Aktuelle News zu Beate Uhse

Schlappgemacht! Erotikkonzern meldet Insolvenz an (Foto) 15.12.2017

Kaum ein anderes Unternehmen stand so für Sex und Freizügigkeit in Deutschland wie Beate Uhse. Doch in den vergangenen Jahren stand es um die Finanzen des 1946 gegründeten Konzerns schlecht - jetzt macht er endgültig schlapp.

Kunden lassen Beate Uhse hängen (Foto) 05.04.2016

Seit über 65 Jahren versorgt die Sexshop-Kette Beate Uhse Paare und Singles mit den passenden Spielzeug für's Schlafzimmer. Nun scheint das Geschäft seinen Höhepunkt erreicht zu haben. Warum der Beate-Uhse-Konzern zukünftig vermehrt auf Online-Handel setzt, lesen Sie hier.

Sextoys, Strapse und Co. landen unterm Weihnachtsbaum (Foto) 16.12.2015

Das Fest der Liebe belebt die sexuellen Fantasien. Die Weihnachtszeit beschert der deutschen Erotikbranche nämlich einen guten Umsatz. Neben Sextoys und Dessous landen auch außergewöhnliche Produkte unterm Weihnachtsbaum.

19. Erotikmesse in Berlin: Jetzt wird es sexy! (Foto) 15.10.2015

Vom 15. bis 19. Oktober heißt es in Berlin: "Jetzt wirds sexy". Auf rund 23.000 Quadratmetern dreht sich auf der schon 19. Venus wieder alles um das Thema Sex und Erotik. Auch dieses Jahr wieder mit dabei: Micaela Schäfer und Mia Julia.

So sexy verführt Heidi Klum ihren Vito (Foto) 29.04.2015

Unterwäsche-Post bei Instagram So sexy verführt Heidi Klum ihren Vito

Heidi Klum ist "bereit für ein Date" und postet auch gleich noch das passende Outfit dazu. Schauen Sie hier: Auf diesen Anblick darf sich Heidis Freund Vito Schnabel freuen.

Beate Uhse profitiert von weiblicher Erotik-Welle (Foto) 14.02.2015

Flensburg - Mit zusätzlichen Handschellen, Liebeskugeln und Peitschen hat sich der führende deutsche Erotikhändler Beate Uhse auf den Filmstart von «Fifty Shades of Grey» vorbereitet. Der Konzern erwartet von der Sado-Maso-Romanze eine deutliche Belebung seiner Geschäfte.

Beate Uhse wechselt zum Islam (Foto) 05.06.2014

Sexprodukte für Muslime Beate Uhse wechselt zum Islam

Der deutsche Erotik-Konzern Beate Uhse will auch in der muslimischen Welt ordentlich Kasse machen. In Zusammenarbeit mit einem islamischen Online-Erotik-Shop setzt Beate Uhse jetzt auf Scharia-konforme Sexprodukte.