Washington

Aktuellste Nachrichten zu "Washington"

24.07.2014
IWF IWF senkt Wirtschaftsprognose IWF senkt Wirtschaftsprognose (Foto)

... mit schrumpfender Wirtschaftsleistung.Deutlicher als noch im April warnt die Finanzfeuerwehr aus Washington vor geopolitischen Gefahren. Die instabile Situation in Nahost und die Lage in der Ukraine könnte zu einem rasanten Anstieg der Ölpreise führen. Besonders warnt der IWF die Zentralbanken, allen voran die amerikanische Federal Reserve, vor überhasteten Zinserhöhungen. «Die Geldpolitik sollte in allen wichtigen großen Volkswirtschaften locker bleiben», selbst wenn die Inflation...

Mörder ringt bei Exekution zwei Stunden mit dem Tod (Foto)
24.07.2014
Erneute Hinrichtungspanne Mörder ringt bei Exekution zwei Stunden mit dem Tod

... Wood starb erst rund zwei Stunden, nachdem ihm der Gift-Cocktail verabreicht wurde, wie die «Washington Post» berichtete. Gepanschte Giftspritzen: Todeskandidaten sterben qualvoll Erst Anfang Mai war es im Bundesstaat Oklahoma zu einer schweren Panne gekommen, als einem 38-Jährigen beim Spritzen eines Gifts eine Vene geplatzt war. Er verzerrte das Gesicht, wälzte sich umher und schnappte nach Luft, statt bewusstlos zu werden. Erst 43 Minuten später setzte nach einem Herzinfarkt der...

Doppelmörder in USA qualvoll hingerichtet (Foto)
24.07.2014
Kriminalität Doppelmörder in USA qualvoll hingerichtet

... Wood starb erst rund zwei Stunden, nachdem ihm der Gift-Cocktail verabreicht wurde, wie die «Washington Post» berichtete. Der Mix war in Arizona zuvor noch nie verwendet worden.Erst Anfang Mai war es im Bundesstaat Oklahoma zu einer schweren Panne gekommen, als einem 38-Jährigen beim Spritzen eines Gifts eine Vene geplatzt war. Der Verurteilte verzerrte das Gesicht, wälzte sich umher und schnappte nach Luft, ohne bewusstlos zu werden. Erst 43 Minuten später setzte nach einem...

24.07.2014
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

... Wood starb erst rund zwei Stunden, nachdem ihm der Gift-Cocktail verabreicht wurde, wie die «Washington Post» berichtete.«SZ»: Deutschlands Arztpraxen für Behinderte schlecht zugänglichBerlin (dpa) - Die meisten Arztpraxen in Deutschland sind für Behinderte schlecht zugänglich. Nur 22 Prozent der Arztpraxen für Allgemeinmedizin verfügten über einen für Rollstühle geeigneten Zugang oder einen Aufzug, meldet die «Süddeutsche Zeitung» (Donnerstag) unter Berufung auf eine...

23.07.2014
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

... dass eine deutsche Delegation nach der Sommerpause zu ersten konkreten Gesprächen nach Washington reise.Von der Leyen gegen Alleingänge bei Abzug aus AfghanistanMasar-i-Scharif (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich gegen Alleingänge beim Truppenabzug aus Afghanistan ausgesprochen. Es gelte nach wie vor die Grundregel: Deutschland sei im Bündnis reingegangen nach Afghanistan, und man gehe im Bündnis raus, sagte sie bei einem Truppenbesuch in...

Berlin erwartet von USA bei Spionage echtes Handeln (Foto)
23.07.2014
Geheimdienste Berlin erwartet von USA bei Spionage echtes Handeln

... dass eine deutsche Delegation nach der Sommerpause zu ersten konkreten Gesprächen nach Washington reise.Nachdem das von der Bundesregierung anvisierte Anti-Spionage-Abkommen über Spionageverzicht an den USA gescheitert war, lagen Gespräche über ein politisches Abkommen zur Geheimdienstzusammenarbeit längere Zeit auf Eis. In dem nun gestarteten Verhandlungsprozess will die deutsche Seite nach den dpa-Informationen nun Leitlinien mit den Amerikanern erreichen, die «unterhalb...

23.07.2014
Berlin: Erwarten von USA bei Spionage mehr als Zeichen guten Willens

... dass eine deutsche Delegation nach der Sommerpause zu ersten konkreten Gesprächen nach Washington...

23.07.2014
Kerry erklärt Netanjahu US-Flugverbot nach Tel Aviv

(dpa) - Die US-Regierung hat das befristete Flugverbot zum Tel Aviver Flughafen Ben Gurion gegen Kritik aus Israel verteidigt. Die Maßnahme diene einzig dazu, amerikanische Bürger und Airlines zu schützen, sagte US-Außenminister John Kerry nach Angaben seines Ministeriums in einem Gespräch dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu. Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat Flüge amerikanischer Fluggesellschaften nach Tel Aviv für 24 Stunden verboten. Sie begründete ihre...

22.07.2014
Medien: USA ohne Beweise für russische Mitwirkung an Flugzeugabschuss

(dpa) - Der US-Geheimdienst hat nach Medienberichten bislang keine Beweise für eine direkte Beteiligung Russlands an dem mutmaßlichen Abschuss eines Passagierflugzeuges in der Ostukraine. Dass die Rebellen die Malaysia-Airlines-Maschine mit einer Boden-Luft-Rakete vom Typ SA-11 vom Himmel geholt hätten, gehe wahrscheinlich auf einen Fehler zurück, hieß es nach Angaben des TV-Senders NBC und anderer US-Medien aus Geheimdienstkreisen. Es ließe sich bislang nicht sagen, wer genau...

22.07.2014
Viele internationale Flüge nach Tel Aviv ausgesetzt

(dpa) - Eine Reihe europäischer und amerikanischer Fluggesellschaften haben wegen der Raketengefahr ihre Flüge nach Tel Aviv vorübergehend eingestellt. Zunächst untersagte die US-Luftfahrtbehörde allen US-Gesellschaften die Flüge. Kurz darauf setzten auch die Deutsche Lufthansa und Air France ihre Linienflüge zum Airport Ben Gurion aus. Die Hamas beschießt Israel seit zwei Wochen massiv mit Raketen aus dem Gazastreifen. Gleichzeitig geht die israelische Militäroffensive...