19.08.2018, 17.57 Uhr

Highfield 2018 in Live-Stream, TV, Radio?: Alle Infos zu Line-up, Bands und Headliner

Das Highfield-Festvial lockt in diesem Jahr vom 17. bis zum 19. August wieder tausende Musikfans aus aller Welt an den Störmthaler See bei Leipzig. Alles, was Sie über Line-up, Bands, Live-Übertragung und Wettervorhersage wissen sollten, erfahren Sie hier.

Jedes Jahr strömen 30.000 Besucher zum Highfield-Festival bei Leipzig.  Bild: dpa

Was wäre die Festival-Saison ohne das Highfield? Auch nach seinem Umzug vom Stausee Hohenfelden nach Großpösna hat das Festival nicht an Reiz verloren. Im Gegenteil: An drei Seiten umgeben vom Störmthaler See bietet das Highfield in Großpösna bei Leipzig ein sagenhaftes Setting, das jedes Jahr über 30.000 Besucher anlockt. In diesem Jahr erwarten die Veranstalter sogar 35.000 Musikfans - und lösen zudem ein Versprechen ein.

Highfield-Headliner Bad Religion muss absagen

Kurz vor Start des Highfield-Festivals muss die Band Bad Religion ihre Fans enttäuschen. Die US-Punkrockband musste ihren Auftritt als Headliner am Samstag kurzfristig absagen. Via Twitter teilte die Band mit: "To the good people of Hannover and Grosspösna / Leipzig. Due to a family emergency, Bad Religion will not be performing the last two dates of this European tour in your fine cities. We humbly ask that you please accept our apologies and thank you all for your understanding."

Highfield-Festival 2018 leider nicht in Live-Stream und TV-Übertragung

Das Highfield-Festival findet in diesem Jahr vom 17. bis zum 19. August 2018 statt. Wer kein Ticket ergattert hat, schaut dieses Jahr allerdings leider in die Röhre. Bis 2016 hatte der WDR live von den Konzerten gesendet und einen Live-Stream zu Verfügung gestellt. Damit war im vergangenen Jahr Schluss und auch 2018 gibt es keine Berichterstattung aus Großpösna vom Highfield-Festival.

Highfield live via Radio-Stream verfolgen - So geht's

Wer auf Bewegtbilder verzichten kann, hat immerhin die Möglichkeit, das Highfield via Radio zu sich nach Hause zu holen. "CampFM - das Festivalradio" bietet nicht nur Festival-Feeling vor Beginn des Highfield, sondern sendet auch währenddessen vom 17. bis 19. August live vom Gelände. "CampFM" hören Sie rund um die Uhr auf der Frequenz 90.8 MHz im Umkreis von zehn Kilometern. Oder Sie nutzen einfach den kostenlosen Radio-Stream auf campfm.radio.de.

Line-Up, Bands und Programm beim Highfield-Festival vom 17. bis 19. August 2018

Für all jene, die 2017 vor Ort waren, aber auf einige Bands verzichten mussten, gibt es in diesem Jahr ein großes Trostpflaster. Denn wegen eines Unwetters musste das Veranstaltungsgelände im vergangenen Jahr kurzfristig geräumt wegen. Einige Bands konnten deshalb nicht spielen. Damals versprachen die Veranstalter, die Acts erneut nach Großpösna zu holen - und halten Wort. Beim Highfield-Festival 2018 erhalten unter anderen Bosse, Billy Talent, 257ers und Clueso die Gelegenheit, ihren Auftritt nachzuholen.

Das sind beileibe aber nicht die einzigen Bands, die an den drei Tagen in Großpösna zu erleben sind. Zum kunterbunten Line-Up gehören auch Die Fantastischen Vier, Marteria, Bad Religion, Bilderbuch, Broilers, Dropkick Murphys, Editors, Mando Diao, Antilopen Gang, Itchy, Kontra K, Madsen, Flogging Molly, Prinz Pi, Fjørt und ZSK.

Wie wird das Wetter zum Festival-Wochenende beim Highfield 2018?

Ob den Konzerten erneut ein Unwetter dazwischen funkt, bleibt in diesem Jahr abzuwarten. Laut Wettervorhersage kann es im Osten und Süden bei Temperaturen um die 33 Grad Celsius Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und kleineren Hagelkörnern geben. Doch aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen und anhaltenden Trockenheit in den vergangenen Wochen, haben die Veranstalter zur Sicherheit vorbeugende Brandschutzmaßnahmen ergriffen und das Gelände bereits vorab gewässert, wie die "Freie Presse" berichtet.

Highfield-Festival erneut mit umfassenden Sicherheitsvorkehrungen

Auch in diesem Jahr gibt es außerdem wieder umfassende Sicherheitsregelungen und intensive Rucksack- und Taschenkontrollen. Auf dem Festivalgelände sind Getränke und Rucksäcke tabu. Einzige Ausnahme: Turnbeutel in A4-Größe mit mindestens einer transparenten Seite, die auch auf dem Festival-Gelände erhältlich sind.

Alle weitere Infos zu Anreise, Camping, Geländeplan, Spielplan, Highfield-App und Co. finden Sie unter www.highfield.de.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser