Aktuelle News zu Altersvorsorge

Vielen Jugendlichen droht die Altersarmut (Foto) 10.10.2017

Wie hoch fällt meine Rente aus? Was kann ich mir im Alter noch leisten? Die Antwort auf diese Fragen fällt ernüchternd aus - jedenfalls für die junge Generation.

Vorsicht vor Altersarmut! Das sind die Risikogruppen (Foto) 26.06.2017

Das Thema Rente und Altersarmut wird ein Mega-Thema im Bundestagswahlkampf. Dass die Zahl der Betroffenen zum Teil dramatisch ansteigt, zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Sie fordert mehr Engagement für die Risikogruppen.

Angela Merkel spricht sich für zusätzliche Rente aus (Foto) 23.06.2017

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für eine zusätzliche Altersvorsorge für alle Arbeitnehmer in Deutschland ausgesprochen. Die Deutschlandrente hätte einige Vorteile gegenüber der Riester-Rente.

Fast jeder Zweite kann nicht nicht fürs Alter vorsorgen (Foto) 24.05.2017

Die gesetzliche Rente ist für die junge Generation eine große Ungewissheit. Eine Garantie gibt es nicht. Darum ist es umso wichtiger, privat vorzusorgen. Doch dazu sind nur wenige in der Lage.

So sparen junge Menschen rechtzeitig für ihre Rente (Foto) 08.03.2017

Frühzeitig vorsorgen lohnt sich: Sparer profitieren von langen Laufzeiten. Wer die Zeit bis zur Rente nutzt, kann kleinere Monatsraten einzahlen und mehr Risiko wagen. Doch gerade junge Menschen sollten flexibel sparen, denn derzeit sind die Zinsen niedrig.

Verarmung droht! So warnt die Bundesregierung vor Niedrig-Renten (Foto) 26.10.2016

Wer nicht privat für den Ruhestand vorsorgt, guckt im Alter in die Röhre - so warnt die Bundesregierung derzeit vor drohender Altersarmut. Vor allem Geringverdiener bringen ihre Existenz im Alter in Gefahr, wenn sie sich auf die gesetzliche Rente verlassen.

DARUM könnten die Rentenbeiträge jetzt steigen (Foto) 12.04.2016

Die Altersarmut wird immer erdrückender. Doch endlich soll es mehr Geld für Senioren geben! Doch dafür muss zuerst der Beitragssatz steigen, befürchten viele. Alle Fakten rund um die Steigerung des Rentenniveaus lesen Sie hier!

Kommt wegen niedriger Zinsen jetzt die Rente mit 70? (Foto) 24.03.2016

Die niedrigen Zinsen sind fatal für die Vorsorgepläne der Bürger. Georg Fahrenschon, Präsident der Sparkassen, sieht nur noch zwei Möglichkeiten um die Zinslücke zu schließen: Noch mehr sparen - oder noch länger arbeiten.

Riester-Rente bald nichts mehr wert? (Foto) 22.03.2016

Neue Gebühren bei Versicherungen Riester-Rente bald nichts mehr wert?

Bislang galt die Riester-Rente als sichere Methode zur Altersvorsorge. Aufgrund neuer Gebühren könnten Arbeitnehmer beim Renteneintritt künftig deutlich weniger Geld erhalten. Was steckt hinter den Plänen der Versicherer?

Neue Studie belegt: Ostdeutsche Rentner bekommen zu viel Geld (Foto) 01.12.2015

Eine Studie des Sozialbeirats zeigt, dass ostdeutsche Rentner rund 140 Euro mehr im Monat bekommen als die in Westdeutschland. Warum eine Angleichung trotzdem nicht von Vorteil wäre, erfahren Sie hier.

Klassische Lebensversicherung ist tot (Foto) 09.10.2015

Altersvorsorge aktuell Klassische Lebensversicherung ist tot

Die Bundesregierung will bei künftigen Verträgen von Lebensversicherungen keinen festen Garantiezins mehr vorgeben. Ist die klassische Altersvorsorge damit bankrott? Was das für Sparer bedeutet, lesen Sie hier.

Britta von Lojewski leidet an Brustkrebs (Foto) 03.09.2015

Britta von Lojewski geht in die Offensive und bekennt sich nun zu ihrem Brustkrebs. Die Moderatorin ist überzeugt: Die Ursachen ihrer Erkrankung sind psychosomatisch bedingt.

Generation der Zufriedenen: Lebensqualität hoch eingestuft (Foto) 02.09.2015

Berlin - Die sogenannte mittlere Generation in Deutschland ist mit ihrem Leben einer Umfrage zufolge sehr zufrieden.

Steuern füllen Kassen von Bund, Ländern und Gemeinden (Foto) 20.08.2015

Berlin - Rekordbeschäftigung und stabile Konjunktur bescheren Bund, Ländern und Gemeinden weiterhin ein erfreuliches Steuerplus.

Pläne der Lebensversicherer im Zinstief (Foto) 29.07.2015

Hannover/Frankfurt - Die Niedrigzinsen setzten das Geschäft mit klassischen Lebensversicherungen unter Druck. Die Branche, zu der etwa 90 Unternehmen gehören, ist daher auf der Suche nach neuen Modellen für die Altersvorsorge. Einige Beispiele:

Talanx beerdigt klassische Lebensversicherung (Foto) 29.07.2015

Hannover - Der Versicherungskonzern Talanx steigt angesichts anhaltender Niedrigzinsen aus dem Geschäft mit klassischen Lebensversicherungen in Deutschland aus.

Hohe Riester-Rendite für Geringverdiener und Kinderreiche (Foto) 14.07.2015

Berlin - Geringverdiener können mit der Riester-Rente laut einer neuen Studie vergleichsweise hohe Renditen erzielen. 

Studie: Geringverdiener profitieren kaum von Riester-Rente (Foto) 07.07.2015

Berlin - Die Riester-Rente scheint weitgehend das Ziel zu verfehlen, Geringverdiener vor Altersarmut zu bewahren. Einer Studie zufolge profitieren vor allem Gutverdiener von dieser Form der Altersvorsorge - weniger hingegen die unteren Einkommensgruppen.

Commerzbank-Chef erwartet Filialsterben in der Branche (Foto) 12.06.2015

Frankfurt/Main - Commerzbank-Chef Martin Blessing sagt seiner Branche ein massives Filialsterben voraus. «Im Moment haben wir über alle Bankengruppen hinweg - also Privatbanken, Volksbanken und Sparkassen - noch rund 35 000 Filialen in Deutschland», so Blessing.

Anleger lieben Ferienwohnungen (Foto) 21.05.2015

Hamburg - Ferienwohnungen stehen bei privaten Kapitalanlegern hoch im Kurs. Sie werden nicht nur als wertstabile Geldanlage mit hoher Rendite und zur Altersvorsorge geschätzt, sondern auch als eigenes Feriendomizil.

Die Renten steigen deutlich (Foto) 29.04.2015

Berlin - Die gute Wirtschaftslage kommt auch den gut 20 Millionen Rentnern zugute: Zum 1. Juli steigen die Renten im Westen um 2,1 Prozent, im Osten um 2,5 Prozent. Dies hat die Bundesregierung beschlossen. Das Plus orientiert sich an der allgemeinen Lohnsteigerung.

Statistisches Bundesamt warnt bei der Rentenvorsorge (Foto) 29.04.2015

Der demografische Wandel zeigt: Die Bevölkerungsentwicklung verändert sich dramatisch. Die Geburtenrate sinkt, die Menschen werden immer Älter. Das Statistische Bundesamt warnt vehement vor Problemen bei der Altersvorsorge.

Länder-Beschäftigte bekommen 4,61 Prozent mehr Geld (Foto) 29.03.2015

Potsdam - Die rund 800 000 Angestellten der Länder bekommen in diesem und im nächsten Jahr deutlich mehr Geld, müssen aber für ihre betriebliche Altersvorsorge mehr zahlen. Die Gehälter werden rückwirkend zum 1. März 2015 um 2,1 Prozent erhöht.

Chemie-Beschäftigte bekommen 2,8 Prozent mehr Geld (Foto) 27.03.2015

Stuttgart - Die Chemie stimmt wieder: Nach zähem Ringen ist im Tarifkonflikt der Chemieindustrie der Durchbruch gelungen. Die rund 550 000 Beschäftigten der Branche in Deutschland bekommen 2,8 Prozent mehr Lohn, wie Gewerkschaft und Arbeitgeberverband mitteilten.

Extra-Geld für Porsche-Mitarbeiter (Foto) 25.03.2015

Stuttgart - Die Erfolge des Sportwagenbauers Porsche zahlen sich auch für die Mitarbeiter aus. Die nach Tarifvertrag Beschäftigten der VW-Tochter bekommen für das Geschäftsjahr 2014 eine Sonderzahlung von 8600 Euro.

Chemie-Gewerkschaft fordert im Tarifstreit «ernsthaftes Angebot» (Foto) 21.03.2015

Köln - Im Streit um die laufenden Chemie-Tarifverhandlungen hat der Vorsitzende der Gewerkschaft IG BCE, Michael Vassiliadis, von den Arbeitgebern ein «ernsthaftes Angebot» gefordert.

Tarifpoker für Landes-Beschäftigte (Foto) 17.03.2015

Potsdam - Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder stehen vor einer möglichen Verlängerung. Gewerkschaften und Arbeitgeber nutzten die zunächst als Schluss geplante dritte Verhandlungsrunde am Montag für intensive Gespräche bis zum Abend.

Verdi droht mit Arbeitskampf (Foto) 13.03.2015

Berlin - Vor der dritten Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder hat die Gewerkschaft Verdi mit Streik gedroht. Falls die Arbeitgeber in der vorerst letzten Verhandlungsrunde kein Angebot vorlegten, könnte es zu einem Arbeitskampf kommen.

Zehntausende Lehrer und Landesbeschäftigte im Warnstreik (Foto) 11.03.2015

Berlin - Kein Unterricht an Schulen, lange Wartezeiten in Behörden, geschlossene Auto-Zulassungsstellen: Mehr als 60 000 Beschäftigte im öffentlichen Dienst der Länder haben sich an einer zweiten Warnstreikwelle beteiligt.

Allianz setzt sich mit Lebensversicherungen ohne Garantiezins durch (Foto) 05.03.2015

München – Beim Abschluss einer neuen Lebensversicherung verzichten immer mehr Kunden in Deutschland auf den früher üblichen Garantiezins.

IG Metall erzielt bei VW 3,4 Prozent Plus samt Zuschlag (Foto) 05.03.2015

Wolfsburg/Hannover - Durchbruch gegen Mitternacht: Die IG Metall hat für die rund 115 000 Haustarif-Beschäftigten beim Autobauer Volkswagen erneut einen Abschluss mit Zuschlag ausgehandelt.

Lehrer streiken ab Dienstag (Foto) 27.02.2015

Potsdam - Nach dem vorläufigen Scheitern der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder wollen ab Dienstag bundesweit Lehrer streiken. Warnstreiks gebe es auch an Unikliniken, beim Küstenschutz, in Straßenmeistereien und Landesverwaltungen insgesamt.

AfD schlägt Zusatzrente für Familien vor (Foto) 21.02.2015

Berlin - Die Alternative für Deutschland (AfD) hat die Einführung einer gesetzlich vorgeschriebenen Zusatzrente mit Kinderbonus vorgeschlagen.

Zinstief brockt Dax-Konzernen Rekord-Pensionspflichten ein (Foto) 15.02.2015

Berlin - Wegen des anhaltenden Zinstiefs in der Eurozone müssen die Dax-Konzerne einem Zeitungsbericht zufolge so hohe Pensionsverpflichtungen schultern wie noch nie.

Zinsberechnung von Lebensversicherungen: BGH weist Klage ab (Foto) 11.02.2015

Karlsruhe - Ein Rentner ist mit einer Klage gegen die Berechnung der Zinsen bei seiner Lebensversicherung vor dem Bundesgerichtshof (BGH) gescheitert. Das Gericht wies seine Revision als unbegründet zurück.

Christine Neubauer droht die Pleite (Foto) 09.01.2015

Christine Neubauers Scheidungskrieg geht auch im neuen Jahr weiter. Und offensichtlich könnte sie die Trennung von Lambert Dinzinger in den finanziellen Ruin treiben. Ihre Altersvorsorge sei bereits dahin, stellte die Schauspielerin in einem Interview fest.

DGB fordert betriebliche Altersvorsorge als Pflicht (Foto) 01.01.2015

Berlin - Wenn die gesetzliche Rente nicht reicht, kann eine Betriebsrente helfen. Doch hier gibt es große Lücken in Deutschland. Soll betriebliche Altersvorsorge zur Pflicht werden?

Verbraucherschützer: Weitere Probleme durch Niedrigzinsen (Foto) 31.12.2014

Berlin - Sparer bekommen auf Guthaben schon länger nur noch mickrige Zinsen. Auch Banken spüren die Null-Zins-Politik der EZB. Manche macht das erfinderisch - zulasten der Kunden, wie Verbraucherschützer warnen.

50 Jahre Warentest: Ausbau des Internetangebots vorrangig (Foto) 04.12.2014

Berlin/Osnabrück - Die Stiftung Warentest will ihre Bewertungen künftig deutlich stärker über das Internet verbreiten.

Merkel hält gesetzliche Rente allein nicht für ausreichend (Foto) 02.12.2014

Berlin - Die gesetzliche Rente wird nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Zukunft für viele nicht reichen.

Bahn und Gewerkschaften verhandeln weiter (Foto) 21.11.2014

Frankfurt/Main - Gute Nachricht für die Bahnkunden: Im Tarifkonflikt haben sich der Konzern und die beiden konkurrierenden Gewerkschaften EVG und GDL auf weitere Verhandlungen verständigt.

Hier finden Sie Rat bei allen Finanzfragen (Foto) 20.11.2014

Geballte Beratungskompetenz Hier finden Sie Rat bei allen Finanzfragen

Gerade in Finanzfragen sind sich viele Verbraucher unsicher, wem sie sich anvertrauen können. Ganz gleich, ob es um die private Krankenversicherung, die Rürup-Rente oder betriebliche Altersvorsorge geht: Wer Beratung sucht, sollte auf geprüfte Qualität achten.

Jutta Speidel verklagt Bank wegen Riesenrad-Pleite (Foto) 11.11.2014

Sie wollte sich fürs Alter absichern, nun klagt Schauspielerin Jutta Speidel gegen ihre Bank. Diese hatte ihr eine Geldanlage in Asien angeblich als todsichere Anlage mit hoher Rendite verkauft. Doch das Riesenrad-Projekt löste sich in Luft auf - genauso wie Speidels Geld.

Creditreform: Schuldnerampel in Deutschland auf «Dunkelrot» (Foto) 06.11.2014

Düsseldorf - Fast jeder zehnte Verbraucher in Deutschland ist überschuldet - und das mit steigender Tendenz. Damit sei der Rot-Ton der Überschuldungsampel in Deutschland noch dunkler geworden, beklagte die Wirtschaftsauskunftei Creditreform.

Verhärtete Fronten im Streit um Tarifvertrag bei Amazon (Foto) 28.10.2014

Bad Hersfeld/Leipzig - Im Streit um einen Tarifvertrag für die Belegschaft des Online-Versandhändlers Amazon haben Mitarbeiter am zweiten Tag in Folge ihre Arbeit niedergelegt.

Gericht spricht Berlins Ex-Flughafenchef eine Million Euro zu (Foto) 23.10.2014

Berlin - Erfolg vor Gericht für den früheren Berliner Flughafenchef Rainer Schwarz: Er soll für die Zeit nach seiner Kündigung noch rund eine Million Euro bekommen.

Deutsche bewerten ihre Finanzsituation als gut (Foto) 23.10.2014

Berlin - Der Blick in den Geldbeutel stimmt viele Deutsche so optimistisch wie lange nicht. In einer Umfrage für den Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) bezeichneten 58 Prozent der Teilnehmer ihre Lebensumstände als gut oder sehr gut.

Mehr Geld für 80 000 Dachdecker (Foto) 09.10.2014

Frankfurt/Main - Rund 80 000 Beschäftigte im deutschen Dachdeckergewerbe erhalten ab diesem Oktober mehr Geld. Die Gewerkschaft IG BAU und der Arbeitgeberverband einigten sich in Frankfurt auf einen neuen Tarifvertrag.

Vereinbarung sichert Coppenrath-Mitarbeitern Jobs zu (Foto) 27.08.2014

Osnabrück - Aufatmen bei den knapp 2300 Mitarbeitern des zum Verkauf stehenden Osnabrücker Tiefkühltortenbäcker Coppenrath & Wiese: bis zum 30. Juni 2018 schreibt eine Betriebsvereinbarung die Beschäftigungssicherung fest.

Private Altersvorsorge wird immer wichtiger (Foto) 25.08.2014

Mit ihren Rentenvorschlägen wie der sogenannten «Mütterrente» oder der abschlagsfreien Rente mit 63 Jahren hat die Große Koalition eine drastische Wende in der Rentenpolitik eingeläutet. Von diesen Geschenken werden allerdings nur diejenigen profitieren, die zeitnah in den Ruhestand gehen oder bereits in Rente sind.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2