Aktuelle News zu Franz-Peter Tebartz-van Elst

Neuer Bischof von Limburg verweigert den Tebartz-Luxus (Foto) 30.08.2016

Es war ein handfester Skandal: Franz-Peter Tebartz-van Elst musste nach Bekanntwerden seinen Protzbaus den Bischofsstuhl in Limburg räumen. Sein Nachfolger zeigt dem Prunk nun die kalte Schulter.

Papst erlässt Protzbischof Millionen-Schuld (Foto) 13.08.2015

Das Bistum Limburg hat sich Wiedergutmachung für die Verschwendung des Protzbischofs Tebartz-van Elst erhofft. Doch der Papst macht dem einen Strich durch die Rechnung und erlässt Tebartz-van Elst Schulden in Millionenhöhe.

Schadensersatz! Darum fordert Bistum Limburg 3,9 Millionen Euro (Foto) 23.07.2015

Die exklusiv ausgestattete Bischofsresidenz, die der ehemalige Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst bauen ließ, könnte für ihn ein teures Nachspiel haben. Das Bistum möchte 3,9 Millionen Euro bei seinem Ex-Oberhaupt eintreiben. Die Entscheidung liegt beim Papst.

Bistum Limburg dringt nach Finanzskandal auf Schadenersatz (Foto) 23.07.2015

Berlin - Das Bistum Limburg dringt einem Medienbericht zufolge nach dem Finanzskandal um den Bischofssitz auf Schadenersatz.

Bistum Limburg stellt Nutzungskonzept für Bischofshaus vor (Foto) 20.02.2015

Limburg - Das Bistum Limburg will den umstrittenen neuen Bischofssitz für Veranstaltungen öffnen. Heute stellt die Diözese ihr Konzept vor.

Erzbistum Köln verfügt über drei Milliarden Euro (Foto) 18.02.2015

Köln - Das Erzbistum Köln verfügt nach einem Medienbericht über ein Gesamtvermögen von rund drei Milliarden Euro.

Deutlich mehr Austritte aus katholischer Kirche 2013 (Foto) 18.07.2014

Bonn/Limburg - Im Zuge der Affäre um den inzwischen abberufenen Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst ist die Zahl der Austritte aus der katholischen Kirche drastisch angestiegen. 178 805 Mitglieder kehrten ihrer Kirche im vergangenen Jahr den Rücken nach 118 335 im Jahr 2012.

Bistum Limburg «traut» sich wieder an ein Bauprojekt (Foto) 14.05.2014

Limburg - Nach dem Skandal um den Bischofssitz macht sich das Bistum Limburg an ein neues Bauprojekt. Für etwa fünf Millionen Euro soll von Juli an das in die Jahre gekommene Priesterseminar saniert werden.

Pfarrer rufen Tebartz-van Elst zu Gehaltsverzicht auf (Foto) 25.04.2014

Limburg - Der abberufene Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst soll nach Ansicht einer Gruppe von Pfarrern auf einen Teil seines derzeitigen Ruhestandgehalts verzichten.

Früherer Limburger Bischof Tebartz-van Elst zu Audienz beim Papst (Foto) 28.03.2014

Rom - Der frühere Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst ist am Freitag von Papst Franziskus zu einer Audienz empfangen worden.

Tebartz-van Elst schiebt anderen die Schuld zu (Foto) 27.03.2014

Jetzt spricht der Protzbischof Tebartz-van Elst schiebt anderen die Schuld zu

Monatelang hat er zu dem Skandal um seine Person geschwiegen - jetzt meldet sich der ehemalige Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst zu Wort. Alle Vorwürfe um die horrenden Baukosten des Limburger Bischofssitzes seien erstunken und erlogen - die Schuld trage natürlich nicht er, sondern andere.

Tebartz-van Elst: «Generalvikar war verantwortlich» (Foto) 27.03.2014

Limburg - Während sich der abberufene Limburger Oberhirte Tebartz-van Elst gegen Vorwürfe wehrt, macht sich das Bistum über seinen Nachfolger Gedanken - und darüber, welche Rolle die Gläubigen dabei spielen sollten.

Keine Rückkehr! Papst Franziskus schiebt ihn ab (Foto) 26.03.2014

Protz-Bischof Tebartz-van Elst Keine Rückkehr! Papst Franziskus schiebt ihn ab

Der Papst hat gesprochen: Protz-Bischof Tebartz-van Elst darf nicht zurück in sein Bistum Limburg. Der unmoralische Diener Gottes schleuderte beim Bau seines Bischofssitzes mit Geldern der Kirche um sich. Wohin der Finanzsünder abgeschoben wird, ist noch unklar.

Tebartz-van Elst darf nicht nach Limburg zurück (Foto) 26.03.2014

Rom/Limburg - Der Papst hat entschieden: Limburg bekommt einen neuen Bischof, der umstrittene Kirchenmann Franz-Peter Tebartz-van Elst wird nicht zurückkehren.

Kardinal Lehmann zweifelt an Rückkehr des Limburger Bischofs (Foto) 21.03.2014

Köln/Mainz/Limburg - Der Mainzer Bischof Karl Lehmann rechnet nicht mehr mit der Rückkehr seines Amtsbruders Franz-Peter Tebartz-van Elst an die Spitze des Bistums in Limburg.

Kirchenobere tagen in Münster ohne Tebartz-van Elst (Foto) 10.03.2014

Münster - Der scheidende Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, hat die katholische Kirche ermahnt, sich konsequent an die Seite der Schwachen zu stellen.

Meisner will künftig nur noch «Beter und Bruder» sein (Foto) 09.03.2014

Köln - Am Ende finden alle freundliche Worte für Kardinal Meisner. Viele Gäste sind zu seiner Verabschiedung im Kölner Dom gekommen. Nur einer, über dessen Auftritt viel spekuliert worden war, fehlt.

«Fall Tebartz»: Bischof soll sich bei einer Stiftung bedient haben (Foto) 17.02.2014

München/Limburg - Der «Fall Tebartz» und kein Ende: Limburgs Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst soll einem Medienbericht zufolge Stiftungsgelder in Millionenhöhe für den Bau seines teuren Bischofssitzes zweckentfremdet haben.

«Spiegel»: Bericht belastet Bischof Tebartz-van Elst (Foto) 09.02.2014

Limburg/Bonn - Eine Geheimwohnung, noch viel höhere Kosten und Stiftungsgelder für die Residenz: Der Untersuchungsbericht zum umstrittenen Limburger Bischofssitz wird nach «Spiegel»-Informationen für Tebartz-van Elst unbequem. Eine Rückkehr gilt als immer fraglicher.