Aktuelle News zu Athen

Athen will Verpflichtungen gegenüber Gläubigern erfüllen (Foto) 25.05.2015

Athen - Trotz leerer Kassen will das pleitebedrohte Griechenland seine Verpflichtungen gegenüber den Gläubigern erfüllen. Das versicherte der griechische Regierungssprecher Gabriel Sakellaridis in Athen.

Varoufakis bestätigt Mitschnitte bei Eurogruppen-Treffen (Foto) 24.05.2015

Athen - Der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis sorgt wieder einmal für Aufregung: Er bestätigte, dass er während des informellen Treffens der Eurogruppe im April im lettischen Riga Tonaufnahmen gemacht habe.

Athen am Abgrund: IWF-Zahlung im Juni dürfte ausfallen (Foto) 24.05.2015

Athen - Das pleitebedrohte Griechenland schlittert weiter am finanziellen Abgrund entlang. Erneut wird in Athen damit gedroht, fällige Schuldenzahlungen an den Internationalen Währungsfonds (IWF) nicht zu leisten, wenn es zuvor keine Lösung mit den Gläubigern gibt.

Innerparteiliche Kraftprobe für Tsipras wegen Sparmaßnahmen (Foto) 23.05.2015

Athen -  Der linke griechische Regierungschef Alexis Tsipras steht an diesem Wochenende vor einer neuen Kraftprobe - diesmal in der Heimat: Er muss dem Zentralkomitee (ZK) seiner Linkspartei Syriza Rede und Antwort stehen über die Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern.

Kraftprobe für Tsipras wegen Sparmaßnahmen (Foto) 23.05.2015

Athen/Hamburg -  Der linke griechische Regierungschef Alexis Tsipras steht an diesem Wochenende vor einer neuen Kraftprobe - diesmal in der Heimat: Er muss dem Zentralkomitee (ZK) seiner Linkspartei Syriza Rede und Antwort stehen über die Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern.

Lösung im Griechenland-Drama lässt weiter auf sich warten (Foto) 22.05.2015

Athen/Brüssel - Die griechische Regierung hofft weiter auf eine baldige Einigung mit den Gläubigern - in Brüssel überwiegt indes eher Skepsis.

Krisengespräch in Riga: Merkel und Hollande treffen Tsipras (Foto) 21.05.2015

Riga - Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande sind erneut zu einem Krisengespräch mit dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras zusammengekommen.

Varoufakis soll Eurogruppen-Treffen mitgeschnitten haben (Foto) 21.05.2015

Athen/Brüssel - Der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis sorgt wieder einmal für Aufregung: Nach einem Bericht des Magazins der «New York Times» soll er während des informellen Treffens der Eurogruppe vergangenen Monat im lettischen Riga heimlich Tonaufnahmen gemacht haben.

Varoufakis wirft Schäuble Machtanspruch und Denkfehler vor (Foto) 20.05.2015

Berlin/Athen - Im Streit über die Schuldenkrise Griechenlands hält Finanzminister Gianis Varoufakis seinem deutschen Kollegen Wolfgang Schäuble vor, sich auf seine politische Macht zu stützen und nicht auf Argumente.

Eurogruppen-Chef Dijsselbloem: Kein Deal mit Griechenland (Foto) 20.05.2015

Amsterdam - Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem hält es für unwahrscheinlich, dass noch in dieser Woche eine Einigung der Geldgeber mit Griechenland erzielt werde.

Merkel und Hollande wollen Griechenland-Lösung bis Ende Mai (Foto) 19.05.2015

Berlin/Athen/Brüssel - Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande dringen auf rasche und deutliche Fortschritte in den Verhandlungen Griechenlands mit den Geldgebern.

Bundesbank warnt vor Pleite Griechenlands (Foto) 18.05.2015

Frankfurt/Athen/Brüssel - Griechenland ist aus Sicht der Deutschen Bundesbank massiv von einer Staatspleite bedroht. «Die Lage in Griechenland ist weiter besorgniserregend», betonte die Notenbank in Frankfurt.

Vater häutet seine Tochter (4) und kocht ihre Leichenteile (Foto) 15.05.2015

Ein Verbrechen, das grausamer nicht sein könnte. Ein Vater hat seine vierjährige Tochter zunächst grausam abgeschlachtet und im Anschluss an Obdachlose verfüttert. Das unglaubliche Verbrechen beschäftigt nun auch Griechenlands Politik.

Griechische Wirtschaft rutscht erneut in die Rezession (Foto) 13.05.2015

Athen - Von der Staatspleite bedroht und im Streit mit den Europartnern gefangen ist Griechenland erneut in die Rezession gerutscht.

Athen greift für Kreditrückzahlung Notreserven an (Foto) 12.05.2015

Brüssel/Athen - Athen kratzt die letzten Notreserven zusammen, um einer Pleite zu entgehen. Um dem Internationalen Währungsfonds (IWF) eine fällige Rate von 756 Millionen Euro zahlen zu können, griff die griechische Regierung auf ihr Notfall-Konto beim IWF zurück.

Europartner wollen Kompromiss mit Athen bis Anfang Juni (Foto) 11.05.2015

Brüssel/Athen - Die Europartner streben innerhalb der kommenden drei Wochen einen Kompromiss mit dem pleitebedrohten Griechenland über ein Reformpaket an. Das wurde beim Euro-Finanzministertreffen in Brüssel deutlich.

Schäuble: Deutschland hilft Griechenland bei Verbleib in Eurozone (Foto) 09.05.2015

Berlin - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat dem pleitebedrohten Griechenland erneut deutsche Hilfe zugesichert.

Tsipras trotz Gegenwind optimistisch für Einigung mit Geldgebern (Foto) 08.05.2015

Athen - Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras hat erneut bekräftigt, Athen unternehme alles, damit eine Einigung mit seinen Geldgebern gelingt.

Syriza wegen Vetternwirtschaft im Staat in der Kritik (Foto) 07.05.2015

Athen - Die griechische regierende Linkspartei Syriza unter Ministerpräsident Alexis Tsipras steht unter dem Vorwurf der Vetternwirtschaft. Zahlreiche Schlüsselpositionen im Staat seien mit Verwandten hoher Syriza-Funktionäre oder mit Parteimitgliedern besetzt worden.

Hilfen für Griechenland bleiben in der Schwebe (Foto) 07.05.2015

Brüssel - Neue Hilfen für das pleitebedrohte Griechenland bleiben in der Schwebe. Eine Einigung zwischen Athen und den internationalen Geldgebern ist weiter nicht in Sicht.

Hilfen für Griechenland bleiben in der Schwebe (Foto) 07.05.2015

Brüssel - Neue Hilfen für das pleitebedrohte Griechenland bleiben in der Schwebe. Eine Einigung zwischen Athen und den internationalen Geldgebern ist weiter nicht in Sicht.

Athen denkt über härtere Sparmaßnahmen nach (Foto) 05.05.2015

Brüssel - Nach öffentlichen Spekulationen über Meinungsverschiedenheiten demonstrieren Griechenlands internationale Geldgeber Einigkeit.

Vorsichtiger Optimismus zu Griechenland-Poker in Brüssel (Foto) 04.05.2015

Brüssel/Athen - Nach tagelangen Verhandlungen der Geldgeber mit Griechenland gibt es in Brüssel vorsichtigen Optimismus.

Athen bei Verhandlungen über Reformpaket kompromissbereit (Foto) 03.05.2015

Brüssel/Athen - Athen zeigt sich bei den Verhandlungen mit seinen Geldgebern über das griechische Reformpaket kompromissbereit. «Es gibt Fortschritte, aber auch noch viele offene Fragen», erfuhr die Deutsche Presse Agentur aus Institutionen-Kreisen in Brüssel.

Athen begrüßt Gaucks Vorstoß für Kriegs-Wiedergutmachung (Foto) 03.05.2015

Athen - Die griechische Parlamentspräsidentin Zoe Konstantopoulou hat den Vorstoß von Bundespräsident Joachim Gauck, über eine Wiedergutmachung für deutsche Kriegsverbrechen in Griechenland nachzudenken, begrüßt.

Varoufakis im Zentrum Athens angegriffen (Foto) 29.04.2015

Athen - Griechenlands Finanzminister Gianis Varoufakis ist nach eigenen Angaben in einer Athener Taverne von Vermummten beschimpft und angegriffen worden.

Verhandlungen über griechisches Reformpaket sollen vorankommen (Foto) 29.04.2015

Brüssel/Athen - Im Ringen um ein Reformpaket Griechenlands beraten Experten der Geldgeber von Donnerstag an wieder in Brüssel. Die sogenannte Brüssel-Gruppe, die regelmäßig in der EU-Hauptstadt zusammenkommt, werde sich mindestens bis zum Freitagabend treffen.

Tsipras will Einigung mit Geldgebern und drückt aufs Tempo (Foto) 28.04.2015

Athen/Brüssel - Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hält eine Einigung mit den internationalen Geldgebern bis zum 9. Mai für möglich. Sollte es anders kommen, sei eine Volksabstimmung denkbar.

Griechenlands Präsident verspricht Rückzahlung aller Schulden (Foto) 27.04.2015

Athen - Griechenlands Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos hat die Rückzahlung aller seinem Land gewährten Kredite zugesagt. «Wir zahlen unsere Schulden bis zum letzten Euro zurück», sagte Pavlopoulos in einem Gespräch mit «Spiegel Online».

Griechische Presse: Kapitalverkehrskontrollen möglich (Foto) 26.04.2015

Athen - Sollte die Europäische Zentralbank (EZB) den Geldhahn für Griechenlands Banken zudrehen, könnten auf die Griechen nach Informationen der heimischen Presse Kapitalverkehrskontrollen zukommen.

Florentine Lahme: Mit dem Mountainbike durch den Wald (Foto) 26.04.2015

Wie hält sich Schauspielerin Florentine Lahme fit und schön? Im Lifestyle-Interview verrät sie es.

Große Mehrheit der Griechen will Euro behalten (Foto) 26.04.2015

Athen - 72,9 Prozent der Griechen wollen im Euroland bleiben. Aus diesem Grund wünschen sich 71,9 Prozent eine Einigung der Regierung in Athen unter Premier Alexis Tsipras mit den Geldgebern.

Eurogruppe will nichts von «Plan B» für Athen wissen (Foto) 25.04.2015

Riga Die Euro-Gruppe lotet kein Szenario für einen Austritt Athens aus der Währungsunion («Grexit») aus. Mehrere Finanzminister wiesen im lettischen Riga Spekulationen über einen möglichen «Plan B» für einen Zahlungsausfall und eine Aufgabe des Euro in Griechenland zurück.

Europartner verlieren Geduld mit Griechenland (Foto) 24.04.2015

Riga - Die Europartner verlieren die Geduld mit dem pleitebedrohten Griechenland. Die Verhandlungen über ein Reformpaket müssen beschleunigt werden, forderten die Euro-Finanzminister im lettischen Riga.

Euro-Finanzminister tagen zu Griechenland (Foto) 24.04.2015

Riga - Die Finanzminister der Euro-Gruppe beraten heute in der lettischen Hauptstadt Riga das weitere Vorgehen in der Griechenland-Krise.

Athener Regierung wieder auf Milliarden-Suche (Foto) 22.04.2015

Athen/Riga - Athen ist wieder auf der Suche nach Geld: Der griechischen Regierung fehlen rund 2,5 Milliarden Euro, um ihren Verpflichtungen gegenüber den Geldgebern und auch gegenüber Beschäftigten und Rentnern nachzukommen.

Gazprom-Chef in Athen (Foto) 21.04.2015

Athen/Brüssel – Athen und Moskau wollen enger im Bereich Energie kooperieren. Aus diesem Grund kam der Chef des russischen Staatsmonopolisten Gazprom, Alexej Miller, mit dem griechischen Regierungschef Alexis Tsipras und Energieminister Panagiotis Lafazanis zusammen.

Griechenland bekommt Defizit fast in den Griff (Foto) 21.04.2015

Luxemburg/Brüssel - Das hochverschuldete Griechenland steuert nach Jahren übermäßiger Defizite wieder normale Werte an.

Gazprom-Chef trifft Tsipras in Athen (Foto) 21.04.2015

Athen - Fast zwei Wochen nach dem Besuch des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras in Russland setzen Athen und Moskau heute ihre Gespräche über eine engere Zusammenarbeit im Energiebereich fort.

Athen kratzt das letzte Geld zusammen (Foto) 20.04.2015

Athen/Brüssel/Moskau - Athen ist wieder auf der Suche nach Geld: Die griechische Regierung zwingt alle staatlichen Institutionen und öffentlich-rechtlichen Betriebe per Erlass, ihre Geldeinlagen an die griechische Zentralbank (Bank of Greece) zu überweisen.

Griechenland: Prozess gegen Goldene Morgenröte vertagt (Foto) 20.04.2015

Athen - Der mit Spannung erwartete Prozess in Griechenland gegen die rechtsextremistische Partei Goldene Morgenröte hat unter starken Sicherheitsvorkehrungen begonnen. Der Prozess wurde zwei Stunden nach dem Auftakt und der Verlesung der Namen der Angeklagten auf den 7. Mai vertagt.

Athener Vize-Premier schließt Volksabstimmung nicht aus (Foto) 19.04.2015

Athen - Der stellvertretende griechische Regierungschef Giannis Dragasakis schließt eine Volksabstimmung oder auch vorgezogene Parlamentswahlen in Griechenland nicht aus. Dies seien Möglichkeiten bei einem Scheitern der Gespräche mit den Geldgebern über die griechischen Reformen.

US-Finanzminister fordert mehr deutsche Staats-Investitionen (Foto) 19.04.2015

Washington - US-Finanzminister Jack Lew hat Deutschland erneut zu deutlich mehr öffentlichen Investitionen in die Infrastruktur aufgerufen.

EZB-Chef verteidigt ultralockere Geldpolitik (Foto) 18.04.2015

Washington - EZB-Präsident Mario Draghi hat seine ultralockere Geldpolitik erneut als wirksam verteidigt. Die Maßnahmen hätten dazu beigetragen, die Konjunktur in der Eurozone zu beleben, sagte er am Rande der Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) in Washington.

Kritik an Stundung von Steuerschulden in Griechenland (Foto) 18.04.2015

Berlin - Die internationalen Geldgeber Griechenlands kritisieren, dass die neue Athener Regierung zu viel Rücksicht auf die reiche Elite des Landes nimmt.

Athen-Hilfen aus China und Russland? Kreml reserviert (Foto) 18.04.2015

Athen - Angesichts der dramatischen Finanzlage versucht Athen offenbar mit aller Macht, Geldquellen in China und Russland zu finden. Es gehe um bis zu 15 Milliarden Euro, berichteten die griechischen Wochenzeitungen «Agorá» und «Karfí» unter Berufung auf Regierungskreise.

Athen ist für eine Lösung bis zum Monatsende optimistisch (Foto) 17.04.2015

Athen - Athen ist trotz gegenteiliger Stimmen aus der EU optimistisch, bis zum Monatsende einen erfolgreichen Abschluss der Gespräche mit den Geldgebern zu erreichen. Dies verlautete aus Regierungskreisen in Athen.

Schäuble glaubt nicht an schnelle Griechenland-Lösung (Foto) 17.04.2015

Washington/Athen - Im Griechenland-Drama haben sich die Fronten weiter verhärtet. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) rechnet nicht mit einer raschen Einigung über Finanzhilfen für das vom Staatsbankrott bedrohte Athen.

Balkanstaaten schirmen sich gegen Griechenlandpleite ab (Foto) 17.04.2015

Athen - Die Staaten Südeuropas wappnen sich gegen einen möglichen finanziellen Zusammenbruch Griechenlands.

Athener Minister schließt Volksabstimmung nicht aus (Foto) 15.04.2015

Athen - Der griechische Staatsminister Alekos Flambouraris schließt eine Volksabstimmung in Griechenland über die Finanzen des Landes nicht aus. Diese könnte im Falle eines Scheiterns der Gespräche Athens mit den Geldgebern über die griechischen Reformen anberaumt werden.