Hochzeit: Die Bücher zur Hochzeit: Ist Meghan berechnend und was sagt die Queen?

Fans von Meghan Markle und Prinz Harry können sich vor der Hochzeit noch das passende Insiderwissen anlesen. In diesen Büchern steht alles, was man über die beiden wissen muss.

Die Hochzeit steht kurz bevor: Prinz Harry und Meghan Markle Bild: imago/PA Images/spot on news

Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) schließen am 19. Mai in England den Bund fürs Leben. Dazu gibt es einige neue Bücher, die das Leben der beiden erzählen. Nicht nur die bekannten britischen Journalisten Andrew Morton und Katie Nicholl haben etwas zu erzählen.

"Harry - Ein Leben zwischen Liebe und Verlust"

Für alle Fans von Prinz Harry, die noch mal seine ganze Geschichte lesen wollen, hat Royal-Expertin Katie Nicholl ihr Buch "Harry - Ein Leben zwischen Liebe und Verlust" veröffentlicht. Darin berichtet sie, wie der junge Prinz mit dem Tod seiner Mutter, Prinzessin Diana, umging, über seine rebellische Jugend und wie ihn die Zeit beim Militär geprägt hat. Nicholl erzählt von Harrys Wohltätigkeitsarbeit und den Beziehungen mit Chelsy Davy und Cressida Bonas. Viel Platz findet in dem Buch auch die Geschichte, wie er endlich die richtige Frau fand und was seine Großmutter dazu sagte: "Harry musste um die Erlaubnis der Queen bitten, Meghan heiraten zu dürfen - die Königin muss eine Einverständniserklärung im Kronrat unterzeichnen, um der Heirat zuzustimmen -, und einem Freund der Familie zufolge tat seine Großmutter das mit Freuden. 'Die Queen ist überglücklich. Weder Meghans Hautfarbe, noch die Tatsache, dass sie geschieden ist, stören sie. Sie will einfach nur, dass Harry glücklich ist, und dafür sorgt Meghan ohne Zweifel.'"

"Meghan: Von Hollywood in den Buckingham-Palast. Ein modernes Märchen"

Andrew Morton gilt als ausgewiesener Kenner der britischen Royals. Sein 1992 erschienener internationaler Bestseller "Diana - Ihre wahre Geschichte" war 58 Wochen in den Bestsellerlisten und wurde in 35 Sprachen übersetzt. Jetzt widmet er Meghan Markle ein Buch: In "Meghan: Von Hollywood in den Buckingham-Palast. Ein modernes Märchen" (ab 14. Mai) erzählt Morton von ihrer Kindheit, ihrer couragierten Persönlichkeit, ihren Träumen und Zielen - und dass sie offenbar Diana nacheifert. Laut britischen Medienberichten schreibt Morton in seinem Buch, dass Markle viel daran liege, "Diana 2.0" zu werden. Neben ihrer Wohltätigkeitsarbeit habe sie auch eine berechnende Ader, heißt es. Ihre eigene Marke beschütze sie sehr stark, einige Menschen hat sie in ihrem Leben angeblich schon links liegen lassen, um weiterzukommen.

"Prinz Harry: Die Insider Story"

In seinem Buch "Prinz Harry: Die Insider Story" berichtet der Journalist Duncan Larcombe, wie er Prinz Harry hautnah erlebte, ihn auf Reisen begleitete, aber auch, wie sehr dieser unter dem Tod seiner Mutter Diana gelitten hat. Auch wie Harry seine "Traumfrau" Meghan Markle traf, beschreibt Larcombe. Dem "People"-Magazin erzählte der Autor, dass die US-Schauspielerin der Auslöser dafür gewesen sein könnte, dass der 33-Jährige zuletzt auch öffentlich über den Tod seiner Mutter gesprochen hat.

"Harry - Gespräche mit einem Prinzen"

Für "Harry - Gespräche mit einem Prinzen" (3. Mai) hat die Journalistin Angela Levin den jungen Royal lange begleitet und zahlreiche exklusive Gespräche mit ihm geführt. Sie beleuchtet in ihrem Werk Harrys turbulente Kindheit, seine rebellische Teenagerzeit und die bis heute reichenden Auswirkungen des tragischen Verlustes seiner Mutter.

"Hoheitliche Hochzeiten - und andere königliche Geschichten"

Etwas lustiger geht es in diesem Werk über Meghan und Harry zu: Denn auch in Entenhausen kommt man offensichtlich an der Traumhochzeit des Jahres nicht vorbei. Es gibt ein neues, lustiges Taschenbuch der besonderen Comicreihe LTB Royal. Der vierte Band trägt den Titel "Hoheitliche Hochzeiten - und andere königliche Geschichten" und das Cover zieren die Konterfeis von Meghan und Harry - inklusive lustigem Entenschnabel. Das Taschenbuch verspricht einen "exklusiven Blick hinter die dicken Palastmauern".

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser