Konzert-Absage: Helene Fischer sagt auch die ersten zwei Wien-Shows ab

Nun ist es traurige Gewissheit: Schlager-Star Helene Fischer hat auch die ersten zwei Wien-Konzerte abgesagt.

Muss weiterhin das Bett hüten: Helene Fischer Bild: Imago/Star-Media/spot on news

Weiterer Schock für die Fans: Schlager-Queen Helene Fischer (33, "Nur mit dir") hat nun auch die ersten zwei der fünf in Wien geplanten Konzerte abgesagt. Das gab die Sängerin auf ihrem offiziellen Facebook-Account bekannt. Grund für die Absage ist offenbar ein immer noch anhaltender akuter Infekt.

"Helene Fischer hat heute erneut ihren Arzt konsultiert und leider müssen auf sein Anraten auch die ersten beiden Konzerte in Wien am Dienstag, 13.02.2018, und Mittwoch, 14.02.2018, abgesagt werden", heißt es in der Mitteilung.

Am Morgen hatte der Veranstalter Semmel Concerts noch mitgeteilt, dass die Technik in Wien angekommen sei und man bereits mit dem Aufbau begonnen habe. Nun haben sich aber alles Hoffnungen der Fans endgültig zerschlagen. Aufgrund der Krankheit musste die 33-Jährige bereits alle fünf Berlin-Konzerte vergangene Woche absagen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser