06.06.2018, 09.34 Uhr

Rock am Ring + Rock im Park Vorverkauf 2019 läuft: Tickets im VVK, Headliner und Lineup! Alle Infos zu den großen Festivals 

Die Festivals "Rock am Ring" und "Rock am Park" sind auch nächstes Jahr wieder am Start! Wann der Vorverkauf für 2019 startet und welche Band ein riesiges Comeback als Headliner feiern wird, erfahren Sie hier.

Rock am Ring und Rock im Park zählen zu den beliebtesten Festivals in Deutschland. Bild: dpa

Am vergangenen ersten Juni-Wochenende haben zwei Festivals den Nürburgring und das Zeppelinfeld mit über 80 Bands gerockt. Doch kaum sind "Rock am Ring" und "Rock im Park" vorbei, gehen die Vorbereitungen für das nächste Jahr los. In einer offiziellen Meldung verkündeten die Veranstalter jetzt alles, was Musik-Fans wissen müssen.

Vorverkauf für Rock am Ring und Rock im Park 2019 beginnt

Im Jahr 2019 werden "Rock am Ring" und "Rock am Park" vom 7. bis zum 9. Juni stattfinden. Die beliebten Tickets für beide Rockfestivals gibt es schon ab dem 5. Juni 2018 im Vorverkauf. Ab 12 Uhr können Sie am Dienstag limitierte Eintrittskarten für Frühbucher erwerben, wobei zu beachten ist, dass diese für "Rock am Ring" nach wie vor unterteilt werden: Festivaltickets kosten 149 Euro, während separate Camping- und Parkingkarten für 50 Euro angeboten werden.

Details zu weiteren Ticketpaketen und VIP-Möglichkeiten für das Festival am Nürburgring gibt es auf der Webseite von "Rock am Ring". Beim Schwesternfestival "Rock im Park" in Nürnberg werden Camping, Parken und Eintritt in einem Kombiticket zusammengefasst, das 199 Euro kostet. Alle Preise beinhalten eine Vorverkaufsgebühr.

Die Ärzte feiern Comeback als Headliner

Obwohl der genaue Zeitplan noch nicht steht, wird der angekündigte Headliner für viele Fans Grund genug sein, um jetzt schon Tickets zu kaufen: Nach über zehn Jahren werden "Die Ärzte" wieder auf den Festivals spielen und zwei exklusive Konzerte geben. Das sind ihre ersten Auftritte nach insgesamt sechs Jahren, aber auch die einzigen im Jahr 2019, wie die Organisatoren auf der abschließenden Pressekonferenz des Festivals am Wochenende bekannt gaben. "The Return of Die Ärzte" könnte das Comeback sein, das die Festivalbesucher nach herben Enttäuschungen etwas milder stimmt - doch die Kommentare unter der Ankündigung bei Facebook drehen sich kaum um die "beste Band der Welt".

Schlechte Stimmung bei Festival-Fans

Die Ticketpreise und schlechte Organisation bei Rock im Park 2018 sorgen noch immer für Unmut. "199 Euro für die aller ersten? Ich will nicht wissen was das dann im Dezember kostet..." schreibt ein Nutzer. Andere kritisieren die Auswahl der Bands, und auch Langzeit-Fans sind enttäuscht: "Bei euch fühlt man sich abgezockt. Ich kann den Luxus nicht erkennen. Ich bin von 2013-2016 gerne auf Rock im Park gegangen, aber mittlerweile meide ich euch," lautet einer der meistbewerteten Kommentare. Doch es gibt auch positive Stimmen: "Vorher hab ich noch gesagt, dass ich definitiv nicht mehr zu Rock im Park gehe. Jetzt bin ich mir da nicht mehr so sicher." Vielleicht können Die Ärzte die Brüche in der Rock-Gemeinschaft ja doch noch heilen.

VIDEO: Erraten Sie's? Welcher berühmte Song ist das?
Video: ProSieben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

scs/loc/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser