Aktuelle News zu AOK

Zusatzbeiträge steigen! Das müssen Versicherte jetzt wissen (Foto) 16.12.2016

Der Beitragssatz zur gesetzlichen Krankenversicherung bleibt auch im nächsten Jahr weitgehend unverändert. Einige Krankenkassen haben jedoch den Zusatzbeitrag erhöht. Darauf müssen sich Versicherte einstellen.

AOK warnt vor höheren Beiträgen wegen Flüchtlingen (Foto) 27.09.2016

Krankenkassen-Beitrag könnte steigen AOK warnt vor höheren Beiträgen wegen Flüchtlingen

Weil die Kosten für die gesetzlichen Krankenkassen durch den Flüchtlingsstrom deutlich angestiegen sind, drohen den Versicherten Beitragserhöhungen - es sei denn, der Staat greift den Kassen endlich unter die Arme.

Schlechte Stimmung im Job? Das könnte Ihrer Gesundheit schaden! (Foto) 14.09.2016

Leistung ohne Lob, Druck statt Motivation - schlechte Behandlung durch den Chef ist nicht nur unangenehm. Eine neue Studie zeigt: Es drohen auch ernste gesundheitliche Risiken.

AOK-Bundesverband: Krankenhausreform nicht aufweichen (Foto) 06.09.2015

Berlin - Der AOK-Bundesverband hat an Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) appelliert, seine Reform der deutschen Kliniklandschaft nicht verwässern zu lassen.

Experten befürchten steigende Beiträge (Foto) 25.08.2015

Krankenkassen mit Millionen-Verlust Experten befürchten steigende Beiträge

Die Krankenkassen in Deutschland haben Millionen-Verluste eingefahren. Experten befürchten nun einen Anstieg der Beiträge. Auf welche Erhöhung sich Versicherte einstellen müssen, erfahren Sie hier.

Krankenversicherten drohen höhere Beiträge (Foto) 25.08.2015

Berlin - Die gesetzlich Krankenversicherten müssen im kommenden Jahr mit höheren Beiträgen rechnen, weil die Defizite der Kassen deutlich zunehmen.

So spart ein Krankenkassenwechsel bares Geld (Foto) 19.08.2015

Stiftung Warentest empfiehlt So spart ein Krankenkassenwechsel bares Geld

Ein Wechsel der Krankenkasse kann gesetzlich Versicherten einen wahren Geldsegen bescheren. Mehrere hundert Euro lassen sich so pro Jahr sparen. Alle Infos zu Krankenkassenwechsel, Zusatzleistungen und Kündigungsfristen hier.

Zweite Stufe der Pflegereform definiert Pflegebedürftigkeit neu (Foto) 12.08.2015

Berlin - 20 Jahre nach Einführung der Pflegeversicherung soll das System umfassend modernisiert werden. Die Bundesregierung will das Leistungsangebot verbessern und die Zahl der Pflegekräfte aufstocken.

Erste Krankenkasse bezuschusst Fitnessmesser wie AppleWatch (Foto) 06.08.2015

Berlin - Als erste Krankenkasse bezuschusst die AOK Nordost den Kauf elektronischer Fitnessmesser.

Krankenkassen planen Zuschuss für Apple Watch (Foto) 06.08.2015

Digitale Fitness-Angebote boomen Krankenkassen planen Zuschuss für Apple Watch

Die digitalen Fitness-Angebote werden immer beliebter. So ist es nicht verwunderlich, dass sich auch die deutschen Krankenkassen diesem Trend nicht widersetzen können. Diese wollen nun sogar die Smartwatch finanziell unterstützen.

«FAZ»: Krankenkassen mit 740 Millionen Euro im Minus (Foto) 29.11.2014

Berlin - Die fetten Jahre bei der gesetzlichen Krankenversicherung sind vorbei. In den ersten drei Quartalen 2014 verbuchten die Kassen nach einem Bericht der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» ein Minus von 740 Millionen Euro und mussten erstmals seit längerem von ihren Reserven zehren.

Experten: Kassen-Zusatzbeiträge nicht künstlich niedrig halten (Foto) 29.10.2014

Berlin - Experten haben vor einer finanziellen Schieflage gesetzlicher Krankenkassen durch den von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) forcierten Wettbewerb gewarnt.

Report: Betriebe müssen Alt und Jung besser zusammenführen (Foto) 26.08.2014

Berlin - Angesichts älter werdender Belegschaften müssen sich Unternehmen einer Studie zufolge stärker um ein gutes Betriebsklima zwischen Alt und Jung bemühen.

Laut Studie schwächeln Bundesbürger bei Gesundheitswissen (Foto) 15.07.2014

Berlin - Wenn es um die Gesundheit geht, zeigt sich mehr als die Hälfte der Bundesbürger überfordert und unwissend. Höhere Behandlungskosten können die Folge sein. Das ergab eine Studie der AOK.

Studie: Viele Bundesbürger schwächeln bei Gesundheitswissen (Foto) 15.07.2014

Berlin - Viele Bundesbürger brauchen Nachhilfe in Sachen Gesundheit: Jeder vierte gesetzlich Krankenversicherte kann mit ärztlichen Empfehlungen nichts oder wenig anfangen. Das ergab eine Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK.

Krankenkassen mit 270 Millionen Euro im Minus (Foto) 19.06.2014

Berlin - Die immensen Reserven der gesetzlichen Krankenversicherung sind erstmals seit Jahren wieder geschrumpft. Die einzelnen Krankenkassen fuhren im ersten Quartal 2014 ein Minus von rund 270 Millionen Euro ein.

DHB auf vielen Ebenen unter Zugzwang (Foto) 16.06.2014

Magdeburg - Der Deutsche Handballbund (DHB) steht nach dem Verpassen der WM 2015 vor einer Mammut-Aufgabe. Der mit über 800 000 Mitgliedern stärkste Fachverband der Welt muss spätestens bis zur Heim-WM 2019 den Totalschaden reparieren.

Größte Krankenkassen rutschen ins Minus (Foto) 13.06.2014

Berlin - Die größten gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland haben in den ersten drei Monaten 2014 erstmals seit Jahren wieder ein Minus eingefahren. Die Ersatzkassen verbuchten insgesamt Verluste von 317 Millionen Euro, wie ihr Verband vdek mitteilte.

Bei neutralem Rezept nur rabattierter Impfstoff (Foto) 08.05.2014

Stuttgart - Die gesetzlichen Krankenkassen haben mit pharmazeutischen Unternehmen Rabattverträge abgeschlossen. Verschreibt ein Arzt eine Impfung, ohne ein bestimmtes Produkt zu benennen, dürfen Apotheker nur die rabattierten Impfstoffe ausgeben.

Projekt gegen unerwünschte Wirkungen täglicher Pillen-Cocktails (Foto) 27.03.2014

Berlin - In einem bundesweiten Modellprojekt sollen Patienten in Sachsen und Thüringen künftig besser vor unerwünschten Folgen von Medikamenten geschützt werden. Bei den teilnehmenden Versicherten der AOK Plus verordnen Ärzte ab 1. Juli Wirkstoffe statt Fertigarzneimittel.

Hunderttausende schwer Depressive ohne angemessene Therapie (Foto) 19.03.2014

Berlin - Depressionen sind eine Volkskrankheit - doch viele Betroffene wollen nicht darüber sprechen. Und in der Versorgung klaffen Lücken: Eine angemessene Behandlung ist selbst bei schweren Fällen nicht die Regel.

Hunderttausende schwer Depressive ohne angemessene Therapie (Foto) 19.03.2014

Berlin - Hunderttausende Patienten mit einer schwerer Depression in Deutschland erhalten keine angemessene Therapie. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann Stiftung hervor. Viele scheuen sich demnach auch davor, über ihre Krankheit zu sprechen.

Millionen Eltern im Zeitstress (Foto) 06.03.2014

Berlin - Immer mehr Eltern und ihre Kinder in Deutschland leiden unter Hektik und Zeitmangel in der Familie.

Von wegen ausgerottet: Krätzemilben bohren sich unter die Haut (Foto) 25.02.2014

Berlin - Ich krieg' die Krätze - eine oft dahingesagte Floskel ist für viele Menschen in Deutschland unangenehme Realität: In letzter Zeit verschreiben Ärzte häufiger Medikamente gegen die Krankheit.