Aktuelle News zu Bulgarien

EU 22.04.2015 Illegale Praktiken: EU droht Gazprom mit Milliardenstrafe (Foto)

Brüssel - Die EU-Kommission droht dem russischen Energieriesen Gazprom wegen unlauterer Geschäftspraktiken in Osteuropa mit einem Milliardenbußgeld.

Gründergeist schwindet: So wenige neue Firmen wie nie (Foto) Konjunktur 27.03.2015

Wiesbaden - In Deutschland haben im vergangenen Jahr so wenige Menschen den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt wie noch nie.

Knast und Geldbußen: Krasse Strafen für Impfgegner (Foto) Impfpflicht in Frankreich 24.03.2015

Die Masernwelle in Berlin hat in Deutschland eine Diskussion um die Impfpflicht entfacht. Nun zeigen zwei Umfragen: Die große Mehrheit der Bundesbürger befürwortet eine solche Maßnahme. Bei unseren Nachbarn in Frankreich ist die Impfpflicht bereits beschlossene Sache: Mit harten Strafen für Impfgegner.

Höchststand: 8,2 Millionen Ausländer in Deutschland (Foto) Bevölkerung 16.03.2015

Wiesbaden - Die Zahl der Ausländer in Deutschland hat 2014 einen Höchststand erreicht. Zum Jahresende hielten sich fast 8,2 Millionen Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit im Land auf, wie das Statistische Bundesamt berichtete.

Nato beginnt Manöver im Schwarzen Meer (Foto) Nato 09.03.2015

Warna - Vor einem heute beginnenden Nato-Seemanöver mit deutscher Beteiligung im Schwarzen Meer sind in der Region auch russische Schiffe und Flugzeuge gesichtet worden.

Super Kombination der Damen: Fenninger siegt erneut (Foto) Ski-Weltcup 2015 live im ZDF 28.02.2015

Der Ski alpin Weltcup 2015 fand an diesem Wochenende (28.02. und 01.03.2015) in Bansko/Bulgarien und in Garmisch-Partenkirchen statt. Am Sonntag stand unter anderem der Slalom der Damen in der Super Kombination an. Infos zu Ergebnissen und Live-Übertragung finden Sie hier.

Waffenabzug in der Ostukraine steht auf der Kippe (Foto) Konflikte 16.02.2015

Kiew/Donezk - Trotz der vereinbarten Waffenruhe in der Ostukraine zögern die Konfliktparteien vorerst bei der Umsetzung des Friedensplans.

Bulgarien bemüht sich verstärkt um Schengen-Beitritt (Foto) EU 13.02.2015

Sofia - Bulgarien hat Bemühungen um einen Beitritt zur Schengen-Zone ohne Grenzkontrollen verstärkt. Das sagte Vize-Ministerpräsidentin Meglena Kunewa in einer Bilanz der ersten hundert Tage der Mitte-Rechts-Regierung. 

Umfrage: Deutsche sehen Euro-Krise noch nicht überwunden (Foto) EU 16.01.2015

Mainz - Die überwiegende Mehrheit der Bürger in Deutschland macht sich weiter Sorgen um den Euro. Für 82 Prozent der Deutschen ist die Euro-Krise nicht vorbei, nur 14 Prozent halten sie für überwunden, wie aus dem aktuellen ZDF-Politbarometer hervorgeht.

Radioaktiv? Diese Katze sorgt für Aufschrei! (Foto) Tierschützer in Bulgarien entsetzt 08.12.2014

Wurde die Katze etwa grausam misshandelt? Dass die Farbe des Streuners jedenfalls nicht normal ist, darin waren sich alle einig. So eine unnatürlich Farbe - da muss ein Tierquäler dahinter stecken.

Nachrichtenüberblick 02.12.2014

Ukrainische Armee und Separatisten in Lugansk beschließen Waffenruhe

Aus für South Stream: EU sucht Alternativen für Südosteuropa (Foto) Energie 02.12.2014

Brüssel/Moskau - Nach dem russischen Stopp des milliardenschweren Pipeline-Projekts South Stream will die Europäische Kommission Alternativen für die Gasversorgung in Südosteuropa erörtern.

Russland gibt South-Stream-Gasprojekt auf (Foto) Energie 01.12.2014

Ankara - Russland hat seine milliardenschweren Pläne für den Bau der Erdgasleitung South Stream zur Versorgung Südeuropas überraschend aufgegeben. Das Projekt sei durch die «Blockadehaltung» der EU sinnlos geworden, sagte Kremlchef Wladimir Putin.

Schläge und Bordell statt gut bezahlter Jobs (Foto) Prozesse 17.10.2014

Hannover - Es geht um Tritte sowie Hiebe mit dem Gürtel, um Vergewaltigungen und eine Morddrohung: Weil sie vier junge Frauen aus Bulgarien zur Prostitution gezwungen haben sollen, stehen zwei Brüder in Hannover vor Gericht.

Peschmerga-Kämpfer in Bayern - Kämpfe gegen IS gehen weiter (Foto) Konflikte 28.09.2014

Berlin - In der Infanterieschule Hammelburg in Bayern hat die Ausbildung kurdischer Soldaten aus dem Nordirak begonnen. Die 32 Peschmerga werden bis zum kommenden Freitag im Umgang mit «Milan»-Panzerabwehrraketen geschult, wie das Bundesverteidigungsministerium in Berlin mitteilte.

Verteidigungsministerin von der Leyen im Nordirak (Foto) Konflikte 25.09.2014

Erbil – Wenige Stunden nach dem Start der deutschen Waffenlieferungen in den Nordirak ist Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen überraschend zu einem Besuch in Erbil eingetroffen.

Waffenlieferung für Kurden kommt nur schleppend voran (Foto) Verteidigung 25.09.2014

Leipzig - Die deutschen Waffenlieferungen für den Kampf gegen die Terrormiliz IS im Nordirak haben begonnen. Nach stundenlanger Verzögerung wegen eines Defektes flog von Leipzig aus am frühen Morgen eine erste Maschine mit Panzerfäusten, Gewehren und Munition ab.

Bundeswehr kämpft mit Technikpannen - Waffenlieferung stockt (Foto) Verteidigung 24.09.2014

Leipzig/Berlin - Die Bundeswehr kämpft mit der Technik: Defekte Transportmaschinen haben die erste deutsche Waffenlieferung an die Kurden im umkämpften Nordirak verzögert.

Bundeswehr-Ausbilder für den Irak hängen in Bulgarien fest (Foto) Konflikte 23.09.2014

Berlin - Die ersten sechs Bundeswehr-Fallschirmjäger, die vergangene Woche zum Ausbildungseinsatz nach Erbil abgeflogen sind, erhalten keine Einfluggenehmigung für den Irak.

Erste Waffenausbilder der Bundeswehr in den Nordirak gestartet (Foto) Konflikte 19.09.2014

Hohn - Mit mehrstündiger Verspätung sind die ersten Waffenausbilder der Bundeswehr am Freitag in den Nordirak abgeflogen.