NRW

Aktuellste Nachrichten zu "NRW"

04.03.2015
Tarife Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter (Foto)

... von Kliniken und Ämtern. Streikaufruf GEW Berlin PM GEW NRW zu Lehrerstreiks ...

04.03.2015
Institut: 382 Patienten erhalten Cannabis als Schmerzmittel

... können derzeit 382 Patienten Cannabis legal als Schmerzmittel einsetzen. An der Spitze liegt NRW mit 93 Patienten. Bayern folgt mit 84 auf dem zweiten Platz. Dies geht aus einer Auflistung des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte hervor. Die wenigsten Cannabis-Patienten sind in den neuen Bundesländern zu finden: In Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt ist es jeweils ein Patient, in Sachsen sind es vier und in Thüringen und Brandenburg jeweils...

Schulen ohne Unterricht! Lehrer fordern mehr Geld (Foto)
03.03.2015
Streik im öffentlichem Dienst Schulen ohne Unterricht! Lehrer fordern mehr Geld

... komplett festgefahren. Deutschland steht vor einer Woche der Warnstreiks. Lehrerstreik 2015: NRW, Berlin - Warnstreiks im öffentlichen Dienst Allein in Nordrhein-Westfalen gibt es von Dienstag bis Donnerstag in 17 Städten Warnstreiks von Lehrern. In Berlin wird am Dienstag gestreikt, an der zentralen Friedrichstraße wird demonstriert. Auch Straßenmeistereien und andere Landesstellen sind betroffen. Es geht also wieder los mit den auffälligen Aktionen der Gewerkschaften im...

5000 Lehrer laut Gewerkschaft im Warnstreik (Foto)
03.03.2015
Tarife 5000 Lehrer laut Gewerkschaft im Warnstreik

... hielten Unterricht aufrecht oder organisierten eine Notbetreuung. Sie dürfen nicht streiken. In NRW traten der GEW zufolge etwa 1500 Lehrer im Regierungsbezirk Düsseldorf in den Warnstreik, in Niedersachsen 750, in Sachsen-Anhalt 500 und in Bremen «mehrere Hundert». «Jede Stunde Unterricht, die wegen eines Streiks ausgefallen ist, ist eine gut ausgefallene Stunde», meinte die GEW-Landeschefin in NRW, Dorothea Schäfer. Streikaufruf GEW Berlin PM GEW NRW...

03.03.2015
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

... zu einem Warnstreik aufgerufen. Weitere Schwerpunkte gibt es laut der Gewerkschaft GEW in NRW, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Gewerkschaften fordern 5,5 Prozent mehr Geld, mindestens aber 175 Euro mehr, ein Ende von Befristungen ohne Grund und Einstellungszusagen für Azubis.Merkel lädt zu weiteren Ukraine-Verhandlungen nach BerlinBerlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei einem Telefonat mit den Präsidenten Russlands, der Ukraine und Frankreichs zu neuen...

03.03.2015
Streiks im öffentlichen Dienst beginnen - Lehrer legen Arbeit nieder

... zu einem Warnstreik aufgerufen. Weitere Schwerpunkte gibt es laut der Gewerkschaft GEW in NRW, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Gewerkschaften fordern 5,5 Prozent mehr Geld, mindestens aber 175 Euro mehr, ein Ende von Befristungen ohne Grund und Einstellungszusagen für...

Streikwelle rollt an: Lehrer legen ab Dienstag Arbeit nieder (Foto)
02.03.2015
Tarife Streikwelle rollt an: Lehrer legen ab Dienstag Arbeit nieder

... in den nächsten Tagen an vielen Schulen nicht möglich sein», sagte die Sprecherin der GEW in NRW am Montag.Die Kernforderung der Gewerkschaften lautet 5,5 Prozent mehr Geld, mindestens aber 175 Euro mehr, ein Ende von Befristungen ohne Sachgrund sowie Einstellungszusagen für Azubis. Als Hauptgründe für das vorläufige Scheitern der Tarifverhandlungen erwiesen sich aber starke Differenzen über die betriebliche Altersvorsorge und über die tarifliche Eingruppierung der Lehrer. «Die...

Mehrheit der Länder für bundesweites Genpflanzen-Verbot (Foto)
28.02.2015
Agrar Mehrheit der Länder für bundesweites Genpflanzen-Verbot

... nordrhein-westfälische Minister Johannes Remmel (Grüne) sagte: «Wir wollen ein gentechnikfreies NRW und werden alle Möglichkeiten für ein Verbot nutzen.» Sinnvoller Umweltschutz müsse aber bundesweit sein. Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) sagte, bei diesem wichtigen Thema könne man sich keine verschiedenen föderalen Herangehensweisen erlauben. Notfalls würde das Land selbst verbieten.Sachsen-Anhalt will sich zunächst anschauen, was die Bundesebene...

Lehrer-Streik - Bundesweiter Unterrichts-Ausfall ab Dienstag (Foto)
27.02.2015
Streik im öffentlichem Dienst Lehrer-Streik - Bundesweiter Unterrichts-Ausfall ab Dienstag

Die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst sind bisher noch zu keinem Ergebnis gekommen. Die Lehrer einiger Bundesländer kündigten nun an, dass sie für die nächsten zwei Wochen ihre Arbeit an den Schulen niederlegen wollen.

Steueraffäre um illegale Briefkastenfirmen weitet sich aus (Foto)
26.02.2015
Banken Steueraffäre um illegale Briefkastenfirmen weitet sich aus

... Kunden Vermögen vor dem Fiskus versteckt haben. Grundlage der Ermittlungen ist eine CD, die die NRW-Steuerbehörden gekauft haben. Laut Ermittlerkreisen finden sich darauf mehrere Hundert Datensätze. Der Schaden für den Fiskus könnte laut dem Zeitungsbericht bis zu einer Milliarde Euro betragen.Die Commerzbank hat sich in der Affäre zum Teil erst nach Jahren von Kunden getrennt. Die «Süddeutsche Zeitung» (Donnerstag) hatte unter Berufung auf einen Bank-Sprecher berichtet, das...