Miami: Drake meldet sich krank: "So etwas habe ich noch nie erlebt"

Zwei Ärzte und eine Krankenschwester mussten sich rund um die Uhr um ihn kümmern: Drake ist offenbar ernsthaft krank und hat seine Shows in Miami abgesagt.

Drake bei einem Auftritt in Las Vegas Bild: Raoul Gatchalian/starmaxinc.com/ImageCollect/spot on news

Rapper Drake (31, "Scorpion") scheint ernsthaft krank zu sein. Seine Shows in Miami hat er deshalb bereits verschieben müssen. Der Musiker entschuldigte sich dafür nun bei den Fans. Auf Instagram erklärte er, dass er rund um die Uhr von zwei Ärzten und einer Krankenschwester betreut werden musste.

Musik von Drake gibt es hier

"Ich wollte nur sagen, wie leid es mir wegen dieser beiden Miami-Shows tut. Ich bin so schnell so krank geworden, in meinem ganzen Leben habe ich so etwas noch nie erlebt", heißt es in seiner Instagram-Story. Im Gegensatz zu anderen Absagen oder Planänderungen aufgrund von Produktionsproblemen liege es dieses Mal an ihm alleine, dafür könne er sich nur entschuldigen, "weil ich es hasse, jemanden zu enttäuschen, der kommt, um diese Momente mit uns zu teilen".

Weiter schrieb Drake in dem Statement: "Danke an die beiden Ärzte und die Krankenschwester, die mir rund um die Uhr geholfen haben. Miami verdient 100 Prozent und ich verspreche dieses Erlebnis, wenn wir zurückkommen. Danke Gott, dass du mir erlaubst, mich zu erholen und weiterzumachen."

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser