Aktuelle News zu Eisschnelllauf

Claudia Pechstein beim Massenstart auf Platz 13 (Foto) 25.02.2018

Eisschnelllauf Ergebnisse Olympia 2018 Claudia Pechstein beim Massenstart auf Platz 13

Claudia Pechstein und Nico Ihle sind die beiden Eisschnellläufer, die für Deutschland die Medaillen aus dem Feuer holen sollen. Die 3000 Meter waren für die älteste Olympia-Teilnehmerin ein guter Trainingslauf. Alle Ergebnisse lesen Sie im News-Ticker.

Freund mit bei Olympia - So lebt sie abseits des Eises (Foto) 16.02.2018

Claudia Pechstein gehört zu den Koryphäen im deutschen Eisschnelllauf - fünf olympische Goldmedaillen und zahlreiche weitere Erfolge konnte sie in ihrer Karriere verbuchen. Privat scheint für die 45-Jährige nach Rückschlägen ebenfalls wieder die Sonne.

Die Gewinner im Bob, Rodeln, Eiskunstlauf, Curling-EM und Eisschnelllauf aktuell (Foto) 20.11.2017

Die ersten Schneeflocken sind gefallen und auch die deutschen Wintersportler begeben sich wieder auf Rekordjagd. Alle Ergebnisse vom Wochenende 18./19.11.2017 lesen Sie hier.

Vom Sportstar zur Super-Mama! So ist ihr Leben mit Mann und Kindern (Foto) 08.11.2016

Anni Friesinger-Postma ist eine der erfolgreichsten Eisschnellläuferinnen weltweit. Seitdem sie ihre Profi-Karriere an den Nagel gehängt hat, ist sie vor allem eines: Mit Leib und Seele Mutter ihrer Töchter Josephine und Elisabeth. Mit Ehemann Ids Postma hat sie ihr privates Glück gefunden.

So gewann der Außenseiter Olympia-Gold (Foto) 12.08.2016

Der Eisschnellläufer Steven Bradbury ist der perfekte Beweis dafür, dass auch eine jahrelange Pechsträhne etwas Positives hat. Nach zahlreichen Stürzen trat er 2002 bei Olympia an – und gewann durch eine glückliche Fügung.

Pechstein auf Rang acht - Ihle sichert sich WM-Ticket (Foto) 29.01.2016

Eisschnelllauf-Weltcup 2016 in Stavanger mit allen Ergebnissen Pechstein auf Rang acht - Ihle sichert sich WM-Ticket

Nach einer bislang äußerst durchwachsenen Saison griff Deutschlands schnellster Eissprinter Nico Ihle am Sonntag nach seiner letzten WM-Chance - und hat sie erfolgreich genutzt! Claudia Pechstein lief auf Rang acht.

WM-Premiere im Massenstart ohne deutsche Medaille (Foto) 12.02.2015

Die Eisschnelllauf-WM 2015 in Heerenveen ging am Sonntag in ihren letzten Wettkampftag. Der Massenstart feierte dabei seine WM-Premiere - jedoch ohne deutschen Erfolg. Infos zu TV-Übertragung in der ARD-Sportschau und Live-Stream sowie Ergebnisse der Eisschnelllauf-WM 2015 finden Sie hier.

Pechstein siegt weiter: 20. Meistertitel (Foto) 18.07.2014

Inzell - Sie läuft und läuft. Und sie läuft den anderen immer noch davon. Die 42 Jahre alte Claudia Pechstein hat in der Sommerhitze von Inzell souverän ihren 20. deutschen Meistertitel im Eisschnelllauf erkämpft.

Pechstein kritisiert: «Zu viel Willkür im Sport» (Foto) 18.06.2014

Berlin - Claudia Pechstein hat ihre Kritik an der Vorgehensweise der Verbände und Anti-Doping-Agenturen bekräftigt.

DESG-Präsident Heinze weist Pechstein-Kritik zurück (Foto) 16.06.2014

Berlin - Gerd Heinze hat die erneute heftige Kritik von Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein zurückgewiesen.

Pechstein übt erneut harsche Kritik am Verband (Foto) 15.06.2014

Berlin - Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat ihre harsche Kritik am deutschen Verband bekräftigt.

Wüst: Mit neuem Trainer zum Weltrekord (Foto) 23.05.2014

Amsterdam - Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Ireen Wüst will mit ihrem neuen Trainer Gianni Romme bei der Mehrkampf-WM 2015 in Calgary mindestens einen Weltrekord aufstellen.

Eisschnelllauf-Star Kramer wechselt zu Erfolgscoach (Foto) 14.05.2014

Amsterdam - Der niederländische Eisschnelllauf-Olympiasieger Sven Kramer startet in der kommenden Saison für das Profiteam BrandLoyalty von Erfolgstrainer Jac Orie.

Niemann-Stirnemann will Bundestrainerin werden (Foto) 13.05.2014

Erfurt - Rekord-Weltmeisterin Gunda Niemann-Stirnemann will Eisschnelllauf-Bundestrainerin werden.

Pechstein-Anwalt: Kritik am CAS eine Stimme gegeben (Foto) 07.05.2014

Berlin - Claudia Pechsteins Anwalt Simon Bergmann setzt im Rechtsstreit mit den Eisschnelllauf-Verbänden darauf, dass die Urteile auch vom Internationalen Sportgerichtshof (CAS) respektiert werden.

Eisschnelllauf: Niemann-Stirnemann betreut Mehrkämpfer (Foto) 02.05.2014

Liebenberg/Berlin - Für die Neuausrichtung der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) werden die Stellen der ausscheidenden Bundestrainer Stephan Gneupel und Thomas Schubert vorerst nicht neu besetzt.

Eisschnelllauf-Neubeginn ohne Gneupel und Schubert (Foto) 28.04.2014

Liebenberg - Rekord-Weltmeisterin Gunda Niemann-Stirnemann wird nicht sofort den ausgeschiedenen Eisschnelllauf-Bundestrainer Stephan Gneupel ersetzen.

Mulder-Zwillinge künftig im selben Eisschnelllauf-Team (Foto) 25.04.2014

Amsterdam - Die bei Olympia in Sotschi so erfolgreichen niederländischen Zwillinge Michel und Ronald Mulder werden nach drei Jahren der Trennung wieder zusammen in einem Eisschnelllauf-Team trainieren.

Hörmann nimmt Eisschnelllauf-Verband in die Pflicht (Foto) 25.04.2014

Berlin - Alfons Hörmann macht Druck, Sportdirektor Günter Schumacher räumt seine Mitverantwortung für Missstände im deutschen Eisschnelllauf ein.

«Trauerspiel»: Pechstein will Änderungen in DESG (Foto) 19.04.2014

Berlin - In einem Rundumschlag hat Claudia Pechstein nach dem medaillenlosen Olympia-Auftritt der deutschen Eisschnellläufer insbesondere Verbands-Sportdirektor Günter Schumacher attackiert.

Eisschnellläufer Kramer trennt sich von Trainer (Foto) 28.03.2014

Heerenveen - Der dreifache Eisschnelllauf-Olympiasieger Sven Kramer hat nach neun Jahren die Zusammenarbeit mit seinem Trainer Gerard Kemkers beendet.

Schadenersatz-Prozess: Pechstein legt Berufung ein (Foto) 28.03.2014

Berlin - Claudia Pechsteins Prozess-Marathon geht weiter. Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin hat gegen das Urteil des Landgerichts München Berufung eingelegt.

ISU-Präsident: Kurzprogramm im Eiskunstlauf abschaffen (Foto) 27.03.2014

Tokio - Der Präsident der Internationalen Eislauf-Union (ISU), Ottavio Cinquanta, plant zum Ende seiner Amtszeit gravierende Änderungen im Eiskunstlauf.

Eisschnelllauf: Wüst und Verweij Mehrkampf-Weltmeister (Foto) 23.03.2014

Heerenveen - Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Ireen Wüst ist zum fünften Mal Mehrkampf-Weltmeisterin.

Niemann-Stirnemann bei Bundestrainer-Job zurückhaltend (Foto) 22.03.2014

Heerenveen - Gunda Niemann-Stirnemann hat sich zurückhaltend über eine mögliche Verpflichtung als Eisschnelllauf-Bundestrainerin geäußert.

Eisschnelllauf-Olympiasieger Kramer erneut operiert (Foto) 21.03.2014

Amsterdam - Der dreifache Eisschnelllauf-Olympiasieger Sven Kramer ist erneut an den Nasennebenhöhlen operiert worden.

Niemann-Stirnemann übernimmt Erfurter Trainingsgruppe (Foto) 19.03.2014

Erfurt - Rekordweltmeisterin Gunda Niemann-Stirnemann übernimmt ab sofort die Erfurter Eisschnelllauf-Trainingsgruppe um die Olympia-Starter Stephanie und Patrick Beckert sowie Judith Hesse.

Pechstein sagt für Mehrkampf-WM ab (Foto) 17.03.2014

Berlin - Claudia Pechstein ist von Sorgen um ihre sportliche Zukunft geplagt und hat daher die Teilnahme an der Mehrkampf-WM am Wochenende in Heerenveen abgesagt.

Deutsche Shorttracker enttäuschen bei WM (Foto) 17.03.2014

Montreal - Die deutschen Shorttracker haben zum Abschluss der WM in Montreal ihre miserable Bilanz nicht aufbessern können.

Eissprinter Ihle erneut Vierter über 500 Meter (Foto) 16.03.2014

Heerenveen - Sprinter Nico Ihle hat beim Weltcup-Finale der Eisschnellläufer erneut den vierten Platz über 500 Meter belegt. Einen Tag nach dem ersten Rennen in Heerenveen lief Ihle 35,01 Sekunden.

Eisschnellläuferin Wüst gewinnt auch 1000 Meter (Foto) 16.03.2014

Heerenveen - Ireen Wüst hat beim Weltcup-Finale der Eisschnellläufer auch die 1000 Meter gewonnen. Zwei Tage nach dem Sieg über 1500 Meter sorgte der niederländische Star in 1:14,63 Minuten für einen Bahnrekord in Heerenveen.

Wolf beendet Eisschnelllauf-Karriere mit Rang zwei (Foto) 16.03.2014

Heerenveen - Jenny Wolf hat ihre Schlittschuhe symbolisch für immer an den Haken gehängt und sich mit einem zweiten Platz gebührend vom Eisschnelllauf verabschiedet.

WM-Pleite für An - Dämpfer für deutsche Shorttracker (Foto) 16.03.2014

Montreal - Die deutschen Shorttracker haben eine ernüchternde Saison mit einer weiteren Pleite bei den Weltmeisterschaften in Montreal ausklingen lassen. Über 1500 und 500 Meter gelang es keinem Starter aus dem deutschen Quartett, auch nur die zweite Runde zu erreichen.

Pechstein Achte über 3000 Meter - Van der Weijden vorn (Foto) 15.03.2014

Heerenveen - Claudia Pechstein ist beim Weltcup-Finale der Eisschnellläufer nicht über den achten Platz auf den 3000 Metern hinausgekommen. Die 42-jährige Berlinerin lief in Heerenveen 4:08,43 Minuten.

Hamelin gewinnt WM-Auftakt der Shorttracker (Foto) 15.03.2014

Montreal - Olympiasieger Charles Hamelin hat zum Auftakt der Shorttrack-Weltmeisterschaften in Montreal die 1500 Meter gewonnen.

Pechstein stocksauer: Nach Gerangel keine Siegchance (Foto) 14.03.2014

Heerenveen - Claudia Pechstein winkte ab, hob fragend die Arme, schüttelte den Kopf. Die Berlinerin war nach dem Massenstartrennen beim Weltcup-Finale der Eisschnellläufer in Heerenveen bedient.

Davis holt erneut 1000-Meter-Weltcup (Foto) 14.03.2014

Heerenveen - US-Eisschnellläufer Shani Davis hat sich zum sechsten Mal den Weltcup über 1000 Meter gesichert. Dem bei Olympia in Sotschi enttäuschenden Amerikaner genügte dafür beim Finale in Heerenveen ein zweiter Platz.

Wüst gewinnt letztes 1500-Meter-Rennen (Foto) 14.03.2014

Heerenveen - Der niederländische Eisschnelllauf-Star Ireen Wüst hat zum Auftakt des Weltcup-Finales in Heerenveen die 1500 Meter gewonnen.

Schwarz muss Eisschnelllauf-Saison vorzeitig beenden (Foto) 13.03.2014

Heerenveen - Der Olympia-Fünfte Samuel Schwarz muss die Eisschnelllauf-Saison schweren Herzens vorzeitig beenden und ist am Wochenende beim Weltcup-Finale in Heerenveen über 1000 Meter nicht dabei.

Abschied: Jenny Wolf will sich dem Nachwuchs widmen (Foto) 13.03.2014

Heerenveen - Jenny Wolf hat nichts zu bereuen. Mit einem guten Gefühl, in mehr als 25 Jahren Leistungssport keine Gelegenheit verpasst zu haben, nimmt die Berliner Ausnahmesportlerin in Heerenveen Abschied von den Eisschnelllauf-Bahnen der Welt.

Eisschnellläuferin Beckert will «bei Gunda» trainieren (Foto) 10.03.2014

Inzell - Nach der olympischen Seuchensaison hofft Stephanie Beckert auf Unterstützung durch Rekordweltmeisterin Gunda Niemann-Stirnemann.

Pechstein holt 31. Sieg - Ihle mit zwei Podestplätzen (Foto) 09.03.2014

Inzell - Nico Ihle riss strahlend die Arme in die Luft, Jenny Wolf feierte einen würdigen Abschied von ihren deutschen Fans, den goldenen Schlusspunkt setzte Claudia Pechstein im Massenstartrennen.

Weltcup-Sieg und Bahnrekord für Hansen in Inzell (Foto) 09.03.2014

Inzell - Brian Hansen hat seinen ersten Sieg im Eisschnelllauf-Weltcup über 1500 Meter gefeiert. In Inzell gewann der US-Amerikaner mit Bahnrekord in 1:44,58 Minuten und drückte damit die bisherige Bestmarke des Norwegers Havard Bökko um 0,44 Sekunden.

Eis-Sprinter Ihle strahlt zweimal vom Podest (Foto) 09.03.2014

Inzell - Nico Ihle riss strahlend die Arme in die Luft, Jenny Wolf feierte einen würdigen Abschied von ihren deutschen Fans. Vor allem die deutschen Sprinter haben beim Weltcup in Inzell das angekratzte Image der deutschen Eisschnellläufer ein wenig aufpoliert.

Pechstein nach Infekt nur Siebte in Inzell (Foto) 08.03.2014

Inzell - Claudia Pechstein sprintete wortlos in die Katakomben. Die fünfmalige Olympiasiegerin wollte nach ihrem siebten Platz über 3000 Meter keine Statements abgeben.

Premiere für Ihle: Dritter über 500 Meter in Inzell (Foto) 08.03.2014

Inzell - Der Chemnitzer Nico Ihle ist erstmals in seiner Karriere auf das Podest bei einem 500-Meter-Rennen im Eisschnelllauf-Weltcup gesprintet.

Wolf Dritte beim Eisschnelllauf-Weltcup in Inzell (Foto) 08.03.2014

Inzell - Jenny Wolf hat zum Ausklang ihrer Karriere noch einmal einen Podestplatz beim Eisschnelllauf-Weltcup in Inzell erkämpft. In 37,89 Sekunden kam die 35-jährige Berlinerin über 500 Meter auf Platz drei, nachdem sie tags zuvor Platz 5 belegt hatte.

Stephanie Beckert verpasst Weltcup-Finale (Foto) 08.03.2014

Inzell - Stephanie Beckert ist für das Weltcup-Finale der Eisschnellläufer am kommenden Wochenende im niederländischen Heerenveen nicht qualifiziert.

30. Weltcupsieg für Niederländerin Wüst mit Bahnrekord (Foto) 07.03.2014

Inzell - Die viermalige Olympiasiegerin Ireen Wüst hat im 1500-Meter-Rennen beim Eisschnelllauf-Weltcup in Inzell ihre Überlegenheit unterstrichen.

Patrick Beckert läuft aufs Podest über 5000 Meter (Foto) 07.03.2014

Inzell - Patrick Beckert hat zum ersten Mal im Eisschnelllauf-Weltcup einen Podestplatz über 5000 Meter erreicht.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2