Aktuelle News zu Energiewende

Gabriel: Energiewende wird nicht ausgebremst (Foto) 08.05.2014

Berlin - Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat seine umstrittene Ökostromreform im Bundestag als wichtigen Baustein der Energiewende verteidigt. Die Vorwürfe der Opposition, er würge die Erfolsstory von Wind- und Solarkraft ab, seien falsch.

«Spiegel»: Ministerium will weniger Ausnahmen bei EEG-Umlage (Foto) 04.05.2014

Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerium will die Unternehmen nun doch stärker an der Energiewende beteiligen als bisher geplant. Dies geht nach einem vorab verbreiteten Bericht des Magazins «Spiegel» aus einer Information des Ministeriums für das Bundeskabinett hervor.

Das kleine Plus - Dividenden zahlen sich für Aktionäre aus (Foto) 01.05.2014

Düsseldorf - Anleger in Deutschland meiden Aktien. Dabei bieten einige Titel eine attraktive Rendite. Viele Firmen schütten jedes Jahr eine Dividende aus. Wer dieses Plus viele Jahre lang einstreicht, kann sogar Kursverluste unter Umständen ausgleichen.

Energieversorger darf Preiserhöhung nicht verstecken (Foto) 16.04.2014

Leipzig - Die Botschaft kam so unscheinbar daher: In einer E-Mail versteckte ein Energieversorger die nicht unwesentliche Information, dass er die Preise erhöhen werde. Nach Ansicht von Verbraucherschützern ist so etwas nicht zulässig.

Versicherer fordern mehr Transparenz bei Altersvorsorge (Foto) 15.04.2014

Berlin - Die Bürger sollen nach dem Willen der Versicherer einen besseren Überblick über ihre Ansprüche aus der Altersvorsorge bekommen.

Debatte um Stromfresser: EU nimmt Kaffeemaschinen ins Visier (Foto) 14.04.2014

Frankfurt/Main - Brüsseler «Regelungs-Wut» oder sinnvolle Stromersparnis? Die EU will den Energieverbrauch von Kaffeemaschinen senken. Im Kaffeetrinkerland Deutschland stößt das Vorhaben nicht nur auf Zustimmung.

Debatte um Stromfresser - EU nimmt Kaffeemaschinen ins Visier (Foto) 14.04.2014

Frankfurt/Main - Die EU-Kommission will stromfressende Kaffeemaschinen aus den Verkaufsregalen verbannen und sorgt damit wenige Wochen vor der Europawahl für Diskussionen.

Mehr Wettbewerb bei Nachtspeicherstrom (Foto) 10.04.2014

Düsseldorf - Nutzer von Nachtspeicherheizungen zählen bisher zu den Leidtragenden der Energiewende: Die Strompreise steigen stark und die Verbraucher konnten kaum den Anbieter wechseln. Das ändert sich jetzt langsam, in dem Spezialsegment wächst der Wettbewerb.

Verfassungsklage gegen Ökostrom-Reform geplant (Foto) 09.04.2014

Berlin - Verbraucherschützer und Solarbranche wollen gegen die Ökostrom-Reform vor dem Bundesverfassungsgericht klagen.

Merkel: Energiewende soll Arbeitsplätze nicht gefährden (Foto) 09.04.2014

Berlin - Der Umbau der Energieversorgung in Deutschland soll nach Worten von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nicht zulasten von Arbeitsplätzen gehen.

Gute Aussichten für deutsche Industrie - aber Sorge um Krim-Krise (Foto) 07.04.2014

Hannover - Zum Start der Hannover Messe ist die Industrie in Frühlingsstimmung. Sorgenfalten gibt es bei den Hausaufgaben für die Zukunft - oder beim Blick auf Russland. Industrievertreter hoffen auf ein Handelsabkommen mit den USA, der Verfassungsschutz sorgt sich um Know-how-Diebstahl.

Experten erwarten trotz Reform noch höhere Strompreise (Foto) 06.04.2014

Düsseldorf/Berlin - Bund und Länder haben sich auf eine Reform des Gesetzes zur Förderung Erneuerbarer Energien verständigt. Sinken wird der Strompreis dadurch nicht, sagen Experten. Die Abgaben für den Aufbau der grünen Stromerzeugung steigen weiter.

Experten erwarten weiteren Anstieg der Strompreise (Foto) 05.04.2014

Düsseldorf/Berlin - Der von Bund und Ländern vereinbarte Kurswechsel bei der Förderung erneuerbarer Energien wird den Anstieg der Strompreise aus Expertensicht nicht nennenswert bremsen.

«Energiegipfel»: Kompromiss zeichnet sich nicht ab (Foto) 01.04.2014

Berlin - Die Verbraucher in Deutschland müssen weiter mit hohen Stromkosten rechnen. Vor dem «Energiegipfel» von Bund und Ländern am Dienstagabend in Berlin zeichnete sich kein Kompromiss ab, der Privathaushalte entlasten würde.

Die Lieblings-Schlagzeilen von Hannes Jaenicke & Co. (Foto) 28.03.2014

Beim 9. CNN Jounalist Award wurden gestern Abend in München die besten Auslandsjournalisten geehrt. Spot on news gratulierte den Kollegen und fragte die anwesenden Promis nach ihren persönlichen Lieblings-Schlagzeilen.

Der Plattenbau als Ökostrom-Kraftwerk (Foto) 28.03.2014

Berlin - Es ist ein Dilemma: Mieter zahlen über die Stromrechnung viel Geld für die Energiewende, haben aber nichts von günstigem Eigenstrom und den Vorteilen einer Solaranlage. In Berlin versucht das größte Mieter-Solarstromprojekt Deutschlands Abhilfe zu schaffen.

Energiewende verhindert Rekorddividenden der Dax-Unternehmen (Foto) 23.03.2014

Frankfurt/Stuttgart - Die Energiewende hat nach einer Studie einen Rekord-Geldregen für Aktionäre verhindert: Deutschlands Top-Konzerne wollen für das abgelaufene Geschäftsjahr mit 26,9 Milliarden Euro drei Prozent weniger an ihre Anteilseigner ausschütten als im Vorjahr.

Studie: Milliarden-Einsparpotenzial bei Stromkosten (Foto) 19.03.2014

Berlin - Mit mehr Anreizen zum Stromsparen könnte die Energiewende nach einer Studie um jährlich mehrere Milliarden günstiger gestaltet werden.

Ramsauer: Späterer Atomausstieg denkbar (Foto) 16.03.2014

Berlin - Der frühere Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hält einen späteren Atomausstieg in Deutschland für möglich.

Ifo-Chef Sinn: Energiewende verschärft Abhängigkeit von Russland (Foto) 15.03.2014

Berlin - Die Energiewende mitsamt dem Ausstieg aus der Atomenergie wird nach Einschätzung von Ifo-Chef Hans-Werner Sinn die Abhängigkeit Deutschlands von russischem Gas weiter erhöhen.

Wirtschaft verlangt von Schwarz-Rot Kurskorrekturen (Foto) 14.03.2014

München - Drei Monate nach dem Start der schwarz-roten Bundesregierung drängt die deutsche Wirtschaft auf Korrekturen an der Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik.

Merkel: Bei Energiewende gemeinsame Lösung finden (Foto) 13.03.2014

Passau/Berlin - Trotz unterschiedlicher Interessen der Regionen bei der Ökostrom-Reform hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einer gemeinsamen Lösung aufgerufen.

Russland-Sanktionen alarmieren Wirtschaft (Foto) 07.03.2014

Berlin/München - Die Androhung harter Wirtschaftssanktionen der EU gegen Russland wegen der Krim-Krise alarmiert die deutsche Wirtschaft.

CSU und SPD: Abrechnung mit der EU-Regulierungswut (Foto) 05.03.2014

Passau/Vilshofen - Beim politischen Aschermittwoch haben CSU und SPD auf wechselseitige Anfeindungen verzichtet und sich stattdessen die EU als Prügelknaben vorgeknöpft.

Drei neue Online-Masterstudiengänge zum Thema Energiewende (Foto) 25.02.2014

Berlin - Die Energiewende ist laut Bundesregierung beschlossene Sache. Damit die Umstellung der Energiewirtschaft wirklich gelingt, wird noch eine Vielzahl an Fachkräften benötigt. Dafür will die Technische Universität Berlin (TU) jetzt eine Ausbildungsgrundlage schaffen.

IG BCE will nationale Gesellschaft für Steinkohlekraftwerke (Foto) 23.02.2014

Haltern - Viele Steinkohlekraftwerke schreiben rote Zahlen. Die IG BCE schlägt in der Not eine nationale Betreibergesellschaft vor. Beim Zechensterben in den 1960er Jahren gab es damit gute Erfahrungen. Doch Widerspruch dürfte programmiert sein.

Minister sprechen in Brüssel über langfristige Klimapolitik (Foto) 20.02.2014

Brüssel - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und seine europäischen Kollegen beraten heute in Brüssel über den weiteren Kurs in der Klimapolitik.

Wirtschaft sieht dringenden Handlungsbedarf bei Infrastruktur (Foto) 17.02.2014

Berlin - Die Wirtschaft sieht insbesondere beim Straßennetz in Deutschland bedenkliche Schwachstellen und Engpässe.

EEG-Reform könnte Bus und Bahn teurer machen (Foto) 15.02.2014

Düsseldorf/Berlin - Deutschlands Nahverkehrsbetriebe protestieren lautstark gegen die geplante EEG-Reform, weil dabei auch Stromrabatte für Züge und Straßenbahnen gekürzt werden sollen. Dann drohten ab 2015 Preiserhöhungen für die Kunden, warnt die Branche.

Altkanzler Schröder präsentiert «Klare Worte» zum 70. (Foto) 14.02.2014

Berlin - Wenige Wochen vor seinem 70. Geburtstag hat Altkanzler Gerhard Schröder ein neues Buch auf den Markt gebracht. «Das war das Geburtstagsgeschenk an mich selber», sagte der SPD-Politiker bei der Präsentation seines Werkes in Berlin.

Infineon-Chef verspricht Aktionären gutes Jahr (Foto) 13.02.2014

München - Infineon-Chef Reinhard Ploss hat den Aktionären ein gutes Geschäftsjahr in Aussicht gestellt. «Die Nachfrage in unseren Märkten nimmt zu und wir können liefern», sagte Ploss auf der Hauptversammlung des Chipherstellers.

Gabriels Ökostromreform nimmt Konturen an (Foto) 12.02.2014

Berlin - Die umstrittene Ökostromreform von Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) nimmt konkretere Züge an. In einem Entwurf für ein neues Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) wurden geplante Einschnitte, etwa bei Solaranlagen, teilweise verschärft und Fördersätze präzisiert.

Seehofer: Mit Merkel bei Energiewende «totale Übereinstimmung» (Foto) 10.02.2014

München/Berlin - Im Streit über den Bau neuer Stromtrassen sieht CSU-Chef Horst Seehofer trotz einer Welle der Kritik Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fest an seiner Seite.

Energiewende im Fokus der Messe E-World Energy & Water (Foto) 10.02.2014

Essen - Die Energiewende wird von heute an zum zentralen Thema der Messe E-World Energy & Water in Essen. Auf dem führenden europäischen Branchentreffen der Energie- und Wasserwirtschaft präsentieren mehr als 600 Aussteller ihre neuesten Produkte.

Merkel stimmt Union auf Politik mit SPD-Kernthemen ein (Foto) 09.02.2014

Erfurt - Das Vorgehen ist bekannt: Die Kanzlerin hält sich lange zurück, und dann bekommen Mitstreiter ihre Macht zu spüren. Am Wochenende traf es die SPD, die CSU und den CDU-Wirtschaftsflügel.

Umweltministerin Hendricks: «Es gibt keine Atom-Renaissance» (Foto) 09.02.2014

Berlin - Alle reden über die Energiewende - doch die Hinterlassenschaften des Atomzeitalters werden die Politik noch lange beschäftigen. Die neue Umweltministerin Hendricks glaubt nicht an eine Atom-Renaissance - und hofft, dass der Bund vor Gericht mit dem Ausstieg besteht.

Grüne wollen als Öko- und Verbraucherschutzpartei punkten (Foto) 08.02.2014

Dresden - Mit einem klaren Bekenntnis zu Europa und einer auf mehr Klima- und Verbraucherschutz gerichteten Politik wollen die Grünen bei der Europawahl verlorenen Boden gut machen.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2
  • 3