Woche

Aktuellste Nachrichten zu "Woche"

26.01.2015
Energie Teurer Billigstrom: Ex-Manager von Teldafax vor Gericht Teurer Billigstrom: Ex-Manager von Teldafax vor Gericht (Foto)

... Trotzdem habe es der Vorstand nach Bekanntwerden der Insolvenzreife versäumt, innerhalb von drei Wochen einen Insolvenzantrag zu stellen. Dies geschah erst im Juni 2011.Haben geprellte Kunden Chancen, an ihr Geld zu kommen?Dies lässt sich derzeit nicht sagen, denn das hängt nicht vom Ausgang des Strafverfahrens, sondern der Höhe der Insolvenzmasse ab. Und die steht bisher nicht fest. Erst wenn Insolvenzverwalter Biner Bähr sie benennen kann, lassen sich Quoten festlegen, nach denen die...

Verkehrssicherheitsrat für Tempo 80 auf schmalen Landstraßen (Foto)
26.01.2015
Verkehr Verkehrssicherheitsrat für Tempo 80 auf schmalen Landstraßen

... Hauptgeschäftsführer Christian Kellner der dpa.Auf dem 53. Verkehrsgerichtstag, der in dieser Woche in Goslar stattfindet, sind Unfälle auf Landstraßen ein wichtiges Thema. 2013 starben bundesweit 1934 Menschen bei Unfällen auf Landstraßen - damit machten sie rund 60 Prozent aller Verkehrstoten aus. 2014 dürfte die Zahl nach Hochrechnungen ähnlich oder gar höher ausfallen. Verkehrsgerichtstag ...

26.01.2015
Eurokurs nach Syriza-Sieg in Griechenland stabil

... erst einmal gelassen aufgenommen. Der Kurs des Euro war zwar in den ersten Handelsstunden der Woche für wenige Sekunden unter 1,11 Dollar und damit auf den tiefsten Stand seit 2003 gefallen, konnte sich aber schnell wieder erholen. Zuletzt kostete ein Euro 1,1180 Dollar und damit mehr als am Freitag, als der Euro wegen der EZB-Geldpolitik bis auf 1,1115 Dollar gesunken...

Kontroverse Debatte über Gabriels Pegida-Dialog (Foto)
26.01.2015
Demonstrationen Kontroverse Debatte über Gabriels Pegida-Dialog

... vorgezogenen Pegida-Demonstration angeschlossen. Das waren erstmals weniger als zuvor. Vor zwei Wochen waren es 25 000 gewesen. Vor einer Woche hatte die Polizei die eigentlich wöchentliche Demonstration wegen einer Terrordrohung untersagt.An diesem Montag sind in zahlreichen Städten Kundgebungen von Pegida-Ablegern und zugleich Gegenaktionen geplant. Zu den Anti-Pegida-Demonstrationen werden Tausende Teilnehmer erwartet, zu den Veranstaltungen der Pegida-Ableger nach den Erfahrungen der...

26.01.2015
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

... berichtete ein Reporter der Tageszeitung «El-Balad» am Montagmorgen. In dem Stadtteil waren am Wochenende mindestens zehn Menschen bei Straßenschlachten ums Leben gekommen. Insgesamt 18 Menschen wurden bei Gewaltexzessen am vierten Jahrestag der Revolution in Ägypten getötet.Kirche von England weiht erste Frau zur BischöfinLondon (dpa) - Erstmals in der Geschichte der Kirche von England empfängt am Montag (12.00 Uhr) eine Frau die Weihe zur Bischöfin. Libby Lane war im Dezember zur...

Fachleute für multiresistenten Keim helfen in Kieler Klinik (Foto)
26.01.2015
Krankenhäuser Fachleute für multiresistenten Keim helfen in Kieler Klinik

17.00 Uhr will das Klinikum außerdem über den Stand der Entwicklung informieren. Am Wochenende war bekanntgeworden, dass elf an dem Kieler Klinikum gestorbene Patienten zusätzlich zu ihren teils schweren Erkrankungen auch den Keim trugen. Bei neun von ihnen sei das Bakterium mittlerweile eindeutig als Todesursache ausgeschlossen worden. Bei zwei 87 und 70 Jahre alten Patienten konnte die Todesursache nicht zweifelsfrei geklärt werden. Die elf Patienten seien zwischen dem 21. Dezember und...

26.01.2015
Pegida-Anhänger und -Gegner demonstrieren

... gestern in Dresden waren nach Polizeiangaben 17 300 Menschen gekommen, deutlich weniger als zwei Wochen vorher. Da waren es 25 000. In Dresden, wo sich das islamkritische Pegida-Bündnis gegründet hat, ist unter dem Motto «Offen und bunt - Dresden für alle» ein großes Open Air-Konzert geplant. Unter anderem wollen Herbert Grönemeyer und die Band Silly...

26.01.2015
Pegida zieht erstmals weniger Menschen an

... - Zur Pegida-Kundgebung in Dresden sind zum ersten Mal weniger Teilnehmer gekommen. Bislang waren Woche für Woche mehr Anhänger des islamkritischen Bündnisses auf die Straße gegangen. Nach Angaben der Polizei kamen gestern 17 300 Pegida-Anhänger. Vor zwei Wochen hatte Pegida 25 000 Menschen mobilisiert. In der vorigen Woche war die Veranstaltung wegen einer Terrordrohung verboten worden. Rund 5000 Menschen demonstrierten gestern in Dresden gegen Fremdenfeindlichkeit und...

26.01.2015
Dschungelzeit endet für Model Sara Kulka

... hatte freiwillig das Pritschenlager verlassen. Die Dschungelprüfungen gehen noch bis Ende der Woche weiter. Der Dschungelkönig oder die Dschungelkönigin steht dann am 31. Januar...

25.01.2015
Erstmals weniger Teilnehmer bei Pegida-Demonstration in Dresden

(dpa) - Eine Woche nach dem Demonstrationsverbot wegen einer Terrordrohung hat das Pegida-Bündnis in Dresden erneut Tausende Anhänger mobilisiert. Allerdings ging die Zahl erstmals zurück: Laut Polizei kamen 17 300 Anhänger. Vor zwei Wochen waren es noch 25 000 Menschen. Die Polizei war heute mit starken Kräften im Einsatz. Nur wenige Meter von der Pegida-Kundgebung entfernt demonstrierten nach Polizeiangaben rund 5000 Menschen gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung. Es kam zu...