Aktuelle News zu Jobcenter

So viel Geld strichen die Jobcenter Hartz-IV-Empfängern (Foto) 24.06.2018

Mehr als 2 Milliarden Euro einbehalten So viel Geld strichen die Jobcenter Hartz-IV-Empfängern

Für Hartz-IV-Empfänger gilt: Wer sich nicht an die Vorgaben des Jobcenters hält, bekommt weniger Geld. Wie viel Geld den ALG-II-Empfängern im Jahr 2017 wirklich gestrichen wurde, legte die Bundesagentur für Arbeit jetzt offen.

Gibt es Arbeitslosengeld bald nur noch im Supermarkt? (Foto) 12.11.2017

Arbeitsagentur will Kosten sparen Gibt es Arbeitslosengeld bald nur noch im Supermarkt?

Schon heute können sich Empfänger von Arbeitslosengeld ihr Bargeld in Ausnahmefällen an der Supermarktkasse auszahlen lassen. Das könnte in Zukunft noch häufiger der Fall werden, denn die Arbeitsagenturen wollen sparen.

ABM mal anders! Jobcenter empfiehlt Karriere als Porno-Star (Foto) 19.05.2017

Kunden der österreichischen Arbeitsagentur AMS staunten vor kurzem nicht schlecht, als sie nach neuen Stellen suchten. Doch statt den üblichen 08/15-Jobs spuckte das EDV-System ganz andere Ergebnisse aus.

Mehr Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger (Foto) 16.02.2017

Die Zahl der Hartz-IV-Empfänger ist im vergangenen Jahr gestiegen. Grund genug für das Jobcenter nun härter durchzugreifen. Bereits 2016 wurden gegen die Bezieher von Hartz IV deutlich mehr Strafen verhängt.

DAS ist Deutschlands härtestes Job-Center (Foto) 17.01.2017

Sanktionen gegen ALG-II-Empfänger DAS ist Deutschlands härtestes Job-Center

In manchen Regionen Deutschlands werden die Sanktionen gegen Hartz-IV-Verstöße öfter verhängt als in anderen. Deutschlands härtestes Jobcenter liegt demnach in Bayern, wie ein Medienbericht zeigt.

Geld weg! Jobcenter greifen knallhart durch (Foto) 03.01.2017

Hartz-IV-Empfänger aufgepasst: Jobcenter können ab sofort die Leistungen kürzen oder ganz verweigern. Was Se tun müssen, um Ihr Geld trotzdem zu bekommen, lesen Sie bei news.de.

Mann will sich mit Hundeleine erhängen - im Jobcenter! (Foto) 15.12.2016

In Nordhessen wollte sich ein Mann mit einer Hundeleine erhängen. Rettungskräfte konnten ihn jedoch daran hindern. Ein Polizist wurde bei dem Einsatz verletzt.

Gut 40 Prozent fühlen sich im Job zu schlecht bezahlt (Foto) 31.10.2016

Zählt Leistung nicht mehr? Eine Mehrheit der Deutschen jedenfalls findet, dass Einkommen ungerecht verteilt sind. 41 Prozent fühlen sich selbst unterbezahlt. Alle Umfrageergebnisse hier.

Frau soll Jobcenter sämtliche Sexpartner aufzählen (Foto) 26.10.2016

Das Jobcenter in Stade sorgte für einen Skandal. Mit einem Fragebogen wurde eine Frau aufgefordert, der Behörde ihre Sexpartner zu nennen. Doch darf das Jobcenter wirklich solche intimen Fragen stellen?

Führungszeugnis von Hartz-IV-Empfängern verlangt (Foto) 12.09.2016

Einige Jobcenter haben offenbar erweiterte Führungszeugnisse von Hartz IV-Empfängern verlangt. Der Grund: Die berufliche Integration. Doch ist das überhaupt rechtens?

Hammer-Attacke auf Jobcenter-Mitarbeiter! (Foto) 01.09.2016

Wie kommt man nur auf so etwas? Mit einem Hammer hat ein Mann den Mitarbeiter eines Jobcenters im hessischen Dietzenbach lebensgefährlich verletzt. Warum dieser zu solch drastischen Maßnahmen griff, ist noch unklar.

Angeklagte täuschte 14 Monate Schwangerschaft vor (Foto) 21.12.2015

Einem Medienbericht zufolge, soll eine 24-jährige Berlinerin das Jobcenter mit einer 14-monatigen Schwangerschaft zum Narren gehalten haben. Um mehrere tausend Euro habe sie somit das Amt betrogen.

Extravaganter Ausflug: Steuerzahler müssen 38.000 Euro blechen (Foto) 04.11.2015

15 Schüler einer Berliner Schule haben sich für ihre Klassenfahrt ein ganz besonderes Ziel ausgesucht: New York City. Dazu beantragten sie einen Zuschuss, der beim Jobcenter auch durchgewunken wurde. Nun muss der Steuerzahler 38.000 Euro für den Schulausflug hinblättern.

Wirres Geständnis entlarvt Mord-Absichten und Nazi-Denken (Foto) 21.10.2015

Das fremdenfeindliche Motiv des Täters nach dem Attentat auf die neue Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker wird immer deutlicher. Ersten Geständnissen zufolge soll er für die Tat trainiert haben.

Staat darf jobsuchenden EU-Bürgern Sozialhilfe verweigern (Foto) 15.09.2015

Ein Staat darf zugewanderten EU-Bürgern, die auf Jobsuche sind, die Sozialhilfe verweigern. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) nun entschieden.

Vorzeitige Zwangsverrentung von Hartz-IV-Empfänger rechtens (Foto) 19.08.2015

Kassel - Hartz-IV-Empfänger können von Jobcentern vorzeitig in Rente geschickt werden und müssen dann Abschläge bei der Altersrente akzeptieren. Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel fällte ein entsprechendes Grundsatzurteil (AZ: B 14 AS 1/15 R).

Sommerflaute lässt Arbeitslosigkeit steigen (Foto) 30.07.2015

Nürnberg - Nach einer unerwartet guten Entwicklung in den vergangenen Monaten könnte der Aufschwung auf dem deutschen Jobmarkt in den kommenden Monaten an Tempo verlieren.

Immer mehr Einschnitte in der Grundsicherung - zu unrecht! (Foto) 14.07.2015

Laut Medienberichten haben immer mehr Widersprüche gegen Hartz-IV-Sanktionen Erfolg, weil die Gründe dafür teilweise oder sogar völlig rechtswidrig sind. Mit welchen Begründungen die Leistungen gestrichen werden und weshalb einige davon gegen geltendes Recht verstoßen, erfahren Sie hier.

Langzeitarbeitslose kriegen 107 Euro weniger! (Foto) 09.07.2015

Hartz-IV: Sanktionen für Langzeitarbeitslose Langzeitarbeitslose kriegen 107 Euro weniger!

Rund 1,5 Milliarden Euro büßten Hartz-IV-Bezieher in den vergangenen sieben Jahren wegen Sanktionen ein. 2014 bekamen die Betroffenen im Schnitt 107 Euro weniger. Doch was bringen die Hartz-IV-Kürzungen?

Bundesagentur: Hartz-IV-Bürokratie bindet 12.000 Mitarbeiter (Foto) 27.06.2015

Berlin - Die Bundesagentur für Arbeit könnte nach Einschätzung ihres Vorstandsmitglieds Heinrich Alt ohne die bürokratischen Hartz-IV-Regeln erheblich mehr für die Vermittlung von Arbeitslosen tun.

Mai-Arbeitslosigkeit so niedrig wie seit 1991 nicht mehr (Foto) 02.06.2015

Nürnberg - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) rechnet trotz der Konjunkturabkühlung im ersten Quartal auch in den kommenden Monaten mit einem robusten Arbeitsmarkt. Hinweise für eine Jobflaute sehe er derzeit nicht, sagte der BA-Vorstandschef Frank-Jürgen Weise.

Weniger frei verfügbare Mittel für Jobcenter bis 2018 (Foto) 16.05.2015

Berlin - Jobcentern stehen in den nächsten drei Jahren rund 748 Millionen Euro weniger frei verfügbare Mittel für die Eingliederung von Langzeitarbeitslosen zur Verfügung.

"Es kommt noch besser": Ina beißt sich durch (Foto) 07.05.2015

So sehen Sie die ZDF-Komödie "Es kommt noch besser" mit Andrea Sawatzki als Wiederholung in der ZDF-Mediathek. Alle Infos zum Fernsehfilm im Zweiten erhalten Sie hier.

TV-Tipps am Donnerstag (Foto) 07.05.2015

Pulp Fiction TV-Tipps am Donnerstag

Im ZDF-Film "Es kommt noch besser" führt der Weg der Hauptdarstellerin ins Job-Center. Bei VOX müssen "Otto's Eleven" ein kostbares Gemälde zurückholen und auf ProSieben stattet Kate Upton den "GNTM"-Kandidatinnen einen Besuch ab.

Computer-Problem legt Arbeitsagenturen lahm (Foto) 20.04.2015

Nürnberg - Technische Probleme im zentralen IT-Netz der Bundesagentur für Arbeit (BA) haben Arbeitsagenturen und Jobcenter in ganz Deutschland lahmgelegt.

Zahl der Hartz-IV-Sanktionen sinkt auf eine Million (Foto) 14.04.2015

Nürnberg - Die Jobcenter haben im Jahr 2014 erneut weniger Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger verhängt.

Das Amt und seine Regeln: Wohnen mit Hartz IV (Foto) 09.04.2015

Hier klären die wichtigsten Fragen rund um Hartz-4-Miete und das Wohngeld für Hartz-4-Empfänger. Wie groß darf die Wohnung für Singles/Paare sein? Was ist beim Umzug zu beachten? Erfahren Sie hier mehr!

Bundesagentur für neue Konzepte gegen Langzeitarbeitslose (Foto) 08.04.2015

Nürnberg - Für neue innovative Ansätze bei der Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit hat sich das Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit (BA), Heinrich Alt, ausgesprochen.

Bundesagentur will bis 2019 rund 17 000 Stellen abbauen (Foto) 07.04.2015

Nürnberg - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) will bis 2019 rund 17 000 Stellen abgebaut haben. Man reagiere damit unter anderem auf die sinkende Arbeitslosigkeit, teilte die Bundesbehörde mit und bestätigte damit einen Bericht des «Handelsblatts».

Schock-Enthüllung! Jobcenter völlig überfordert (Foto) 16.03.2015

Neue Folge "Team Wallraff - Reporter undercover" bei RTL! Diesmal auf dem Prüfstand: Jobcenter. Und das Ergebnis ist erschreckend! So sehen Sie "Team Wallraff" als Wiederholung im Online-Stream der RTL-Mediathek bei RTL Now.

"Team Wallraff": Missstände in deutschen Jobcentern (Foto) 16.03.2015

Deutsche Jobcenter sind bei weitem nicht so gut organisiert, wie es vielleicht scheinen mag. Welche Missstände dort herrschen, deckt Enthüllungsjournalist Günter Wallraff in der neuen Folge von "Team Wallraff" auf.

BA-Vorstand Alt: Hartz-IV-Reform war übereilt umgesetzt (Foto) 27.02.2015

Nürnberg - Gut zehn Jahre nach dem Start der Hartz-IV-Reform hat das Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit (BA), Heinrich Alt, handwerkliche Fehler bei der Umsetzung der Arbeitsmarktreform eingeräumt.

Zehn Jahre nach Hartz IV: Gewerkschaften fordern Neustart (Foto) 30.12.2014

Berlin - Zehn Jahre nach dem Start der Hartz-IV-Reform dringen die Gewerkschaften auf durchgreifende Korrekturen: «Die Agenda-Politik war darauf angelegt, das Lohnniveau in Deutschland zu senken und einen Niedriglohnsektor großen Stils entstehen zu lassen».

Weise: Nach zehn Jahren größte Hartz-IV-Schwächen überwunden (Foto) 21.12.2014

Nürnberg - Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise, hält zehn Jahre nach dem Start von Hartz IV die größten Schwächen für überwunden.

Tödliche Attacke im Jobcenter: Gutachter stirbt (Foto) 03.12.2014

Rothenburg - Bei einer Messerattacke im Jobcenter von Rothenburg ob der Tauber ist ein Gutachter ums Leben gekommen. Der 61-Jährige starb noch am Tatort an seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei in Mittelfranken mitteilte.

Angreifer ersticht Jobcenter-Mitarbeiter (Foto) 03.12.2014

Tödliche Messer-Attacke Angreifer ersticht Jobcenter-Mitarbeiter

Bei einem Messerangriff im Jobcenter im bayerischen Rothenburg ob der Tauber ist ein 61-Jähriger tödlich verletzt worden. Warum der Täter zustach, ist bislang unbekannt.

Deutschland darf Zuwanderern Hartz IV verweigern (Foto) 11.11.2014

Der Europäische Gerichtshof hat am Dienstag ein Grundsatzurteil über den Hartz-IV-Anspruch von Armutseinwanderern aus dem europäischen Ausland gefällt. EU-Ausländer, die sich in Deutschland keinen Job suchen und nur das deutsche Sozialsystem ausnutzen, haben keinen Anspruch auf Hartz IV.

EuGH billigt Sperre von Hartz-IV-Leistungen für Zuwanderer (Foto) 11.11.2014

Luxemburg/Brüssel - Deutschland kann arbeitslosen und nicht arbeitsuchenden Zuwanderern aus anderen EU-Ländern Hartz-IV-Leistungen verweigern.

Nahles plant hohe Lohnzuschüsse für Langzeitarbeitslose (Foto) 05.11.2014

Berlin - Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will die Zahl der gut eine Million Langzeitarbeitslosen deutlich reduzieren. In «Aktivierungszentren» innerhalb der Jobcenter sollen diese wesentlich besser beraten und betreut werden, sagte sie in Berlin.

Klage zu kommunalen Jobcentern überwiegend gescheitert (Foto) 07.10.2014

Karlsruhe - Mehrere deutsche Landkreise sind mit ihrer Jobcenter-Klage vor dem Bundesverfassungsgericht größtenteils gescheitert.

Prüfung: Fünf Prozent der Hartz-IV-Entscheidungen falsch (Foto) 19.08.2014

Nürnberg - Etwa fünf Prozent der Hartz-IV-Bescheide sind fehlerhaft. Das haben Kontrolleure der Bundesagentur für Arbeit (BA) bei einer größeren Stichprobe festgestellt. Sie hatten im vergangenen Jahr knapp 35 000 Einzelentscheidungen in 42 Jobcentern begutachtet.

Ebola-Verdacht in Berlin: Auch Kontaktpersonen in Klinik (Foto) 19.08.2014

Berlin - Wegen des Ebola-Verdachts bei einer Frau in einem Berliner Jobcenter sind auch mehrere Kontaktpersonen in eine Klinik gebracht worden. Andere Besucher durften das Gebäude inzwischen wieder verlassen, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

Umschulung zum Erzieher für Arbeitslose nicht immer möglich (Foto) 25.07.2014

Nürnberg - In Kindertagesstätten fehlt das Personal. Wer sich umschulen lassen möchte, hat es jedoch nicht leicht. Bevor Arbeitslose auf die Kleinen aufpassen können, sind einige Hürden zu nehmen.

Keine Verschärfung von Hartz-IV-Sanktionen angepeilt (Foto) 17.06.2014

Berlin - Weniger Bürokratie, möglicherweise härteres Vorgehen gegen Job-Verweigerer: Das sind Überlegungen zur Korrektur der Hartz-IV-Regelungen.

Kommunen fordern Vereinfachung von Hartz-IV-Regeln (Foto) 17.06.2014

Berlin - Die Kommunen drängen auf eine Vereinfachung der Hartz-IV-Bestimmungen. «Nach wie vor sind die Regelungen sowohl für die Betroffenen als auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Jobcentern zu kompliziert und bürokratisch.»

Kontakt zwischen Vater und Sohn: Jobcenter zahlt Asien-Reise (Foto) 04.06.2014

Essen - Der Kontakt zu einem getrennt lebenden Elternteil ist eine wichtige Stütze für die Entwicklung des Kindes. Aus diesem Grund muss das Jobcenter nun einem Vater die Reise nach Asien zu seinem dort lebendem Sohn bezahlen. So urteilte ein Gericht.

Amt kann Hartz-IV-Empfänger nicht vorzeitig in Rente schicken (Foto) 22.05.2014

Dresden - In der Regel muss ein Hartz IV-Empfänger der Aufforderung des Jobcenters Folge leisten, vorzeitig Rente zu beantragen. Die Aufforderung gilt aber nicht, wenn die zu erwartende Rentenhöhe zuvor nicht ermittelt wurde.

Seit Jahresanfang wandern mehr Bulgaren und Rumänen ein (Foto) 24.04.2014

Nürnberg - Schon 2013 hatte sich der Trend angedeutet, zum Jahresanfang hat er sich verstärkt: Bulgaren und Rumänen, die in ihrem Heimatland keine Chance sehen, suchen in Deutschland verstärkt ihr Glück. Und viele finden auf Anhieb Arbeit, nur wenige landen in Hartz IV.

Linke: Hartz-IV-Korrekturen teils verfassungswidrig (Foto) 24.04.2014

Halle - Die Linkspartei hat die geplanten Korrekturen des Bundesarbeitsministeriums an den Hartz-IV-Regelungen als teilweise verfassungswidrig kritisiert: «Das ist eine Giftliste, die in Teilen grundgesetzwidrig ist».

Einfachere Regeln, ungerechtere Verteilung (Foto) 23.04.2014

Immer wieder steht das Arbeitslosengeld II, kurz Hartz IV, in der Kritik. Ein Vorstoß von Heinrich Alt, Vorstand der Bundesagentur für Arbeit, sorgt nun erneut für schlechte Stimmung. Er strebt eine Hartz-IV-Reform an. Doch für die Hartz-IV-Empfänger wird es eher schlimmer anstatt besser.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2