Von news.de-Volontär Farid Kjazimi - 01.08.2019, 09.14 Uhr

Newcomer des Sommers: Lunis mit dem Sommerhit 2019

Der 20-jährige Rapper Lunis ist einer der Newcomer des Jahres und veröffentlicht mit "Belle Femme" den Sommer-Hit 2019. Wo er herkommt und wo hin will, news.de fragte nach.

Der 20-jährige Rapper Lunis ist einer der Newcomer des Jahres und veröffentlicht mit "Belle Femme" den Sommer-Hit 2019. Bild: Lunis

Dieser Tage zeigt Nachwuchs-Rapper Lunis, dass der Sommer ab jetzt nicht mehr auf die Capital Bras, Meros und Ufos angewiesen ist. Mit euphorischen Vibes und selbstironischem Augenzwinkern kickt der gebürtige Münchner bereits die zweite Sommerhymne innerhalb weniger Wochen.

Rapper Lunis: 20-jähriger Newcomer aus München

Der 20-jährige Trap-Fan aus dem Münchner Vorort Daglfing präsentiert sich auf seinen zwei Debüt-Singles "Vibe mit mir" und "Belle Femme" erfrischend selbstbewusst. Mit dem nötigen Gespür für Ohrwurm-Hooks trifft er auf seinen selbst produzierten Beats den Nerv der Zeit.

"Im 5 Grad Celsius kalten Keller um 2 Uhr nachts Beats bauen", scheint Lunis sein Rezept zu sein. Der großgewachsene Ost-Münchner macht dabei alles selbst. Von Melodie und Drums, über die Aufnahme der Vocals bis hin zum Abmischen, alles aus einer Hand. Tatsächlich gibt es laut eigener Aussage nur einen, der ihm im kreativen Prozess, wie auch im technischen Feinschliff beratend über die Schulter schauen darf, Produzent und großer Bruder Smog.

Lunis - "Belle Femme"

Sie können das Video nicht sehen, klicken Sie hier.

Erst im Mai veröffentlichte Lunis seine erste Single und erblickte damit musikalisch das Licht der Welt. Welchen Weg er jetzt einschlagen wird und welche Label-Option für ihn später die erfolgversprechendste sein wird, bleibt abzuwarten. Der Sommer ist lang, doch Lunis macht die Hitze erträglicher.

Lunis - "Vibe mit mir"

Sie können das Video nicht sehen, klicken Sie hier.

Lesen Sie auch:Die wichtigsten Rap-Veröffentlichungen der laufenden Kalenderwoche.

kjf/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser