NRW

Aktuellste Nachrichten zu "NRW"

01.10.2014
Flüchtlinge Jetzt auch Vorwürfe gegen Wachmann in Asylunterkunft in Sachsen Jetzt auch Vorwürfe gegen Wachmann in Asylunterkunft in Sachsen (Foto)

... können.In Düsseldorf ging die politische Debatte über menschenwürdige Unterbringung weiter. NRW-Oppositionsführer und CDU-Landeschef Armin Laschet besuchte das Flüchtlingsheim in Burbach im Siegerland und warf den Behörden mangelnde Aufsicht vor. Die Vorgänge müssten umfassend aufgeklärt werden. Angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen könne er die Probleme der Behörden jedoch nachvollziehen.In Burbach sollen private Wachmänner einen Flüchtling unter anderem gezwungen...

30.09.2014
NRW verschärft Regeln für Wachleute - Grüne für «Flüchtlingsgipfel»

... die einer Überprüfung durch Polizei und Verfassungsschutz zugestimmt haben. Das kündigte NRW-Innenminister Ralf Jäger an. Die grüne Bundestags-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt forderte einen «nationalen Flüchtlingsgipfel». Der Städtetag verlangte bundeseinheitliche Standards für den Umgang mit Asylbewerbern. In mindestens drei Unterkünften in NRW soll es zu Misshandlungen von Flüchtlingen durch private Wachleute gekommen...

30.09.2014
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

... die einer Überprüfung durch Polizei und Verfassungsschutz zugestimmt haben. Das kündigte NRW-Innenminister Ralf Jäger an. Die grüne Bundestags-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt forderte einen «nationalen Flüchtlingsgipfel». Der Städtetag verlangte bundeseinheitliche Standards für den Umgang mit Asylbewerbern. In mindestens drei Unterkünften in NRW soll es zu Misshandlungen von Flüchtlingen durch private Wachleute gekommen sein. Derzeit werde gegen elf Verdächtige...

30.09.2014
NRW verschärft Regeln für Wachleute - Grüne für «Flüchtlingsgipfel»

... die einer Überprüfung durch Polizei und Verfassungsschutz zugestimmt haben. Das kündigte NRW-Innenminister Ralf Jäger an. Die grüne Bundestags-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt forderte einen «nationalen Flüchtlingsgipfel». Der Städtetag verlangte bundeseinheitliche Standards für den Umgang mit Asylbewerbern. In mindestens drei Unterkünften in NRW soll es zu Misshandlungen von Flüchtlingen durch private Wachleute gekommen...

30.09.2014
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

... mögliche Stellenstreichungen für Stunden die Arbeit niedergelegt. Sie befürchten, dass in dem NRW-Werk zur Produktion des Großtransporters mit rund 6500 Beschäftigten bis zu 1800 Stellen wegfallen und in die USA ausgelagert werden. Dort plant Daimler laut IG Metall ein weiteres Werk für die Belieferung des nordamerikanischen Marktes. Die Aktionen fanden in der Nacht zu Dienstag, am frühen Morgen und um die Mittagszeit jeweils für die verschiedenen Schichten statt. Laut IG Metall...

30.09.2014
Verfassungsschutz soll Wachleute in NRW-Flüchtlingsheimen überprüfen

(dpa) - In den NRW-Flüchtlingsheimen sollen nur noch Sicherheitskräfte eingesetzt werden, die einer Überprüfung durch Polizei und Verfassungsschutz zugestimmt haben. Das hat Innenminister Ralf Jäger in Düsseldorf angekündigt. Der Innenminister reagiert damit auf Übergriffe privater Sicherheitskräfte auf Asylbewerber. In mindestens drei Unterkünften in NRW soll es zu Misshandlungen von Flüchtlingen durch private Wachleute gekommen sein. Derzeit werde gegen elf Verdächtige...

Daimler-Beschäftigte gehen gegen Job-Auslagerung auf die Straße (Foto)
30.09.2014
Daimler-Beschäftigte gehen gegen Job-Auslagerung auf die Straße

befürchten, dass in dem NRW-Werk zur Produktion des Großtransporters mit rund 6500 Beschäftigten bis zu 1800 Stellen wegfallen und in die USA ausgelagert werden. Dort plant Daimler laut IG Metall ein weiteres Werk für die Belieferung des nordamerikanischen Marktes. Die Aktionen fanden in der Nacht zu Dienstag, am frühen Morgen und um die Mittagszeit jeweils für die verschiedenen Schichten statt. Laut IG Metall nahmen insgesamt rund 3000 Beschäftigte teil.Ein Daimler-Sprecher betonte,...

30.09.2014
NRW-Minister stellt Maßnahmen nach Skandal in Flüchtlingsheimen vor

... Wachleute gegen Flüchtlinge will die nordrhein-westfälische Landesregierung Konsequenzen ziehen. NRW-Innenminister Ralf Jäger werde heute Maßnahmen vorstellen, kündigte eine Sprecherin an. Jäger hatte schon mehr Personal für die Überwachung der Standards in den Heimen zugesagt. Überlegt wird auch, die privaten Sicherheitskräfte durch eine Abfrage beim Verfassungsschutz zu überprüfen. In mindestens drei Unterkünften in NRW soll es Misshandlungen gegeben...

29.09.2014
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

... so etwas passieren kann, und ich schäme mich dafür, was den Menschen dort geschehen ist», sagte NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) der dpa. Die Bundesregierung dringt auf rasche Aufklärung.SPD-Spitze greift von der Leyen an - Merkel nimmt sie in Schutz Berlin (dpa) - Die mangelhafte Bundeswehr-Ausrüstung sorgt für Ärger in der Koalition. Die SPD-Spitze wirft Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) eine Vernachlässigung ihrer Arbeit vor. Er könne...