Aktuelle News zu Bradley Wiggins

Ist die Schallmauer von 55 km/h mit dem normalen Rennrad überhaupt zu knacken? (Foto) 22.06.2015

Bradley Wiggins ist aktuell der schnellste Radfahrer Ist die Schallmauer von 55 km/h mit dem normalen Rennrad überhaupt zu knacken?

Bradley Wiggins hat sich als dritter Brite den Stundenweltrekord im Radfahren gesichert. Der Tour-Champion schaffte in London 54,526 Kilometer und überbot damit die bisherige Bestmarke von 52,937 Kilometer.

Wiggins schlägt Kapitel Tour de France zu (Foto) 25.07.2014

Glasgow - Kaum hatte sich Olympiasieger Bradley Wiggins erfolgreich auf der Bahn zurückgemeldet, schlug er auch das Kapitel Tour de France zu.

Martins Zeitfahr-Sieg fest eingeplant (Foto) 25.07.2014

Bergerac - Es ist der sicherste Tipp der Tour de France. Wenn Samstag das einzige Zeitfahren der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt über die Bühne geht, stellt sich weniger die Frage ob, sondern vielmehr mit welchem Vorsprung Tony Martin den Kampf gegen die Uhr für sich entscheiden wird.

Wiggins gewinnt Silber bei Commonwealth-Games (Foto) 24.07.2014

Glasgow - Der ehemalige Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins hat bei seiner Rückkehr auf die Bahn die Goldmedaille verpasst.

Wiggins bleibt beim Team Sky (Foto) 14.07.2014

La Planche des Belles Filles - Trotz seiner Nichtberücksichtigung für die diesjährige Tour de France will Olympiasieger Bradley Wiggins seinen Vertrag beim britischen Team Sky verlängern.

Nach Froomes Tour-Aus: Profi-Schelte für Veranstalter (Foto) 10.07.2014

Reims - Chris Froome hat die Tour abgehakt und saß im Flugzeug auf dem Heimweg. Die Konkurrenten waren gleichzeitig mit der Aufarbeitung der dramatischen fünften Etappe über die verschlammten Kopfsteinpflaster-Passagen noch längst nicht fertig.

Nach Sturzserie Tour-Aus für Vorjahressieger Froome (Foto) 09.07.2014

Arenberg - Chris Froome schüttelte den Kopf, dann stieg der Vorjahressieger mit schmerzverzerrtem Gesicht ins Begleitauto und beendete seine persönliche Tour der Leiden.

Tour-Drama in der «Hölle des Nordens»: Aus für Froome (Foto) 09.07.2014

Arenberg - Das Sturz-Drama um Christopher Froome, die erstaunliche Gala-Vorstellung des Spitzenreiters Vincenzo Nibali und der bravouröse Solosieg von Lars Boom haben die dramatische fünfte Etappe der Tour de France gekennzeichnet.

Martin über «Roubaix»-Etappe: «Spektakel für die Quote» (Foto) 08.07.2014

Lille - Jens Voigt hat «großen Bammel» davor. Für Tony Martin ist die fünfte Tour-Etappe auf Paris-Roubaix-Terrain am Mittwoch ein «Spiel mit der Gesundheit der Fahrer» und ein unnötiges «Spektakel für die Einschaltquote».

Macht Großbritannien - mit Millionen an die Spitze (Foto) 07.07.2014

London - Es waren imposante Bilder, die vom dreitägigen Auswärtsspiel der Tour de France in die Welt hinausgingen. Mehrere Millionen Menschen sorgten an den drei Tagen in England für eine einzigartige Radsport-Party.

England rüstet sich für Radsport-Party (Foto) 01.07.2014

Leeds - Wayne Rooney und Co. sind nach ihrem WM-Debakel längst im Urlaub. Und das Tennis-Highlight in Wimbledon neigt sich langsam seinem Ende entgegen. Für Ersatz indes sorgt Englands neue Trendsportart: Radfahren.

Tour-de-France-Sieger Wiggins kehrt auf die Bahn zurück (Foto) 30.06.2014

Manchester - Nach der Streichung aus dem Tour-de-France-Aufgebot des Sky-Teams kehrt Radprofi Bradley Wiggins auf die Bahn zurück. Der 34 Jahre alte Tour-Sieger von 2012 steht im englischen Aufgebot für die Commonwealth-Spiele vom 23. Juli bis 3. August in Glasgow.

Wiggins fehlt bei Tour - Sky-Team setzt auf Froome (Foto) 27.06.2014

Manchester - Der frühere Gesamtsieger Bradley Wiggins fehlt in diesem Jahr bei der Tour de France. Das britische Radsportteam Sky verzichtet wie erwartet auf eine Nominierung des 34-Jährigen.

Tour de Suisse: Tony Martin weiter in Gelb (Foto) 19.06.2014

Délemont - Tony Martin hat sein Gelbes Trikot bei der 78. Tour de Suisse zum fünften Mal verteidigt. Auch auf der sechsten Etappe ließ sich der Wahlschweizer bei der Tour über drei Bergwertungen die Spitze im Gesamtklassement nicht nehmen.

Tour de Suisse: Tony Martin verteidigt Gelb (Foto) 18.06.2014

Büren - Tony Martin fährt bei der Tour de Suisse weiter im Gelben Trikot. Auf der weitgehend flachen fünften Etappe konnte der deutsche Radprofi seine Gesamtführung erneut mit Erfolg verteidigen.

Wiggins steigt nach Sturz bei Tour de Suisse aus (Foto) 18.06.2014

Ossingen - Einen Tag nach seinem Sturz ist der ehemalige Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins vorzeitig aus der Tour de Suisse ausgestiegen.

Martin weiter in Gelb - Cavendish siegt in Ossingen (Foto) 17.06.2014

Ossingen - Radprofi Tony Martin bleibt bei der 78. Tour de Suisse im Gelben Trikot. Der 29 Jahre alte Wahlschweizer zehrt weiter von seinem Zeitfahrsieg zum Auftakt und behauptete auch im Ziel der vierten Etappe in Ossingen die Spitzenreiter-Position.

Martin in der Schweiz weiter in Gelb (Foto) 15.06.2014

Sarnen - Die Tour de France kann kommen - die Form stimmt bei Tony Martin. Der dreifache Zeitfahrweltmeister hatte sich gleich zum Auftakt der 78. Tour de Suisse mit einem Sieg in seiner Spezial-Disziplin das Gelbe Trikot geholt und es am Sonntag fast mühelos verteidigt.

Martin gewinnt Zeitfahren zum Auftakt der Tour de Suisse (Foto) 14.06.2014

Bellinzona - Der dreifache Rad-Weltmeister Tony Martin hat das Zeitfahren zum Auftakt der Tour de Suisse in Bellinzona gewonnen.

Tour ohne Wiggins - Froome starker Mann bei Sky (Foto) 06.06.2014

Berlin - Sir Bradley Wiggins fühlt sich ausgebootet. Zwei Jahre nach seinem Tour-de-France-Sieg wird der 34 Jahre alte Olympiasieger von London beim Saisonhöhepunkt in Frankreich fehlen.

Wiggins holt Gesamtsieg bei der Kalifornien-Rundfahrt (Foto) 18.05.2014

Pasadena - Der frühere Toursieger Bradley Wiggins hat erstmals die Kalifornien-Rundfahrt gewonnen. Der Brite gewann die Gesamtwertung mit einem Vorsprung von 30 Sekunden vor dem Australier Rohan Dennis. Dritter wurde der der Amerikaner Lawson Craddock (USA).

Evans und Wiggins wieder in Form - Tour aber ungewiss (Foto) 18.05.2014

Sestola/Pasadena - Cadel Evans in Rosa, Bradley Wiggins in Gelb - rund sieben Wochen vor dem Start der Tour de France rollen die beiden Altstars ihrer Bestform entgegen, und trotzdem ist ihr Start beim Radsport-Höhepunkt im Juli ungewiss.

Wiggins vor Gesamtsieg bei Kalifornien-Rundfahrt (Foto) 18.05.2014

Pasadena - Der frühere Toursieger Bradley Wiggins steht dicht vor dem Gewinn der Kalifornien-Rundfahrt. Vor der Schlussetappe führt der Brite vom Team Sky die Gesamtwertung weiter mit einem Vorsprung von 30 Sekunden auf den Australier Rohan Dennis an.

Wiggins' Tour-Chancen als Froome-Helfer steigen (Foto) 15.05.2014

Cambria/USA - Bradley Wiggins steht vor dem Gewinn der Kalifornien-Rundfahrt und auf dem Sprung in das neunköpfige Tour-de-France-Team seiner Sky-Mannschaft.

Wiggins gewinnt Zeitfahren in USA - Voigt Neunter (Foto) 13.05.2014

Folsom - Radprofi Bradley Wiggins hat sich mit einem eindrucksvollen Sieg beim Zeitfahren der 9. Kalifornien-Rundfahrt nachdrücklich für das Tour-de-France-Team der Sky-Mannschaft empfohlen.

Giro bleibt Nummer zwei - Kittel will Sprint-Trikot (Foto) 08.05.2014

Belfast - Der Giro d'Italia kämpft ab Freitag wieder um die wahre Wertschätzung. Doch die Rolle der Nummer zwei hinter der allmächtigen Tour de France kann die Rad-Rundfahrt nicht abstreifen, trotz vergleichbarer Organisation, weltweiter TV-Verbreitung und attraktiver Streckenführung.

Alle gegen Cancellara bei Paris-Roubaix (Foto) 11.04.2014

Paris - Der Pflasterstein als Siegertrophäe steht für Fabian Cancellara im alten Velodrom von Roubaix zur Abholung bereit.

Degenkolb als Mitfavorit bei der Ronde (Foto) 04.04.2014

Brügge - Die Qualität seiner Siege steigt. Was John Degenkolb jetzt noch fehlt, ist ein Triumph bei einem der Radsport-Monumente. Womöglich schon am Sonntag, wenn er bei der 98. Auflage der Flandern-Rundfahrt zu den Mitfavoriten zählt.

Contador strampelt sich frei - Wiggins will glänzen (Foto) 16.03.2014

Arezzo - Der eine Toursieger zeigt bereits, was er drauf hat, der andere steckt sich voller Gemütsruhe neue Ziele.

Tirreno-Adriatico: Contador gewinnt Bergankunft (Foto) 15.03.2014

Arezzo - Der zweimalige Toursieger Alberto Contador hat mit einer starken Vorstellung bei der Kletterpartie in den Apenninen seine Frühform unter Beweis gestellt.

Martin gewinnt mit Omega Mannschaftszeitfahren (Foto) 12.03.2014

San Vincenzo - Der deutsche Radprofi Tony Martin hat mit seinem Team Omega Pharma-Quick Step das Mannschaftszeitfahren zum Auftakt der 49. Fernfahrt Tirreno-Adriatico gewonnen.