Aktuelle News zu Blähungen

Ist Furze verdrücken ungesund? (Foto) 11.06.2018

Pups zurückhalten ja oder nein? Ist Furze verdrücken ungesund?

Man sitzt mit einem Freund zusammen oder mit Kollegen in meinem Meeting. Es ist gerade mucksmäuschenstill. Plötzlich hat man das Gefühl, man müsste pupsen. Das ist schon unangenehm genug. Doch ist es vielleicht sogar ungesund, dieses Bedürfnis zu unterdrücken?

Warum man übers Furzen reden sollte (Foto) 05.02.2016

Hast-du-gepupst?-Tag am 5. Februar Warum man übers Furzen reden sollte

Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen: Pupsen, Furzen, Blähungen, Flatulenzen, einen fahren lassen - es gibt Dutzende Bezeichnungen für die Verdauungswinde. Doch wie entstehen Pupse überhaupt? Und kann man sie unterdrücken? Lassen Sie uns übers Furzen reden, denn heute ist Hast-du-gepupst?-Tag.

Leicht verdaulich! So halten Sie Ihren Darm gesund (Foto) 22.01.2016

Der Darm ist unser Freund, er wandelt Nahrung in Energie um. Doch für einige ist der Darm der Feind: Immer mehr Menschen leiden an Verstopfung, Reizdarm oder Darmkrebs. Wie Sie Ihre Darmflora fit halten, erfahren Sie hier.

Hitlers Kampf gegen Blähungen (Foto) 10.12.2014

Die Diktatoren dieser Welt hatten eigensinnige Tischmanieren. Stalin war für Sauforgien bekannt. Hitler hatte Angst vor Blähungen und stellte daher seine Ernährung um. Lesen Sie hier, wie es zu Tisch bei den Tyrannen zuging.

Wo Pinkeln in den Polizeihelm erlaubt ist (Foto) 06.07.2014

Skurrile Gesetze weltweit Wo Pinkeln in den Polizeihelm erlaubt ist

Ob Blähungen in der Kirche, das Lesen von Harry Potter oder vulgäres Fluchen: Es gibt nichts, was man nicht verbieten und damit unter Strafe stellen könnte. Wir haben die besten juristischen Stilblüten aus aller Welt zusammengestellt.

Dem Grummeln im Bauch ein sanftes Ende setzen (Foto) 22.06.2014

«Aua, ich hab' Bauchweh» – genau diesen Satz bekommen Eltern des Öfteren zu hören, denn gerade bei Kinder zählen Bauchschmerzen zu den häufigsten Gesundheitsproblemen. Dabei leiden auch Babys und kleinere Kinde häufig darunter. Doch nicht immer muss man immer sofort zum Arzt, meist helfen schon natürliche Mittel.

So finden Sie ihre wahre Identität! (Foto) 01.05.2014

Neue Persönlichkeit per Namensgenerator So finden Sie ihre wahre Identität!

Sie heißen auch Thomas, Kathrin, Christian oder Gabi? Sie wollten immer schon einen Namen, den sonst keiner hat? Dann sind Sie ein Fall für den Namensgenerator. Wenn Sie am 1. Mai die Welt verändern wollen, empfehlen wir den Punk-Generator, für gestresste gibt's eine finnische Identität. Es ist für jeden was dabei!