sacha Baron Cohen und Schauspielerin Isla Fisher sind zum dritten Mal Eltern geworden. Während dieses Geheimnis schon vergangene Woche gelüftet worden war, verriet das Paar nun auch Geschlecht und Namen des Neugeborenen.

Fünf schmerzhafte Dinge, die einem Penis passieren können (Foto) 04.04.2015

Das beste Stück ist für Männer ein heikles Thema. Wohl dem, der gut bestückt wurde und sich über seinen Penis nicht beschweren muss. Doch auch Prachtexemplare sind vor schmerzhaften Penis-Unfällen nicht gefeit. Wir zeigen, was dem Glied im schlimmstenfalls passieren kann.

Schuster neuer Präsident des Zentralrats der Juden (Foto) 30.11.2014

Frankfurt/Main - Der Würzburger Arzt Josef Schuster ist neuer Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. Der 60-jährige bisherige Vizepräsident wurde am Sonntag in Frankfurt am Main zum Nachfolger von Dieter Graumann gewählt.

Gwyneth Paltrow konvertiert zum Judentum (Foto) 05.09.2014

Hollywood-Star Gwyneth Paltrow scheint nach ihrer Trennung von Coldplay-Sänger Chris Martin nun gänzlich zum Judentum zu konvertieren. Zuvor folgte sie bereits mehreren Jahren der Kabbala-Lehre.

«Der letzte Mentsch»: Jüdische Identitätssuche (Foto) 05.05.2014

Berlin - Die einen wollen sich erinnern, die anderen vergessen. Menahem Teitelbaum hat sich dafür entschieden, das Grauen des Holocaust aus seinem Leben auszublenden, ebenso wie seine jüdische Identität.

«Der letzte Mentsch»: Suche nach jüdischer Identität (Foto) 05.05.2014

München - Jahrzehntelang war er Marcus Schwartz. Doch jetzt, am Ende seines Lebens, will er wieder der sein, als der er geboren wurde: Menahem Teitelbaum. Ein Jude.

Fasten: Reinigung von Körper und Seele (Foto) 04.03.2014

Berlin - Fasten ist längst nicht mehr nur mit religiösem Glauben verbunden. Mittlerweile verzichten viele Menschen in der Fastenzeit auch aus gesundheitlichen Gründen auf Alkohol, Süßigkeiten und Co.