Aktuelle News zu Holocaust

Berlin soll DIESEN neuen Feiertag bekommen (Foto) 20.04.2018

Michael Müller verspricht Berlin-Feiertag Berlin soll DIESEN neuen Feiertag bekommen

Die Berliner sollen einen neuen Feiertag bekommen. Zumindest wenn es nach dem regierenden Bürgermeister Michael Müller geht. Doch welcher Feiertag soll es werden?

Neben Höckes Haus steht jetzt ein Holocaust-Mahnmal (Foto) 22.11.2017

In Dresden schockte AfD-Politiker Björn Höcke mit einer Wutrede über das Holocaust-Mahnmal in Berlin. Nun steht neben seinem Haus auch eins. Eine Künstlergruppe protestiert.

Geschmacklos! Webseite verkauft Anne-Frank-Kostüm für Halloween (Foto) 18.10.2017

Was hat sich das Unternehmen nur dabei gedacht? Ein Halloween-Kostümhändler hat ein Anne-Frank-Kostüm für Kinder angeboten. Die Meinung der Kunden dazu viel eindeutig aus.

Geschmacklos-Tweet! Abgasskandal mit Holocaust gleichgesetzt (Foto) 31.07.2017

Der Dieselskandal schlägt weiter hohe Wellen - doch jetzt hat sich ein Experte der ARD mit einem provokanten Tweet ins Abseits manövriert. Jürgen Döschner verglich den Abgasskandal mit den Gräueltaten des Holocaust.

Ungarn übergibt Horst Mahler an deutsche Behörden (Foto) 13.06.2017

Untergetauchter Holocaust-Leugner Ungarn übergibt Horst Mahler an deutsche Behörden

Der mit einem europäischen Haftbefehl gesuchte Rechtsextremist und Holocaustleugner Horst Mahler ist von der ungarischen Polizei nach Deutschland überstellt worden. Mahler war nach Ungarn geflohen und hatte dort um politisches Asyl gebeten.

Zu viel Tatendrang? Holocaust-Überlebender eröffnet Klops-Restaurant (Foto) 10.06.2017

"Chuzpe - Klops braucht der Mensch" als Wiederholung Zu viel Tatendrang? Holocaust-Überlebender eröffnet Klops-Restaurant

In "Chuzpe - Klops braucht der Mensch" spielen Anja Kling und Dieter Hallervorden ein ungleiches Vater-Tochter-Gespann. Wie die Stimmung am Set zwischen den Schauspielern war, erzählt Kling im Interview. Außerdem: So sehen Sie die Komödie in der Wiederholung.

Amazon verhökert Holocaust-Maske (Foto) 07.06.2017

Es gibt beinahe nichts, was man nicht kaufen kann. Doch mit dieser Maske wurde definitiv eine Grenze überschritten. Amazon verkaufte eine Maske mit Holocaust-Wunden. Die KZ-Gedenkstätte Auschwitz übt harte Kritik.

Jan Böhmermann zu Gast im US-Fernsehen (Foto) 22.04.2017

In Deutschland kennt Jan Böhmermann nahezu jeder. In den USA ist er bislang noch kein großer Begriff. Das könnte sich nun ändern: Er gab der "New York Times" ein Interview und tritt am Montag in der Late-Night-Show von Seth Meyers auf.

In der Schule nicht aufgepasst? Trump-Sprecher schockt mit Hitler-Vergleich (Foto) 12.04.2017

Trumps Sprecher Spicer hat sich mit einem Hitler-Vergleich in Bedrängnis gebracht. Seine Erklärungen dazu machen die Situation noch schlimmer. Rücktrittsforderungen werden laut.

Hausverbot für Höcke - AfD-Mann von Holocaust-Gedenken ausgeschlossen (Foto) 27.01.2017

Der Thüringische AfD-Chef Björn Höcke wurde nach seiner Rede in Dresden von mehreren Holocaust-Gedenkveranstaltungen ausgeschlossen. Das hält den Rechtsaußen jedoch nicht davon ab, trotzdem nach Buchenwald zu fahren - mit Folgen.

Deutschland erinnert an die Opfer des Nationalsozialismus (Foto) 27.01.2017

Am 27. Januar 1945 erreichte die Rote Armee Auschwitz. Seit 1996 wird an diesem Tag an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Dass ein AfD-Politiker jetzt eine Debatte über die deutsche Erinnerungskultur angestoßen hat, stößt vielen übel auf.

Große Angst vor Rückkehr des Faschismus in Europa (Foto) 23.01.2017

Jehuda Bacon überlebte Auschwitz und wurde Maler. Seine Zeichnungen dienten im Eichmann-Prozess als Beweise. Der 87-Jährige schaut mit Sorge auf die Veränderung in Deutschland - und er ist damit nicht der einzige Holocaust-Überlebende.

Kein Rauswurf! AfD leitet Ordnungsmaßnahmen gegen Höcke ein (Foto) 23.01.2017

Die Alternative für Deutschland will nach der umstrittenen Rede von Björn Höcke offenbar Konsequenzen ziehen: Die Spitze der Partei diskutierte am Montag den Rauswurf des kontroversen Thüringer Landeschefs.

Jüdischer Künstler öffnet uns nach Höcke-Rede die Augen (Foto) 19.01.2017

Deutschland diskutiert über den Total-Ausfall Björn Höcke und dessen Äußerungen über das Holocaust-Mahnmal in Berlin. Nun reagiert auch ein israelischer Künstler auf die Debatte um die Erinnerungskultur. Und ihm gelingt es, mit einem Fotoprojekt das zu zeigen, wofür Worte oft nicht mehr hinreichen.

Diane von Fürstenberg: Zehn Dinge, die Sie noch nicht wussten (Foto) 31.12.2016

Eins ist klar: Diane von Fürstenberg ist die wohl verführerischste 70-Jährige der Modewelt. Doch die Designerin hat auch unbekanntere Facetten. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg im Visier deutscher Staatsanwälte (Foto) 04.11.2016

Die deutsche Justiz soll laut "Spiegel" gegen Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ermitteln. Es gehe um den Verdacht der Volksverhetzung.

Rätsel um Elena Ferrante ist gelöst (Foto) 02.10.2016

Mit "Meine geniale Freundin" hat Elena Ferrante auch in Deutschland die Bestsellerlisten erobert, jetzt scheint klar zu sein, wer hinter dem Pseudonym steckt.

Kim Kardashian: Ihr Kampf gegen die Leugner des Völkermords (Foto) 20.09.2016

Hin und wieder ist sie mehr als das It-Girl, das ihren nackten Körper zur Schau stellt. Mit einer starken Botschaft hat Kim Kardashian auf die Menschen reagiert, die noch immer den Völkermord an den Armeniern leugnen.

Historiker Ernst Nolte ist tot (Foto) 18.08.2016

Der umstrittene Historiker Ernst Nolte ist im Alter von 93 Jahren in Berlin gestorben. Nolte löste in den 80er-Jahren den sogenannten Historikerstreit aus.

Busunternehmer schockt mit geschmackloser KZ-Werbung (Foto) 18.08.2016

Buswerbung für die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Auschwitz sorgt momentan für Empörung. Darauf verspricht der Veranstalter jubelnd einen "Ausflug voller Emotionen". Das steckt hinter der geschmacklosen Anzeige.

Flucht vor Massenmord der Nazis - Tunnel entdeckt (Foto) 30.06.2016

Im Zweiten Weltkrieg haben die Nazis im Wald von Paneriai mehr als 70.000 Juden erschossen. Nun entdeckten Archäologen einen Fluchttunnel. Leider konnten nur wenige dem grausamen Massenmord entkommen.

16.000 Besitztümer der Auschwitz-Opfer wiederentdeckt (Foto) 08.06.2016

Vor über 70 Jahren wurden in Auschwitz mehr als eine Million Menschen hingerichtet. Bevor sie in die Gaskammern geschickt wurden, mussten die Opfer ihre Wertsachen abgeben - ein Großteil verschwand daraufhin spurlos. Nun wurden 16.000 Gegenstände wiederentdeckt.

Oscarprämiert! Steve McQueen zeigt Skalverei in Amerika (Foto) 16.05.2016

"12 Years a Slave" als Wiederholung auf Pro7 Oscarprämiert! Steve McQueen zeigt Skalverei in Amerika

Ein Film über die Sklaverei, der ohne Klischees auskommt? Der etwas neues darstellt, ohne das bereits bekannte zu sehr aus den Augen zu verlieren? "Twelve Years a Slave" ist genau das - in all seiner Grausamkeit ob der Thematik. Infos zu Live-Stream und Wiederholung hier.

Ist er der älteste Mann der Welt? (Foto) 28.01.2016

Das Leben von Israel Kristal ist voller Höhen und Tiefen. Jetzt könnte der Holocaust-Überlebende der älteste Mann der Welt sein. Wie er es geschafft hat, 112 Jahre alt zu werden und was er von der heutigen Welt hält, lesen Sie hier.

Adolf Eichmann, der Organisator des Holocaust, schrieb ein Gnadengesuch (Foto) 27.01.2016

Die Banalität des Bösen bettelte um ihr Leben Adolf Eichmann, der Organisator des Holocaust, schrieb ein Gnadengesuch

Adolf Eichmann gilt als Drahtzieher des Holocaust, der Ermordung von Millionen von Juden. 1962 wurde er in Israel hingerichtet. Jetzt hat Israel ein Gnadengesuch Eichmanns an den damaligen israelischen Präsidenten veröffentlicht. Wer war dieser Mann?

Kunst aus dem Holocaust trifft Kanzlerin Merkel ins Herz (Foto) 26.01.2016

Angela Merkel emotional wie selten! Kunst aus dem Holocaust trifft Kanzlerin Merkel ins Herz

Die Bilder entstanden in Konzentrationslagern und Ghettos: In Berlin werden erstmals 100 Kunstwerke aus dem Holocaust gezeigt. Ihre Schöpfer malten, obwohl sie um das eigene Überleben kämpften - oder gerade deswegen.

Eva Sternheim-Peters war begeisterte Hitler-Anhängerin (Foto) 14.12.2015

Sie war keine Mitläuferin, sondern begeisterte Anhängerin der Nazis. Das gesteht die 90-jährige Eva Sternheim-Peters. Mit ihrer Wahrheit über die Nazi-Zeit trifft sie einen empfindlichen Nerv der Deutschen.

Stifteten Palästinenserführer Hitler zum Holocaust an? (Foto) 22.10.2015

Absurde These des israelischen Regierungschefs Stifteten Palästinenserführer Hitler zum Holocaust an?

Der israelische Regierungschef Netanjahu sorgte mit seiner Behauptung, dass die Palästinenser Schuld am Holocaust seien, für Empörung. Der deutsche Regierungssprecher erinnerte an die deutsche Alleinschuld an der Judenverbrennung.

Hätte Schweizer Polizei den Zweiten Weltkrieg verhindern können? (Foto) 19.10.2015

Hätte der Zweite Weltkrieg vermieden werden können? Einer Schweizer Zeitung zufolge, suchte die Zürcher Polizei noch bis 1963 nach dem Führer. Als die Beamten hätten zuschlagen können, verpassten sie aber den entscheidenden Moment.

US-Auktion versteigert Gasventil aus KZ (Foto) 16.10.2015

"Ultimativ böse" Gegenstände im Angebot US-Auktion versteigert Gasventil aus KZ

Die Gräueltaten der Nazis im Dritten Reich sind furchtbar. Ein US-amerikanisches Auktionshaus hat nun "ultimativ böse" Gegenstände unter den Hammer gebracht und versteigert unter anderem ein Gasventil aus einem KZ.

Hitlers Davidstern als "Symbol" für jüdischen Feiertag im TV (Foto) 24.09.2015

Man hätte im Hintergrund viele Bilder zeigen können, als der Nachrichtensprecher über den höchsten jüdischen Feiertag, den Jom Kippur, berichtete. Ein amerikanischer Sender entschied sich aber leider für DAS Holocaust-Zeichen schlechthin...

Iris Berben: "Fassungslosigkeit, Trauer und Wut" (Foto) 21.09.2015

Und du bist nicht zurückgekommen Iris Berben: "Fassungslosigkeit, Trauer und Wut"

In "Und du bist nicht zurückgekommen" schreibt Marceline Loridan-Ivens einen Brief an ihren Vater - 70 Jahre, nachdem sie in ein KZ deportiert worden waren.

"Nebelduschen" am Eingang von Auschwitz sorgen für Aufregung (Foto) 01.09.2015

Natürlich ist es warm, aber darf man deswegen an heißen Tagen in Auschwitz mit Sprinkleranlagen für Abkühlung sorgen? Im Internet jedenfalls sorgte die neue Dusche für jede Menge Empörung. Dabei war sie doch nur gut gemeint.

Präsidentschafts-Kandidat schockt mit Holocaust-Vergleich (Foto) 27.07.2015

"Obama führt die Israelis an die Ofentür" Präsidentschafts-Kandidat schockt mit Holocaust-Vergleich

Der US-Republikaner Mike Huckabee hat anscheinend erst geredet und dann nachgedacht. Zumindest hat er eine selten dämliche Äußerung getätigt und steht damit ganz zu recht in der Kritik. Das Atomabkommen mit dem Iran verglich der Politiker nun mit dem Holocaust in der NS-Zeit und meinte, Obama führe die Israelis zur Ofentür. Nun muss er sich erklären.

"Buchhalter von Auschwitz" muss vier Jahre ins Gefängnis (Foto) 15.07.2015

Der Prozess um den ehemaligen SS-Mann Oskar Gröning hat in Lüneburg seinen Abschluss gefunden. Der 94-Jährige, der vor dem Landgericht eine Beteiligung und moralische Mitschuld am Holocaust eingeräumt hatte, wurde wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen zu vier Jahren Haft verurteilt.

«Buchhalter von Auschwitz» zu vier Jahren Haft verurteilt (Foto) 15.07.2015

Lüneburg - Im Lüneburger Auschwitz-Prozess hat das Gericht den früheren SS-Mann Oskar Gröning zu vier Jahren Haft verurteilt und eine nachlässige Verfolgung von KZ-Tätern durch die Nachkriegsjustiz kritisiert.

Angeklagter Ex-SS-Mann räumt Mitschuld am Holocaust ein (Foto) 01.07.2015

Lüneburg - Im Lüneburger Auschwitz-Prozess hat der frühere SS-Mann Oskar Gröning erneut seine Beteiligung und Mitschuld am Holocaust eingeräumt.

"Hannas Reise": Vom "Sühne-Sex" in Tel Aviv und Berlin (Foto) 25.06.2015

Rund drei Millionen Zuschauer verfolgten gestern die deutsch-israelische Liebeskomödie "Hannas Reise" im TV. Ein Film, der spielerisch mit den Tabus bricht.

Rekordrente für Nazi-Verbrecher in den USA (Foto) 01.06.2015

Die Verbrechen des Nationalsozialismus sind an Grausamkeit nicht zu übertreffen. Viele Täter flohen nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA und erhielten dort Renten in Millionenhöhe. Doch durch ein Gesetz ist nun Schluss damit.

Historiker Winkler: Deutschland hat kein Recht auf Wegsehen (Foto) 08.05.2015

Berlin - 70 Jahre nach dem Kriegsende in Europa hat der Historiker Heinrich August Winkler Deutschland aufgerufen, zu seiner internationalen Verantwortung zu stehen.

Koalition spricht nun doch von «Völkermord» an Armeniern (Foto) 20.04.2015

Berlin - Union und SPD wollen im Zusammenhang mit den Massakern an den Armeniern vor 100 Jahren nun doch von «Völkermord» sprechen. Das geht aus einem Entwurf für die Gedenkstunde am 24. April im Bundestag hervor, über den die Koalitionsfraktionen an diesem Dienstag abstimmen.

Israel und Polen gedenken ermordeter Juden (Foto) 16.04.2015

Tel Aviv/Jerusalem - 70 Jahre nach Kriegsende hat Israel der sechs Millionen im Holocaust ermordeten Juden gedacht. Im ganzen Land heulten am Donnerstag um 9.00 Uhr (MESZ/10.00 Uhr Ortszeit) für zwei Minuten die Sirenen.

Günter Grass: Klassiker und Skandalwerke (Foto) 13.04.2015

Günter Grass war nie unumstritten, dafür immer streitbar. Mit seinen Büchern löste er oft gesellschaftliche Diskussionen und Skandale aus.

Ex-NPD-Chef Voigt droht Verlust der Immunität (Foto) 26.03.2015

Brüssel - Gegen den rechtsextremen deutschen Europaabgeordneten Udo Voigt liegen zwei Anträge auf Aufhebung seiner parlamentarischen Immunität vor.

Einfühlsames Dokudrama: Meine Tochter Anne Frank (Foto) 18.02.2015

Filmmittwoch im Ersten 18.02.2015 Einfühlsames Dokudrama: Meine Tochter Anne Frank

Vor 70 Jahren starb Anne Frank im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Das ARD-Dokudrama Meine Tochter Anne Frank erzählt jetzt aus einem ungewohnten Blickwinkel von ihrem kurzen Leben. So sehen Sie den Filmmittwoch im Ersten (18. Februar 2015) als Wiederholung im TV und in der ARD-Mediathek.

Gedenkstunde im Bundestag zum Mauerfall-Fest (Foto) 07.11.2014

Berlin - Zwei Tage vor dem 25. Jahrestag des Mauerfalls startet heute in Berlin ein umfangreiches Festprogramm. Bis Sonntag wird an den historischen 9. November 1989 und die mutigen Menschen der friedlichen Revolution in der DDR erinnert.

Von Niedeckens BAP bis Sólstafir: Das sind die CDs der Woche (Foto) 29.08.2014

Wolfgang Niedecken und BAP ziehen den Stecker und Michel van Dyke tritt nach langer Pause wieder als Solokünstler in Erscheinung.

KZ-Kleidung für Kleinkinder beim Modelabel Zara (Foto) 27.08.2014

Geschmackloses Streifen-Kostüm KZ-Kleidung für Kleinkinder beim Modelabel Zara

Mit einem gestreiften Shirt mit gelben Stern rutschte das spanische Modeunternehmen Zara direkt in einen Naziskandal. Grund: Das Shirt erinnert an jüdische Häftlingskleidung im Dritten Reich.

«Hitlers Helferinnen» - Auch Frauen waren Täterinnen (Foto) 29.07.2014

München - Glaubt man der Historikerin Wendy Lower, begann der Völkermord der Nazis in den Krankenhäusern. «Die ersten Methoden waren die Schlaftablette, die Injektionsnadel und das Verhungernlassen.

Massive Kämpfe in Gaza: Zahl der Opfer steigt (Foto) 20.07.2014

Gaza/Tel Aviv - Blutiges Wochenende in Nahost: Die Bodenoffensive der israelischen Armee fordert immer mehr Todesopfer. Bei Angriffen auf das Stadtviertel Sadschaija in Gaza starben bis Sonntagmittag mindestens 40 Menschen.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2