Aktuelle News zu Günter Grass

Ilse Aichinger in Wien gestorben (Foto) 11.11.2016

Die österreichische Schriftstellerin Ilse Aichinger ist am Freitag in ihrem Zuhause in Wien verstorben. Bekannt wurde sie durch ihren Roman "Die größere Hoffnung".

So gemein können Literatur-Stars sein (Foto) 19.02.2016

Sie mögen brillante Texte verfassen, doch die großen Dichter unserer Zeit haben auch so ihre Macken. Zumindest weiß Suhrkamp-Cheflektor Raimund Fellinger einiges darüber zu erzählen.

Um sie haben wir 2015 getrauert (Foto) 30.12.2015

Verstorbene Promis Um sie haben wir 2015 getrauert

Sie haben eine Lücke hinterlassen: 2015 mussten wir von politischen Urgesteinen wie Helmut Schmidt und Filmlegenden wie Pierre Brice Abschied nehmen. Wir erinnern an Persönlichkeiten, die uns fehlen.

Diese Bücher sorgten 2015 für Aufsehen (Foto) 09.12.2015

Es gab einige Comebacks und auch traurige Abschiede - diese Bücher sorgten 2015 für Gesprächsstoff. Und das ein oder andere macht sich sicher auch unter dem Weihnachtsbaum gut.

"Verschwörung": Salander und Blomkvist sind nicht zu schlagen (Foto) 02.09.2015

Viel Hype bringt viel: "Verschwörung" setzt sich kurz nach der Veröffentlichung an die Spitze der Bestsellerliste. Auch Charlotte Link gelingt ein neuer Erfolg.

Sein Lebensstil, seine Frauen, sein Geld (Foto) 14.04.2015

Der Boheme Günter Grass Sein Lebensstil, seine Frauen, sein Geld

Günter Grass war nicht nur wegen seiner Bücher in der Literaturszene beliebt: Die Schriftstellerkollegen ließen sich gerne von ihm bekochen. Und auch bei der Damenwelt kam Grass gut an.

Nach dem Tod von Grass: "Die Blechtrommel" im TV (Foto) 13.04.2015

Programmänderung ARD und ZDF Nach dem Tod von Grass: "Die Blechtrommel" im TV

Günter Grass ist am 13.04.2015 gestorben. Die ARD und das ZDF reagierten mit kurzfristigen Programmänderungen. So strahlten die Sender unter anderem "Die Blechtrommel" und "Katz und Maus" aus. Alle Infos zu Sendezeiten und Wiederholung hier.

So trauert Deutschland um Günter Grass (Foto) 13.04.2015

Deutschland trauert um den Literaturnobelpreisträger Günter Grass, der am Montagmorgen verstarb. Prominente und Politiker erweisen ihm im Netz die letzte Ehre. Eine Auswahl.

Günter Grass: Klassiker und Skandalwerke (Foto) 13.04.2015

Günter Grass war nie unumstritten, dafür immer streitbar. Mit seinen Büchern löste er oft gesellschaftliche Diskussionen und Skandale aus.

Arbeit an letztem Werk: "Zum Schluss Schnaps getrunken" (Foto) 13.04.2015

Reaktionen zum Tod von Günter Grass Arbeit an letztem Werk: "Zum Schluss Schnaps getrunken"

Mit der "Blechtrommel" schrieb Günter Grass Weltliteratur, als gesellschaftspolitischer Moralist erregte er Widerspruch. Jetzt starb der große deutsche Nachkriegsautor und Nobelpreisträger mit 87 Jahren. Bis zuletzt arbeitete er an seinem neuen Werk.

Zum Tod von Günter Grass: Das Erste zeigt "Die Blechtrommel" (Foto) 13.04.2015

Anlässlich des Todes von Günter Grass zeigt das Erste am Montagabend "Die Blechtrommel" in der Fassung des Director's Cut von 2010 sowie einen 15-minütigen Nachruf auf den großen Schriftsteller.

Literaturnobelpreisträger Günter Grass ist tot (Foto) 13.04.2015

Literaturnobelpreisträger Günter Grass ist tot. Der Schriftsteller ist am Montag im Alter von 87 Jahren in Lübeck gestorben.

Mit 87 Jahren: Günter Grass ist tot (Foto) 13.04.2015

Literaturnobelpreisträger Mit 87 Jahren: Günter Grass ist tot

Der Literaturnobelpreisträger Günter Grass ist am Montag im Alter von 87 Jahren in Lübeck verstorben. Das teilte der Steidl Verlag in Göttingen mit. Er zählte zu den bedeutendsten deutschen Schriftstellern der Gegenwart. Sein erster Roman "Die Blechtrommel" machte Grass weltberühmt.

Hellmuth Karasek lästert wieder über Günter Grass (Foto) 07.11.2014

Literaturkritiker Hellmuth Karasek hat anlässlich des 25. Jahrestages des Mauerfalls seine Kritik an Günter Grass erneuert und dem Autor vorgeworfen, er habe sich den Literatur-Nobelpreis "erschlichen".

Das Unfassbare fassen - Literatur nach dem Mauerfall (Foto) 23.07.2014

Berlin – Wo bleibt der große deutsche Einheitsroman? Nach dem Fall der Mauer und den Umbrüchen 1989/90 beschäftigten sich die Feuilletons jahrelang mit dieser Frage.

Grass kann sich Wiedergeburt als Kuckuck vorstellen (Foto) 29.06.2014

Berlin - Der Literaturnobelpreisträger Günter Grass (86) könnte sich vorstellen, als Kuckuck wiedergeboren zu werden.

Siegfried Lenz ordnet sein literarisches Werk (Foto) 18.06.2014

Hamburg - Der Schriftsteller Siegfried Lenz ordnet sein literarisches Werk.

Günter Grass ehrt ungarischen Roma Jenő Zsigó (Foto) 12.06.2014

Lübeck/Budapest - Die «Stiftung zugunsten des Romavolks» von Günter und Ute Grass hat dem ungarischen Menschenrechtler Jenő Zsigó (61) den Otto-Pankok-Preis zuerkannt. Die Auszeichnung ist mit 15 000 Euro dotiert.

Abiturvorbereitung für Lehrer mit Günter Grass (Foto) 28.05.2014

Lübeck - Literaturnobelpreisträger Günter Grass (86) will Deutschlehrern bei der Vorbereitung von Abituraufgaben helfen.

Christoph Hein neuer PEN-Ehrenpräsident (Foto) 18.05.2014

Schwäbisch Hall - Der Schriftsteller Christoph Hein ist seit Samstag neuer Ehrenpräsident des deutschen PEN-Zentrums. Hein sei von der Jahreshauptversammlung in Schwäbisch Hall einstimmig gewählt worden, teilte die Schriftstellervereinigung mit.

Walter Kempowski war ein Workaholic von Format (Foto) 28.04.2014

Berlin - Beliebt bei den Lesern war Walter Kempowski von Anfang an. Bereits eines seiner ersten Bücher «Tadellöser und Wolff» (1971) über seine Jugend während des Nationalsozialismus wurde ein Bestseller und von Eberhard Fechner fürs ZDF verfilmt.

Christa Wolf Gesellschaft gegründet (Foto) 21.04.2014

Berlin - Drei Jahre nach dem Tod der Schriftstellerin Christa Wolf (1929-2011) hat sich eine Gesellschaft zur weiteren Erforschung ihres Werks gegründet.

Der Mann, der nicht aufhörte zu wachsen: «Der Riese» (Foto) 08.04.2014

Berlin - Als Kind ist Tilman Wölzinger ein ganz normaler Junge. Ein unspektakuläres kleinbürgerliches Leben scheint ihn zu erwarten.

Siegfried Lenz: Lebensspuren in Marbacher Unterwelt (Foto) 06.04.2014

Marbach am Neckar - Schwarzer Mantel, heller Schal, Baskenmütze, darunter schlohweißes Haar. Siegfried Lenz kommt im Rollstuhl, aber seine blauen Augen strahlen an diesem Samstagnachmittag auf der Schillerhöhe in Marbach große Freude und eine tiefe Zufriedenheit aus.

Akademie der Künste erwirbt Strittmatter-Archiv (Foto) 28.03.2014

Berlin - Die Berliner Akademie der Künste hat mit Hilfe der Kulturstiftung der Länder das Archiv der Schriftsteller Erwin und Eva Strittmatter erworben.

Nebel und Erinnerungen: Sarah Kirschs «Juninovember» (Foto) 04.03.2014

Berlin - Aus dem Nachlass der 2013 gestorbenen Lyrikerin Sarah Kirsch sind jetzt ihre Tagebuchnotizen aus den Jahren 2002 und 2003 veröffentlicht worden - wirklich mehr Notizen als Aufzeichnungen.