Michelle Avila und Christian Kent gestorben: Wie Romeo und Julia! Junges Instagram-Paar tot aufgefunden

Michelle Avila (23) und ihr Freund Christian Kent (20) wirkten wie das perfekte Paar. Doch jetzt ist das junge Instagram-Paar tot. Was genau zum Tod der Liebenden führte, ist bislang unklar.

Das junge Instagram-Pärchen Michelle Avila (†23) und Christian Kent (†20) wurde Arm in Arm tot im Bett aufgefunden (Symbolbild). Bild: Adobe Stock_Stefan Germer

Sie waren jung, hübsch und hatten noch so viel vor sich: Doch jetzt sind Michelle Avila (23) und ihr Freund Christian Kent (20) aus Orange County tot. Bekannt geworden ist das Paar vor allem durch seine zahlreichen Instagram-Fotos. Zusammen wollten die beiden die Welt bereisen. Auf Instagram präsentierten sich Michelle und Christian als perfektes Paar. Jetzt sind beide tot, vermutlich wegen einer Drogen-Überdosis.

Michelle Avila (23) und Christian Kent (20) sind gestorben: Instagram-Paar tot aufgefunden

Michelles Schwester Nicole bestätigte den tragischen Tod des Paares auf Instagram. Demnach hatte Michelles Mutter das Paar am Morgen des 14. Oktober leblos im Zimmer ihrer Tochter aufgefunden. Für die Familie ein Schock. Berichten zufolge besuchten Michelle und Christian in der Nacht zuvor eine Party. Weil Michelle jedoch krank war und Antibiotika nahm, hatte sie nicht getrunken, erklärten ihre Eltern dem"Orange County Register".

Mutter fand das tote Paar im Bett

Was dann geschah, ist bislang unklar. Feststeht jedoch: Ihren Eltern zufolge soll Michelle vor ihrem Tod die Kleidung für ihre Frühschicht in einem Café herausgelegt haben. Danach sagten Christian und Michelle ihren Eltern gute Nacht. Es waren Michelles letzte Worte an ihre Eltern. Am nächsten Morgen fand ihre Mutter die beiden tot in ihrem Bett, Arm in Arm wie Romeo und Julia.

Todesursache unklar: War es eine Drogen-Überdosis?

Es wird vermutet, dass die beiden an einer Überdosis Drogen starben. "Ich bin erschüttert und am Boden zerstört, euch mitzuteilen, dass Michelle und ihr Freund Christian am Sonntagmorgen gestorben sind. Meine Familie und ich halten in dieser schweren Zeit zusammen und erwarten die offiziellen Angaben darüber, was passiert ist", schreibt Michelles Schwester Nicole in ihrem Instagram-Statement. Auch Michelles Eltern können nicht verstehen, was genau in der Nacht zum 14. Oktober geschah. Er habe nicht gewusst, das seine Tochter Drogen nahm, sagte Michelles Vater Paulo unter Tränen zu den US-Medien. "Wir sind am Boden zerstört. Es gab keine Anzeichen. Null Anzeichen."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Michelles Eltern wollen andere Eltern warnen

Michelles Eltern wollen anderen Eltern vor einem ähnlichen Schicksal bewahren. Gegenüber "Orange County Register" erklärte Michelles Vaters Paulo Avila:"Das ist der Beweis dafür, dass Dinge, die perfekt aussehen, lange nicht perfekt sind. Man ist vor nichts sicher." Ob Michelle und Christian tatsächlich an einer Überdosis Droge starben, sollen nun die toxikologischen Tests klären. 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser