Aktuelle News zu Washington

Konflikte 27.03.2015 Assad räumt Gesprächen mit USA geringe Erfolgsaussichten ein (Foto)

Damaskus - Syriens Präsident Baschar al-Assad sieht mögliche Gespräche mit den USA über ein Ende des Bürgerkriegs in seinem Land skeptisch. Die Regierung in Washington sage «heute dies, morgen das», sagte Assad in einem Interview der russischen Nachrichtenagentur Tass.

Drogen-Cops feierten Sex-Partys (Foto) Auf Kosten der Mafia! 27.03.2015

Polizisten der US-Antidrogenbehörde DEA haben laut einem Bericht des Justizministeriums Sex-Partys mit Prostituierten gefeiert - und zwar auf Kosten der Mafia. Der Skandal schlägt hohe Wellen in den amerikanischen Medien.

Hausexplosion in New York: Mindestens 19 Verletzte (Foto) Notfälle 27.03.2015

New York - Bei einer schweren Explosion eines Hauses im New Yorker Stadtteil East Village sind mindestens 19 Menschen verletzt worden. Das Haus ging in Flammen auf und stürzte ein.

Neue Luftschläge im Jemen (Foto) Konflikte 27.03.2015

Sanaa - Saudi-Arabien und seine arabischen Verbündeten haben den zweiten Tag in Folge die schiitischen Huthis im Jemen aus der Luft angegriffen und zentrale Einrichtungen der Rebellen unter Beschuss genommen.

Ex-Taliban-Geisel: US-Soldat wegen Fahnenflucht angeklagt (Foto) Konflikte 26.03.2015

Washington - Knapp zehn Monate nach seiner Freilassung aus fünfjähriger Taliban-Gefangenschaft ist der US-Soldat Bowe Bergdahl (28) wegen Fahnenflucht und Feigheit vor dem Feind angeklagt worden.

Millionenstrafe für US-Ölriesen wegen Sanktionsverstößen (Foto) Energie 26.03.2015

Washington - Der führende US-Öldienstleister Schlumberger muss wegen Sanktionsverstößen eine Strafe in Höhe von 232 Millionen Dollar (211,8 Millionen Euro) an das US-Justizministerium zahlen. D

Saudis bombardieren Huthi-Rebellen im Jemen (Foto) Konflikte 26.03.2015

Washington/Doha - Saudi-Arabien hat zusammen mit mehr als zehn Nationen in den blutigen Konflikt im Jemen eingegriffen.

Marsrover «Opportunity» fährt Marathon-Distanz (Foto) Raumfahrt 25.03.2015

Washington - Der Marsrover «Opportunity» hat als erster Roboter einen Marathon auf einem anderen Planeten absolviert. In elf Jahren und zwei Monaten habe der Rover auf dem Roten Planeten die Marathon-Distanz von 42,195 Kilometern zurückgelegt.

Amazon unzufrieden mit US-Erlaubnis für Drohnen-Tests (Foto) Luftverkehr 25.03.2015

Washington - Der Online-Händler Amazon kann mit der jüngst erteilten Erlaubnis für Drohnen-Tests nach eigenen Angaben nicht mehr viel anfangen.

David Hasselhoff verspricht für "Sharknado 3" das Schlimmste (Foto) David Hasselhoff 23.03.2015

Die Filme der "Sharknado"-Reihe sind ohnehin Trash-Kult. Spätestens Teil drei dürfte aber auch in Deutschland zum Schlager werden - schließlich ist David Hasselhoff mit an Bord.

«Curiosity» entdeckt Stickstoffverbindungen (Foto) Wissenschaft 23.03.2015

Washington - Der Marsrover «Curiosity» hat Spuren von Nitrat in Bodenproben auf dem Roten Planeten aufgespürt. Die Stickstoffverbindung sei wahrscheinlich durch Hitzeschocks bei Einschlägen oder Blitzen entstanden.

Look des Tages (Foto) Fashion 22.03.2015

Kerry Washington verführt die Fotografen

Hoffnung auf baldigen Durchbruch im Atomstreit mit Iran (Foto) Konflikte 22.03.2015

Washington/Teheran - Gegen den Widerstand Israels sehen die USA und führende europäische Länder Chancen für eine rasche Einigung im Atomstreit mit dem Iran.

Chris Brown ist nicht mehr auf Bewährung (Foto) People 21.03.2015

Kurz vor der Grammy-Verleihung 2009 hatte Chris Brown seine damalige Freundin Rihanna geschlagen. Jetzt gehören seine Bewährungsauflagen der Vergangenheit an.

Pentagon will Ausbilder in die Ukraine schicken (Foto) Konflikte 20.03.2015

Washington - Das US-Verteidigungsministerium will nach eigenen Angaben Pläne vorantreiben, Militärausbilder in die Ukraine zu schicken. Das berichtete die amerikanische Militärzeitung «Stars and Stripes» unter Berufung auf Pentagonsprecher Steve Warren aus Washington.

Netanjahu doch für Palästinenserstaat (Foto) Wahlen 20.03.2015

Jerusalem - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist nach nur drei Tagen von seinem Nein zu einer Zwei-Staaten-Lösung im Nahost-Konflikt wieder abgerückt. «Ich will keine Ein-Staat-Lösung», sagte er dem US-Sender NBC.

US-Notenbank: Zinserhöhung nicht vor Juni - oder später (Foto) Zentralbanken 19.03.2015

Washington - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) bewegt sich vorsichtig auf ihre erste Leitzinserhöhung seit rund neun Jahren zu.

US-Notenbank will frühestens im Juni die Zinsen erhöhen (Foto) Zentralbanken 18.03.2015

Washington - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) bewegt sich weiter auf ihre erste Leitzinserhöhung seit rund neun Jahren zu. Sie strich in ihrer geldpolitischen Mitteilung am Mittwoch den bisher genutzten Passus, bei der geplanten Normalisierung der Geldpolitik «geduldig» zu sein.

Aufschrei in den USA: Mann mit IQ 71 hingerichtet (Foto) Todesstrafe 18.03.2015

Cecil Clayton saß seit 1997 im Gefängnis und wartete auf seine Hinrichtung. Jahrelang hatten Experten darum gestritten, den geistig Behinderten nicht zu töten. Doch trotz eines IQs von nur 71 wurde Clayton nun mit der Giftspritze exekutiert.

USA: Verhandeln nicht direkt mit Assad (Foto) Konflikte 17.03.2015

Damaskus - Die US-Regierung hat zur Beilegung des Syrien-Konflikts direkte Verhandlungen mit Machthaber Baschar al-Assad ausgeschlossen.