Washington

Aktuellste Nachrichten zu "Washington"

01.10.2014
Chefin von Obamas Leibwache tritt nach Pannenserie zurück

(dpa) - In den USA ist nach einer schweren Pannenserie rund um die Bewachung von Präsident Barack Obama die Chefin seiner Leibwache zurückgetreten. Julia Pierson, Chefin des Secret Service, bot ihren sofortigen Rückzug an - Heimatschutzminister Jeh Johnson akzeptierte. Enthülllungen über haarsträubende Pannen hatten den Rücktritt praktisch unausweichlich gemacht. Unter anderem war erst kürzlich ein mit einem Messer bewaffneter Mann ins Weiße Haus...

Chefin von Obamas Leibwache tritt nach Pannenserie zurück   (Foto)
01.10.2014
Regierung Chefin von Obamas Leibwache tritt nach Pannenserie zurück  

Washington - Die Chefin der Leibwache von US-Präsident Barack Obama ist nach einer Pannenserie zurückgetreten.

01.10.2014
Neue Sicherheitspanne: Bewaffneter im Aufzug mit Obama

(dpa) - Die Serie von Pannen bei der Bewachung von US-Präsident Barack Obama reißt nicht ab. Nach einem Bericht der «Washington Post» hielt sich während Obamas Besuch bei der Seuchenbehörde CDC in Atlanta ein Mann mit einer Waffe gemeinsam mit Obama in einen Aufzug auf. Der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma fiel erst auf, als er «ziemlich unprofessionell» Fotos von Obama mit seinem Smartphone schoss. Außer den Leibwächtern dürfen sich keine Bewaffneten in unmittelbarer...

Obama trifft erstmals seit dem Gaza-Krieg Netanjahu (Foto)
01.10.2014
International Obama trifft erstmals seit dem Gaza-Krieg Netanjahu

beiden Spitzenpolitiker treffen sich in Washington auch zum ersten Mal seit dem Gaza-Krieg. Die Beziehungen zwischen Israel und der Palästinenserbehörde von Präsident Mahmud Abbas stecken seit dem verlustreichen Krieg in einer tiefen Krise. Die USA drängen beide Seiten zu einer Wiederaufnahme von Friedensverhandlungen.Dies gilt jedoch gegenwärtig als unwahrscheinlich. Bei dem Treffen soll es auch um den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS), die Atomgespräche mit dem Iran...

Klimastudie: Mensch für Hitzewellen mitverantwortlich (Foto)
30.09.2014
Wissenschaft Klimastudie: Mensch für Hitzewellen mitverantwortlich

Washington - Der vom Menschen verursachte Klimawandel kann Hitzewellen verstärken. Dies geht aus einer im «Bulletin of the American Meteorological Society» veröffentlichten Studie hervor.

30.09.2014
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

... geht heute zu Ende.Zeitung: Eindringling ins Weiße Haus schaffte es bis in EmpfangsräumeWashington (dpa) - Der Irak-Veteran, der jüngst ins Weiße eingedrungen war, ist laut «Washington Post» bis in die Empfangsräume gelangt. Er sei damit viel weiter gekommen, als bislang bekannt wurde. Zunächst hatte es geheißen, der Mann sei am Freitag bereits im Eingangsbereich aufgehalten worden. Wie die «Washington Post» schreibt, schaffte er es bis in den East Room, der häufig für...

30.09.2014
Kobane befürchtet Massaker bei Einnahme durch Terrormiliz

(dpa) - Die Terrormiliz IS verbreitet weiter Angst und Schrecken: Bewohner der kurdischen Stadt Kobane im Norden Syriens befürchten bei einer Eroberung durch die Terrormiliz IS ein Massaker. Die Zahl der Luftangriffe in der Region sei zu gering und die Luftschläge seien zu weit weg von der Front, beklagen Augenzeugen, wie der US-Fernsehsender CNN in der Nacht berichtete. «Wir brauchen Hilfe. Wir brauchen Waffen. Wir brauchen effektivere Luftschläge», sagte Idriss...

30.09.2014
Zeitung: Eindringling ins Weiße Haus schaffte es bis in Empfangsräume

(dpa) - Der Irak-Veteran, der jüngst ins Weiße eingedrungen war, ist laut «Washington Post» bis in die Empfangsräume gelangt. Er sei damit viel weiter gekommen, als bislang bekannt wurde. Zunächst hatte es geheißen, der Mann sei am Freitag bereits im Eingangsbereich aufgehalten worden. Wie die «Washington Post» schreibt, schaffte er es bis in den East Room, der häufig für Empfänge oder Pressekonferenzen genutzt...

EU-Kommission stellt erstmals Sonderklagerechte in Frage (Foto)
29.09.2014
EU EU-Kommission stellt erstmals Sonderklagerechte in Frage

... ziehen. TTIP-Gegner warnen seit längerem vor solchen Klagen.Die EU hatte in den Verhandlungen mit Washington den Bereich Investorenschutz bereits auf Eis gelegt und eine öffentliche Befragung gestartet, auf die es über 150 000 Stellungnahmen gab. Die EU und USA wollen mit TTIP die größte Freihandelszone der Welt mit 800 Millionen Menschen schaffen.In Gespräche über TTIP gingen derweil am Montag in die siebte Runde. Vertreter beider Seiten kamen zum Auftakt in Chevy Chase zusammen, einem...

29.09.2014
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

... haben. Es gibt ein Handy-Foto von dem Vorfall.Obama: Wir haben IS-Terrormiliz unterschätztWashington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat eingeräumt, dass die USA die Terrormiliz Islamischer Staat unterschätzt hätten. Zugleich sei die Fähigkeit des irakischen Militärs überschätzt worden, die Gruppe zu stoppen. In einem CBS-Interview wurde er nach Senderangaben danach gefragt, ob er eine entsprechende Einschätzung des nationalen Geheimdienstdirektors James Clapper teile....