Aktuelle News zu Auschwitz

Gegen Hass und Menschenverachtung! Skandal-Rapper im KZ (Foto) 07.06.2018

Kollegah und Farid Bang in Auschwitz Gegen Hass und Menschenverachtung! Skandal-Rapper im KZ

Nach dem Eklat um die Echo-Verleihung, bei der die Rapper Kollegah und Farid Bang trotz geschmackloser antisemitischer Songzeilen einen Preis gewannen, folgten die beiden Künstler einer Einladung des Internationalen Auschwitz-Komitees.

"Buchhalter von Auschwitz" im Krankenhaus! Muss er nicht in den Knast? (Foto) 19.01.2018

Oskar Gröning wurde wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen zu vier Jahren Haft verurteilt. Sein Gnadengesuch wurde abgelehnt. Nun muss er in den Knast. Doch der 96-Jährige liegt mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Bestürzung und Kritik! Republikaner schockt mit KZ-Video (Foto) 06.07.2017

US-Politiker filmt sich in Auschwitz Bestürzung und Kritik! Republikaner schockt mit KZ-Video

Clay Higgins besucht das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau und filmt sich dabei. Neben einer haarsträubenden Lehre, die er aus seinem Besuch zieht, hagelt es auch aus anderen Gründen heftige Kritik.

Nackte schlachten Schaf vor früherem KZ Auschwitz (Foto) 25.03.2017

Junge Menschen entblößen sich unter dem menschenverachtenden Nazi-Spruch "Arbeit macht frei" und töten ein Schaf. Bei Holocaust-Überlebenden stößt die verstörende Aktion auf Empörung.

Deutschland erinnert an die Opfer des Nationalsozialismus (Foto) 27.01.2017

Am 27. Januar 1945 erreichte die Rote Armee Auschwitz. Seit 1996 wird an diesem Tag an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Dass ein AfD-Politiker jetzt eine Debatte über die deutsche Erinnerungskultur angestoßen hat, stößt vielen übel auf.

Rechtskräftig! SS-Mann Gröning für 300.000 Morde verurteilt (Foto) 29.11.2016

"Der Buchhalter von Auschwitz" muss in den Knast Rechtskräftig! SS-Mann Gröning für 300.000 Morde verurteilt

Oskar Gröning, der "Buchhalter von Auschwitz", ist rechtskräftig verurteilt - wegen Beihilfe zu Hunderttausenden Morden. Damit ist höchstrichterlich klargestellt, dass an einem solchen Ort auch ein "Rädchen im Getriebe" nicht ohne Schuld bleibt.

Julius-Hirsch-Preis: Herbert Grönemeyer ehrt den FC St. Pauli (Foto) 11.10.2016

Ein großes Lob für den FC St. Pauli: Herbert Grönemeyer hob bei der Verleihung des Julius-Hirsch-Preises hervor, wie sehr sich der Verein für Menschlichkeit einsetzt.

Busunternehmer schockt mit geschmackloser KZ-Werbung (Foto) 18.08.2016

Buswerbung für die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Auschwitz sorgt momentan für Empörung. Darauf verspricht der Veranstalter jubelnd einen "Ausflug voller Emotionen". Das steckt hinter der geschmacklosen Anzeige.

Kein "Pokémon Go" auf Ex-Lagergelände (Foto) 14.07.2016

Museum Auschwitz fordert Kein "Pokémon Go" auf Ex-Lagergelände

"Pokémon Go" ist in Polen zwar noch nicht offiziell erhältlich, für Furore sorgt es dennoch. Der Grund: Offenbar funktioniert das Spiel selbst auf dem Gebiet der Gedenkstätte Auschwitz, wie aktuelle Bilder zeigen sollen.

Sigmar Gabriel: "Mein Vater war ein Nazi" (Foto) 12.06.2016

Erinnern an die dunkelsten Kapitel der deutschen Vergangenheit: SPD-Chef Sigmar Gabriel besuchte mit Jugendlichen das einstige deutsche Todeslager Auschwitz. Dabei verwies er auch auf seine eigene Vergangenheit im Kampf gegen Rechts.

16.000 Besitztümer der Auschwitz-Opfer wiederentdeckt (Foto) 08.06.2016

Vor über 70 Jahren wurden in Auschwitz mehr als eine Million Menschen hingerichtet. Bevor sie in die Gaskammern geschickt wurden, mussten die Opfer ihre Wertsachen abgeben - ein Großteil verschwand daraufhin spurlos. Nun wurden 16.000 Gegenstände wiederentdeckt.

Nobelpreisträger Imre Kertész ist tot (Foto) 31.03.2016

Im Alter von 86 Jahren gestorben Nobelpreisträger Imre Kertész ist tot

Der Literaturnobelpreisträger Imre Kertész ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Berühmt machte ihn sein "Roman eines Schicksallosen".

Volksverhetzung: Youtuber Julien Sewering verurteilt (Foto) 12.02.2016

Blogger Julien Sewering ist von einem Gericht wegen Volksverhetzung auf seinem Youtube-Kanal verurteilt worden.

Ex-Auschwitz-Wachmann vor Gericht, auch Holocaust-Leugnerin geladen (Foto) 11.02.2016

Mehr als 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg muss sich ein ehemaliger SS-Wachmann des Konzentrationslagers Auschwitz vor dem Landgericht Detmold verantworten. Er ist wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 170 000 Fällen angeklagt.

Eva Sternheim-Peters war begeisterte Hitler-Anhängerin (Foto) 14.12.2015

Sie war keine Mitläuferin, sondern begeisterte Anhängerin der Nazis. Das gesteht die 90-jährige Eva Sternheim-Peters. Mit ihrer Wahrheit über die Nazi-Zeit trifft sie einen empfindlichen Nerv der Deutschen.

Ex-Auschwitz-Wachmann (93) muss vor Gericht (Foto) 08.12.2015

Wegen Mordes in 170.000 Fällen Ex-Auschwitz-Wachmann (93) muss vor Gericht

Er soll er beim Massenmord in Auschwitz geholfen haben. Mehr als 70 Jahre später soll nun ein früherer SS-Wachmann vor Gericht. Eine späte Genugtuung für die einen - zu spät, werden andere sagen.

Holocaust-Leugnerin (87) muss ins Gefängnis (Foto) 13.11.2015

Sie bestreitet, dass es im KZ Auschwitz zu einer Massenvernichtung gekommen ist, und muss deshalb hinter Gitter: In Hamburg wurde die Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Iris Berben: "Fassungslosigkeit, Trauer und Wut" (Foto) 21.09.2015

Und du bist nicht zurückgekommen Iris Berben: "Fassungslosigkeit, Trauer und Wut"

In "Und du bist nicht zurückgekommen" schreibt Marceline Loridan-Ivens einen Brief an ihren Vater - 70 Jahre, nachdem sie in ein KZ deportiert worden waren.

"Nebelduschen" am Eingang von Auschwitz sorgen für Aufregung (Foto) 01.09.2015

Natürlich ist es warm, aber darf man deswegen an heißen Tagen in Auschwitz mit Sprinkleranlagen für Abkühlung sorgen? Im Internet jedenfalls sorgte die neue Dusche für jede Menge Empörung. Dabei war sie doch nur gut gemeint.

Nach Feuer bei Nazi-Gegnern: Polizei findet Brandbeschleuniger (Foto) 14.08.2015

Jamel/Schwerin - In den Resten der niedergebrannten Scheune eines als Nazi-Gegner bekannten Künstlerpaares in Mecklenburg-Vorpommern haben Ermittler Spuren von Brandbeschleuniger gefunden.

Die abscheulichsten Menschenexperimente (Foto) 09.08.2015

Was der Mensch dem Menschen antut Die abscheulichsten Menschenexperimente

Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf. Das wusste man schon in der Antike. Und dies bestätigte sich einmal mehr im Laufe der Geschichte. Vor allem zu Zeiten des Krieges wurden an Gefangenen immer wieder grausame Experimente durchgeführt. Wir haben die schrecklichsten Menschenexperimente hier zusammengestellt.

Auschwitz-Überlebende nach Gröning-Urteil: Warum erst jetzt? (Foto) 16.07.2015

Terre Haute/Lüneburg - Die Auschwitz-Überlebende Eva Kor hat sich enttäuscht über das Urteil gegen den ehemaligen SS-Mann Oskar Gröning wegen Beihilfe zum Mord in Auschwitz geäußert.

"Buchhalter von Auschwitz" muss vier Jahre ins Gefängnis (Foto) 15.07.2015

Der Prozess um den ehemaligen SS-Mann Oskar Gröning hat in Lüneburg seinen Abschluss gefunden. Der 94-Jährige, der vor dem Landgericht eine Beteiligung und moralische Mitschuld am Holocaust eingeräumt hatte, wurde wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen zu vier Jahren Haft verurteilt.

«Buchhalter von Auschwitz» zu vier Jahren Haft verurteilt (Foto) 15.07.2015

Lüneburg - Im Lüneburger Auschwitz-Prozess hat das Gericht den früheren SS-Mann Oskar Gröning zu vier Jahren Haft verurteilt und eine nachlässige Verfolgung von KZ-Tätern durch die Nachkriegsjustiz kritisiert.

Kritik an niedriger Strafmaßforderung im Auschwitz-Prozess (Foto) 08.07.2015

Lüneburg/Warschau - Im Auschwitz-Prozess gegen den früheren SS-Mann Oskar Gröning haben Anwälte der Nebenkläger und das Internationale Auschwitz Komitee (IAK) die Strafmaßforderung als zu niedrig kritisiert.

Anklage fordert dreieinhalb Jahre Haft für früheren SS-Mann (Foto) 07.07.2015

Lüneburg - Im Auschwitz-Prozess gegen den früheren SS-Mann Oskar Gröning hat die Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht Lüneburg dreieinhalb Jahre Haft gefordert.

Angeklagter Ex-SS-Mann räumt Mitschuld am Holocaust ein (Foto) 01.07.2015

Lüneburg - Im Lüneburger Auschwitz-Prozess hat der frühere SS-Mann Oskar Gröning erneut seine Beteiligung und Mitschuld am Holocaust eingeräumt.

So sehr litten die Holocaust-Opfer in Auschwitz (Foto) 28.05.2015

Im Verfahren gegen den ehemaligen Buchalter von Auschwitz, Oskar Gröning, gibt es neue erschreckende Details. Ein Experte beschreibt, wie grausam der Tod tausender Juden in den Gaskammern wirklich gewesen sein muss.

Youtube-Star will Lokführer vergasen (Foto) 21.05.2015

Mit diesem höchst zweifelhaften Video hat sich YoutubeStar JuliensBlog mächtig viel Ärger eingehandelt. Er macht darin seinem Ärger über den Streik bei der Deutschen Bahn Luft und bezeichnet die Lokfüher als "Mistviecher", die man wie Juden vergasen sollte.

Versöhnungsgeste im Auschwitz-Prozess sorgt für Protest (Foto) 27.04.2015

Lüneburg - Die öffentliche Versöhnungsgeste einer KZ-Überlebenden im Lüneburger Auschwitz-Prozess hat zum Protest der übrigen Nebenkläger geführt.

Warum eine Überlebende dem SS-Buchhalter vergibt (Foto) 26.04.2015

Günther Jauch Talk in der ARD Warum eine Überlebende dem SS-Buchhalter vergibt

In der ARD-Talkrunde bei Günther Jauch ging es am Sonntag, 26.04.15, um das Thema des Auschwitz-Prozesses in Lüneburg. Über den Fall Oskar Gröning diskutierten unter anderem Heiko Maas, Hans Holterman und Gisela Friedrichsen. Besonders bewegend aber war der Appell einer Überlebenden.

Merkel würdigt Bartoszewski als Streiter für Versöhnung (Foto) 24.04.2015

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den verstorbenen früheren polnischen Außenminister Wladyslaw Bartoszewski als unbeugsamen Streiter für Freiheit und für Versöhnung gewürdigt.

Auschwitz-Überlebende reicht angeklagtem SS-Aufseher die Hand (Foto) 22.04.2015

Lüneburg - Im Lüneburger Auschwitz-Prozess hat eine Überlebende des Konzentrationslagers dem angeklagten früheren SS-Mann Oskar Gröning die Hand zur Versöhnung gereicht. «Ich habe den Nazis vergeben», sagte Eva Kor.

SS-Buchhalter von Auschwitz gesteht vor Gericht (Foto) 21.04.2015

Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen  SS-Buchhalter von Auschwitz gesteht vor Gericht

Einer der wohl letzten großen Auschwitz-Prozesse hat am Dienstag in Lüneburg begonnen. Der 93-jährige frühere SS-Mann Oskar Gröning muss sich wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 300.000 Fällen verantworten.

Auschwitz-Prozess in Lüneburg begonnen (Foto) 21.04.2015

Lüneburg - In einem der letzten großen Auschwitz-Prozesse hat ein 93-jähriger früherer SS-Mann ein umfangreiches Geständnis abgelegt.

Israel und Polen gedenken ermordeter Juden (Foto) 16.04.2015

Tel Aviv/Jerusalem - 70 Jahre nach Kriegsende hat Israel der sechs Millionen im Holocaust ermordeten Juden gedacht. Im ganzen Land heulten am Donnerstag um 9.00 Uhr (MESZ/10.00 Uhr Ortszeit) für zwei Minuten die Sirenen.

Polizei sucht mit Hochdruck nach Brandstiftern von Tröglitz (Foto) 05.04.2015

Tröglitz - Nach dem Brandanschlag auf ein fast fertiges Flüchtlingsheim in Tröglitz in Sachsen-Anhalt ist weiter unklar, wer dafür verantwortlich ist.

Familie entging knapp dem Todeszug nach Auschwitz (Foto) 25.03.2015

Hugo Egon Balder ist vor allem als Vertreter der deutschen Unterhaltungsbranche bekannt. Doch er kann auch ernste Töne anschlagen, wie er in einem bemerkenswerten Interview mit dem Magazin "Stern" beweist. Erstmals spricht er über das KZ-Drama seiner Familie.

Verrostete Dose mit Nazi-Kampfstoff in Kleingarten gefunden (Foto) 25.02.2015

In einer Kleingarten-Kolonie in Preetz (Schleswig-Holstein) fanden Polizisten auf einem leerstehendem Grundstück Giftgas-Behälter mit Zyklon B. Die Ermittler sind ratlos. Wie konnte das Gemisch dorthin gelangen?

Einfühlsames Dokudrama: Meine Tochter Anne Frank (Foto) 18.02.2015

Filmmittwoch im Ersten 18.02.2015 Einfühlsames Dokudrama: Meine Tochter Anne Frank

Vor 70 Jahren starb Anne Frank im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Das ARD-Dokudrama Meine Tochter Anne Frank erzählt jetzt aus einem ungewohnten Blickwinkel von ihrem kurzen Leben. So sehen Sie den Filmmittwoch im Ersten (18. Februar 2015) als Wiederholung im TV und in der ARD-Mediathek.

TV-Tipps am Mittwoch (Foto) 18.02.2015

Sag, dass du mich liebst TV-Tipps am Mittwoch

Auf ProSieben geben Demi Moore und Miley Cyrus das Mutter-Tochter-Gespann. Im Ersten wird die tragische Geschichte der Anne Frank nacherzählt und bei kabel eins Richard Gere von seiner Frau betrogen.

93-Jähriger wegen Beihilfe zum Mord in Auschwitz angeklagt (Foto) 15.02.2015

Dortmund - Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat gegen einen 93 Jahre alten ehemaligen SS-Mann aus Lage (Kreis Lippe) Anklage wegen Beihilfe zum Mord im Vernichtungslager Auschwitz erhoben.

Keine Einladung: Putin verzichtet auf Auschwitz-Gedenken (Foto) 13.01.2015

Moskau - Der russische Präsident Wladimir Putin reist nicht zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz nach Polen. Das sagte sein Sprecher Dmitri Peskow in Moskau der Agentur Interfax.

Wie Frauen im Netz zum Verhungern aufrufen (Foto) 13.01.2015

Seit Jahren gibt es für junge Frauen nur ein Schönheitsideal. Sie wollen dünn sein, um jeden Preis. Die Modebranche lebt es ihnen vor und schickt Models in Size Zero über den Lauftsteg. Während Mädchen diesen Vorbildern nacheifern, bringen sie sich selbst in Lebensgefahr. Im Netz rufen die Mager-Mädchen unter dem Hashtag #Thinspiration inzwischen zum Hungern auf.

Einbruch bei Wolf Biermann (Foto) 22.12.2014

Hamburg - Bei einem Einbruch in das Hamburger Haus von Wolf Biermann (78) haben die Täter nach Angaben des Liedermachers unersetzliche Erinnerungstücke an seinen von den Nazis ermordeten Vater gestohlen.

Den Nazis ging irgendwann das Gas aus! (Foto) 12.12.2014

Holocaust-Überlebende Klara Markus Den Nazis ging irgendwann das Gas aus!

Klara Markus war gerade einmal 30 Jahre alt, als die Nazis ihr Leben beenden wollten. Wie viele Tausende wurde auch sie im Konzentrationslager Auschwitz in die Gaskammer geschickt. Doch ein Zufall wollte es, dass sie überlebte.

Gedenken an Ermordung der Roma und Sinti in Auschwitz (Foto) 02.08.2014

Oswiecim - Sinti und Roma aus 25 Ländern Europas gedenken am Samstag der Auflösung des sogenannten Zigeunerlagers von Auschwitz vor 70 Jahren. In der Nacht zum 3. August 1944 wurden die letzten 2900 Roma-Häftlinge in den Gaskammern des größten deutschen Vernichtungslagers ermordet.

Fast zu schön: «Charlotte Salomon» in Salzburg (Foto) 29.07.2014

Salzburg - «Leben? oder Theater? - Ein Singespiel» hat die jüdische Malerin Charlotte Salomon ihre «dramatisierte Autobiografie» genannt.

Fröhliches Selfie in Auschwitz - na und? (Foto) 22.07.2014

Ein glückliches Selfie in Auschwitz - geht gar nicht! Das bekam US-Girlie Breanna Mitchell, bei Twitter als Princess Breanna unterwegs, hart zu spüren. Ihr lachendes Gesicht vor den Todesbaracken der Nazis brachte ihr im Netz viel Shit ein. Dabei ist Breanna nur eine von vielen, die sich an mörderischen Orten in Szene setzen.

Weitere mutmaßliche KZ-Aufseher aufgespürt (Foto) 06.07.2014

Stuttgart - Nazi-Jäger der NS-Fahndungsstelle in Ludwigsburg haben weitere mutmaßliche KZ-Verbrecher in Deutschland aufgespürt.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2