Ungarn

Aktuellste Nachrichten zu "Ungarn"

30.10.2014
Währung Sorten- und Devisenkurse am 30.10.2014

... 25,720 23,7242 23,7486 Ungarn 100 HUF 0,281 0,356 0,3239 0,3243 Quelle: Sorten: Reisebank/Devisen: Reuters/oraise Stand: 30.10.2014 16:30...

29.10.2014
Währung Sorten- und Devisenkurse am 29.10.2014

... 25,736 23,6650 23,6915 Ungarn 100 HUF 0,281 0,356 0,3232 0,3236 Quelle: Sorten: Reisebank/Devisen: Reuters/oraise Stand: 29.10.2014 16:30 Uhr ...

Protest gegen Internet-Steuer in Ungarn schwillt an (Foto)
29.10.2014
Demonstrationen Protest gegen Internet-Steuer in Ungarn schwillt an

... Oppositionsredner warnten vor negativen Auswirkungen auf die Verbreitung der digitalen Kultur in Ungarn.Die neue Steuer muss zwar von den Internet-Dienstleistern bezahlt werden, doch Experten gehen davon aus, dass diese die Mehrkosten auf die Kunden abwälzen werden. Kritiker befürchten, dass dadurch vor allem die ärmeren Schichten von der Nutzung des Internets abgehalten werden sollen. In ländlichen Regionen dienen sonst vor allem die öffentlich-rechtlichen Medien als...

28.10.2014
Währung Sorten- und Devisenkurse am 28.10.2014

... 25,749 23,6859 23,6995 Ungarn 100 HUF 0,281 0,357 0,3236 0,3239 Quelle: Reuters/oraise Stand: 28.10.2014 16:30 Uhr ...

28.10.2014
EU-Kommission: Ungarns geplante Internet-Steuer ist nicht hinnehmbar

(dpa) - Die EU-Kommission hat die von Ungarns Regierung geplante Internet-Steuer als inakzeptabel bezeichnet. Es sei nicht hinnehmbar, Menschen mit Hilfe von Steuern vom Internet auszuschließen, sagte ein Sprecher von EU-Digitalkommissarin Neelie Kroes in Brüssel. Die Einführung sei der nächste Schritt in einer Serie von beunruhigenden Entscheidungen der Regierung von Ministerpräsident Viktor Orban. Internet-Nutzer sollen ab 2015 eine Sondersteuer abhängig vom Datenverkehr...

27.10.2014
Währung Sorten- und Devisenkurse am 27.10.2014

... 25,742 23,6950 23,7144 * Ungarn 100 HUF 0,281 0,356 0,3244 0,3248 * * VortagesstandQuelle: Sorten: Reisebank/Devisen: Reuters/oraiseStand: 27.10.2014 16:30...

Festnahmen nach Protest gegen Internet-Steuer in Budapest (Foto)
27.10.2014
Demonstrationen Festnahmen nach Protest gegen Internet-Steuer in Budapest

Budapest - Mehr als zehntausend Menschen haben in Budapest gegen die geplante Einführung einer europaweit einmaligen Internet-Steuer demonstriert.

27.10.2014
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

... die zweite Wahl einer Legislative seit dem Sturz von Langzeitherrscher Ben Ali 2011.Zehntausend Ungarn protestieren gegen geplante Internet-SteuerBudapest (dpa) - Mehr als zehntausend Menschen haben am Abend in Budapest gegen die geplante Einführung einer Internet-Steuer demonstriert. Die Redner verlangten die Rücknahme des entsprechenden Gesetzesentwurfs. Der Regierung des rechts-konservativen Ministerpräsidenten Viktor Orban gaben sie dafür 48 Stunden Zeit. Die umstrittene Steuer soll...