Aktuelle News zu Erdbeben

Reise 22.11.2016 Burg Himeji - darum lieben die Japaner dieses Bauwerk (Foto)

Die Burg Himeji ist nicht nur die größte Burg Japans, sie ist eine der am meisten besuchten Attraktionen des Landes. Zudem gilt die Festung auch als Prototyp der japanischen Architektur.

Meterhohe Wellen erwartet! Erdbeben erschüttert Fukushima (Foto) Tsunami-Warnung in Japan 21.11.2016

Fünfeinhalb Jahre nach der Dreifachkatastrophe in Fukushima wird die Region in Japan erneut von einem schweren Beben heimgesucht. Wieder gibt es eine Tsunami-Warnung.

Heimatdorf noch nie verlassen! 101-Jährige überlebt Erdbeben (Foto) Erdbeben in Italien 02.11.2016

Als am Sonntag in Italien die Erde bebte war es schon die zweite schwere Naturkatastrophe für eine italienische Rentnerin. Nur mit Glück überlebte sie das Beben und konnte in Sicherheit gebracht werden. Dabei hat sie ihr Dorf zuvor noch nie verlassen.

Schwere Nachbeben erschüttern Italien - erstes Todesopfer (Foto) Erdbeben in Italien 27.10.2016

Zwei starke Erdstöße in Italien haben wohl vor allem Schäden an Gebäuden angerichtet - und den Bewohnern im Zentrum des Landes die Angst zurückgebracht. Das Ausmaß der Erdbeben wird erst nach Sonnenaufgang zu sehen sein.

"Charlie Hebdo" macht sich über Erdbeben-Opfer lustig (Foto) Nach dem Beben in Italien 03.09.2016

Das französische Satire-Magazin "Charlie Hebdo" sorgt in Italien momentan für Aufregung. Grund ist eine Karikatur, die die Opfer des jüngsten Erdbebens verspotten soll. Doch sehen Sie selbst.

Tsunami-Warnung in DIESEN Regionen (Foto) MEGA-BEBEN! 02.09.2016

Wieder bebt in Neuseeland die Erde, die Behörden geben für Teile des Landes eine Tsunami-Warnung heraus. Über Schäden und Verletzte war zunächst nichts bekannt.

Giorgia (4) überlebt Erdbeben in den Armen ihrer toten Schwester (Foto) Nach 16 Stunden 26.08.2016

Diese Geschichte ist rührend und traurig zugleich: Nach 16 Stunden konnte ein vierjähriges Mädchen aus den Trümmern befreit werden, weil sich ihre Schwester auf sie warf. Für die Neunjährige kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Tochter von Michelle Hunziker startet Hilferuf (Foto) Aurora Ramazzotti 26.08.2016

Bei dem Erdbeben in Italien in der Nacht zum Mittwoch, 25. August, haben Tausende Menschen ihre Häuser und Wohnungen verloren. Ihr Schicksal lässt auch die Tochter von Michelle Hunziker, Aurora Ramazzotti, nicht kalt. Sie überrascht mit ganz viel Herz und Engagement.

Mädchen nach 17 Stunden aus Trümmern gerettet (Foto) Erdbeben in Italien 25.08.2016

Die Zahl der Toten nach dem Erdbeben in Italien steigt und steigt. Die Helfer suchten auch in der Nacht weiter nach Überlebenden. Doch für viele Opfer kommt die Hilfe zu spät. Ein kleines Wunder ereignete sich indes im Ort Pescara del Tronto.

Lady Gaga will italienischen Erdbeben-Opfern helfen (Foto) La Toya Jackson 24.08.2016

Nach dem starken Erdbeben in Italien mit zahlreichen Toten haben Prominente ihr Beileid ausgedrückt. Lady Gaga, selbst italienischer Herkunft, hat bereits Hilfe für die Opfer angekündigt.

247 Tote nach schwerem Erdbeben! (Foto) Erdbeben in Italien im Live-Ticker 24.08.2016

Ein schweres Erdbeben hat in der Nacht zum Mittwoch Mittelitalien erschüttert. Die Zahl der Toten nach dem Erdbeben in Italien hat sich auf 247 erhöht. Das berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstag unter Berufung auf den Zivilschutz. Bisher stand die offizielle Zahl bei 159 Toten.

TV-Tipps am Samstag (Foto) The World's End 20.08.2016

Das "Rest In Peace Department" (RTL) macht Jagd auf kriminelle untote Seelen. In "2012" (ProSieben) steht der Untergang der Erde bevor und in "Ratatouille" (Sat.1) hilft die Ratte Rémy dem schussligen Koch Linguini aus der Patsche.

Was Türkei-Urlauber nach dem Putschversuch wissen müssen (Foto) Urlaub 20.07.2016

Das Land am Bosporus zählt seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Auch 2016 wollen dort wieder Tausende ihren Sommerurlaub verbringen. Nach dem gescheiterten Putsch sind viele Urlauber verunsichert.

Krebsfälle und Erdbeben erschüttern ein Dorf (Foto) Bellen in Niedersachsen 15.06.2016

In dem niedersächsischen Dorf Bellen häufen sich auffällig viele Krebsfälle. In den letzten elf Jahren sind alle Todesfälle durch Krebs verursacht. Hinzukommen mysteriöse Erdbeben, die die Bewohner erschüttern. Was steckt dahinter?

Seismologe warnt: Mega-Erdbeben zerstört Los Angeles (Foto) Katastrophe steht kurz bevor 12.05.2016

Seit mehr als 150 Jahren gab es in Kalifornien kein schweres Erdbeben mehr. Der San-Andreas-Graben steht unter enormem Druck. Erdbeben-Experten warnen nun vor einer Katastrophe. Denn ein Erdbeben in Los Angeles ist längst überfällig.

Die bizarrsten Katastrophenfilme (Foto) Weltuntergang im Live-Stream 28.04.2016

Naturkatastrophen sorgen normalerweise für Angst und Schrecken. Auf den Bildschirmen gelten sie als Spannungsgarant. Für Liebhaber dieses Genres gilt RTL2 als Anlaufstelle. Und die Filmauswahl hat es in sich.

Wie groß ist die Erdbebengefahr in Deutschland? (Foto) Die Geschichte zeigt 25.04.2016

Alles bebt, die Erde reißt, ganze Häuser stürzen ein! Das kann in Deutschland zum Glück nicht passieren - oder? Alles zur Erdbebengefahr und die schrecklichsten Beben, die Deutschland je heimgesucht haben hier!

Rettungshund stirbt erschöpft nach Rettungsaktionen (Foto) Nach Erdbeben in Ecuador 23.04.2016

Diese Bilder prägen sich für immer ins Gedächtnis ein. Nach den verheerenden Erdbeben in Ecuador bricht ein Rettungshund nach seiner Suche erschöpft zusammen. Ganze vier Tage lang suchte er nach Überlebenden. Dann starb er selbst!

Monströser Erdbeben-Fisch schockt Anwohner (Foto) In Thailand 22.04.2016

In Thailand haben Angler einen Fang gemacht, den sie ihr Leben lang nicht mehr vergessen werden. Denn der Fisch war über fünf Meter lang. Anwohner reagierten geschockt auf das Monster aus der Tiefe, welches meist ein unschönes Erdbeben ankündigt.

Chaos, Tote und Milliardenschäden - Die katastrophalen Erdbeben von Ecuador (Foto) Auch Deutsche unter Todesopfern 21.04.2016

Nach dem verheerenden Erdbeben in Ecuador ist die Zahl der Todesopfer bereits auf 570 angestiegen. Insgesamt seien 13 Ausländer unter den Todesopfern identifiziert worden, teilte die ecuadorianische Staatsanwaltschaft mit. Unter ihnen befinde sich auch ein deutsches Opfer.