Greenpeace

Aktuellste Nachrichten zu "Greenpeace"

13.04.2014
UN Weltklimarat: Erderwärmung lässt sich aufhalten Weltklimarat: Erderwärmung lässt sich aufhalten (Foto)

... ihres Landes befürchteten. «Das ist die Schwelle zum Durchbruch», sagte Karsten Smid für Greenpeace. «Wenn man das ernst nimmt, wird es zu einem wirtschaftlichen Umbruch führen.»Es bleibt das große Aber. «Der Hochgeschwindigkeitszug zur Treibhausgasminderung muss jetzt schnell abfahren, und die Welt muss darauf aufspringen», betonte IPCC-Chef Rajendra Pachauri. Dafür sei es notwendig, dass die Welt in einem nie dagewesenen Maß zusammenarbeite. Bis zur Mitte des Jahrhunderts...

Einigung auf Kernpunkte von Teil drei des neuen Klimaberichts (Foto)
12.04.2014
UN Einigung auf Kernpunkte von Teil drei des neuen Klimaberichts

... andere Ausgangslage als noch beim vierten Report von 2007, meinte Klimaexperte Karsten Smid von Greenpeace. «Die erneuerbaren Energien stehen nun an der Schwelle des Durchbruchs und zeigen sich als Lösung aus der Klimakrise.»Teil eins seines fünften Berichtes hatte der IPCC vergangenen September veröffentlicht. Er besagt, dass der Mensch eindeutig hauptverantwortlich für den Klimawandel ist, dass die Temperaturen seit der Industrialisierung bereits um 0,85 Grad Celsius gestiegen sind...

WWF besorgt um Fischbestände - Aal und Seeteufel tabu (Foto)
07.04.2014
Ernährung WWF besorgt um Fischbestände - Aal und Seeteufel tabu

... eigenen Angaben mit anderen Umweltverbänden und Wissenschaftlern des Thünen Instituts entwickelt.Greenpeace hatte im Dezember einen Einkaufsratgeber für Fisch herausgegeben, in dem die Organisation unter anderem von Makrele, Aal und Rotbarsch abrät. Sie empfahl dagegen etwa Hering, Thunfisch und Kabeljau - allerdings nur aus nachhaltiger Fischerei. Fischratgeber WWF Einkaufsratgeber von Greenpeace (pdf-Format) ...

Yakin mischt mit Basel die Europa League auf (Foto)
02.04.2014
Fußball Yakin mischt mit Basel die Europa League auf

... geworden. Im Champions-League-Gruppenspiel gegen Schalke 04 (0:1) am 1. Oktober 2013 hatten sich Greenpeace-Aktivisten vom Dach der Stadion-Haupttribüne an Seilen hinabgelassen und so gegen das russische Gasunternehmen Gazprom demonstriert. Deshalb brummte die UEFA den Schweizern wegen mangelhaften Sicherheitsdienstes einen deftige Geldstrafe auf. Auch das Geisterspiel gegen Valencia kommt den Club teuer zu stehen, weil ihm bis zu zwei Millionen Schweizer Franken an Ticket-Einnahmen...

31.03.2014
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

... IPCC am Montag im japanischen Yokohama vorlegte. «Wir bewegen uns auf schmalem Grat», sagte Greenpeace-Klimaexpertin Kaisa Kosonen.Kein Durchbruch bei Krisentreffen von Kerry und Lawrow zur UkraineParis (dpa) - Ein Treffen von US-Außenminister John Kerry mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow hat vorerst keinen Durchbruch in der Ukraine-Krise gebracht. Man habe unterschiedliche Ansichten zu ihrer Entstehung, sagte Lawrow nach einem mehrstündigen Gespräch mit Kerry in Paris....

Weltklimarat ruft Menschen eindringlich zum Handeln auf (Foto)
31.03.2014
UN Weltklimarat ruft Menschen eindringlich zum Handeln auf

... sagte der IPCC-Vorsitzende Rajendra Pachauri. «Wir bewegen uns auf schmalem Grat», betonte die Greenpeace-Klimaexpertin Kaisa Kosonen. «Aber wenn wir mutig handeln und die Treibhausgasemissionen schneller (als geplant) senken, können größere Bedrohungen für die menschliche Sicherheit noch vermieden und lebenswichtige Meeressysteme, Wälder und Arten geschützt werden.»Zwar gibt es dem Report zufolge für den Menschen noch Möglichkeiten, sich auf die Risiken infolge des globalen...

31.03.2014
Neuer Weltklimabericht: Klimawandel trifft bereits alle Kontinente

... IPCC am Montag im japanischen Yokohama vorlegte. «Wir bewegen uns auf schmalem Grat», sagte Greenpeace-Klimaexpertin Kaisa...

Weltklimabericht zweiter Teil - Erderwärmung verändert Land und Meere (Foto)
25.03.2014
Klima Weltklimabericht zweiter Teil - Erderwärmung verändert Land und Meere

... Öffentlichkeit präsentiert werden.«Wir stehen an einem Wendepunkt», sagte Kaisa Kosonen von Greenpeace International. Die Schlüsselbotschaft des neuen Teilberichts sei, dass die Menschheit die Wahl habe. «Werden wir weiter von einem Desaster zum anderen schlittern oder werden wir die Kontrolle über unsere Zukunft ergreifen?». Schon jetzt wirke sich der Klimawandel verheerend auf ganze Nationen aus, zerstöre Leben und verursache Kosten in Milliardenhöhe. «Klimawandel könnte den...

2013 sechstwärmstes Jahr: Klimarat diskutiert neuen Bericht (Foto)
24.03.2014
Umwelt 2013 sechstwärmstes Jahr: Klimarat diskutiert neuen Bericht

... Global Climate in 2013».«Dies ist eine Krise, die keine Grenzen kennt», sagte Kaisa Kosonen von Greenpeace International im Vorfeld der IPCC-Tagung. «Unser Klima steht am Abgrund und jede Tonne Öl, Kohle und Gas, die wir heben und verbrennen, drängt uns näher an den Rand des Abgrunds.» WMO IPCC Arbeitsgruppe 2 Bericht Weltklimarat (5. Report, Teil 1) Detaillierte Angaben zu einzelnen Regionen ...

Proteste gegen Gazprom bei Gymnastik-Weltcup (Foto)
23.03.2014
Turnen Proteste gegen Gazprom bei Gymnastik-Weltcup

... der Siegerehrung schwebte ein Zeppelin mit der Aufschrift «Schützt die Arktis. Stop Gazprom! Greenpeace» minutenlang durch die Porsche-Arena. Gazprom ist Hauptsponsor der Weltcup-Veranstaltung, die als Generalprobe für die Weltmeisterschaften im kommenden Jahr diente. Gymnastik Weltcup ...