Holger Badstuber

Holger Badstuber

Der am 13. März 1989 in Memmingen geborene Fußballspieler Holger Badstuber hat durch gute Leistungen für den FC Bayern München und die deutsche Nationalmannschaft sein Talent als Abwehrspieler unter Beweis gestellt. In der Jugend wechselte er 2002 vom VfB Stuttgart nach München. 2009 setzte der FC Bayern Holger Badstuber erstmals in der Bundesliga ein. Mit dem deutschen Rekordmeister gewann er 2013 das Triple. Nachdem Holger Badstuber wenige Wochen zuvor sein A-Länderspieldebüt gegeben hatte, erreichte er mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika den dritten Platz. Bei der Europameisterschaft 2012 schied Holger Badstuber mit Deutschland im Halbfinale aus.