Aktuelle News zu Gadget

Nie wieder ein leeres Smartphone? DIESES Gadget macht's möglich (Foto) 31.10.2017

Wer kennt es nicht? Man ist unterwegs und zum ungünstigsten Zeitpunkt meldet der Handyakku einen niedrigen Ladestand. Eine schlaue Erfindung namens FluxPort, die bei "Die Höhle der Löwen" auf Vox präsentiert wurde, soll da Abhilfe schaffen.

Im Test: DIESES Spielzeug ist der absolute Weihnachts-Hit 2016 (Foto) 24.11.2016

Vergessen Sie alles, was Sie über coole Weihnachtsgeschenke zu wissen glauben: Es gibt nur ein Spielzeug, das sich jedes Kind in diesem Jahr vom Weihnachtsmann wünscht. Die Rede ist vom Trendspielzeug namens Hatchimals - was sich hinter dem interaktiven Gadget verbirgt und wo die schlüpfenden Tierchen erhältlich sind, erfahren Sie hier.

Die skurrilsten Gadgets fürs Open-Air (Foto) 20.06.2015

Die Festivalsaison 2015 ist in vollem Gange. Wir haben einige Gadgets zusammengestellt, die jedes Open Air unvergesslich machen und für ein bisschen mehr Stil und Luxus auf dem Zeltplatz sorgen.

Dieses Gadget revolutioniert den Pasta-Genuss (Foto) 14.03.2015

Sie kennen das bestimmt: Man hat unstillbaren Appetit auf leckere Spaghetti mit köstlicher Soße, doch einerseits ist es viel zu aufwändig, die Pasta auf dem Herd zu kochen, andererseits verursacht die Nudel-Orgie viel zu viel Abwasch. Schluss damit! Unsere Spielerei der Woche macht es möglich, leckere Pasta in Blitzgeschwindigkeit in der Mikrowelle zuzubereiten.

53 Inspirationen für heiße Schäferstündchen (Foto) 21.02.2015

Hand aufs Herz: Wieviele Sexstellungen können Sie auf Anhieb aufzählen? Wer mehr als den Doggy Style, die Missionarsstellung und die Reiterstellung nennen kann, gilt schon fast als (S)Experte. Doch keine Bange, mit unserer Spielerei der Woche wird jeder zum Künstler in der Horizontalen. Gönnen Sie sich doch "A Year of Sex"!

Putziger Roboter-Pinguin auf Forschungstrip (Foto) 04.11.2014

Straßburger Wissenschaftler bauten einen Pinguin-Roboter, um scheue Königs- und Kaiserpinguine in ihrem natürlichen Lebensraum zu erforschen. Denn der Fake-Pinguin senkt Stress und ermöglicht genauere Daten.

Mit diesem Gadget wird das iPad zum geilPad (Foto) 02.07.2014

Sexspielzeug-Hersteller Fleshlight scheint eine Marktlücke entdeckt zu haben. Damit sich Video-Chats und Schmuddelfilmchen noch echter anfühlen, hat das Unternehmen eine Vagina-Hülle für das iPad kreiert. So funktioniert das bizarre Sextoy.

Kirche schützt Kinder vor schwerer Sünde (Foto) 01.07.2014

Die vermeintlich christliche Organisation Stop Masturbation Now will mit dem Anti-Masturbations-Kreuz Kinder vor einer schweren Sünde bewahren. Ist das wirklich echt oder handelt es sich um einen Scherz?

So grünt und blüht Ihr Garten garantiert (Foto) 09.05.2014

Gewiefte Hobbygärtner wissen es längst: Bevor aus einem Saatkorn eine stattliche Tomatenpflanze, oder ein Salatkopf wird, ist einiges Geschick vonnöten. Zunächst müssen Setzlinge gezogen werden, bevor die Mini-Pflänzchen ins Gartenbeet können. Unsere Spielerei der Woche hilft dabei auf clevere Weise.

Abgefahren! Dieses Kissen bedient Ihren Fernseher (Foto) 02.05.2014

Träume werden wahr mit diesem Kuschelkissen: Keine lästige Suchereien mehr und eine Fernbedienung für bis zu sechs Geräte. Denn unsere aktuelle Spielerei der Woche ist nicht nur kuschlig, sondern vor allem auch praktisch.

In der Notaufnahme wegen Sexspielzeug (Foto) 30.04.2014

Viele Paare verwenden Sexspielzeuge im heimischen Schlafzimmer, um den gewissen Kick in ihre Beziehung zu bringen. Doch für Ashley und Dennis endete das lustvolle Spiel mit einem ferngesteuerten Vibrator in der Notaufnahme.

Dem muss man auch alles aus der Nase ziehen... (Foto) 18.04.2014

Ganz gleich ob in der Schnupfenzeit oder beim Mädelsabend mit schnulzigen Liebesfilmen: Taschentücher sollte man stets griffbereit haben. Doch wer sagt, dass die Zellstofftücher schmucklos in Pappschachteln herumstehen müssen? Viel besser sehen sie mit unserer Spielerei der Woche aus.

Wenn die Trinkflasche freundlich lächelt (Foto) 28.03.2014

Viel trinken ist gerade für Sportler unerlässlich. Doch wieso sollte man sich nach einem anstrengenden Training mit einer langweiligen Trinkflasche begnügen? Unsere Spielerei der Woche macht den Flüssigkeitskonsum erst richtig spaßig - und weckt Kindheitserinnerungen.

Flieg, Golfball, flieg - aber bitte nicht so weit! (Foto) 14.03.2014

Wetten, dass zu Ihren guten Vorsätzen für 2014 auch «endlich mehr Sport treiben» gehört? Dann ist jetzt die beste Zeit dafür, immerhin lockt die Frühlingssonne nach draußen! Wie wär's zum Beispiel, sich ausgiebig dem Golfsport zu widmen? Unsere Spielerei der Woche hilft dabei.

Heiß und flammend wie die Liebe (Foto) 07.03.2014

Spielerei der Woche Heiß und flammend wie die Liebe

Um in romantische Stimmung zu kommen, braucht es nicht viel. Etwas gedämpfte Musik, natürlich der Partner und ein ungestörter Rückzugsort - damit ist schon mal eine gute Grundlage geschaffen. Doch erst mit unserer Spielerei der Woche sind alle Voraussetzungen für die zärtlich-romantische Zweisamkeit komplett.

Ein Halskragen gegen die Smartphone-Sucht (Foto) 24.02.2014

Coca-Colas virale Sternstunde Ein Halskragen gegen die Smartphone-Sucht

Ein viraler Werbespot von Coca-Cola amüsiert derzeit die Netzgemeinde. Der Inhalt: Ein Halskragen holt Smartphone-Junkies wieder in die Realität zurück, indem er die Handhabung mit dem heißgeliebten Handy erschwert. Doch hinter dem witzigen Clip steckt ein ernster Hintergrund.

Das Fotoalbum im Miniformat (Foto) 23.02.2014

Spielerei der Woche Das Fotoalbum im Miniformat

Im Zeitalter der analogen Fotografie pflegte man ein Foto seiner oder seines Liebsten in der Brieftasche mit sich herumzutragen. Glücklicherweise ändern sich die Zeiten - jetzt kann jeder Verliebte gleich eine ganze Fotosammlung unterwegs bei sich tragen - und das im Mini-Format für den Schlüsselbund.

Von Online-Tauschbörsen und Brüsten für Papa (Foto) 16.02.2014

Die einen haben zu viel, die anderen zu wenig und wieder andere haben gar keine: Die Rede ist von der Muttermilch. Nicht jede Frau, die gern möchte, kann ihrem Kind die Brust geben - für Papa gestaltet sich dieser Akt als noch unwahrscheinlicher. In beiden Fällen schafft das Internet mittlerweile Abhilfe.