Aktuelle News zu Genf

Mitsubishi Eclipse Cross: Eine Prise Lifestyle (Foto) 26.06.2017

Mit Outlander und ASX hat Mitsubishi zwar bereits zwei SUVs im Angebot. Doch die gelten als Brot-und-Butter-Gefährte. Nun plant die japanische Marke, deutlich aggressiver vorzugehen - mit dem Eclipse Cross.

McLaren 720S: Reif von der Insel (Foto) 02.05.2017

McLaren schickt - erstmals überhaupt in seiner Geschichte - eine Nachfolgegeneration an den Start. In der Baureihe "Super Series" löst der 720S den Vorgänger 650S ab. Anders als in der Formel 1 ist McLaren mit diesem Renner erfolgreich.

Christopher Lambert: Es kann nur einen 60. Geburtstag geben (Foto) 29.03.2017

"Es kann nur einen geben" - mit diesem Satz schrieb Christopher Lambert Filmgeschichte. Inzwischen hat der Highlander 60 Jahre auf dem Buckel.

Neue Syrien-Verhandlungen machen wenig Hoffnung auf baldigen Frieden (Foto) 23.02.2017

Seit sechs Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg. Am Genfer See wollen Regierung und Opposition unter UN-Vermittlung über eine politische Lösung sprechen. Findet das Töten endlich ein Ende?

TV-Tipps am Samstag (Foto) 01.10.2016

Adam sucht Eva - Promis im Paradies TV-Tipps am Samstag

In "Contagion" (VOX) versuchen Wissenschaftler ein tödliches Virus zu stoppen. Jörg Pilawa lädt zum Drei-Nationen-Wettstreit "Spiel für dein Land" (Das Erste) und bei "Adam sucht Eva" (RTL) suchen sieben Promis ihre große Liebe auf einer Südseeinsel.

Trés chic: So edel wohnt die DFB-Elf bei der Euro 2016 (Foto) 07.06.2016

Mannschaftshotel Evian Resort in Frankreich Trés chic: So edel wohnt die DFB-Elf bei der Euro 2016

Sie wollten schon immer mal im selben Hotel wie die Nationalelf übernachten? Kein Problem! Denn wir verraten Ihnen, wie und wo unsere WM-Helden während der EM 2016 in Frankreich residieren.

Krimi-Tipps am Donnerstag (Foto) 02.06.2016

Kommissar LaBréa: Todesträume am Montparnasse Krimi-Tipps am Donnerstag

Der Tod eines Autors führt die Kieler "Tatort"-Ermittler (WDR) zurück bis zum Fall Uwe Barschel.

Stephan Winkelmann: "Autonomes Fahren noch undenkbar!" (Foto) 14.03.2016

Über zwölf Jahre lang leitete mit Stephan Winkelmann ein Deutscher die zum VW-Konzern gehörende Super-Sportwagen-Schmiede Lamborghini. Sein Nachfolger ist der ehemalige Ferrari-Formel-1-Chef Stefano Domenicali.

Das ist die teuerste Stadt der Welt (Foto) 11.03.2016

Welche Metropole gewinnt? Das ist die teuerste Stadt der Welt

Teure Schweiz - billiges Deutschland. Was haben Zürich und Kopenhagen gemein? Was unterscheidet London und Neu Delhi? Zum Beispiel die Lebenshaltungskosten, wie ein neues Ranking zeigt.

Porsche 911 R: Rarer Renner für die Straße (Foto) 01.02.2016

Für Liebhaber des Porsche 911 ist es eine Sensation: Am 1. März 2016 wird auf dem Genfer Autosalon der 911 R enthüllt.

UN-Bericht legt IS-Kriegsverbrechen offen (Foto) 19.01.2016

18.800 Tote, 3.500 entführte Zivilisten UN-Bericht legt IS-Kriegsverbrechen offen

Anschläge, öffentliche Hinrichtungen, Millionen von Vertriebenen: Die Extremisten des IS verbreiten systematisch Terror im Irak. Die UN sprechen von Fällen von Verbrechen gegen die Menschlichkeit, sogar Völkermord.

Genf lockt Urlauber mit Adventsüberraschungen (Foto) 01.12.2015

Ein Adventskalender versüßt die Vorfreude auf Weihnachten. Das hat sich auch die Tourismusverband der Stadt Genf gedacht und sich für Urlauber etwas Besonderes einfallen lassen.

Studie: Das sind die teuersten Städte der Welt (Foto) 29.09.2015

Brot, Big Mac und ein iPhone 6 Studie: Das sind die teuersten Städte der Welt

Für ein Kilo Brot arbeitet ein deutscher Arbeitnehmer circa neun Minuten. Damit hat er es schon ziemlich gut getroffen, denn im globalen Durchschnitt arbeitet man dafür nochmal zehn Minuten länger. Die Deutschen kommen im internationalen Vergleich noch recht günstig davon. In welchen Städten der Welt man richtig tief in die Tasche greifen muss, erfahren Sie hier.

Rückschlag im Kampf gegen Polio: Zwei Fälle in der Ukraine (Foto) 03.09.2015

Genf/Berlin - Erstmals seit vielen Jahren ist die Kinderlähmung in Europa wieder aufgetaucht. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat zwei Fälle von Polio (Poliomyelitis) in der Ukraine bestätigt.

Ban beruft Flüchtlingsgipfel für Ende September ein (Foto) 29.08.2015

New York/Wien - Nach den Tragödien im Mittelmeer und in Österreich hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon einen Flüchtlingsgipfel nach New York einberufen.

Verwirrung um libyschen Regierungschef: Rücktritt? (Foto) 12.08.2015

Tripolis - Verwirrung um den libyschen Regierungschef: Nach einer angeblichen Rücktrittsankündigung in einem hitzigen TV-Interview rudert Ministerpräsident Abdullah al-Thinni nun zurück.

Ärzte ohne Grenzen: Gefährliche Ermüdung im Kampf gegen Ebola (Foto) 05.08.2015

Genf - Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) warnt vor einem nachlassenden Kampf gegen Ebola in Westafrika. «Die Anstrengungen müssen international verdoppelt werden», schreibt die MSF-Präsidentin Joanne Liu in einem Kommentar in der Fachzeitschrift «Nature».

Größter Erfolg der Ebola-Forscher: Impfstoff schützt zuverlässig (Foto) 31.07.2015

Conakry/Genf - Erstmals wirkt ein Ebola-Impfstoff nachweislich: In einer großen Studie in Guinea schützte das Mittel VSV-ZEBOV die Teilnehmer zuverlässig vor einer Ansteckung mit dem Virus. Geimpft wurden Menschen, die mehr oder weniger Kontakt zu Neuinfizierten hatten und als besonders gefährdet galten.Die Generaldirektorin der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Margaret Chan, sprach von einer «sehr vielversprechenden» Entwicklung.

Hilfsorganisationen warnen vor Meningitis-Epidemie in Afrika (Foto) 29.07.2015

Genf - In einem gemeinsamen Aufruf warnen vier große Gesundheitsorganisationen vor einer Meningitis-Epidemie in Afrika. Die Hirnhautentzündung tritt vor allem in der Trockenzeit auf.

4000 Tote im Jemen seit März (Foto) 28.07.2015

Genf Im Bürgerkriegsland Jemen sind seit März nach UN-Angaben knapp 4000 Menschen ums Leben gekommen. Wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mitteilte, waren mit 1859 Getöteten rund die Hälfte der 3984 Opfer Zivilisten.

Todesstrafe für Gaddafi-Sohn in Libyen (Foto) 28.07.2015

Tripolis - Ein libysches Gericht hat den Sohn des 2011 gestürzten Diktators Muammar al-Gaddafi wegen Kriegsverbrechen im Zuge der Aufstände gegen seinen Vater zum Tode verurteilt.

Milliarden-Deal: Zölle für 200 IT-Produkte fallen weg (Foto) 24.07.2015

Genf/Berlin - Nach jahrelangem Tauziehen ist in Genf ein Durchbruch im Welthandel gelungen: 54 Staaten einigten sich darauf, künftig die Zölle für mehr als 200 High-Tech-Produkte wegfallen zu lassen.

Freihandel für High Tech: Werden Smartphones billiger? (Foto) 24.07.2015

Genf - In zähem Ringen ist es der Welthandelsorganisation (WTO) gelungen, die Weichen zum Abschluss des bislang größten globalen Freihandelsabkommens für IT-Produkte zu stellen.

Besondere Eigenschaften des Schreis geben ihm Alarmwirkung (Foto) 16.07.2015

Frankfurt/Main - Die aufschreckende Wirkung des menschlichen Schreis kommt durch seine einzigartigen Schwankungen in der Lautstärke zustande. Je schneller ein Ton in der Lautstärke variiert, umso stärker reagiert die Amygdala, das Angstzentrum des Menschen darauf.

Cern-Experiment bestätigt Existenz von Pentaquark-Teilchen (Foto) 14.07.2015

Genf - Mit dem stärksten Teilchenbeschleuniger der Welt haben Physiker am Europäischen Kernforschungszentrum (Cern) sogenannte Pentaquark-Teilchen nachgewiesen. Das teilte das Cern in Genf mit.

UN: Mehr als vier Millionen Syrer ins Ausland geflüchtet (Foto) 09.07.2015

Genf - Die Zahl der syrischen Kriegsflüchtlinge im Ausland ist auf mehr als vier Millionen und damit auf einen neuen Höchststand gestiegen. Das seien rund eine Million mehr Flüchtlinge als vor zehn Monaten, teilte das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) in Genf mit.

Iran-Atomgespräche werden verlängert (Foto) 07.07.2015

Wien - Die Atomverhandlungen der internationalen Gemeinschaft mit dem Iran werden noch einmal um einige Tage verlängert. Das teilten die sieben verhandelnden Staaten am Dienstag - wenige Stunden vor Ablauf einer Frist um Mitternacht - mit.

UN: Zahl der Bootsflüchtlinge wird steigen (Foto) 01.07.2015

Genf - Die Zahl der Flüchtlinge, die übers Mittelmeer nach Europa kommen, wird nach UN-Einschätzung in den nächsten Monaten weiter steigen.

Keine Probleme mit Schaltsekunde (Foto) 01.07.2015

Braunschweig - Das Einschieben der Schaltsekunde in der Nacht zum Mittwoch hat in Deutschland keine technischen Schwierigkeiten bereitet.

UN sieht im Gaza-Konflikt Kriegsverbrechen auf beiden Seiten (Foto) 22.06.2015

Genf/Tel Aviv - Im Gaza-Krieg von 2014 haben Israel und Palästinenser laut UN zahlreiche Kriegsverbrechen begangen.

UN: Wir leben in einer Ära der Vertreibung (Foto) 18.06.2015

Genf - Reiche Länder tragen nach Darstellung der Vereinten Nationen in der Flüchtlingspolitik eine wesentlich geringere Last als ärmere Länder. Knapp neun von zehn Flüchtlingen (86 Prozent) befanden sich 2014 in Ländern, die als wirtschaftlich weniger entwickelt gelten.

IATA gibt Vorstoß zu kleinerem Handgepäck wieder auf (Foto) 18.06.2015

Genf/Frankfurt - Der Weltluftfahrtverband IATA hat seine umstrittene Initiative für kleineres Handgepäck schon nach gut einer Woche wieder gestoppt.

Dutzende Verletzte bei Anschlagserie in Sanaa (Foto) 17.06.2015

Sanaa - Bei einer Anschlagserie in Jemens Hauptstadt Sanaa sind am Mittwoch mindestens zwei Menschen getötet und 60 verletzt worden. Das teilte das Gesundheitsministerium des Landes mit.

USA töten Nummer zwei des Terrornetzwerks Al-Kaida (Foto) 16.06.2015

Sanaa - Mit der Tötung des Vizechefs von Al-Kaida ist den USA ein Schlag gegen das internationale Terrornetzwerk gelungen.

Teilchenbeschleuniger nach 27 Monaten wieder voll in Betrieb (Foto) 03.06.2015

Genf - Auf der Suche nach den letzten Geheimnissen des Weltalls können die Forscher wieder den weltgrößten Teilchenbeschleuniger nutzen.

Missbrauchs-Vorwürfe gegen Soldaten: UN wollen Aufklärung (Foto) 01.06.2015

Genf - Die Vereinten Nationen drängen auf intensivere Aufklärung von Vorwürfen, dass unter anderem französische Soldaten bei ihrem Einsatz in der Zentralafrikanischen Republik mehrere Kinder vergewaltigt haben sollen.

US-Außenminister Kerry bricht sich auf Radtour ein Bein (Foto) 31.05.2015

Genf - US-Außenminister John Kerry hat sich bei einer Radtour in Frankreich den rechten Oberschenkelknochen gebrochen. Er sei «in guter Stimmung», und die Ärzte erwarteten eine völlige Genesung, teilte der Außenamtssprecher John Kirby in Washington mit.

US-Außenminister John Kerry in Schweizer Klinik eingeliefert (Foto) 31.05.2015

Der US-Außenminister John Kerry ist schwer mit dem Fahrrad verunglückt. Er musste mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Angeblich soll er sich am Bein verletzt haben, sein Zustand sei allerdings stabil.

WHO-Notfonds zur Krisenreaktion bei gefährlichen Erregern (Foto) 25.05.2015

Genf - Als Lehre aus der Ebola-Epidemie mit mehr als 11 000 Toten bekommt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) einen Notfonds zur raschen Krisenreaktion.

Teilchenbeschleuniger am Cern erreicht Kollisionsrekord (Foto) 21.05.2015

Genf - Sechs Wochen nach dem Neustart prallen im größten Teilchenbeschleuniger der Welt Protonen mit bislang unerreichter Wucht aufeinander.

ILO: Weltweit immer mehr ungesicherte Jobs (Foto) 19.05.2015

Genf/Wiesbaden - Befristete Jobs, Teilzeitarbeit, unsichere Einkommen: Trotz wirtschaftlichen Wachstums nimmt die Zahl sozial ungesicherter Beschäftigungsverhältnisse nach Angaben der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) weltweit weiter zu.

Merkel will nach Ebola-Epidemie WHO-Reform (Foto) 18.05.2015

Genf - Nach der Ebola-Krise mit mehr als 11 000 Toten hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel für eine Reform der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgesprochen.

UN-Ausschuss fordert von Deutschland Kampf gegen Rassismus (Foto) 15.05.2015

Genf - Der Anti-Rassismus-Ausschuss der Vereinten Nationen hat die Bundesregierung aufgefordert, energischer gegen Hassparolen und fremdenfeindliche Anschläge vorzugehen.

Indonesien und Thailand stoppen Flüchtlingsboote (Foto) 15.05.2015

Jakarta/Genf/Beirut - Die Lage der Bootsflüchtlinge in Südostasien wird immer verzweifelter. Nach Informationen der Internationalen Organisation für Migration (IOM) warten dort derzeit rund 8000 Migranten auf Rettung.

Milliarden mit illegalem Elektroschrott (Foto) 12.05.2015

Genf - Mit der illegalen Entsorgung von Elektroschrott vor allem in Afrika und Asien werden nach UN-Angaben weltweit immer größere Geschäfte gemacht.

UN fordern Kampf gegen illegalen Elektroschrott (Foto) 12.05.2015

Genf - Mit der illegalen Entsorgung von Elektroschrott vor allem in Afrika und Asien werden nach UN-Angaben weltweit immer größere Geschäfte gemacht.

WHO erklärt Liberia für Ebola-frei (Foto) 09.05.2015

Genf/Monrovia - Eineinhalb Jahre nach dem Ausbruch der verheerenden Ebola-Epidemie in Westafrika hat Liberia den Kampf gegen die Seuche offenbar gewonnen.

Trauriger Rekord: Weltweit 38 Millionen Binnenflüchtlinge (Foto) 06.05.2015

Genf - Bewaffnete Konflikte haben 2014 so viele Menschen zu Vertriebenen innerhalb ihres eigenen Landes gemacht wie wahrscheinlich nicht mehr seit Ende des Zweiten Weltkriegs.

Überschwemmungen nach Dauerregen im Südwesten und der Schweiz (Foto) 02.05.2015

Bern - Die Schweiz hat den seit Jahren nassesten Start in den Wonnemonat Mai erwischt: Dauerregen von Freitag bis Samstag ließ in mehreren Teilen der Eidgenossenschaft Bäche und Flüsse über die Ufer treten.

WHO bedauert Versagen bei Ebola (Foto) 20.04.2015

Genf - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat schwere Fehler bei der Bekämpfung der Ebola-Epidemie eingestanden. Zugleich verspricht die UN-Sonderorganisation grundlegende Verbesserungen im Umgang mit Seuchen.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5