Ludwigshafen

Aktuellste Nachrichten zu "Ludwigshafen"

24.10.2014
Ulrike Folkerts So wird der "Tatort" am Sonntag So wird der "Tatort" am Sonntag (Foto)

... Seit 25 Jahren spielt Ulrike Folkerts die Kommissarin aus Ludwigshafen - die "Odenthal-Box" können Sie hier bestellen ...

Das sind die dienstältesten "Tatort"-Kommissare (Foto)
24.10.2014
Tatort Das sind die dienstältesten "Tatort"-Kommissare

... Und das, obwohl es den "Tatort" zu diesem Zeitpunkt bereits 19 Jahre gibt. Ihr Einsatzgebiet ist Ludwigshafen, die größte Stadt der Pfalz. Neun Folgen ermittelte Folkerts als Lena Odenthal auf eigene Faust, ehe ihr 1996 mit Andreas Hoppe (54) alias Mario Kopper ein Partner an die Seite gestellt wurde.Am 26.10. feiert Folkerts nun mit der Folge "Blackout" ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Es ist zugleich ihr 60. Fall. Generell steht der Ludwigshafener "Tatort" in der Gunst des TV-Publikums...

24.10.2014
Ursache für verheerende Gasexplosion weiter unklar

(dpa) - Nach der schweren Gasexplosion in Ludwigshafen haben sich Polizei, Feuerwehr und Anwohner ein Bild vom Ausmaß des Unglücks gemacht. Nach wie vor ist unklar, wieso die Gasleitung im Stadtteil Oppau bei Bauarbeiten in die Luft flog und einen Menschen in den Tod riss. Die Staatsanwaltschaft habe die Ermittlungen übernommen, sagte Oberbürgermeisterin Eva Lohse. Bei dem Unglück war ein Bauarbeiter getötet worden, drei Kollegen wurden schwer verletzt. Die meisten der 20...

24.10.2014
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

... einem Gewinn von 430 Millionen Dollar.BASF bestätigt Prognose für 2014 und senkt Ziele für 2015Ludwigshafen (dpa) - Der weltgrößte Chemiekonzern BASF hat seine Prognose für das Geschäftsjahr 2014 nach dem dritten Quartal bestätigt, die Erwartungen für 2015 aber nach unten korrigiert. Von Juli bis September legte der Konzern-Umsatz dank stark gestiegener Mengen im Erdgashandelsgeschäft um 3,3 Prozent auf 18,31 Milliarden Euro zu, wie die BASF am Freitag berichtete. Der Gewinn sank...

24.10.2014
Staatsanwaltschaft ermittelt nach Gasexplosion

(dpa) - Nach der gewaltigen Gasexplosion in Ludwigshafen am Rhein ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Unbekannt. Es müsse geprüft werden, ob gegen die Vorschriften verstoßen wurde, teilte die Staatsanwaltschaft Frankenthal mit. Unter anderem müsse geklärt werden, ob an der Leitung überhaupt gearbeitet werden durfte, ob die Bauarbeiter einen Fehler gemacht haben oder ob die Gasleitung defekt war. Bei der Explosion war gestern ein Bauarbeiter ums Leben gekommen, mehr als 20...

Entwarnung nach Explosion in Ludwigshafen (Foto)
24.10.2014
Notfälle Entwarnung nach Explosion in Ludwigshafen

... sei nun aufgehoben, teilte die Polizei mit.Die Explosion bei Arbeiten an einer Gasleitung im Ludwigshafener Stadtteil Oppau hatte am Donnerstag einen Bauarbeiter in den Tod gerissen. 26 Menschen wurden verletzt, vier von ihnen schwer. Rund 50 Häuser waren bei dem Unglück beschädigt worden. Mehrere Wohnungen konnten nicht mehr genutzt werden. Die Bewohner haben die Nacht in Hotels verbracht, wie ein Feuerwehrsprecher am Freitagmorgen...

24.10.2014
Entwarnung nach Explosion in Ludwigshafen

(dpa) - In Ludwigshafen haben Feuerwehr und Polizei nach der Gasexplosion Entwarnung gegeben. Bei der Detonation war gestern Mittag ein Bauarbeiter getötet worden, 26 Menschen wurden verletzt. Ein Bautrupp hatte an einer Hochdruckgasleitung gearbeitet, an der es seit einigen Tagen Probleme gab. Durch die Detonation wurden rund 50 Häuser beschädigt, viele Anwohner mussten die Nacht im Hotel verbringen. Es entstand ein metertiefer Krater. Am späten Abend war ein weiters Leck an...

BASF verabschiedet sich von Zielen für 2015 (Foto)
24.10.2014
Chemie BASF verabschiedet sich von Zielen für 2015

Ludwigshafen - Der weltgrößte Chemiekonzern BASF spürt die Abkühlung der Weltkonjunktur und korrigiert seine Ziele für 2015 nach unten.

24.10.2014
Gasexplosion in Ludwigshafen: Noch keine Entwarnung

(dpa) - Nach der gewaltigen Gasexplosion in Ludwigshafen haben die Einsatzkräfte noch keine Entwarnung gegeben. Die Feuerwehr hat ein neu entdecktes Leck zwar abgedichtet, dennoch wurden immer noch leichte Gasausdünstungen festgestellt. Dabei handelt es sich eventuell um Restgas aus der Leitung, das über das Erdreich nach oben tritt. Die Feuerwehr braucht noch mehrere Stunden, um die Situation zu klären. Anwohner in einem Radius von 150 Metern rund um den Ort der Explosion...

24.10.2014
Weiter leichte Gasausdünstungen an Ludwigshafener Unglücksstelle

(dpa) - Nach der gewaltigen Gasexplosion mit einem Toten und 26 Verletzten in Ludwigshafen tritt weiterhin Gas aus einem Leck in einer naheliegenden Leitung. Die Feuerwehr habe es zwar abgedichtet, dennoch seien immer noch leichte Gasausdünstungen festgestellt worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Es handele sich dabei eventuell um Restgas aus der Leitung. Anwohner in einem Radius von 150 Metern rund um den Ort der Explosion sollen ihre Wohnungen nicht verlassen und Fenster und...