Aktuelle News zu Frei.Wild

Auszeit wichtiger als Echo-Verleihung (Foto) 05.04.2017

In diesem Jahr werden Frei.Wild die Echo-Verleihung nicht mit ihrer Anwesenheit beehren. Das und noch mehr gab Frontmann Philipp Burger in einem ausführlichen Statement bekannt.

Nackt-Eklat! Micaela Schäfer wird verboten (Foto) 02.01.2017

Zensierte Frei.Wild-Werbung Nackt-Eklat! Micaela Schäfer wird verboten

Da weigern sich Plakatfirmen hierzulande, Werbung für die umstrittene Gruppe Frei.Wild zu machen. Doch nicht etwa, weil man sich fragwürdige Texte der Band einmal genauer angehört hat. Der Grund ist wesentlich banaler.

NIEMAND kann die Schlagerkönigin vom Thron stoßen (Foto) 30.12.2016

In den deutschen Musik-Charts ist die besinnliche Zeit noch nicht vorbei. Helene Fischer steht mit ihrem Album "Weihnachten" weiterhin auf Platz eins. Auch in den Single-Charts herrscht noch Festtagsstimmung.

Fahrerflucht mit Todesfolge! Polizei jagt Frei.Wild-Fan (Foto) 29.08.2016

Am Sonntagmorgen ereignete sich auf der B101 bei Großenhain ein tragischer Unfall. Bei einem riskanten Überholmanöver ist dabei ein Motorradfaher getötet worden. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter.

Frei.Wild werden sich nicht auflösen (Foto) 15.08.2016

Ein Facebook-Post von Frei.Wild sorgte für Gerüchte, die Band würde sich auflösen. Sänger Philipp Burger stellte jetzt jedoch klar, dass die Musik-Gruppe nur eine Pause macht.

Grauzonen-Band gibt Karriere-Aus bekannt - Oder doch nicht? (Foto) 15.08.2016

Mit ihren völkisch-nationalistischen Texten sorgte die Band Frei.Wild stets für Aufsehen. Nun wollen sich die Südtiroler nach 15 Jahren aus dem Musikgeschäft zurückziehen. DAS steckt hinter der angeblichen Auflösung.

Billy Talent rocken die Spitze der deutschen Albumcharts (Foto) 05.08.2016

Billy Talent holen sich in dieser Woche den Thron der deutschen Albumcharts. Dahinter rangieren Frei.Wild und die Amigos. In den Single-Charts ist weiterhin Imany vorne.

Immer mehr Nazi-Konzerte in Deutschland! (Foto) 12.05.2016

Braune Musik auf dem Vormarsch Immer mehr Nazi-Konzerte in Deutschland!

In Deutschland nimmt die Zahl rechtsextremer Konzerte weiter zu. Besonders in Thüringen kommt die braune Musik gut an. Besonders gefährlich: Solche Konzerte gelten als "Einstiegsdroge" in die Szene.