Modern Talking: Dieter Bohlen: Comeback mit Modern-Talking-Hits - ohne Thomas Anders

2003 gab es in Deutschland letztmals die Hits von Modern Talking live auf der Bühne zu hören. Noch dieses Jahr will Dieter Bohlen das ändern - im Alleingang.

Dieter Bohlen während der Abschied-Tournee von Modern Talking im Jahr 2003 Bild: imago/Scherf/spot on news

Ob "Cheri Cheri Lady", "You're My Heart, You're My Soul" oder "Geronimo's Cadillac": Keiner will es so richtig zugeben, doch mitsingen kann sie fast jeder, die größten Hits von Modern Talking. Am 31. August dieses Jahres werden Fans die Gelegenheit bekommen, dies zum ersten Mal seit rund 16 Jahren wieder live in Deutschland zu tun. Dann wird Dieter Bohlen (65) laut der "Bild"-Zeitung alle 21 Nummer-1-Hits der Band spielen. Einen großen Haken gibt es aber...

Holen Sie sich zur Einstimmung hier alle Hits von Modern Talking

So wird Bohlen ohne seinen kongenialen Partner Thomas Anders (56) auf der Bühne der Zitadelle Spandau in Berlin stehen. Es handelt sich bei dem Open-Air-Event zudem um das einzige Deutschlandkonzert. Dafür kommen aber nicht nur Anhänger von Modern Talking auf ihre Kosten. Auch Songs seines Soloprojekts Blue System (1987-1998) und ausgewählte "DSDS"-Lieder spielt Bohlen bei seinem Comeback. In welcher Preisspanne sich die Tickets für die Veranstaltung bewegen, ist noch nicht bekannt.

Wer diese Woche zufällig in Russland zugegen ist, könnte die Wiederauferstehung von Modern Talking unter Bohlen bereits am 14. März miterleben. Dann tritt er mit seiner Band und den besagten Hits im Gepäck in der Crocus City Hall in Moskau auf.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser