Rassismus

Aktuellste Nachrichten zu "Rassismus"

23.07.2014
Literatur Irrsinnige Glaubenskriege: «Der jüdische Kreuzfahrer» Irrsinnige Glaubenskriege: «Der jüdische Kreuzfahrer» (Foto)

... verlassen, weil sie sich vehement gegen die Apartheid engagierte. So kennt die Schriftstellerin Rassismus und Glaubensdiskriminierung ebenso aus erster Hand wie die jüdische Lehre, ihre Grundsätze und Traditionen. Ihre Schilderungen des jüdischen Lebens in Deutschland und die Probleme von «Nicht-Christen» haben hochaktuellen Charakter.Und damit beginnt auch die Handlung um Samson und seine Familie. Es ist das Jahr 1084. Der in Mainz lebende Rabbiner Isaak ben Ruben weiß, dass es an...

Neuer Hass auf Juden überrollt Deutschland (Foto)
22.07.2014
Judenfeindliche Hetze bei Demonstrationen Neuer Hass auf Juden überrollt Deutschland

... des Rechtsstaats» gegen Taten und Äußerungen vorzugehen, die die Grenze zu Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit überschritten. Auch Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) verurteilte die Vorfälle. «Antisemitismus darf in Deutschland nie wieder eine Bühne bekommen. Antisemitische Töne bei Demonstrationen in Deutschland dürfen wir nicht akzeptieren», erklärte er in Berlin. «Israel hat ein Recht auf Selbstverteidigung. Dagegen kann man demonstrieren, die Art und...

«Ekelhafte Nazis»: Argentinischer Journalist beleidigt WM-Helden (Foto)
16.07.2014
#gauchogate «Ekelhafte Nazis»: Argentinischer Journalist beleidigt WM-Helden

... wollten.» «Wahrscheinlich wäre ein anderes Lied besser gewesen, aber die Vorwürfe von Rassismus und deutscher Überheblichkeit finde ich übertrieben», meinte Michael Gabriel von der Koordinationsstelle Fanprojekte bei der Deutschen Sportjugend. «Fankultur lebt ja von Zuspitzungen.» Es sei zwar etwas anderes, wenn Nationalspieler statt Fans einen solchen Tanz aufführten. Das Gaucho-Lied sei aber einfach eine Persiflage auf die Stimmungslage nach einem Fußballspiel. «Die...

Mustafi: Kritik am Gaucho-Tanz lächerlich und respektlos (Foto)
16.07.2014
Fußball Mustafi: Kritik am Gaucho-Tanz lächerlich und respektlos

... sind gespalten. «Wahrscheinlich wäre ein anderes Lied besser gewesen, aber die Vorwürfe von Rassismus und deutscher Überheblichkeit finde ich übertrieben», sagte Michael Gabriel von der Koordinationsstelle Fanprojekte bei der Deutschen Sportjugend. «Fankultur lebt ja von Zuspitzungen.» Es sei zwar etwas anderes, wenn Nationalspieler statt Fans einen solchen Tanz aufführten. Das Gaucho-Lied sei aber einfach eine Persiflage auf die Stimmungslage nach einem Fußballspiel. «Die einen...

Nazi-Ansturm auf Angela Merkels Facebook-Seite (Foto)
16.07.2014
Fieser Spam-Angriff Nazi-Ansturm auf Angela Merkels Facebook-Seite

... zu löschen, die gegen geltendes Recht verstoßen oder etwa Beleidigungen, Verleumdungen, Rassismus oder politischen Extremismus enthalten.» Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur...

«Gauchogate»: Sind unsere WM-Helden Rassisten? (Foto)
16.07.2014
Shitstorm gegen den Weltmeister 2014 «Gauchogate»: Sind unsere WM-Helden Rassisten?

... Demut unserer Nationalmannschaft. Peinliche Vorstellung.» Einige Kritiker nehmen sogar das Wort Rassismus in den Mund. Rassismus-Vorwürfe gegen deutsche WM-Helden «Das war dann wohl das Paradebeispiel, wie man Arbeit gegen Rassismus in 5sec zunichte macht und Glaubwürdigkeit verliert! @DFB_Team #gauchos», schreibt zum Beispiel Nadine_Berlin auf Twitter. Gerade weil sich der DFB stets für Fair Play einsetzt, sind viele empört. Andere wiederum halten die Kritik für übertrieben,...

14.07.2014
Blatter gibt Fußball-WM in Brasilien die Note 9,25

... und der WM-Organisatoren in Rio de Janeiro. Der Schweizer kündigte an, den Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung künftig noch mehr in den Vordergrund zu...

FIFA-Boss Blatter gibt Brasiliens WM die Note 9,25 (Foto)
14.07.2014
Fußball FIFA-Boss Blatter gibt Brasiliens WM die Note 9,25

... die Endrunde 2018 statt. «Bei der nächsten WM möchten wir noch mehr gegen Diskriminierung und Rassismus kämpfen.» Mehrere ungeahndete Rassismus-Vorfälle bei der WM hatten zuvor einen internen Konflikt im Weltverband offenbart.Nach einer erfolgreichen und begeisternden WM im fußballverrücktesten Land der Welt schien Blatter geschafft wie so manche Spieler nach einer kräfteraubenden 120-Minuten-Partie. Von Euphorie war nicht viel zu spüren beim FIFA-Boss, dabei hatte es vor diesem...

Schleswig-Holstein Musik Festival auf dem Obsthof (Foto)
13.07.2014
Musik Schleswig-Holstein Musik Festival auf dem Obsthof

... Musiker aus dem einstigen Apartheid-Land zusammenbringt, sondern sich auch darüber hinaus gegen Rassismus, für Menschenrechte und Demokratie einsetzt. Auf dem Stockseehof - erstmals 1543 als Rittergut erwähnt - faszinieren Tshepo Tsotetsi & Co mit brillantem Teamspiel und fulminanten Soli.Im weitläufigen Park liegen in den Pausen Hunderte auf Decken und sitzen an Campingstühlen, trinken Wasser, Kaffee und Sekt. Kinder toben, andere werden von Musikpädagogen betreut.Dann am Abend,...

Hochkultur in der Obsthalle (Foto)
12.07.2014
Musik Hochkultur in der Obsthalle

... das nicht nur die Musiker aus dem einstigen Apartheid-Land zusammenbringt, sondern sich auch gegen Rassismus, für Menschenrechte und Demokratie einsetzt. Die Musiker sind in den großen Konzerthäusern der Welt zu Hause. Nun spielen sie in der Obsthalle auf dem altehrwürdigen Stockseehof - erstmals 1543 als Rittergut erwähnt.Hier steigt traditionell das erste «Musikfest auf dem Lande» während des Festival-Sommers, der bis 31. August dauert. In den Norden reisen nicht nur Klassikgrößen...